Aktuelles
  • Hallo Gast!
    Wir haben wieder unsere jährliche Umfrage zu dem IT-Kaufverhalten und den Meinungen unserer Leser zu aktuellen Trends. Als Gewinn wird dieses Mal unter allen Teilnehmern eine ZOTAC Magnus One im Wert von 1.599 Euro verlost. Über eine Teilnahme würden wir uns sehr freuen!

Microsoft gibt erste Informationen zu Office 2021 bekannt

Thread Starter
Mitglied seit
06.03.2017
Beiträge
12.929
microsoft_2.png
Microsoft hat jetzt mit Office 2021 die neue Version seiner Office-Suite angekündigt. Die aktualisierte Fassung des Softwarepaketes zur Text- und Datenverarbeitung wird in zwei Varianten erhältlich sein, wobei sich eine davon an Privatanwender und kleine Unternehmen richtet. Mit der zweiten Variante beabsichtigt der US-amerikanische Hersteller Datenschutzbedenken von großen Unternehmen zu beschwichtigen. Mit Office LTSC (Long Term Servicing Channel) sollen Spezialfälle abgedeckt werden. Ansonsten rät Microsoft zur Cloud-Variante 365 von Office.
... weiterlesen
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Mitglied seit
21.02.2013
Beiträge
1.809
Ort
Ostfriesländ
Die sollen die Anwendungen endlich mal für Windows und Mac vereinheitlichen. Als Mac-User findet man immer nur Anleitungen für Windows, dessen Klickwege es auf Mac nicht gibt. Das ist richtig derbe frustrierend! Und bitte auch mal den Programmstart beschleunigen, die Anwendungen brauchen immer um 5-10 Sekunden, bis das erste Fenster aufpoppt.
 

treib0r

Experte
Mitglied seit
26.09.2011
Beiträge
2.121
Einschnitte beim Support und höherer Preis. Genau darauf hat die Schullandschaft gewartet. Mit solchen verkorksten Ideen werden sie nie mit Apple im Bildungsbereich auch nur annähernd irgendwie gleichziehen. Scheinbar hat MS auch einfach keinen Bock darauf.
 

Anarchist

Enthusiast
Mitglied seit
09.02.2005
Beiträge
2.430
Wird in VDI Umgebungen bestimmt wieder ein gutes Stück träger und langsamer.
Gibt Studien die das von 2013 -> 2016 -> 2019/O365 ja auch messbar belegen..
Da hilft auch eine vGPU nicht viel.
 

alterjager

Enthusiast
Mitglied seit
18.09.2010
Beiträge
604
Einschnitte beim Support und höherer Preis. Genau darauf hat die Schullandschaft gewartet. Mit solchen verkorksten Ideen werden sie nie mit Apple im Bildungsbereich auch nur annähernd irgendwie gleichziehen. Scheinbar hat MS auch einfach keinen Bock darauf.

Es soll ja auch nicht gekauft werden.

Du sollst ein Abo abschließen.

Grüße
 

Jousten

Enthusiast
Mitglied seit
21.02.2010
Beiträge
3.297
Ort
Botswana
Sorry, aber wer heutzutage noch so einen überteuerten Apfelschrott benutzt, der hat eben das Nachsehen und kann sich dafür nur selbst die Schuld zuschreiben.

Dass hier jedoch der Preis angehoben wird UND zeitlich die Supportdauer reduziert ist auf jeden Fall eine ziemliche Frechheit von MS und Officeprogramme als Abo zu nutzen, ist eben KEINE Alternative für Privatanwender, da man recht schnell draufzahlt gegenüber üblicher Kaufsoftware.
 

Silberfan

Semiprofi
Mitglied seit
07.04.2017
Beiträge
363
Microsoft kann man nicht vertrauen.
Wer einmal Lügt ,dem glaubt man nicht.
Auch wenn er mal die Wahrheit spricht !
Ms ist bei mir unten durch ein Konzern dem man noch nicht mal Ansatzweise Beachtung schenken sollte.
Noch nicht mal deren zusätzlichen Produkte.
Wir haben genug Alternativen die frei und Unabhängig sind,da brauchen wir uns von Ms nicht Zwangsentmündigen zu lassen.
Wer es dennoch macht ,ist selbst Schuld.
 

tobsel

Enthusiast
Mitglied seit
02.09.2011
Beiträge
5.869
Die Kommentare zu diesem Artikel zeigen mal wieder den Abrgrund des Internets
...
 

phisCON

Enthusiast
Mitglied seit
19.03.2011
Beiträge
514
Microsoft kann man nicht vertrauen.
Wer einmal Lügt ,dem glaubt man nicht.
Auch wenn er mal die Wahrheit spricht !
Ms ist bei mir unten durch ein Konzern dem man noch nicht mal Ansatzweise Beachtung schenken sollte.
Noch nicht mal deren zusätzlichen Produkte.
Wir haben genug Alternativen die frei und Unabhängig sind,da brauchen wir uns von Ms nicht Zwangsentmündigen zu lassen.
Wer es dennoch macht ,ist selbst Schuld.

Wer hat dir denn dieses Deutsch am Computer beigebracht, du Dichter und Denker?
 

Kommando

Enthusiast
Mitglied seit
10.05.2006
Beiträge
3.970
Bisher unbestätigten Gerüchte zufolge soll wohl tatsächlich wieder Word, Excel und Powerpoint Teil der Office Suite des US-amerikanischen Soft- und Hardwareherstellers werden.
 
Oben Unten