Aktuelles

[Kaufberatung] Mainboard und segen für die zusammenstellung

bl0w

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
02.10.2005
Beiträge
2.402
Ort
zuhause
Hallo zusammen,

und zwar bin ich gerade dabei mir einen neuen PC zu Konfigurieren, Budget so 3000-3500€.

CPU: Intel i7 10700K ggf. auch den 10900k (lohnt sich der mehrpreis für die "mehrleistung"?
Mainboard: Unklar, ggf. MSI MPG Z590 Gaming Force
Gehäuse: Be Quiet! Dark Base Pro 900 (ggf. nehm ich aber auch nur einen Miditower (wenn die Graka rein passt)
M2: 1000GB WD Black SN850 M2 PCIe 4.0
Netzteil: 1000 Watt be quiet! Straight Power 11 80+ Gold
GPU: 3080Ti (aber noch unschlüssig welche)
RAM: 32GB (Unschlüssig welcher Takt und Hersteller)

beziehe alles über MF als Gewerbetreibender.

Vielleicht hat noch jemand ein paar Ideen.

VG und Danke!


...
1. Möchtest du mit dem PC spielen? Wenn ja, was?
Alles aktuelle und kommende

2. Möchtest du den PC für Bild-/Musik-/Videobearbeitung oder ähnlich nutzen? Als Hobby oder bist du Profi? Welche Software wirst du nutzen?
Nein

3. Hast du besondere Anforderungen oder Wünsche (bestimmte Marken und Hersteller, Overclocking, ein besonders leiser PC, RGB-Beleuchtung, …)?
Nein, betreibe auch kein OC

4. Wieviele und welche Monitore möchtest du nutzen? Modell, Auflösung, Bildwiederholfrequenz (Hertz)? Gsync/FreeSync?
1-2 (Vorhanden LG 27" 4k

5. Hast du noch einen alten PC, dessen Komponenten teilweise weitergenutzt werden könnten?
(Bitte mit Links oder genauen Model-Namen)
Nein geht an die Tochter

6. Wie viel Geld möchtest du ausgeben?
3000-3500€

7. Wann soll die Anschaffung des PC erfolgen?
14 Tagen

8. Möchtest du den PC selbst zusammenbauen oder zusammenbauen lassen (vom Shop oder von Helfern (Liste als Sticky))?
selbst bauen

9. Möchtest du deine Inhalte mit dem PC Streamen (z.B über Twitch/OBS)? Wenn ja - welche Spiele/Inhalte? Hast du schon Teile fürs Stream-Setup? (Multi-Monitore, Mikrofon, Kamera, Stream-Deck, ...)?
Nein
 
Zuletzt bearbeitet:
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

2k5lexi

Moderator Lars Christmas
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
29.03.2010
Beiträge
31.965
Ort
Rhein-Main
 

dimi0815

Enthusiast
Mitglied seit
05.08.2012
Beiträge
2.516
Ryzen 5600X + MSI MAG B550 Tomahawk und damit sowohl günstiger als auch "besser" als mit dem 10700K fahren

oder alternativ auf Intel's neue Gen warten und da beim 12600KF zuschlagen, sofern dieser in Sachen Preis/Leistung den kleinen Ryzen nochmal toppt.

Ein 12700K ist langsamer als ein 5600X, wenn du kein OC betreibst und dabei dann massig Abwärme produzierst, die wegzukühlen wäre. Gleichzeitig ist es bei 4k-Gaming so, dass du sowieso die meiste Zeit im GPU-Limit verbringen und den Unterschied zwischen den CPUs gar nicht bemerken wirst. Ein 10900K wäre ebenfalls rausgeworfenes Geld.
 

w0dy

Experte
Mitglied seit
13.01.2016
Beiträge
336
Ort
Garland, TX

dimi0815

Enthusiast
Mitglied seit
05.08.2012
Beiträge
2.516
Gibt es da auch Quellen zu ??

Nein, gibt es nicht. Warum? Weil es wie vom TE vorgeschlagen eigentlich 10700K heißen sollte :)

Der 5600X ist meist schneller als ein 10700K und in meinem Vorschlag auch günstiger.

Der 12700K dürfte Recht sicher schneller werden, nur so genau kann das noch niemand sagen...
 

bl0w

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
02.10.2005
Beiträge
2.402
Ort
zuhause
Macht es wirklich mehr Sinn auf AMD zu setzen? Wird man die "mehrleistung" merken?
War bisher eigentlich immer Intel "Fanboy".
Welcher Speicher macht sinn?
Passt die 3080Ti auch in einen Miditower?

Optische Laufwerke braucht man ja nahezu nicht mehr. Daher sollte eigentlich Platz genug sein? 1000Watt Netzteil nötig?
 

2k5lexi

Moderator Lars Christmas
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
29.03.2010
Beiträge
31.965
Ort
Rhein-Main
Oben Unten