[Sammelthread] Mechanische Tastaturen und andere Sonderwünsche

Die besagten Tasten zu nutzen macht einfach nur Sinn, vor allem wenn man, wie ich, Vielschreiber ist. Wenn man die (und auch andere) Tasten dann noch auf nem 2. Layer gut gelegt hat, gibt es tatsächlich nichts effektiveres. Und dann kann man sich ne "große" Taster eigtl echt sparen. Außer beim Numblock, das möchte ich nicht missen, daher war's bei mir die Vibe. Für mich perfekt

Edith: Vibe fürs Büro, zu Hause habe ich noch paar andere, kleinere, ohne Numblock
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
@pwnbert: starten mit Keychron ist m.E. nicht verkehrt. Ich mag meine Q6 Pro schon sehr.

Auf so einer kannste dann anfangen mit Switches zu experimentieren und zu shinethrough Keycaps kann ich empfehlen, einfach custom welche bei Maxkeyboard.com nach Wunsch anfertigen lassen. Ist zwar je nach Geschmack auch ein Kompromiss aber die machen z.B. auf Anfrage auch Special-Tasten (ich brauchte +4 für die zusätzlichen Tasten der Keychron überm Numpad). Wenn nur die hässlichen Versandkosten nach DE nicht wären…

Ich stehe nach wie vor extrem auf meine Frontlit ISO DE Caps. ;) Hat sonst keiner. Ok, will wahrscheinlich auch sonst keiner. :d
 
Guten Morgen,

da hier letztens was von Neigungswinkel geschrieben wurde. So ganz glücklich bin ich mit meiner Akko noch nicht, da fehlt noch eine entsprechend hohe Handballenauflage.
Aber Neigungsmäßig evtl. auch noch nicht optimal.

Wie messe ich denn den Winkel wenn er nicht angegeben ist?
Und habt ihr Empfehlungen für besonders wenig geneigte Tastaturen? 75% / Fullsize (Maus liegt links :giggle:)

Danke schon einmal.
 
Da hab ich mich nicht gut ausgedrückt.
Wird vom Tisch zum hinteren Caseboden oder bis zum hinteren Casedeckel oben gemessen? Sorry bin da nicht bewandert.
Danke für den Link.

Eigentlich wäre ne Fullsize gut, da ich mit rechts immer recht viele Zahlen zu tippen habe und es so gewohnt bin.
 
Höhe an der hinteren Kante - Höhe an der vorderen Kante, dann hast du deinen Höhenunterschied. Zusammen mit der Breite (Seitenansicht) kannst du den Winkel bestimmen.

Zur Tastatur: Fullsize als Custom ist recht selten, eine Keychron Q6 wäre da passend. Wenns günstiger sein soll auch die V-Serie.
 
Danke euch für die Antworten.
Die 1800er / 96% sind für mich auf den ersten Blick leider nichts, da ich die Blöcke doch lieber etwas separater haben möchte.

Welchen Winkel die Akko hat werde ich erst nächste Woche rausbekommen können. Bei Keychron steht das ja schon in der Beschreibung.
 
Wie schon (zu) oft, hat AliExpress mich wieder in seinen Bann der geclonten Keycaps gezogen. Von den letzten Lieferungen aus China hier ein paar Bilder für alle, die kein halbes Vermögen für Kappen ausgeben wollen.

Nummer eins meiner Versuche war Mictlan - bzw. "Underworld", wie es beim Ali selbst heißt. Die Farben der Legenden und Novelties sind für five-side-dye-sub wirklich hübsch geraten, auch die Umlaute schreien nicht übermäßig herum. Leider aber auf grauem und nicht schwarzem Hintergrund, Blaustich inklusive. Könnte man ja evtl. noch verschmerzen, wenn die richtigen Sonderzeichen abgedruckt wären. Auf der #-Taste gibt es anstelle des Auslasszeichens ein Komma (oder es liegt an der Schriftart?), PgDn ist extrem off-centered gedruckt und die Akzenttaste sieht auch weird aus, viel zu klein. Gründe, das Set zurück zu schicken, gab es für mich genug. Erfreulicherweise wurde ein Hermes-Label an eine deutsche Retourenadresse bereitgestellt. Und eine Woche nach der Rücksendung ließ Oblotzky verlauten, dass es ein NorDE-Kit für das originale Mictlan geben wird - win-win. :love:

