Aktuelles

[Sammelthread] Mechanische Tastaturen und andere Sonderwünsche

Odin95

Experte
Mitglied seit
29.08.2015
Beiträge
120
Den Klang erreichst du auch mit Tasten im Cherry-Profil, z.B. durch Modding der Tastatur - Tapemod, Silikon anstatt Casefoam, anderer Platefoam, Switch-Pads oder PE-Foam-Mod, etc. Und auch die Switches sind entscheidend für den Klang. Und die dann auch gelubed oder ungelubed, mit oder ohne Switch-Films. Auch das ändert den Klang.

Ich hab an meiner GMMK Pro auch hier und da gemoddet, damit der Klang in die von mir gewünschte Richtung geht - eher „poppy“. Kann ja mal bei Bedarf eine Tonaufnahme machen.

Aktuell habe ich nur das Barebone hier und die Gazzew Boba U4t Switches sind unterwegs.
Da das mein erstes Board ist habe ich jetzt erst mal mit folgenden Mods geplant:
PE-Foam-Mod
Holee Mod mit den GOAT Stabilizers
Tape-Mod
Luben der Switches (Films sollen bei den U4t's ja nicht allzu viel bringen)

Ich hoffe, dass mich das schon nahe an den Sound ranbringt: Video1 Video2
Aber die Sound-Test Videos sind ja anscheinend etwas mit Vorsicht zu genießen.
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

qD3m0Np

Enthusiast
Mitglied seit
16.07.2013
Beiträge
2.324
Schau doch mal in meinen alten Beitrag rein.


Dort sind Tonaufnahmen mit den Switches. u.a. kannst du da auch die U4T hören. Nimm vllt. die Win-Aufnahme. Ist zwar etwas leise, aber dafür "genauer".
 

Magera

Experte
Mitglied seit
09.04.2017
Beiträge
1.187
Ort
Leipzig
Ich finds nach wie vor schade das Keygem die switches nicht auch ohne den Tester verkauft....
Tester hab ich mitlerweile genug hier rumfliegen.

Zu dem Thema Keycaps profile.....
Naja, das ist eben mit einer der Gründe wieso ich DSA kennen und Lieben gelernt habe. Alles schön uniform.

Apropos DSA:
Ich bin ja mal wieder bei https://pimpmykeyboard.com/dsa-standard-keysets/ gelandet. Mal davon abgesehen das die ihre Seite ein wenig umgebaut haben und die International Alphas jetzt eigenständig separat zu finden sind, komme ich irgendwie immer noch nicht m it den Farben klar.

Habe zwar schon auf Reddit 2 Posts gefunden wo jemand versucht die Farben darzustellen, aber wirklich ein Entgültiges Bild wie die Farbe dann als Keycap aussieht kann ich mir da noch immer nich ganz machen.
Schade eigentlich.
Frage mich da nur wieso PMK nicht einfach mal in jeder Farbe eine Keycap druckt und die ablichtet, ich mein das können ja dann auch Fehldrucke sein, die sie zb aus Ihren Kilobags von Keycaps nehmen.

Hat zufälligerweise jemand ein oder zwei sets (PBT DSA) von Pimp My Keyboard zuhause und kann mal die Farben abknippsen?
 

gimme7

Experte
Mitglied seit
11.10.2020
Beiträge
803

Thorrior

Experte
Mitglied seit
12.10.2016
Beiträge
636
Ort
AC
Bei meinem nächsten Board lass ich das mit den Holee Mods sein. Ist ne fiese Fummelei und wenn sich was löst, dann haste gleich wieder Sticky Stabs. Musste meine schon mal nacharbeiten. Nächstes Mal lube ich einfach das Gehäuse mit Krytox 205 und die Metalldinger mit Superlube.
 

Zöppken

Experte
Mitglied seit
05.01.2021
Beiträge
1.323
Bei meinem nächsten Board lass ich das mit den Holee Mods sein. Ist ne fiese Fummelei und wenn sich was löst, dann haste gleich wieder Sticky Stabs. Musste meine schon mal nacharbeiten. Nächstes Mal lube ich einfach das Gehäuse mit Krytox 205 und die Metalldinger mit Superlube.
So handhabe ich das mittlerweile auch und bin damit zufrieden.
 

