[Sammelthread] LuKü - Bilder + Kommentare

Hab die LFIII 420 mal gedreht.
Schlauchanschlüsse nach unten.
Nötig war das eigentlich nicht, aber fürs Gewissen ausprobiert, obs nen Unterschied macht.

1000049646-01.jpeg
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
was tut man nicht alles für die Wissenschaft, gell? :d

ich probier ja auch grad mit den Lüftern rum. Lass jetzt spaßeshalber mal den Hecklüfter weg, weil der für das Ansauggeräusch zuständig war.
Temps im Idle um die 40°-45° bei 500rpm Fanspeed. Beim Zocken 60°-65°, bei ladeintensiven Sachen auch 70° bei 700-800rpm Fanspeed. Raumtemp 22°
Dann gleich noch die Grakastütze "versteckt"^^
 

Anhänge

  • IMG_4262.JPG
    IMG_4262.JPG
    1,4 MB · Aufrufe: 97
Zuletzt bearbeitet:
Alles für die Wissenschaft. Hab ausprobiert ob der dicke Klotz noch kühlt. Ergebnis: tut er noch :fresse:

DSC03641.jpg


Je nach Licht sieht man ihm dann leider doch deutlich an, dass ich den nur gebraucht und nicht neu gekauft habe.
 
@mattiii

Schmeiß doch die int. Soundkarte raus, und verwend einen ext. ADC wenn du unbedingt einen analoges Audiosignal brauchts. Dann bekommst du in deinem PC-Gehäuse den Platz für einen dritten Gehäuselüfter auf der Gehäusebodenplatte. Das würde vielleicht helfen, die GPU Temperatur oder GPU Lüfterdrehzahl noch etwas zu senken.
 
bin am Überlegen, aber ich kann mich so schwer von der Karte trennen,
wobei der Soundchip von meinem Board ja auch zu den etwas besseren gehört.
Aber die Dynamik usw... ^^ Mal sehen.
Dem Board fehlt halt ein x1 Slot. Dann wär das alles kein Thema.
 
Zuletzt bearbeitet:
Da dürfte sich doch was von z.B. FiiO finden lassen 😉
 
bin am Überlegen, aber ich kann mich so schwer von der Karte trennen,
wobei der Soundchip von meinem Board ja auch zu den etwas besseren gehört.
Aber die Dynamik usw... ^^ Mal sehen.
Dem Board fehlt halt ein x1 Slot. Dann wär das alles kein Thema.

Aufstellen wie bei mir geht nicht wenn ich das richtig sehe oder?

1713342191896.png
 
leider nicht, nein.
Geb dem Onboardsound grad mal ne Chance. Muss mich da in die Realtek Geschichte auch wieder reinfummeln. :d

Aber stimmt schon, 3 Lüfter unten, 3 Lüfter oben schaut schon irgendwie stimmiger aus.
Foto mach ich bei Gelegenheit, wenn ich im Keller war, brauch ja wieder ne Slotblende. Hab aber grad Nachbarn vor der Tür. :shot:

vielleicht wird die Freezer demnächst auch noch weiß... xD

nee, die Soundkarte bleibt... Sorry. ^^
 

Anhänge

  • IMG_4266.JPG
    IMG_4266.JPG
    1,4 MB · Aufrufe: 88
Zuletzt bearbeitet:
Evtl findest im Keller ja noch ein Gehäuse für nen weiteren Umbau :shot:
 
Nur Eines? :fresse: :shot:
 
mittlerweile sind es wieder 4, um genau zu sein. ^^
Aber ich find das D41 richtig niedlich, also bleibt das auch erst mal, da ich auch die Vorzüge von so kleinen Gehäusen sehr mag.
Vielleicht kauf ich mir das Display auch noch nach und stell mir das auf den Tisch. Aber erst mal kommt irgendwann ne weiße AiO. Wohl die Freezer III xD
 
Glaub mit dem LFIII wirst du nicht glücklich, die Pumpe soll wieder lauter sein als beim LFII. Auch wenn ich das Design des LFIII deutlich besser finde.
 
