Aktuelles

Mainboard-Roundup: Drei Z270-Mainboards im Vergleich

Thread Starter
Mitglied seit
06.03.2017
Beiträge
6.285
1ASUS_Sabertooth_Z270_Mark1_004_logo.jpg
Im Vergleich zu anderen Online-Medien, die sich mit dem Thema IT auseinandersetzen, legen wir weiterhin großen Wert darauf, auch aktuelle Mainboards stets zu durchleuchten. Neben den Unterschieden bei der Ausstattung sind zudem Differenzen bei der Leistungsaufnahme und dem Übertaktungsverhalten feststellbar und für so manchem Umrüster von großem Interesse. In diesem kleinen Roundup schauen wir uns drei Z270-Platinen näher an, welche zur Abwechslung nicht in das typische Gaming-Schema fallen. Das ASRock Z270 Taichi, das ASRock Z270 Extreme4 treten gegen das ASUS TUF Z270 Mark 1 an. Was...

... weiterlesen
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Clonemaster

Urgestein
Mitglied seit
02.09.2010
Beiträge
6.322
Ort
Deutschland
Dann hab ich ja alles richtig gemacht :bigok:
 

Scrush

Legende
Mitglied seit
31.12.2008
Beiträge
39.737
Ort
Hessen
"getestet"

die schnittstellen und layout kann ich auch auf geizhals bzw. der hersteller seite zusammenlesen ;)
 

FM4E

Redakteur Serial-Killer
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
15.01.2007
Beiträge
14.689
Ort
Niedersachsen
Das gehört nun einmal zu einem professionellen Artikel dazu. Wird sowas weggelassen, wird zudem ebenfalls gemeckert. ;)
 
Mitglied seit
07.12.2010
Beiträge
413
Ort
Düsseldorf
Was muss Intel bezahlt haben das Hans & Wurst jetzt so tun als wenn se Intel Z270 Boards getestet hätten und diese das beste der besten wären.
bode sollte den Laden hier evtl. in AutoLuxx umbenennen.
 

FM4E

Redakteur Serial-Killer
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
15.01.2007
Beiträge
14.689
Ort
Niedersachsen
Wie meinen?
 

dbode

Administrator
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
04.05.2001
Beiträge
32.249
... bezahlt? Auf Wiedersehen!
 

emissary42

Kapitän zur See
Mitglied seit
13.04.2006
Beiträge
36.758
Ort
Nehr'esham
Was das P/L-Verhältnis angeht, hinkt das Z270 Extreme4 leider ausgerechnet dem Z170 Vorgänger hinterher. Es ist aber sicherlich eines der vernünftigeren Modelle am Markt und kann auch optisch als Alternative für das Taichi oder MSI Krait durchgehen. Aber die Zeiten von VGA und DVI am Backpanel sollten längst vorbei sein, erst recht in dieser Preisklasse!
 

Oktanius

Enthusiast
Mitglied seit
22.10.2009
Beiträge
249
Ort
Beim Transwarpkanal rechts abbiegen
Aber die Zeiten von VGA und DVI am Backpanel sollten längst vorbei sein, erst recht in dieser Preisklasse!

VGa einverstanden aber nicht DVI. Warum auch? 1440+ ist doch eher die Seltenheit. 1080 @ 144Hz schafft auch ein DVI. DP und HDMI haben nur Nachteile aka "Auto monitor detection" :fire:
 

Buffo

Enthusiast
Mitglied seit
24.06.2010
Beiträge
6.075
Mich wundert dass das taichi wesentlich schlechter bei OC geht als das Extreme 4. Die Spannungsversorgung ist doch gleichwertig oder besser? Das BIOS werden sie auch nicht schlechter programmiert haben. An was kann das liegen?
 

Biedermeyer

Enthusiast
Mitglied seit
10.04.2008
Beiträge
157
HWL News Bot schrieb:
Im Vergleich zu anderen Online-Medien, die sich mit dem Thema IT auseinandersetzen, legen wir weiterhin großen Wert darauf...
Fangt bitte jetzt nicht an wie CB und Konsorten.
Bitte Polemik draussen lassen, einfach (wie gewohnt) qualitativ gute Artikel abliefern, ohne Zeigefinger ;)
Gruss Heinz

- - - Updated - - -

zum Thema :):
Die getesteten 3 Mainboards sind von der Ausstattung/Zielgruppe so unterschiedlich, dass man nichts vergleichen kann.
Ansonsten steckt viel Arbeit dahinter. Die Artikel konnte man gut lesen.
 

IronAge

Legende
Mitglied seit
05.02.2005
Beiträge
32.748
Ort
Porzellanthron
Mich wundert dass das taichi wesentlich schlechter bei OC geht als das Extreme 4. Die Spannungsversorgung ist doch gleichwertig oder besser? Das BIOS werden sie auch nicht schlechter programmiert haben. An was kann das liegen?

Dito ... wundert mich auch ... das Taichi hat die besseren Wandler im VRM.

Ich gehe mal davon aus, dass alle Boards mit ein und der selben CPU getestet wurden.
wink.gif


Kann also eigentlich nur an den Einstellungen/dem UEFI liegen

Wäre daher zu begrüßen wenn bezüglich der gewählten OC-Einstellungen mehr Details genannt würden.
 
Zuletzt bearbeitet:

Numrollen

Enthusiast
Mitglied seit
09.03.2008
Beiträge
507
Ort
Schweinfurt
Wie wärs nun nach 30 News&Tests in Folge zu Intel Mainboard etwas zu AMD? Updated Benchmarks, Bios Neuerungen, RAM Dual Channel vs Singlechannel, Mainboards blah?
 

RayKrebs

Enthusiast
Mitglied seit
18.03.2011
Beiträge
1.928
Was das P/L-Verhältnis angeht, hinkt das Z270 Extreme4 leider ausgerechnet dem Z170 Vorgänger hinterher. Es ist aber sicherlich eines der vernünftigeren Modelle am Markt und kann auch optisch als Alternative für das Taichi oder MSI Krait durchgehen. Aber die Zeiten von VGA und DVI am Backpanel sollten längst vorbei sein, erst recht in dieser Preisklasse!

Und dass dann noch Display Port fehlt, absolutes no go
 

Shut3r87

Experte
Mitglied seit
29.12.2013
Beiträge
1.706
Was ist der Unterschied zwischen z270E und z270F ? Brauche ein neues Board für mein 6700 k.
 

emissary42

Kapitän zur See
Mitglied seit
13.04.2006
Beiträge
36.758
Ort
Nehr'esham
Das Z270 besitzt zusätzlich 802.11ac Wi-Fi + BT und einen USB 3.1 Frontpanelheader.
 

Punk Sods

Experte
Mitglied seit
09.03.2014
Beiträge
2.627
Ort
52353 Düren
Dito ... wundert mich auch ... das Taichi hat die besseren Wandler im VRM.

Ich gehe mal davon aus, dass alle Boards mit ein und der selben CPU getestet wurden.
wink.gif


Kann also eigentlich nur an den Einstellungen/dem UEFI liegen

Wäre daher zu begrüßen wenn bezüglich der gewählten OC-Einstellungen mehr Details genannt würden.

Das sehe ich ebenfalls so.
Oder etwas Pech gehabt beim Mainboard, kann vorkommen. ;)

Ansonsten, schöner Test, auch wenn dieser für einige hier noch etwas ausführlicher hätte sein können.
Ich gehe mal davon aus, das bezüglich neuer AMD Mainboards demnächst auch ein paar Reviews hier zu erwarten sind, lohnt sich ja wieder. :)


Gruß

Heinrich
 
Oben Unten