Aktuelles

Mehr 1080p-Leistung: Modelle der Radeon RX 5600 XT im Test

Thread Starter
Mitglied seit
06.03.2017
Beiträge
65.475
radeon-rx5600-xt.jpg
AMD will das Gaming in 1080p besser machen – so zumindest die Zielvorgabe der Radeon RX 5600 XT. Als Gegenspieler dürften die GeForce GTX 1660 Ti und die GeForce RTX 2060 (Super) in Frage kommen. Mit der Radeon RX 5600 XT ergänzt man die aktuelle Navi-Serie um ein weiteres Mittelklasse-Modell. Mit der Radeon RX 5500 XT bedient man den Einsteiger-Markt, die Radeon RX 5700 XT zieht auf den ambitionierten Spieler ab.
... weiterlesen
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

PussyCat

Banned
Mitglied seit
20.06.2005
Beiträge
503
Ort
Berlin
Ach AMD das ist doch Crap 15 € unterschied kann man sich doch gleich eine 5700 holen,
5600 XT müsste sich bei 260 € einpendeln.:cry:
 

Morrich

Urgestein
Mitglied seit
29.08.2008
Beiträge
4.327
Ach AMD das ist doch Crap 15 € unterschied kann man sich doch gleich eine 5700 holen,
5600 XT müsste sich bei 260 € einpendeln.:cry:

Genau so siehts aus. Mit 300€+ sind die Karten viel zu teuer. Aber auch die 5500XT ist schon die ganze Zeit zu teuer. Scheint aber den Handel und AMD nicht zu stören, dass das die Verkaufszahlen eher mau sind.
 

Holzmann

The Saint
Mitglied seit
02.05.2017
Beiträge
34.063
Verstehe ich auch nicht der Preis ist wirklich zu hoch, was sehr schade ist weil die Leistung gut ist.
 

PussyCat

Banned
Mitglied seit
20.06.2005
Beiträge
503
Ort
Berlin
Genau so siehts aus. Mit 300€+ sind die Karten viel zu teuer. Aber auch die 5500XT ist schon die ganze Zeit zu teuer. Scheint aber den Handel und AMD nicht zu stören, dass das die Verkaufszahlen eher mau sind.

Ich weiß auch noch nicht ob ich mir die 2060 GTX KO hole oder eine 5600 XT 5700, :cautious:
meine Logik sagt mir die 2060 GTX ist besser :geek:
 

Morrich

Urgestein
Mitglied seit
29.08.2008
Beiträge
4.327
Warum sollte die GTX 2060 besser sein? Ist ähnlich teuer, hat aber eine geringere Effizienz als die 5600XT und in Sachen Leistung nehmen sich die Karten ja nichts.
Ok, die 2060 unterstützt theoretisch Raytracing in Hardware, aber eigentlich ist die Leistung da zu gering im das Feature wirklich ordentlich nutzen zu können.

Ich würde erstmal schauen, was beim Preis der 5600XT noch geht, wenn die erstmal breit am Markt verfügbar ist. Könnte mir vorstellen, dass da schnell 20€ weniger angesetzt werden.
 

PussyCat

Banned
Mitglied seit
20.06.2005
Beiträge
503
Ort
Berlin
Warum sollte die GTX 2060 besser sein? Ist ähnlich teuer, hat aber eine geringere Effizienz als die 5600XT und in Sachen Leistung nehmen sich die Karten ja nichts.
Ok, die 2060 unterstützt theoretisch Raytracing in Hardware, aber eigentlich ist die Leistung da zu gering im das Feature wirklich ordentlich nutzen zu können.

Ich würde erstmal schauen, was beim Preis der 5600XT noch geht, wenn die erstmal breit am Markt verfügbar ist. Könnte mir vorstellen, dass da schnell 20€ weniger angesetzt werden.

Denke mal das die 5600 XT nicht viel runter gehen wird im Preis :unsure:

Fazit von Computerbase

Die Radeon RX 5600 XT legt einen holprigen Start hin, ist dank der BIOS-Anpassungen in letzter Minute im Vergleich zur ursprünglichen Planung aber letztendlich das bessere Produkt. Die von AMD gelockerten Vorgaben machen die Grafikkarte schneller, ohne dass Stromverbrauch und Lautstärke aus dem Ruder laufen. Wer eine solche Radeon RX 5600 XT schon in Kürze sein Eigen nennen will, muss allerdings manuell zum BIOS-Update-Tool greifen, denn die Modelle, die es ab sofort im Handel geben wird, setzen noch auf BIOS-Versionen, die weniger Takt erlauben. Das hätte AMD nicht passieren dürfen.
 

