[Sammelthread] Meine neueste Anschaffung

R oder Rline? der R hat doch das R hinten und im grill und seitlich ?

edit: achso, vorfacelift vermutlich? gebraucht?
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Ja, echter R, kein Rline.
Ja, gebraucht.
Bei den ganz aktuellen ist das Logo in die Mitte gewandert.
 
Xiaomi G10 Plus Akkustaubsauger

Also er saugt schon mal ganz anständig, außerdem soll er auch eher für die Ecken da sein, den Rest macht der Roborock.
 
Ja, echter R, kein Rline.
Ja, gebraucht.
Bei den ganz aktuellen ist das Logo in die Mitte gewandert.

Würde mich mal interessieren wie viel km der schon runter hat? Wie ist die Verfärbung an der Akra? Die müsste nämlich dann schön bunt werden. Mein Ateca mit Akrapo hat jetzt 7.8k km und so langsam tut sich was. Lohnt sich definitiv.

und weil ich schon beim Thema bin:

@Topic
Neue Federn für meinen Ateca Cupra VZ... geht 3cm runter :). Jedoch mit doppelter TÜV-Abnahme, da im Sommer 20". Bild zeigt originale Federn und Bereifung im Winter. Unterschied kommt dann nächste Woche :d.
cupra.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
Würde ich aber tatsächlich auch machen :fresse: so wie der Harlekin Atlas

1715505968649.jpeg
 
Muss das so oder ist das kaputt?
 
BW Camo Rucksack

1715534441055.png


Ich hab mich eigentlich lange dagegen gewehrt, mir einen Army Rucksack fürs Daily Commuting zu kaufen, allerdings bin ich in letzter Zeit einfach von meinem Ortlieb Commuter genervt, weil er einfach zu klein is. Für die Arbeit der Laptop rein und dann noch die Sportsachen fürs Gym, da gerät der schon an seine Grenzen. Will ich dann mal noch hinterher schnell 3 Sachen einkaufen, kann ich vergessen, die noch verstauen zu können. Als Radfahrer suboptimal, weshalb ich mir jetzt einfach einen Großen mit > 60L Fassungsvermögen gekauft hab; war preislich ok und ich hatte jetzt keine Lust mehr als 100€ für einen Deuter oder so zu investieren
 
Puh damit tust du dir echt keinen Gefallen, das Ding ist unbequem as fuck. Hatte das Ding bei quasi jeder Ausbildung, jedem Wetter und jeder Belastung dabei.
Das Original ist jedenfalls qualitativ in Ordnung und hält alles aus, kp was der Nachbau macht.

Btw
Der echte Rucksack hat keinen festen „Rücken“ sondern nutzt die faltbare Isomatte dafür. Musst mal gucken was der hat.
 
Harte Verhandlung mit MM: Samsung Galaxy Tab S9 mit Touch-Tastatur und 3 Jahre Garantie für knapp 750,-. Ist mein kleiner Reisebegleiter. Auf Reisen ist mir ein Läppi zu groß und schwer.
 
Puh damit tust du dir echt keinen Gefallen, das Ding ist unbequem as fuck. Hatte das Ding bei quasi jeder Ausbildung, jedem Wetter und jeder Belastung dabei.
Das Original ist jedenfalls qualitativ in Ordnung und hält alles aus, kp was der Nachbau macht.

Btw
Der echte Rucksack hat keinen festen „Rücken“ sondern nutzt die faltbare Isomatte dafür. Musst mal gucken was der hat.

Ja, mir is schon klar, dass ich für 40€ keinen Bequemlichkeitsmeister bekomme, er soll mich erst mal nur bis zum Ende der Ausbildung entlasten, danach kann ich mir immernoch nen teuren kaufen
 
5x neue Hartboden Rollen für den alten reaktivierten Bürostuhl
10x Sneaker Socken für den Junior
 
Uhrenbeweger Boxy Fancy Brick
 
Für lethargische Sportmuffel-Uhren. :haha:
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Nee, für Automatikuhren. Genauer gesagt für die:
 
Wenn ich es richtig verstanden habe, musst deine Frau nur auf mehr Partys schleppen. Das sollte ja in Berlin kein Problem sein! Zur Not gibt es noch die Kekstüte. :haha:
 
Das teure Stück wird sie eher nicht auf Partys tragen. Wie ich sie kenne vielleicht 10-12mal jährlich, wenn es schicker wird.
 
Aber nicht denken, dass die Uhr deswegen nicht gestellt werden muss ;) Ein paar Sekunden Abweichung pro Tag sind ganz normal, und mit der Zeit kommen da auch ein paar Minuten zusammen.
Wenn man die Uhr nicht regelmäßig trägt, sollte man sie auch nicht dauerhaft im Uhrenbeweger laufen lassen, wo man natürlich ein bisschen Verschleiß hat. Man lässt das Auto ja auch nicht in der Garage laufen, damit es warm ist, wenn man spontan eine Runde fahren will.
 
Eine neue kurze (Sweat-)Hose von Tommy Hilfiger, gibt nix besseres im Sommer :d
 
Das teure Stück wird sie eher nicht auf Partys tragen. Wie ich sie kenne vielleicht 10-12mal jährlich, wenn es schicker wird.
Ich würde die Uhr dann zum Anlass einstellen und gut ist. Hab hier auch ne Union für 3500€, die ich mittlerweile sehr selten trage (bis ich ne Apple Watch Ultra geholt hatte, hatte ich sie täglich an)... Einmal im Quartal ziehe ich sie auf, damit das Uhrwerk in Bewegung kommt.

Tipp: Wegen der Datumsanzeige, die Uhr nicht zwischen 10 Uhr (bzw. 22) und 2 Uhr einstellen. In dieser Zeitspanne wird das Datum auf den nächsten Tag umgestellt und ein Eingriff soll für das Uhrwerk "ungesund" sein.
 
@P4LL3R
Mmhh, ist für mich thematisch Neuland. Interessanterweise habe ich beim Recherchieren beide Versionen gelesen. Also zum einen: Uhrenbeweger ist dauerhaft gut für ne Automatikuhr (würde alle 24h laufen - hat 40h Gangreserve) und das was Du darüber schreibst. Tja, wat nu? Das sowieso auch nachgestellt werden muss, hatte ich geschnallt.

Wegen der Datumsanzeige, die Uhr nicht zwischen 10 Uhr (bzw. 22) und 2 Uhr einstellen.
Danke, hatte ich auch gelesen. Zwischen 9 und 3 Uhr kann das wohl für Uhren mit Datumsanzeige "tödlich" sein, bzw. wenn der kleine Zeiger in der oberen Hälfte ist.

Mhhh, hab den Beweger nun wieder strorniert. Also versuchen wir es nun ohne.
 
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Zurück
Oben Unten refresh