Minonkh

Experte
Mitglied seit
20.01.2018
Beiträge
661
Ich hab einmal probiert die Holee Mod durchzuführen.. nie wieder! Mit Durock V2 Stabs und Krytox 205G0 bin ich mehr als nur zufrieden..
 

XibariS

Experte
Mitglied seit
10.07.2020
Beiträge
1.483
Ort
D:\RLP\COC
lass ich das mit den Holee Mods sein. Ist ne fiese Fummelei und wenn sich was löst, dann haste gleich wieder Sticky Stabs
Was war es, was sich gelöst und den Stabi 'verstopft' hat - Pflaster um den Stabidraht gewickelt? Das hatte ich ausprobiert und ging exakt so daneben, wie Du es geschrieben hast. Das Einzige, was ich noch ausprobieren würde, wäre der heatshrink mod. Ist aber kein Muss. Ordentlich verarbeitete, passgenaue screw-ins mit lube drauf und ein Stück Pflaster, geklebt zwischen PCB und Stabigehäuse, ist für gut befunden, weil leise und "wartungsarm".
 

Thorrior

Experte
Mitglied seit
12.10.2016
Beiträge
636
Ort
AC
Ich vermute, dass das Pflaster ein wenig zu lang war und dadurch gegen die Gehäusewand des Stabigehäuses kommt. Es fing mit der Space-Taste an. Da habe ich die Mods noch mal komplett neu gemacht (hatte noch 2 Gehäuse übrig). Jetzt fängt die Backspace-Taste an zu haken. Ich bin aber gerade zu faul, die Tastatur noch mal auseinanderzubauen.
Heute oder spätestens am Wochenende werde ich dann die Tofu65 zusammenbauen. Da werden die Stabs nur geschmiert. Bandaid Mod, also Pflaster aufs PCB werde ich aber wohl noch machen. Ich müsste aber noch ein paar von den Stickern von KBDFans haben, die beim Blade65 dabei waren.
 

egal0000

Urgestein
Mitglied seit
20.12.2001
Beiträge
5.253
Ort
Schwoabeländle
Bei meinem nächsten Board lass ich das mit den Holee Mods sein. Ist ne fiese Fummelei und wenn sich was löst, dann haste gleich wieder Sticky Stabs. Musste meine schon mal nacharbeiten. Nächstes Mal lube ich einfach das Gehäuse mit Krytox 205 und die Metalldinger mit Superlube.
Bei mir halten die Holee Mods bisher ohne Probleme. Aber das ist mir zu fummelig, immer wenn ich daran denke, habe ich keinen Bock mehr :shake: Deshalb handhabe ich das genau so wie du, und lasse es sein.
Gehäuse und Metalldinger mache ich mit 205g0, zwischen Stab-Case und PCB kommt bei mir immer etwas Schaumstoffaufkleber (https://keygem.store/collections/accessories/products/kbdfans-stabilizers-foam-sticker-20pcs) - was ist das Superlube genau ?
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Das Einzige, was ich noch ausprobieren würde, wäre der heatshrink mod. Ist aber kein Muss.
Der Heatshrink Mod geht echt schnell von der Hand. Aber so wirklich nen Unterschied gegenüber ordentliches einschmieren der Stabis habe ich nicht festgestellt :unsure:
Mich würde da deine Einschätzung, wenn du den Mod irgendwann auch mal gemacht hast, interessieren.
 

gimme7

Experte
Mitglied seit
11.10.2020
Beiträge
803
was ist das Superlube genau ?
würde mich auch intressieren. Ich hab bei den Durocks auch den Hoole-Mod mit dünnem Pflaster gemacht. Die Spacebar und Backspace sind super. Meine Enter Taste hat sich aber ein bisschen "mushy" angefühlt.
Hab dann gestern die Arbeit auf mich genommen, da noch mal nachzubessern und hab den Holee Mod enfernt. Fühlt sich nicht mehr Mushy an, aber jetzt hört man ein gaaanz leichtes Geräusch des Stabwires.
Gehäuse und Wires sind mit Krytox 205g0 gefettet.

Bei der nächsten Tastatur wollte ich dann Krytox XHT-DBZ für die Wires ohne Holee Mod probieren.
 