Morrich

Urgestein
Mitglied seit
29.08.2008
Beiträge
4.327
Das mit dem BIOS Update ist natürlich ne echt blöde Sache. Aber im Grunde geht das ja heute alles problemos aus dem laufenden System heraus.

Letztlich kann es mir persönlich egal sein, da ich bereits für meine Bedürfnisse gut ausgestattet bin und erstmal keine neue GPU brauche. Dennoch gibts sicherlich einige potenzielle Kunden, die sich über eine 5600 XT für etwas weniger Geld sehr gefreut hätten.
 

Kenaz

Experte
Mitglied seit
25.09.2017
Beiträge
1.351

Shevchen

Urgestein
Mitglied seit
20.01.2011
Beiträge
2.762
Schön zu sehen, wie die Leistung mit den Shader-Einheiten skaliert. Auch wenn ich die 5600XT ähnlich wie die 5500XT für etwas zu teuer für die abgelieferte Leistung halte, lässt es doch auf big navi hoffen - denn zusätzlicher Shader geben ein ziemlich lineares Plus an Leistung - was bei Vega halt nicht so der Fall war.
 

Shevchen

Urgestein
Mitglied seit
20.01.2011
Beiträge
2.762
Vega braucht takt und der geht nicht weil die gpu mehr säuft als der schröder.
Richtig, aber damit die Shader bei Vega ordentlich skalieren, würden wir nen Takt von ~3GHz benötigen und da wären wir wieder im Speicherflaschenhals - selbst bei ner VII. Navi ist da deutlich besser - auch wenn ich mich mit den beschnittenen Versionen nicht wirklich anfreunden kann. Navi zeigt die Stärke bei *mehr* Shadereinheiten, da es nicht mehr hart saturiert wie bei der Vega. AMD bringt jetzt aber die beschnittenen Karten raus - für Nvidia Preise der gleichen Leistunsklasse oder sogar schlechter (5500XT)
 

DARK ALIEN

Urgestein
Mitglied seit
11.08.2011
Beiträge
3.714
Ich wunder mich bei sowas etwas.
Wollte sehr gedrosselte Karten auf den Markt werfen, die eigentlich zu viel mehr in der Lage wären, oder laufen die jetzt so getunt an der Kotzgrenze und sterben eventuell früher :unsure: .
 

PussyCat

Banned
Mitglied seit
20.06.2005
Beiträge
503
Ort
Berlin
immerhin bietet Sapphire schon das Boost Bios an :geek:

Ich glaube nicht das die Karte ein verkaufs renner sein wird, weil es wohl mehr sinn macht die 5700 zu neben mit 8 GB Ram :cautious:
 

FloGo

Enthusiast
Mitglied seit
20.12.2008
Beiträge
961
Für ~250€ wäre die wohl interessant, so ist sie leider zu teuer.
 

LifadxD

Experte
Mitglied seit
27.01.2016
Beiträge
410
AMD in allen Ehren, aber müssen diese Änderungen an Produkten kurz vor knapp immer sein? Das gab es ja nun schon öfter. Zumal die Partner und Reviewer scheinbar immer aus allen Wolken fallen. Gute Kommunikation ist was anderes.
 

Oberst

Enthusiast
Mitglied seit
03.07.2007
Beiträge
289
AMD in allen Ehren, aber müssen diese Änderungen an Produkten kurz vor knapp immer sein? Das gab es ja nun schon öfter. Zumal die Partner und Reviewer scheinbar immer aus allen Wolken fallen. Gute Kommunikation ist was anderes.
Naja, AMD hat hier wohl auf die Preissenkung von NVidia für die 2060 gewartet, um dann die 5600XT noch mal schneller zu machen und somit das bessere Angebot in der Review zu sein. Ist halt ein einfacher Marketing Trick, aber durchaus auch nachvollziehbar, dass man es so macht.
 

JackA

Urgestein
Mitglied seit
08.05.2006
Beiträge
8.517
Ort
Oberbayern
Also Ich habe mir vor langer langer langer langer langer Zeit eine GTX 1070 für reguläre ~270€ geholt.
Wenn Ich die Ergebnisse hier jetzt so ansehe, dann hält die 1070er noch locker mit, hat mehr VRAM und verbraucht weniger Strom.
Ja ne, is klar.
 

FirstAid

Profi
Mitglied seit
02.06.2018
Beiträge
732
An die HARDWARELUXX REDAKTION!

Habe woanders gelesen, dass Nvidia mehrfach bei unterschiedlichen Redaktionen angerufen haben soll,

und sich nach den neuen Taktraten der Radeon 5600XT erkundigt haben soll!

