Aktuelles

Master und Vision: Zwei Modelle der GeForce RTX 3070 Ti von Gigabyte im Test

Thread Starter
Mitglied seit
06.03.2017
Beiträge
30.431
gigabyte-rtx3070ti.jpg
Im Juni 2021 präsentierte NVIDIA die GeForce RTX 3070 Ti und legte damit eine Lösung im Raum zwischen der GeForce RTX 3070 und GeForce RTX 3080 vor. Heute wollen wir uns zwei Modelle der GeForce RTX 3070 Ti von Gigabyte anschauen. Das Master-Modell einerseits, das klar als High-End-Variante ausgelegt ist, während das Vision-Modell eine Einsteigervariante darstellt, bei der eine schicke Optik nach der Leistung der zweite Fokus war. Wie sich die beiden Modelle schlagen, schauen wir uns auf den kommenden Seiten an.
... weiterlesen
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Tacmichi

Profi
Mitglied seit
11.11.2020
Beiträge
243
faszinierend, dass die Aorus trotz so fettem Kühler durch die Bank höhere Temperaturen hat als die "einfache" Vision... Der Taktunterschied ist ja nicht gerade groß
 

Leaked

Experte
Mitglied seit
27.07.2018
Beiträge
505
Die Leistungsaufnahme ist für die Leistung und im Vergleich zur 6800 echt nicht schön. Da müsste eher ein neuer Chip kommen (GA103).
 

plitzkra

Profi
Mitglied seit
11.02.2021
Beiträge
377
War ziemlich dumm von Gigabyte mehr als nur eine Karte zu stellen und damit zu zeigen, dass deren Enthusiasten Karten nicht besser sind als deren "Budget" Karten.
 

Infi88

Enthusiast
Mitglied seit
09.09.2010
Beiträge
1.106
Hätte ich nie für möglich gehalten das es mal 8GB Karten für 1.300€ geben würde.
 

Raziel_Noir

Profi
Mitglied seit
25.03.2020
Beiträge
72
Ort
München
Also den UVP als Hinweis im Artikel kann man sich momentan eher schenken....

Zwischen "Die GeForce RTX 3070 soll 519 Euro kosten, eine GeForce RTX 3080 719 Euro und eben diese Preisdifferenz von 200 Euro soll die GeForce RTX 3070 Ti füllen." und ~ 1300,- € lt. Preisvergleich am Artikelende ist einfach nur Irrsinn.
 
Oben Unten