Antarius

Profi
Mitglied seit
24.04.2020
Beiträge
30
@MechVampyre Nochmals vielen Dank für alle Hinweise und mögliche Lösungsansätze. Meine Tastatur ist eine Varmilo Sea Melody TKL ISO-DE, die auf dem Modell VA88M basiert. Gekauft habe ich sie im März und seitdem läuft sie ohne Probleme. Die Schwierigkeiten mit dem Bios, haben sich jetzt manifestiert, weil ich erst neulich mit der Varmilo ins Bios gegangen bin. Geekboards schreibt dazu: "Achtung, es ist möglich, dass ältere BIOS aufgrund von NKRO, nicht auf die Tastatur reagieren." Das trifft in meinem Fall nicht ganz zu, aber es ist ein deutlicher Hinweis, dass NKRO im Bios Probleme verursachen kann.

Eine ältere Firmware, falls sie überhaupt existiert, möchte ich nicht installieren(auf der Supportseite von Varmilo habe ich nichts gefunden). NKRO finde ich toll vor allem in Bezug auf Gaming. Die einfachste Lösung ist nach wie vor mit der Microsofttastatur und -maus ins Bios zu gehen. Diese Tastatur hat nicht mal 6KRO, soweit ich weiß. Und um die Polling Rate meiner Roccatmaus zu ändern, wie das Thorrior vorgeschlagen hat, muss man das mit dem entsprechenden Software "Roccat Swarm" machen, dass ich schon vor langen Zeit deinstalliert habe (fand ich kaum nutzlich). Dann ist die Frage, ob die Änderungen, die man mit dem Software gemacht hat, auch im Bios nutzbar sind.

Falls du dich für die Varmilo FN-Schicht interessierst, gibt es ein Artikel von Geekboards, der die einzelnen Funktionen beschreibt. Anbei der Link: https://geekboards.de/pages/varmilo-fn-schicht
 

Thorrior

Experte
Mitglied seit
12.10.2016
Beiträge
636
Ort
AC
Superlube ist dieses dielektrische sehr viskose Fett. Man kann die Enden der Stabs direkt in die Tube stecken :)

Heute sind auch meine neuen Switches angekommen, die ich bei Eloquent Clicks bestellt habe. Habe dort bestellt, weil ich keinen Bock auf einfetten hatte und bei Switchhub gab's nicht genügend Durock POMs und Lube Service war auch nicht verfügbar. Hat ne Woche gedauert von der Bestellung bis die Switches hier waren.

Dazu gab's noch diesen tollen Sticker :d

IMG_3325.jpg

Beitrag automatisch zusammengeführt:

Hier ist ein gutes Video, welches die bekannten Stab Mods erklärt.
 

wolfram

Watercool Fanboy
Mitglied seit
25.07.2003
Beiträge
7.549
Ort
Jena / Thüringen
Hab nochmal wegen der Rekt 1800 geschaut, hat das gleiche Problem wie die Stacked 1800, das PCB unterstützt ISO, aber nicht die Plate. Frickeln möchte ich bei einem doch höherpreisigen Kit nicht :)

edit: die günstigste Alternative wäre wohl eine Keychron K4, aber die ist eigentlich nicht wirklich das was ich suche :(
 

MechVampyre

Experte
Mitglied seit
03.05.2017
Beiträge
142
@Antarius

Ah okay, bei einem VA68/69M hättest unter Umständen noch Glück haben können, dass das NKRO sich ändern ließe (diese Funktion war allerdings auch nie so ganz offiziell in den Handbüchern oder auf deren Webseite zu finden). Wie gesagt, bei denen ist es mit der Dokumentation immer so eine Sache und man muss sich den neuesten Stand der Dinge oft selbst zusammensuchen, bzw. nachfragen.

Bezüglich der Firmware meinte ich, Du hättest den Varmilo Support per E-Mail anschreiben können, aber ist dann ja jetzt ohnehin unwichtig.

Du scheinst ja trotzdem ganz gut damit leben zu können und vieleicht gibt es irgendwann ja mal ein neueres BIOS für dich, welches dieses Problem auch löst.
Sonst dann aber viel Spaß mit deiner Tastatur- ist eine Gute🙃
 

Thorrior

Experte
Mitglied seit
12.10.2016
Beiträge
636
Ort
AC

Scrush

Legende
Mitglied seit
31.12.2008
Beiträge
45.416
Ort
FFM
Gmk Camping r3

Q1 2023 🤣

Beitrag automatisch zusammengeführt:

Hat hier jemand Logitch Clickys und wenn ja, wie laut sind die? Laut nem Video was ich gesehen habe, sind die nicht deutlich lauter als Logitech Tactiles.
Die gaming Marken sind alle laut. Das muss so weil der gamer sas angeblich so will. Dazu massives schippern der stabs. Schmeisse weg den Müll 😅

Mit laut meine ich unangenehm laut.