Hat Nvidia auch euch kontaktiert???!!:LOL::ROFLMAO:
 

BlakeStone

Profi
Mitglied seit
10.04.2019
Beiträge
141
Ich habe mir mal die Preise im Preisvergleich angeschaut. Aktuell bekommt man Custom 5700 und Custom 5600XT für fast identischen Preis. Ich bin mir aber ziemlich sicher dass sich dieser Preis noch nach unten hin einpendeln wird. Ich schau mir das mal gegen Ostern an und tausche meine RX570 4GB dann aus.
 

Don

[printed]-Redakteur, Tweety
Mitglied seit
15.11.2002
Beiträge
34.275
An die HARDWARELUXX REDAKTION!

Habe woanders gelesen, dass Nvidia mehrfach bei unterschiedlichen Redaktionen angerufen haben soll,

und sich nach den neuen Taktraten der Radeon 5600XT erkundigt haben soll!

Hat Nvidia auch euch kontaktiert???!!:LOL::ROFLMAO:

Ja, haben sie. Das ist aber nicht ungewöhnlich. AMD erkundigt sich auch, wenn NVIDIA was veröffentlicht bzw. verschickt dann einen Tag vorher eine Mail, in der die Konkurrenzprodukte in Shops besonders günstig zu finden sind.
 

treib0r

Enthusiast
Mitglied seit
26.09.2011
Beiträge
2.331
Die 5600 XT wird einfach nur dafür sorgen, dass sich bei den Preisen etwas tun wird. Somit begrüße ich diese GPU.
 

XTR³M³

Enthusiast
Mitglied seit
15.02.2008
Beiträge
1.379
Ort
Zürich/CH
Ach AMD das ist doch Crap 15 € unterschied kann man sich doch gleich eine 5700 holen,
5600 XT müsste sich bei 260 € einpendeln.:cry:

irgendwie habt ihrs nicht verstanden, oder? das ist die UVP... die UVP der 5700 ist auch deutlich über dem, für was diese karte jetzt zu haben ist.
in 3-4 wochen wird die 5600XT sicherlich irgendwas um die 260-270€ taler kosten...
 

HicoN

Profi
Mitglied seit
28.02.2019
Beiträge
348
Alles über 250€ ist einfach zu teuer, und selbst bei dem Preis muss man genau schauen ob es nicht eine 5700 im Angebot gibt. Die 6gb vram als Einschränkung sind allerdings das größte Manko.

Für Menschen die sich nur alle 3-4 Jahre eine neue Grafikkarte holen ist das für mich ein KO-Kriterium. Die Specs von Ps5 und X-Series sind raus und beide werden 8gb Vram haben. Einen Pc mit weniger zu bauen macht ein halbes Jahr vor Release keinen sinn, weil spätestens in einem Jahr auch die PC Spiele mit weniger als 8gb nicht mehr vollauf rund laufen werden (aus eigener Erfahrung gibt es jetzt schon ein paar wie beispielsweise Metro Exodus).

Spart nicht am falschen ende Leute, alles unter 8gb sollte man nur kaufen wenn man absolut sicher ist das nur Multiplayer Games gespielt werden.
 
Zuletzt bearbeitet:

undervolter19

Experte
Mitglied seit
26.03.2019
Beiträge
1.032
Nvidia hat man verkündet dass sie jederzeit die effizientere GPU bringen können. D.h. aktuell wollen sie noch nicht? In diesem Gesichtspunkt lässt die 5600XT die grüne Konkurrenz hinter sich.
 

Tigerfox

Enthusiast
Mitglied seit
29.08.2006
Beiträge
3.811
Ort
Bad Bentheim
Sie haben sich ja selbst die Effizienz versaut, die 2070 war eine viel effizientere Karte als 2060S und 2070S.
 

PussyCat

Banned
Mitglied seit
20.06.2005
Beiträge
503
Ort
Berlin
irgendwie habt ihrs nicht verstanden, oder? das ist die UVP... die UVP der 5700 ist auch deutlich über dem, für was diese karte jetzt zu haben ist.
in 3-4 wochen wird die 5600XT sicherlich irgendwas um die 260-270€ taler kosten...

5700 kosetet 339 € ist einfach die bessere Karte mit mehr Bandbreite und 8 GB Ram,
5600 XT ist krasstiert und hat einbrüche bei Top Titel usw.. einfach mal die Tests angucken.

Wo sich die 5600 XT einpendelt wird sich zeigen wie voll die Lager sind ^^
 
Oben Unten