20240420-Cherry-Mictlan-clones-unboxing (1).JPG 20240420-Cherry-Mictlan-clones-unboxing (2).JPG 20240420-Cherry-Mictlan-clones-unboxing (3).JPG 20240420-Cherry-Mictlan-clones-unboxing (4).JPG

20240420-Cherry-Mictlan-clones-unboxing (5).JPG 20240420-Cherry-Mictlan-clones-unboxing (6).JPG 20240420-Cherry-Mictlan-clones-unboxing (7).JPG

Der zweite Versuch war 9009 im MA-Profil von YMDK. Schon lange Zeit liegt hier ein Set MA Monochrome bzw. MA WoB herum, von dem nur das Numpad zum Einsatz kommt, weil es keine deutschen Alphas hat und nur ISO-UK kann. Mit 9009 hat sich das geändert und ISO-DE im MA-Profil wird möglich. Das Profil ist sehr eigen, die Höhe extrem, es ist uniform und die runde Oberfläche lässt es sehr nach Retro aussehen. Gefiel mir schon immer und tippt sich schön. Dazu kommen kleine Legenden in feiner Schrift, aber sehr gut ausgerichtet und alle gleichmäßig. Das kitting ist, sagen wir mal, gewöhnungsbedürftig. Spezialitäten wie eine 1u Shift werden abgedeckt, stepped Caps sucht man aber vergeblich. Wer eine 7u spacebar braucht, muss aus Mangel an Alternativen die grüne nehmen. Von split bars reden wir erst gar nicht. Willkommen in 2017. Trotz aller Einschränkungen bei der Wahl des Boards dafür, habe ich bei einem Set für 30.- € nie so gute legends gesehen und die Wandstärke stimmt auch. Die Kappen dürfen bleiben.

20240503-MA-9009-PBT (1).JPG 20240503-MA-9009-PBT (2).JPG 20240503-MA-9009-PBT (3).JPG 20240503-MA-9009-PBT (4).JPG

20240503-MA-9009-PBT (5).JPG 20240503-MA-9009-PBT (6).JPG

20240503-MA-9009-PBT (9).JPG
20240503-MA-9009-PBT (8).JPG
20240503-MA-9009-PBT (10).JPG
20240503-MA-9009-PBT (11).JPG
 
Also mit NorDE Mictlan hat Oblotzky echt einen Volltreffer gelandet, gefühlt hat das nahezu die gesamte europäische Community gekauft.
 
Bisher gab es laut ihm ca. 70 Bestellungen für Mictlan IntKit (incl. Base Combi)
 
Oblo wird noch extras haben. Das heißt, jetzt durchhalten macht es später teurer 😄
 
233€ mit novelties. puhh

1714920976215.png
 
IMG_3514.jpeg
IMG_3384.jpeg


Ich kann Mictlan nur sehr empfehlen. Es macht immer einen guten Eindruck.
 
die oberen sets hier sind alle optisch ganz ansprechend.

monkai hat auch was

1714925272946.png
 
Monokai ist auch sehr schick. Understatement statt... Style(?).
Mictlan und Regal waren aber teuer genug.

Wenn allerdings Solarized (Dark) neu aufgelegt wird, könnt ich wieder schwach werden.
 
dachte ich frag mal bei den experten, habt ihr eine empfehlung für eine handballenauflage?
ich hab eine relativ hohe tastatur, die Montech MKey Freedom

Screenshot 2024-05-06 at 15-35-22 Montech MKey Freedom Gaming Tastatur - GateronG Pro 2.0 Yellow.png
 
Ich hab eine Walnuss von KBDFans, die war mal bei maxgaming im Angebot. Kann mich da echt nicht beschweren, nutze sie aber kaum.

Da müsste es auch für ne fullsize welche geben.
 
Ich bekomme meine Zoom 98 net mehr auseinander
Alle Schrauben sind draußen.
Top lässt sich nicht vom Buttom trennen
 
Ist das ne Gasket? Leg was weiches auf den Tisch und dann die Zoom mit den Keycaps nach unten drauf. Die hat doch nen schmalen Rand, an dem dann mit sanfter Gewalt die Caps ins Gehäuse drücken. So würde ich es erstmal probieren, denk ich.
 
ne da passiert nix
auch von der Seite geklopft etc
 
Zur Info: zwei Tage läuft noch ein Topre group buy von fkcaps:
 
jmd was mitbekommen wann die Keychron M7 bei uns verfügbar sein wird?
 
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Zurück
Oben Unten refresh