Mini 4090 UV Guide (kurz + Bilder)

Tech Enthusiast

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
01.01.2016
Beiträge
3.615
Da ich, trotz all der sehr ausführlichen Topics in diesem Forum, immer wieder PMs bekomme mit der Bitte um Details / Bilder, habe ich mal versucht, das Ganze so simpel und kurz wie möglich aufzuschreiben.
Manchmal ist weniger evtl. mehr.

Hier ist ein Sammler, wo das Ganze genau und AUSFÜHRLICH beschrieben wird: Sammler: RTX 4090 UVing


Hier nun vier (oder fünf, oder 6,..) einfache Schritte von mir, so kurzgehalten, wie möglich.

1. Afterburner öffnen und Kurve suchen
Da ist der Button bei Stock Settings
001_Base.png


2. Zielvolt wählen
Dann sucht man sich den Punkt heraus, der bei der gewünschten Voltzahl liegt.
002_UV_Target.png


3. Kurve verschieben
Dann mit Shift L und Mouse Drag-Drop das GANZE Fenster auswählen und danach einfach den Punkt per Click-Drag nach oben ziehen. Die ganze Kurve folgt dem, nicht nur der Punkt.
003_curve_pull.png


4. Restliche Kurve flach stellen
Im Anschluss wieder mit Shift L die Auswahl tätigen, dieses Mal aber KURZ VOR dem Punkt anfangen und bis Rechts ziehen.
Dann den Punkt auswählen (click) und mit Shift + Enter (2x) wird die restliche Kurve zu einer Geraden.
004_flatten_curve.png


5. Speichern und Optionales:
Nicht vergessen dann die Anpassungen zu übernehmen bei dem links markierten Häkchen.
Bonus:
Die 4090 kann easy +1000 Memory ab. Viele sogar +1500 oder mehr. Das macht nen mörder Unterschied aus, mehr als normales OCing des Taktes in vielen Fällen. Ich habe auf dem Screenshot auch noch das Powertarget auf 70% gesetzt, aber das ist eher eine Art Backup, weil bei 0.850mV die 70% eh nicht erreicht werden (in meinem Fall, kann sicher abweichen).
005_optional_bonus.png


6. Optionales (?)
Das Ganze kann man dann (und sollte sicher auch), wie im obigen verlinkten Topic beschrieben, testen und testen und testen,.... persönlich starte ich einfach ein Spiel und lege los. Wenn irgendwann Artefakte auftauchen, oder was crashed, ist mir dann schon bewusst, woran es wohl lag. ;-)

Persönlicher Bonustipp:
Ich würde das Profil noch speichern unter eine der fünf Speicherblocks.
Normal mache ich auf die erste Stelle die Stock Settings. Dann auf zwei bis fünf verschiedene UVing oder OCing Profile.
Diesen gebe ich dann in den allgemeinen Einstellungen Hotkeys (Numpad 1-5 bei mir).

Dies erlaubt es schnell und unkompliziert, auch in einem Spiel, zu wechseln.
Da es mir bei UVing primär um den LEISEN Betrieb geht, habe ich auf Profil zwei meist das aggressivste UVing / geringste Powerlimit und dann bis hin zu Fünf wird es immer näher an Stock gehen, bzw. auf der Fünf ist sogar ein OCing.
So kann ich, je nach Spiel, einfach per Klick das Profil aktivieren, dass die FPS ausreichend befeuert und dabei die minimale Geräuschkulisse liefert.


Gruß
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

tturbo99

Neuling
Mitglied seit
01.11.2022
Beiträge
18
Hi Techi,

Fettes Danke schön! für die Anleitung.

Darf ich fragen:

-Warum erhöht man Speichertakt?
-Gleicht er irgendwas aus oder welchem Zweck dient das?
-Kann man auch ohne die Erhöhung "leben"?
-Welche Nachteile entstehen dadurch?

Sorry für die Noobfragen

Viele Grüße

TTurbo
 

Tech Enthusiast

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
01.01.2016
Beiträge
3.615
Der Speichertakt ist ein reiner Bonus.
Hat mit UVing nichts zu tun.

Bei den neueren NVidia GPUs ist das aber meist kostenlose Performance. Kost keinen ersichtlichen Strom, aber steigert die Benchmarks doch recht beachtlich.
+500 bei Port Royal hatte ich, nur durch +1000 bei Speichertakt.

Es ist ja oft so, dass die TI varianten nahezu identisch zur non TI sind bei NVidia. Oft einziger Unterschied: Schnellerer Speicher.
Ist sozusagen die einfachste Form des OCing, mit einem recht beachtlichen Boost.

Nachteile:
Wenn man es zu hoch stellt, wird es halt instabil / Artefakte / crashes. Wie bei jedem OC.
Ich nehme deswegen einfach +1000, weil alle von mir getesteten 4090er (bis auf eine) +1500 und +1600 stabil packen. Also sollte ich stressfrei bei +1000 auf der sicheren Seite sein.
 

Tremendous

Der mit der AK tanzt
Mitglied seit
04.03.2008
Beiträge
3.750
Ort
Hannover
Irgendwie sind die Bilder nicht da:

1669803008671.png
 

Tech Enthusiast

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
01.01.2016
Beiträge
3.615
Irgendwie sind die Bilder nicht da:
Uhm. Keine Ahnung. Adblocker?
Bilder sind via Luxx hochgeladen und vorhanden. Sehe sie auch auf allen drei Rechnern und mit verschiedenen Accounts (nein, kein Doppelaccount, aber meine Frau hat sich auch mal hierhin verirrt. ;-) )
 

Sp4wn17

Profi
Mitglied seit
19.01.2019
Beiträge
587
Hmm.. Bilder sehe ich auch nicht -- vielleicht möchte der TE @Tech Enthusiast die Bilder nochmal einfügen 🙋‍♂️ wäre sonst zu schade für die ganze Arbeit.
 
Zuletzt bearbeitet:
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Oben Unten