Aus manchen Gehäusen kann man echt viel rausholen ^^ Ich zum Beispiel habe aus einem Corsair 4000D Airflow eine North Variante gemacht. Finde ich persönlich hübscher als das Fractal North, weil es kantig und nicht rund ist :) Bild folgt die Tage
 
Glaub mit dem LFIII wirst du nicht glücklich, die Pumpe soll wieder lauter sein als beim LFII. Auch wenn ich das Design des LFIII deutlich besser finde.
würde eh nur geregelt laufen. Alles über ein Kabel. Von 20-50%. So ists aktuell eingestellt.
Aber ja, das macht mir das Wechseln auch so schwer. Die Pumpe der LFII ist einfach traumhaft leise.
 
Haben letztens erst bei nem Schwager eine Eisbaer LT durch eine Liquid Freezer 3 ersetzt (Bei ersterer hatte sich die Pumpe festgefressen) - da hört man von der Pumpe exakt _nix_

Vielleicht Glück gehabt - wer weiß, aber bei ihm läuft die Pumpe auf vollen Touren und der Luftzug der Lüfter (Der auch schon sehr leise ist bei ~800rpm) ist das dominante - sobald man mit dem Ohr vom Rechner weg ist, ist da nix mehr zu hören.

LG


Edit: Zwar OT aber durch den Post von @s.nase darauf gestoßen worden... @mattiii - wenn du nen Externen DAC probieren möchtest, schau dir mal den Fosi Audio DS1 an - ist nen USB-C DAC mit 3,5mm und 6,3mm Stereoklinkenanschluss und klingt mmn richtig super.
Eventuell könnte ich dir meinen auch zu Probezwecken mal zukommen lassen - momentan teste ich den "Zen Audio" Chipsatz und hab den DS1 hier rumliegen. :wink:
 
Zuletzt bearbeitet:
bin am Überlegen, aber ich kann mich so schwer von der Karte trennen,
wobei der Soundchip von meinem Board ja auch zu den etwas besseren gehört.
Aber die Dynamik usw... ^^ Mal sehen.
Dem Board fehlt halt ein x1 Slot. Dann wär das alles kein Thema.

Wenn es dir um vernünftigen Dynamikumfang des analogen Audiosignal geht, sind manche ext. USB-DAC eh um Welten besser, als die meisten int.PCIe Soundkarten.

Wenn du die Nebenluftzirkulation in direkter Umgebung der Lüfter reduzierst, funktioniert die Belüftung deutlich effektiver, weil der Lüfter seine Abluft nicht gleich wieder ansaugen kann.

sketch-1713369661883.jpg

Daher würde ich versuchen die drei Bodenlüfter ein Stück weiter links zu montieren, und das untere Slotblech verschließen. Zum testen kann man die Lochgitter ja auch erstmal nur mit Tesafilm abkleben.
 
ist das ne 3090/ti oder ne 4090 tuf OG?

oder ganz was anderes?^^
 
3080 laut sysinfo
 
Daher würde ich versuchen die drei Bodenlüfter ein Stück weiter links zu montieren, und das untere Slotblech verschließen. Zum testen kann man die Lochgitter ja auch erstmal nur mit Tesafilm abkleben.
extern will ich nicht unbedingt, soviel Platz ist auch nicht auf dem Tisch xD
Ich weiß, die kleinen Dinger nehmen kaum Platz weg, aber dennoch. Hab den Lüfter jetzt wieder als Hecklüfter ausblasend montiert.
Damit konnt ich dann in der Konstellation mit der AiO die Temps doch noch mal etwas senken.

@Scrush
das ist "nur" ne 3080 TUF, stark undervoltet. a) wegen Spulenfiepen und b) weil ca. 320W eben doch mehr heizen, als nur knapp über 200W. ^^
 
achso das ist deine kiste^^
 
Endlich wieder ein Silent PC ! <3 wow - die 4070 UV (2700 @ 950mV)

1713538651358.png


Stock Lüfter gingen nur Zero Fan oder ab 1000rpm
Kurztest Horizon Zero Dawn: GPU/Hotspot - 51°C/60°C bei max. 880rpm.
 
Zuletzt bearbeitet:
Gute alte Ghetto Mod. :d
 
"Eigentlich" wollte ich erst einen Adapter für die Stock Lüfter zum Board.

Aber als ich gesehen habe das man bei der TUF nur paar Schrauben lösen muss, ohne den Kühler zu lösen, war die Idee des guten alten Ghetto Mod geboren.

Muss ja sowieso via Board regeln. via Fan Control kein Thema :)
 
Ich habe mich belohnt und das Luxx hat mir dabei geholfen!
Gpu, Cpu, Ram, Nvm und Board sind aus dem Forum; ist ein schönes 5800x3d, 32gb ram mit rtx3080 setup geworden für meine 1440p/240hz.
Gehäuse und Cpu-Kühler sind neu gekauft.
Der Rest ist aus der Bastelkiste.

IMG20240421184659.jpg
 
hm, weiße Hw kann auch schön in weiß leuchten. Ist mir schon fast zu hell ^^
Mal sehen, ob die Lüfter Humming haben, vielleicht gebe ich denen auch ne Chance.
Ja, die Pumpe ist laut, aber dafür kann man sie ja regeln, bis man sie nicht mehr hört.
Hab dann gleich die Variante gewählt, alles getrennt voneinander zu regeln, zwar bissl mehr Kabel, aber das stört kaum.
Lass ich die A12 unten und im Heck als Kontrast oder hol ich mir noch nen 3er Pack weiße ARGB Lüfter? :shot:
Weiß ja nicht, wie die sich verhalten, wenn die von unten Luft ansaugen sollen.
 

Anhänge

  • IMG_4278.JPG
    IMG_4278.JPG
    1,2 MB · Aufrufe: 71
Ich hab gehört man kann Werte auch ändern 🤣

Also statt 255/255/255 zB 200/200/200


Würde ich ja auch machen, wenn ich RGB Software installieren würde 😜

Danke Asus ... Rainbow ON/OFF ... mehr geht nicht (im BIOS)
 
Zuletzt bearbeitet:
und ich hab keinen Bock auf die MSI Center Software. Hab grad mal in Aura geschaut, da werden die Lüfter wohl doch nicht erkannt. :fresse:
werd mich dann wohl doch mal mit dem Center auseinander setzen ^^
MSI Center bleibt nix für mich... xD
 
Zuletzt bearbeitet:
Ich hab keine festen Komponenten mit RGB und regel daher die Stripes bzw. Lüfter über die Aqauasuite, da alles am Farbwerk angeschlossen ist und das vergisst glücklicherweise seine Einstellungen nicht :d

hm, weiße Hw kann auch schön in weiß leuchten. Ist mir schon fast zu hell ^^
Mal sehen, ob die Lüfter Humming haben, vielleicht gebe ich denen auch ne Chance.
Ja, die Pumpe ist laut, aber dafür kann man sie ja regeln, bis man sie nicht mehr hört.
Hab dann gleich die Variante gewählt, alles getrennt voneinander zu regeln, zwar bissl mehr Kabel, aber das stört kaum.
Lass ich die A12 unten und im Heck als Kontrast oder hol ich mir noch nen 3er Pack weiße ARGB Lüfter? :shot:
Weiß ja nicht, wie die sich verhalten, wenn die von unten Luft ansaugen sollen.

Das Humming bei den P12 A-RGB sollte nur sehr dezent sein, kein Vergleich zu den älteren P12 vor Rev.4. Du wirst es am ehesten merken wenn die Lüfter hoch und runterdrehen, aber in den Drehzahlbereichen in denen du sonst unterwegs bist sollte dir ansonsten nix auffallen.
 
So ein schöner Kühler, der DeepCool AK620, ich bin hin und weg.
Die Bequiet Lüfter sind noch von 2009. Auch wenn man das Rad 1000x neu erfindet, befürchte ich, das Sie auch in 10 Jahren noch ihren Dienst tun. Leise und zuverlässig.
Was das rgb Thema angeht, ist ja noch ganz neu für mich. Bin dann mal gespannt ob ich alles einfarbig bekomme, wenn es soweit ist. Momentan beschäftige ich mich noch mit der Optimierung des 5800x3d und dem Gskill.
Schon lange nicht mehr so viel Spass im Uefi gehabt. UV für mehr Leistung ist ja voll der MF. :haha:

IMG20240423162613.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Zurück
Oben Unten refresh