Midnight runner GB

 
Zuletzt bearbeitet:

egal0000

Urgestein
Mitglied seit
20.12.2001
Beiträge
5.253
Ort
Schwoabeländle
Ich hatte ja versprochen, wenn das Eiche 65% Projekt zusammen gebaut ist, mal ein paar Bilder zu zeigen.

Neben dem 65% Case von mir seht Ihr als Basis ein KBD67 Rev2 PCB mit Kailh Box Whites (kein Lube, kein Film) mit Durock V2 Stabs auf einer Brass Plate, dazu MT3 Dasher Keycaps:

21-12-03 15-13-21 7681.jpg

21-12-03 15-13-28 7682.jpg

21-12-03 15-14-14 7684.jpg


Als Basis für dieses Gehäuse diente eine zuvor selbst abgerichtete Eichenbohle und wurde anschließend in einer CNC aus dem Vollen gefräst. Danach ging es in mehreren Schleifvorgängen, von Grob bis sehr Fein an das Oberflächenfinish, bestehend aus behutsamen Streicheleinheiten mit einer Drahtbürste (um die schöne Maserung optisch als auch haptisch hervorzuheben) und abschließend mehreren Ölungen mittels Clou Möbelöl (kein Hartwachs!).

Ich hoffe es gefällt euch genau so gut wie mir :love:

P.S. Falls jemand auch so ein Gehäuse haben möchte, kann er sich gerne bei mir per PN melden. Aktuell habe ich noch eines in Eiche 65% inkl. Handballenauflage (genau so wie auf den Bildern) fertig, Kostenpunkt 78,50 Euro plus Versand (dabei handelt es sich um meine eigenen Produktions und Verschleisskosten, ohne jegliche Gewinnabsicht).
 

Zöppken

Experte
Mitglied seit
05.01.2021
Beiträge
1.323
Das sieht einfach ganz wunderbar aus! Selbst die super Farbe ist grandios :-) ganz viel Spaß damit.
 

Thorrior

Experte
Mitglied seit
12.10.2016
Beiträge
636
Ort
AC
Wow, das sieht klasse aus. Ich hätte schon Interesse an dem Gehäuse.
 

wolfram

Watercool Fanboy
Mitglied seit
25.07.2003
Beiträge
7.549
Ort
Jena / Thüringen
Wow wirklich gelungen. Die Kombination mit den Keycaps ist klasse. :)

Hätte auch durchaus Interesse, suche ja aktuell in Richtung 65% und 1800er Layout.

edit: würde Thorrior erstmal den Vortritt lassen :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Thorrior

Experte
Mitglied seit
12.10.2016
Beiträge
636
Ort
AC
Bin gerade mit der Tofu65 fertig geworden. Irgendwie hatte ich von der Beleuchtung her mehr erwartet. Ich dachte das Licht wäre diffuser. Das PCB ist ein D65 RGB V3.
Ansonsten bin ich sehr zufrieden. Die Backspace-Taste ist thocky as fuck :d. Die Stabs von der Enter-Tase müssen noch mal bearbeitet werden. Space und Shift sind okay.
Ich habe dieses mal nur gelubed und weder Holee noch Band Aid Mod verwendet.

Bauteile:
Tofu65 Acryl
GMK Pulse Keycaps
Durock POM lubed & filmed, sowie 67g Federn
Durock V2 Stabs

IMG_3329.jpg
 

Thorrior

Experte
Mitglied seit
12.10.2016
Beiträge
636
Ort
AC
Okay, das ist mal ein sehr krasser Unterschied. Hätte ja das KBD67 in der Blade65. Aber die auseinanderzubauen, wäre mir jetzt zu viel. Eventuell hol ich mir noch mal eins und bestücke das neu. Dann kommt das D65 Board woanders rein.
 

Thorrior

Experte
Mitglied seit
12.10.2016
Beiträge
636
Ort
AC
Was beim DZ65 PCB strange ist, die Sockel für die Tasten ESC und 1 sind gedreht. Die LED zeigt nach Norden und die Kontakte nach Süden.
 
Oben Unten