Aktuelles

macOS 12 Monterey setzt den Fokus auf Zusammenarbeit

Thread Starter
Mitglied seit
06.03.2017
Beiträge
6.940
macos_monterey.jpg
Im Rahmen der Eröffnungskeynote zur WWDC 2021, die auch in diesem Jahr wieder komplett digital mit über 200 Sessions abgehalten wird, hat Apple neben iOS 15 seine neue macOS-Generation angekündigt, welche ab Herbst als finale Version unter dem Namen macOS 12 Monterey veröffentlicht werden wird. Neben den neuen iOS-Features, wie den Facetime-Funktionen, SharePlay, Focus oder Quick Note, legt man das Augenmerk vor allem auf die Zusammenarbeit verschiedener Apple-Geräte.
... weiterlesen
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

RNG_AGESA

Semiprofi
Mitglied seit
16.09.2020
Beiträge
488
Preislich abgehoben, proprietär, unaufrüstbar, beim Erscheinen ist die Hardware bereits out of date. Für die Reparatur älterer Hardware, sobald die kostenpflichtige Garantieverlängerung nach 3Jahren erlischt, die unaufrüstbar und proprietär ist, zb. eine 3 Jahre alte Grafikkarte, gibt es im PC-Bereich komplette Gaming-Systeme neuster Generation. Oder bei Apple eben eine 3 Jahre alte Grafikkarte, die bereits beim Release vor 3 Jahren out of date war. Zum selben Preis.
 

unich

Experte
Mitglied seit
04.08.2013
Beiträge
2.420
Preislich abgehoben, proprietär, unaufrüstbar, beim Erscheinen ist die Hardware bereits out of date. Für die Reparatur älterer Hardware, sobald die kostenpflichtige Garantieverlängerung nach 3Jahren erlischt, die unaufrüstbar und proprietär ist, zb. eine 3 Jahre alte Grafikkarte, gibt es im PC-Bereich komplette Gaming-Systeme neuster Generation. Oder bei Apple eben eine 3 Jahre alte Grafikkarte, die bereits beim Release vor 3 Jahren out of date war. Zum selben Preis.
Und was hat das mit dem Artikel zu tun?
 

RNG_AGESA

Semiprofi
Mitglied seit
16.09.2020
Beiträge
488
Ist eine Warnung. Berechtigt und notwendig. Weil es offenbar sonst keiner macht.
Auch wenn OSX richtig geil ist.... jedenfalls zu meiner Zeit gewesen ist.
 

darthbermel

Semiprofi
Mitglied seit
06.04.2019
Beiträge
3
Preislich abgehoben, proprietär, unaufrüstbar, beim Erscheinen ist die Hardware bereits out of date. Für die Reparatur älterer Hardware, sobald die kostenpflichtige Garantieverlängerung nach 3Jahren erlischt, die unaufrüstbar und proprietär ist, zb. eine 3 Jahre alte Grafikkarte, gibt es im PC-Bereich komplette Gaming-Systeme neuster Generation. Oder bei Apple eben eine 3 Jahre alte Grafikkarte, die bereits beim Release vor 3 Jahren out of date war. Zum selben Preis.
Zur Zeit bekommt man ein MBP für den Preis einer Grafikkarte..........
 

Maverick

Urgestein
Mitglied seit
29.10.2006
Beiträge
7.103
Preislich abgehoben, proprietär, unaufrüstbar, beim Erscheinen ist die Hardware bereits out of date. Für die Reparatur älterer Hardware, sobald die kostenpflichtige Garantieverlängerung nach 3Jahren erlischt, die unaufrüstbar und proprietär ist, zb. eine 3 Jahre alte Grafikkarte, gibt es im PC-Bereich komplette Gaming-Systeme neuster Generation. Oder bei Apple eben eine 3 Jahre alte Grafikkarte, die bereits beim Release vor 3 Jahren out of date war. Zum selben Preis.
Jo, und jetzt begründe mal was an einem M1 bereits out of Date ist.

komischerweise sind meine Apple Geräte bisher nie kaputt gegangen. Sei es ein drei Jahre altes iPad oder 5 Jahre altes MacBook. Ist schon merkwürdig…

Man muss Apple ja nicht mögen, aber auch keinen Quatsch schreiben.
 

nahkampfwombi

Experte
Mitglied seit
07.10.2013
Beiträge
726
Habe leider seit einem Jahr kein MacOS mehr und benutze ein Windows Laptop.
Der war zwar sicherlich 15% günstiger.... dafür plagt man sich damit halt doch ein wenig mehr rum.
Vor allem dann, wenn andere Geräte im Haushalt iPhones und iPads sind.

Werde mir Ende des Jahres dann voraussichtlich ein Macbook Air M1 holen für 750€.
Und in dem Preisbereich wird es definitiv kein anderes vergleichbares Gerät geben.
Freue mich dann auf MacOS 12

Im Gegensatz zu vielen anderen empfand ich die WWDC21 als gelungen. Hätte gerne noch ein wenig mehr zu Swift gehört. Aber dafür sind ja die kommenden Tage da...

