Aktuelles
  • Hallo Gast!
    Wir haben wieder unsere jährliche Umfrage zu dem IT-Kaufverhalten und den Meinungen unserer Leser zu aktuellen Trends. Als Gewinn wird dieses Mal unter allen Teilnehmern ein MSI MEG Aegis TI5 im Wert von 4.000 Euro verlost. Über eine Teilnahme würden wir uns sehr freuen!

Mein erster Gaming PC

kniemon

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
14.09.2021
Beiträge
2
Hallo Community,

ich habe vor Ende diesen Jahres (2021) einen Gaming PC anzuschaffen und wollte eure Meinung zu den jeweiligen Komponenten die Vor- und Nachteile sowie eventuelle Schwierigkeiten mit der Kompatibilität, etc. wissen.

Ich würde den PC hauptsächlich für Gaming, Streaming und Videobearbeitung nutzen.
Um genauer auf das Gaming einzugehen spiele ich hauptsächlich Shooter, aber auch quer durch was die Spiele angeht. Eben Alles was mein Herz begehrt (DayZ, GTA V, Far Cry, CoD, Cyberpunk, Resident Evil Village, Fortnite, uvm.) :-) FPS sind mir wichtig und auch die Möglichkeit das ein oder andere Game in 4k mit abstrichen bei den FPS zu spielen.
Im Bereich Videoschnitt spreche ich von YouTube Videos und nicht von High End Kino Filmen, wenn ihr versteht was ich meine :-P

Folgende Komponenten habe ich mir mal rausgesucht und wäre über eine Meinung von einem erfahrenen PC Spieler / Konfigurator / Modder sehr dankbar um mir die Kaufentscheidung zu erleichtern:

Case: be quiet! Dark Base 700 RGB mit Glasfenster
CPU: Intel i9-11900K mit 8x 3.50GHz / 5.30GHz Turbotakt, 16MB Cache
CPU Kühlung: NZXT Kraken Z73 360mm
Motherboard: MSI MPG Z590 GAMING CARBON WIFI (inkl WLAN+BT)
Arbeitsspeicher: 32GB (2x16GB) DDR4 Corsair 3600MHz Vengeance RGB PRO SL
M.2 PCIe (1): 2TB Samsung PM9A1 M.2 PCIe 4.0 x4 NVME (L 7000MB/s ; S 5200MB/s)
M.2 PCIe (2): 2TB Corsair MP400 M.2 PCIe 3.0 x4 NVME (L 3480MB/s ; S 3000MB/s)
SSD (1): SSD 1TB Samsung 870-EVO (560MB/s - 530MB/s)
HDD (1): 4TB SATA 6GB/s 5400rpm WD Blue WD40EZAZ
GPU: 12GB Gigabyte RTX3080Ti EAGLE
Netzteil: 1000W be quiet! Straight Power 11

Reichen die 1000W beim Netzteil oder würdet ihr 1200W empfehlen? Wahrscheinlich werde ich noch ein bisschen mit der RGB Beleuchtung spielen und den ein oder anderen Lüfter anschließen. (je nach Temp.)
Das ganze wird natürlich mit Windows 10 Home betrieben.

Freue mich auf eure Kommentare.

LG Kniemon

PS: ich bin auch beim Monitor noch sehr unschlüssig. Curved oder nicht? Denke es werden 2 Monitore mit 27' nebeneinander sein. (was passt eurer Meinung nach besser - IPS oder TN-Panel) in Bezug auf meine oben angeführten Spiele, Voraussetzungen?
 
Zuletzt bearbeitet:
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Man-in-Black

Profi
Mitglied seit
01.06.2020
Beiträge
897
Ort
Bayern
Definiere mal bitte "Ende diesen Jahres". Im Oktober schon? Oder eher im Dezember? Black Friday?

Zur CPU: ein 11700K reicht völlig, der 11990K braucht nur mehr Strom oder merkbar mehr Leistung.

Rest kann mal schon machen, aber dein Budget wäre noch interessant zu wissen.
 

kniemon

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
14.09.2021
Beiträge
2
Definiere mal bitte "Ende diesen Jahres". Im Oktober schon? Oder eher im Dezember? Black Friday?

Zur CPU: ein 11700K reicht völlig, der 11990K braucht nur mehr Strom oder merkbar mehr Leistung.

Rest kann mal schon machen, aber dein Budget wäre noch interessant zu wissen.
Danke für die Antwort Man-in-Black.
ja wahrscheinlich Dezember oder rentiert es sich länger zu warten evtl. wegen der GPU? (neues Modell auf dem markt, Preissenkung,etc.)

Budget habe ich mich nicht genau festgelegt, aber auf 5-6k bin ich eingestellt für das ganze setup mit Monitore, Headset und Mic.

Welche monitore würdest du empfehlen im Zusammenhang mit der GPU RTX3080Ti EAGLE?
Curved ja/nein? IPS oder TN-Panel?

LG aus Österreich
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten