Aktuelles

Mehrwertsteuersenkung: Alle Infos zu den Plänen von Saturn, Media Markt und Co.

Thread Starter
Mitglied seit
06.03.2017
Beiträge
4.130
Offiziell gilt die Mehrwertsteuersenkung aufgrund der Corona-Pandemie erst ab dem 1. Juli und endet am 31. Dezember 2020. Allerdings gibt der Lebensmitteldiscounter Lidl die verringerte MwSt. schon jetzt an seine Kunden weiter. Das hat den Stein ins Rollen gebracht und immer mehr Unternehmen äußern sich dazu, wie sie mit der Steuersenkung umgehen werden. Der Klemmbausteine-Hersteller Lego gab ebenfalls bekannt, besagte Senkung an seine Kunden weiterzugeben. Die Kollegen von Giga haben jetzt diverse Elektroeinzelhändler gefragt, wie die Mehrwertsteuersenkung dort gehandhabt wird. 
... weiterlesen
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

taeddyyy

Experte
Mitglied seit
20.01.2017
Beiträge
2.065

zDom

Experte
Mitglied seit
07.09.2015
Beiträge
283
Ort
Oberpfalz
Hm, nächstes Jahr steht doch wieder eine Bundestagswahl an.

Mal schauen, wie lang die reduzierte Mwst. tatsächlich gelten wird. :fresse:
 

Morrich

Enthusiast
Mitglied seit
29.08.2008
Beiträge
3.460
Wow, ganze 3 Prozent!!! Da spare ich mich als Kunde ja dumm und dusselig, wenn ich beim Kauf eines 1000€ Fernsehers glatte 30€ weniger zahlen muss.
 

Violent_Saint

Enthusiast
Mitglied seit
21.05.2006
Beiträge
1.787
Ort
Fürth
...alle Preise des Einzelhändlers um 3 % reduziert.
Vorstellbar wäre ein Gutschein von 3 % auf alles ...
...ob die Preise tatsächlich um 3 % reduziert wurden.
... bei denen sich 3 % durchaus bemerkbar machen.

Das mit dem Prozentrechnen sollte unser Herr Skrobisch nochmal üben.
Die angegebene Quelle erklärt sogar noch wie man die Ersparnis richtig berechnet :rolleyes2:
 

What9000

Experte
Mitglied seit
15.01.2011
Beiträge
3.897
Wenn wir schon so kleinlich sind... Es sind 3 Prozentpunkte und nicht 3 Prozent.
 
Mitglied seit
17.02.2014
Beiträge
222
Ort
D:\MV\HST
@Mustis Stimmt nicht, denn du als Kunde würdest sogar gewinnen.

Wenn mal wieder die 19% Mwst-Aktion läuft, entspricht das einem Rabatt von 15,96%.

Erhieltst du als Kunde echte 3% Nachlass wegen 3% weniger Mwst, würde der Händler dir Geld schenken.


Tut er aber nicht, weil im Artikel Unsinn steht.
 

Mustis

Enthusiast
Mitglied seit
18.08.2015
Beiträge
1.031
Erhieltst du als Kunde echte 3% Nachlass wegen 3% weniger Mwst, würde der Händler dir Geld schenken.
Ich hab doch gar nicht gesagt, ob das gut oder schlecht für den Kunden ist? Fakt ist, wäre dem so würden sie lügen, weil es keine 3% von den Preisen im Markt sind. Ob das nun positiv oder negativ für den Kunden wäre, dazu hab ich mich doch gar nicht geäußert...

Schau mal: Würde ein Produkt 100€ Netto kosten, würde ich jetzt 119 zahlen, dann 116. Ist das ein Rabatt von 3 % auf den marktpreis? Nein, es ist ein Rabatt von 2,52%.
 
Zuletzt bearbeitet:

immortuos

Experte
Mitglied seit
02.12.2013
Beiträge
3.797
Ort
München

djrobinson

Experte
Mitglied seit
25.03.2011
Beiträge
889
Ort
München Landkreis
Was eine augenwischerei. Ich beobachte seit einer woche meine geizhals-liste für einen neuen rechenknecht.
Ihr glaubt es nicht, aber die preise bewegen sich seit tagen nur in eine richtung>>> nach oben!
Wenn die märchensteuersenkung greift, machen die händler letztendlich das bessere geschäft.
Hier für interessenten die LISTE.
 

elcrack0r

Semiprofi
Mitglied seit
12.08.2019
Beiträge
421
Hm, nächstes Jahr steht doch wieder eine Bundestagswahl an.

Mal schauen, wie lang die reduzierte Mwst. tatsächlich gelten wird. :fresse:

Die Senkung der MwSt. ist bis Ende des Jahres beschlossen. Was du dir da mit der nächsten Bundestagswahl zusammen fantasierst, ist irrelevant. Wir können froh sein, wenn es dann nicht auf einmal heißt: "20%!"
 

Tremendous

Der mit der AK tanzt
Mitglied seit
04.03.2008
Beiträge
2.330
Ort
Hannover
Gestern bei Edeka sind mir fast die Augen aus dem Kopf gefallen.
Bei Waren die sonst 2,99 EUR gekostet haben gab es neue Preisschilder: 3,09 EUR
Ein Schelm der Böses dabei denkt!
 

Kommando

Enthusiast
Mitglied seit
10.05.2006
Beiträge
3.525

fl0

Enthusiast
Mitglied seit
22.07.2006
Beiträge
2.074
Ort
orbit des planeten get-low
Wow, ganze 3 Prozent!!! Da spare ich mich als Kunde ja dumm und dusselig, wenn ich beim Kauf eines 1000€ Fernsehers glatte 30€ weniger zahlen muss.
ne, keine sorge, sparst dich nicht dumm und dusslig. sind ja effektiv nur 25,22€ ersparnis :d kannst eh davon ausgehen dass ne 1000€ brutto glotze die nächste zeit auf 1099€ hochgeht damit media markt DinA2 Prospekte mit Rabattüberschriften verschickt die einen blenden wenn man direkt reinblickt. TURBO GLOTZE 8000 FÜR HIRNVERBRANNTE 1071€ JA SIND WIR DENN VÖLLIG PLEMPLEM!?!?!?!?!
 

What9000

Experte
Mitglied seit
15.01.2011
Beiträge
3.897
Dass das eine mit dem anderen nicht explizit zusammenhängen muss, ziehst du nicht mal in Betracht?
 

Tremendous

Der mit der AK tanzt
Mitglied seit
04.03.2008
Beiträge
2.330
Ort
Hannover
Doch klar, aber eine Woche vor einer solchen gravierenden Umstellung ist die Außenwirkung und Wahrnehmung nun mal auf genau das Thema fokussiert.
Wenn ab nächste Woche die Pflicht zum Tragen einer gelben Mütze kommt für den öffentlichen Raum und die Preise diese Woche steigen, soll ich dann auch an Zufall glauben :unsure:
 

zDom

Experte
Mitglied seit
07.09.2015
Beiträge
283
Ort
Oberpfalz
Die Senkung der MwSt. ist bis Ende des Jahres beschlossen. Was du dir da mit der nächsten Bundestagswahl zusammen fantasierst, ist irrelevant. Wir können froh sein, wenn es dann nicht auf einmal heißt: "20%!"
k
 

DragonTear

Enthusiast
Mitglied seit
06.02.2014
Beiträge
13.594
Ort
Im sonnigen Süden
Doch klar, aber eine Woche vor einer solchen gravierenden Umstellung ist die Außenwirkung und Wahrnehmung nun mal auf genau das Thema fokussiert.
Wenn ab nächste Woche die Pflicht zum Tragen einer gelben Mütze kommt für den öffentlichen Raum und die Preise diese Woche steigen, soll ich dann auch an Zufall glauben :unsure:
Also Lebensmittelmärkte ändern nun wirklich wöchentlich den Preis. Das ist nicht wirklich was ungewöhnliches.

So oder so, der Sinn dieser Steuersenkung ist ja nicht direkt dass die Bürger mehr Geld zur Verfügung haben. Wenn sie dieses Geld Ansparen ist das Ziel sogar verfehlt, denn dieses ist ja die Wirtschaft wieder anzukurbeln.
D.h. wenn die Geschäfte hierdurch mehr Gewinn behalten/machen, ist der Zweck erfüllt.

Denke das ist auch der Grund wieso man sich gegen die Methode des "Stimulus Checks" wie in den USA entschieden hat. Manch ein Politiker hätte sich durchaus damit medienwirksam profilieren können, denn die Menschen hätten was wirksam greifbares in der Hand. Hätte aber eben das Risiko gehabt, dass es weniger für die Wirtschaft bringt.
 

MortiFTW

Experte
Mitglied seit
16.06.2015
Beiträge
640
Ort
Magdeburg
Also zumindest mich hätte so ein "Stimulus Check" eher dazu bewegt was auszugeben als irgendwelche effektiven 2,5% Preisnachlass, wenn es sie dann wirklich geben sollte.
Zumal man da sicherlich auch mit der Summe hätte regulieren können. Klar, schenkt man mir ein paar Tausender, würde ich die nicht auf den Kopf hauen sondern vielleicht eher anlegen. Aber 100€ 200€ oder so - die hätte ich sicherlich genau dahin getragen wo es gebraucht werden würde - Gastro/Hotel/Events.
 

Hovac

Enthusiast
Mitglied seit
17.09.2009
Beiträge
425
...
D.h. wenn die Geschäfte hierdurch mehr Gewinn behalten/machen, ist der Zweck erfüllt.

Denke das ist auch der Grund wieso man sich gegen die Methode des "Stimulus Checks" wie in den USA entschieden hat. Manch ein Politiker hätte sich durchaus damit medienwirksam profilieren können, denn die Menschen hätten was wirksam greifbares in der Hand. Hätte aber eben das Risiko gehabt, dass es weniger für die Wirtschaft bringt.

Zuerst muss etwas ausgegeben werden, was ja gerade nach der Kurzarbeit und der steigenden Arbeitslosigkeit schwierig ist. Die Senkung kostet uns ~ 20 Mrd., das sind gut 250€ pro Nase die sofort die Wirtschaft stimuliert hätten, wäre es verteilt worden.
Da haben es die VSA besser gemacht.
 

CallistoJaro

Experte
Mitglied seit
08.10.2013
Beiträge
93
Ort
NRW
Alles schall und Rauch...... LG OLED65CX9LA hat bei Media Markt 2999€ gekostet... Komischerweise kostet er seit gestern 3099€.. Ein Schelm wer böses denkt 🤬🤬🤬So kostet der TV ab 01.07 mehr als eine Woche vor der Steuersenkung...Dann wird er halt doch im Internet bestellt für 2.700€. Wäre bereit gewesen vor Ort mehr zu zahlen aber mit so einer verarsche wars das.
 
Zuletzt bearbeitet:

Bitmaschine

Experte
Mitglied seit
01.03.2013
Beiträge
965
Na, ich bin gespannt wie sich die Preise entwickeln werden. In den letzten zwei Wochen habe ich bei den einen oder anderen großen Anbieter leichte Preiserhöhungen in Hardware festgestellt (ich schau gerade nach 1TB - 2TB PCIe 4.0 NVMe's). Auffallend sind auch Bezeichnungen wie "Liefertermin unbekannt", "wird erwartet am ...". Ich glaube nicht, dass die 3% Mehrwertsteuersenkung die Rezession bremsen kann und die Kaufkraft vom Bürger gestärkt wird. Der Staat wird auch insgesamt deutlich weniger einnehmen, muss viel investieren. Sozialausgaben steigen. Und ratet mal wo die fehlenden Einnahmen vom Haushalt in den nächsten Jahren geholt werden müssen.... die Masse, die sich eh schon nicht viel leisten kann oder heillos verschuldet ist. Und wenn der Staat glaubt, dass die Masse jetzt wie blöde ihr hart erspartes Geld aus dem Fenster schmeißt, hat von der Vergangenheit nicht viel gelernt. Das ist nicht die erste Rezession. Es macht halt wieder die Reichen reicher. Sie müssen ja die fehlenden Einnahmen vom Lockdown wieder kompensieren können. Bei einer globalen Rezession ist ja logisch, dass sich die Preise leicht nach oben gehen müssen, weil jeder seine Haut retten will. Da ist die 3% Entlastung wie ein Tropfen auf dem heißen Stein. :rolleyes2:
 
Oben Unten