Und was RNG_AGESA von sich gibt ist halt leider zum Großteil Müll und einfach eher "hate" anstatt "Warnung".
Jeder wie er will. Ich kann jedenfalls nicht nachvollziehen wieso man heutzutage mehr als 1000€ für diese kack WindowsLaptops ausgeben muss :/
 

Maverick

Urgestein
Mitglied seit
29.10.2006
Beiträge
7.103
Brauche ich nicht versuchen. Mein M1 MacBook ist mein Arbeitstier, mein Desktop-PC zum Zocken da.
 

RNG_AGESA

Semiprofi
Mitglied seit
16.09.2020
Beiträge
488
1080p lol
medium settings ahahahaha
m1.png
GTX 1060 hold my beer @ 155.6 FPS
 

Maverick

Urgestein
Mitglied seit
29.10.2006
Beiträge
7.103
Ich habe nicht viel von einem Apple-Hater erwartet, aber das war ja noch dünner. Führt zu nix.
 

RNG_AGESA

Semiprofi
Mitglied seit
16.09.2020
Beiträge
488
Wie gesagt, ich schieße nur gegen Imacs und Mac Pro
Lappys und Pads sind mir gleichgültig.
 

Tommy_Hewitt

Legende
Mitglied seit
22.09.2005
Beiträge
17.155
Ort
In der schönen Steiermark/Österreich
Geil, kein einziger Beitrag passt zum Thema. Mega, gut gemacht.

Universal Control find ich persönlich richtig geil. Wenn das so funktioniert wie gezeigt, dann freu ich mich sehr. Hab öfters das iPad neben dem Mac stehen mit Paper/Datenblätter/etc. und wenn ich jetzt einfach nahtlos hin und her kann mit der Maus, ohne das iPad immer zum zweiten Bildschirm zu degradieren, wär das schon cool. Vor allem mit dem Drag and Drop.
 

RNG_AGESA

Semiprofi
Mitglied seit
16.09.2020
Beiträge
488
Geil, kein einziger Beitrag passt zum Thema. Mega, gut gemacht.
Ohne OSX, so wie ich es verstehe, sind die Funktionen nutzlos. Universal Control setzt Imac oder Mac Pro voraus.
Und das Thema M1 ist ja wohl alles andere als Fortschrittlich; GPU, CPU + RAM in einem unaufrüstbarem Chip... genau mein Humor.
Bisher hat man ja noch wenigstens RAM upgraden können..
 

Tommy_Hewitt

Legende
Mitglied seit
22.09.2005
Beiträge
17.155
Ort
In der schönen Steiermark/Österreich
@RNG_AGESA Das interessiert hier keinen 🙄

Universal Control setzt egal welchen Mac voraus, nicht nur iMac oder Mac Pro. Um M1 gehts hier noch weniger.
 

Ice T

Enthusiast
Mitglied seit
24.07.2007
Beiträge
1.381
Ort
Hessen
Ohne OSX, so wie ich es verstehe, sind die Funktionen nutzlos. Universal Control setzt Imac oder Mac Pro voraus.
Und das Thema M1 ist ja wohl alles andere als Fortschrittlich; GPU, CPU + RAM in einem unaufrüstbarem Chip... genau mein Humor.
Bisher hat man ja noch wenigstens RAM upgraden können..

Fassen wir zusammen:

  • Funktion (Universal Control) nicht verstanden oder Artikel nicht gelesen
  • Thema (M1) angesprochen, das hier gar kein Thema ist
  • sich mit dem M1, dessen Konzept und Anwendungsbereich nur rudimentär beschäftigt, Reviews / Benchmarks auf Youtube nicht gesehen / verstanden
Klasse Leistung!

Zum Thema:

Universal Control ist, finde ich, eine sehr coole Sache - genauso wie ShortCuts.
Was ich etwas schade finde: FaceTime wurde für Android / Windows geöffnet. Warum nicht auch iMeassage?
 

Tommy_Hewitt

Legende
Mitglied seit
22.09.2005
Beiträge
17.155
Ort
In der schönen Steiermark/Österreich
@Ice T iMessage für Android würd ich definitiv begrüßen. Ist ja nicht so, als wäre es das Feature, das man nur für sich behalten sollte. Gibt ja genug, teils überlegene Alternativen. Grundsätzlich nutz ich es aber am liebsten.
 

Ice T

Enthusiast
Mitglied seit
24.07.2007
Beiträge
1.381
Ort
Hessen
Ich fände es cool wenn sie das öffnen würden. Hätte, denke ich, die Chance wesentlich mehr Nutzer zu bekommen als es jetzt hat.
 

schnitzel1979

Semiprofi
Mitglied seit
10.06.2020
Beiträge
221
freue mich auf macos 12, wird hoffentlich auf dem 32 Zoll Imac installiert sein, wenn er denn Ende des Jahres rauskommt
 
Oben Unten