Aktuelles
  • Die besten Deals von Media Markt und Saturn haben wir für Euch in unseren News zusammengefasst. Viel Spaß beim Shoppen!

Microsoft Surface Laptop 3 im Test: Ein edler Minimalist bei Optik und Anschlüssen

Thread Starter
Mitglied seit
06.03.2017
Beiträge
4.101
Bei der neuesten Generation seines Surface Laptop hat Microsoft an vielen Stellen geschraubt und mehr als nur simple Produktpflege betrieben, innerhalb der die Hersteller von Zeit zu Zeit lediglich die Hardware auf den neusten Stand bringen. So verbaut man ab sofort auch Ryzen-Prozessoren aus dem Hause AMD und hat das Gehäuse komplett überarbeitet, behält jedoch die edle und schlichte Optik des mobilen Alltagsbegleiters bei. Dieser Minimalismus zeigt sich jedoch auch an anderer Stelle, wie unser Test des Microsoft Surface Laptop 3 zeigt.
... weiterlesen
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

DeckStein

Banned
Mitglied seit
08.05.2018
Beiträge
3.189
Oh toll, ein weiteres 08/15 intel cpu notebookdingens. Ich hätte zu gerne ein zen basiertes produktreview gesehen. Leider kann sich ein journalist die samples aber nicht aussuchen.

Sagt mal Microsoft dass der 3000te intel test uninteressant ist.
 

MSAB

Enthusiast
Mitglied seit
20.12.2004
Beiträge
8.641
Ort
Darmstadt
Oh toll, ein weiteres 08/15 intel cpu notebookdingens. Ich hätte zu gerne ein zen basiertes produktreview gesehen. Leider kann sich ein journalist die samples aber nicht aussuchen.

Sagt mal Microsoft dass der 3000te intel test uninteressant ist.

15 Zoll im 3:2 Format gepaart mit dem leichten Gewicht finde ich alles andere als 0815.
 

MysteriousNap

Enthusiast
Mitglied seit
17.10.2012
Beiträge
10.851
Die Surface Laptops mochte ich ja eigentlich immer. Aber das I/O war absolut besch.. ohne Type C/TB3, dazu noch das Alcantara. Hat mich als ich noch Windows Geräte genutzt habe immer von einem Kauf abgehalten.

Jetzt würde ich mir wahrscheinlich wirklich mal einen anschauen.
 

MrWahoo

Redakteur Motivator
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
19.01.2004
Beiträge
22.894
@Stegan
Hast du noch nähere Informationen zur verwendeten SSD? Angeblich kann man diese ja sehr leicht tauschen, bei reddit finde ich Hinweise zu einer OEM-Version einer SK Hynix. Bereits eine BG4 (ebenfalls DRAM-less) wäre demnach wohl ein ordentliches Upgrade. Überhaupt finde ich es schade, dass bei einem 1.650 Euro teuren System mit starker Gesamtperformance an einer potenten SSD gespart wird.
 

wolfram

Watercool Fanboy
Mitglied seit
25.07.2003
Beiträge
7.034
Ort
Jena / Thüringen
Die Tabelle auf Seite 2 (technische Daten) suggeriert das Thunderbolt 3 über USB-C möglich ist, im Text steht dann was anderes. Was ist richtig?
Welche Möglichkeiten hat man um gegebenenfalls einen externen Monitor anzuschließen?

edit: hab das Surface Dock gefunden, noch einmal 150€ oben drauf. Schade...
 

Stegan

Redakteur
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
16.12.2005
Beiträge
14.876
Ort
Augsburg
@Stegan
Hast du noch nähere Informationen zur verwendeten SSD? Angeblich kann man diese ja sehr leicht tauschen, bei reddit finde ich Hinweise zu einer OEM-Version einer SK Hynix. Bereits eine BG4 (ebenfalls DRAM-less) wäre demnach wohl ein ordentliches Upgrade. Überhaupt finde ich es schade, dass bei einem 1.650 Euro teuren System mit starker Gesamtperformance an einer potenten SSD gespart wird.
Ist diese hier:

Hynix HFM256GDGTN-87A0A

Die Tabelle auf Seite 2 (technische Daten) suggeriert das Thunderbolt 3 über USB-C möglich ist, im Text steht dann was anderes. Was ist richtig?
Welche Möglichkeiten hat man um gegebenenfalls einen externen Monitor anzuschließen?
Die Tabelle ist irreführend, ändere ich gleich ab. Das Gerät hat kein TB3,
 
Oben Unten