Aktuelles

Manuele Einstellwerte für F4-3200C15Q-64GTZR benötigt, die mit 2666 laufen müssen

andreas97

New member
Thread Starter
Mitglied seit
26.06.2019
Beiträge
4
Hallo,

ich benötige mal die Hilfe von den Fachleuten...

In meinem Rechner ist ein ASUS Prime Deluxe II mit einem i9-9820X-Prozessor.

Als Speicher sind die 64GB G.Skill Trident Z RGB DDR4-3200 DIMM CL15 Quad Kit (F4-3200C15Q-64GTZR).

Laut Intel kommt der Prozessor mit der 2666-Speicher klar.

Kann mir jemand sagen, welche Werte im BIOS im AI-Tweaker noch verändert werden müssen?
Es wird nur ein XMP-Profil für 3200 zur Auswahl angeboten; also wahrscheinlich nicht wirklich passend...

Es wäre nett, wenn mir hier jemand helfen könnte.

Vorab schon mal Danke.

Grüße
Andreas
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

websmile

Active member
Mitglied seit
17.12.2007
Beiträge
11.706
Ort
Berlin
Hast du mal probiert einfach das XMP zu aktivieren? Oft schaffen es Intel Prozessoren auch im Quad Channel 3200 C15 zu fahren und dein Board ist auf der QVL (der getesteten Boards) mit dem Kit
 

andreas97

New member
Thread Starter
Mitglied seit
26.06.2019
Beiträge
4
ASUS und die G.Skills sagen auf Ihen Support-Seiten, die Speicher sind getestet, aber mit Laden des XMP-Profils kann der Rechner nicht mehr gestartet werden.
Er schaltet sich aus und wieder ein...
Bei Intel steht, dass der Prozessor nur 2666 kann.
 
Zuletzt bearbeitet:

Cody [G.SKILL]

Offizieller G.Skill-Account
Mitglied seit
16.06.2017
Beiträge
294
Ort
DE
In meinem Rechner ist ein ASUS Prime Deluxe II mit einem i9-9820X-Prozessor.
Als Speicher sind die 64GB G.Skill Trident Z RGB DDR4-3200 DIMM CL15 Quad Kit (F4-3200C15Q-64GTZR).

Kann mir jemand sagen, welche Werte im BIOS im AI-Tweaker noch verändert werden müssen?
Es wird nur ein XMP-Profil für 3200 zur Auswahl angeboten; also wahrscheinlich nicht wirklich passend...
Hallo Andreas

Der Speicher ist laut unserer QVL kompatibel und sollte via XMP problemlos funktionieren.

Stelle bitte sicher, dass sich die Module in den richtigen Steckplätzen gemäß der Empfehlung im Handbuch deines Mainboards befinden. Dies sollten beim ASUS Prime X299 Deluxe II und Verwendung eines Core X Prozessors die Steckplätze DIMM A1, B1, C1 und D1 sein.

Bitte prüfe auch, ob das BIOS auf dem aktuellsten Stand ist und beim Aktivieren des XMP die Einstellungen und insbesondere die Speicherspannung von 1.35V richtig übernommen wird.

Sollte dennoch kein Start möglich sein, welchen Q-Code zeigt das Mainboard bei einem fehlerhaften Start an?

Bei Intel steht, dass der Prozessor nur 2666 kann.
Dies ist nur die offizielle Spezifikation für den Prozessor und sozusagen dessen Standardtakt, welcher maximal ohne XMP unterstützt wird. Die F4-3200C15Q-64GTZR besitzen jedoch ein Standardprofil für DDR4-2133, welches bis zur Aktivierung des XMP verwendet wird. Dies ist auf unseren Produktseiten in den Spezifikationen als SPD Speed angegeben.

Gruß

Cody

G.SKILL Deutschland
Tech Support Team
 

andreas97

New member
Thread Starter
Mitglied seit
26.06.2019
Beiträge
4
Hallo Cody,

zunächst mal Danke für die Rückmeldung.
Das aktuelle BIOS / REV. 6.03 ist drauf.

Es werden die 4 Steckplätze laut Bedienungsanleitung verwendet.
Laut der Boardmeldung vor dem Speichern der BIOS-Änderungen werden die 1,35 V vorgegeben.
Das Netzteil kann bis 1000 W, hat also genug Reserven.

Ich habe auch den Test mit 1 und 2 Speicherbausteinen gemacht, aber die 3200 wollen nicht laufen...

Die Fehlermeldung lautet d5.

Grüße
Andreas
 
Zuletzt bearbeitet:

Cody [G.SKILL]

Offizieller G.Skill-Account
Mitglied seit
16.06.2017
Beiträge
294
Ort
DE
Der Einzeltest mit den Modulen wäre mein nächster Vorschlag gewesen, um herauszufinden ob ein Problem mit einem bestimmten Modul oder eher ein grundsätzliches mit dem System selbst besteht.

Schick mir bitte mal Screenshots von den für den Speicher-relevanten Einstellungen aus dem UEFI per E-Mail an cody[at]gskill.com - Du kannst diese per <F12> direkt zum Beispiel auf einen USB Stick oder eine SD-Karte speichern.

Gruß

Cody

G.SKILL Deutschland
Tech Support Team
 

andreas97

New member
Thread Starter
Mitglied seit
26.06.2019
Beiträge
4
Hier mal eine RückMeldung zu meinem oben beschriebenen Problem.
Mit dem aktuellen BIOS vom 14.02.20 sind alle Probleme behoben.
XMP-Profil geladen...läuft!

Grüße
Andreas
 
Oben Unten