Lovelace Smalltalk Thread

Gurkengraeber

Urgestein
Thread Starter
Mitglied seit
10.03.2005
Beiträge
6.811
Ort
Düsseldorf
@FR4GGL3

Erstens können sie das nicht nachweisen und zweitens kämen sie damit niemals durch, wenn es darauf ankommt. Allerdings: Einen Garantiefall bis vor Gericht zu bringen ist alles andere als einfach und billig.
So sieht es aus. Dass sich manche Leute so viele Gedanken machen... auch noch mit fortwährendem Kontakt zum Kundenservice... was erwartet man da? Dass die einem einen Freifahrtschein geben, andere Adapter zu nutzen? Für Gigabyte ist es so am sichersten. Dass 99% der Leute die Kabel ihres Netzteiles nutzen würden, sollte jedem klar sein.
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

FR4GGL3

Enthusiast
Mitglied seit
20.12.2005
Beiträge
1.160
Ja aut beides. Aber letztendlich müssen die Leute gewarnt sein. So eine Kommunikation habe ich noch nie erlebt und die Haltung ist einfach von Anfang an komplett ablehnend. Ich muss also davon ausgehen, dass sowohl der Support als auch die Garantie nicht das Papier wert sind auf das die Wörter gedruckt sind. Ich hatte gottlob noch nichts mit dem Support zu tun und ich hoffe das bleibt so. Aber bei einem solchen Hersteller kannst du auch getrost alles umbauen. Garantie hättest du so oder so nie bekommen. Und ich Depp registrier mich da auch noch und hinterlege Name und Adresse...
 

Gurkengraeber

Urgestein
Thread Starter
Mitglied seit
10.03.2005
Beiträge
6.811
Ort
Düsseldorf
Sorry aber dann solltest Du auch nicht übertakten, oder undervolten oder sonstwas, was außerhalb der stock specs läuft. Also entspann Dich und genieß Deine Karte. Mit dem Kabeln vom Netzteil und auf 0.875v. ;)
 

pajonk

Urgestein
Mitglied seit
22.05.2010
Beiträge
1.033

Ab Minute 12.07 die echte 4K und Raytracing GPU für über 2000€ im Einsatz. Keine Panik die 5090 für 3000€ kommt in 2 Jahren 😂
Der scheint ja krass undervolted zu haben. 10%-20% sollten stock mehr drin sein.
 

hwk

Experte
Mitglied seit
25.06.2018
Beiträge
1.117
Der scheint ja krass undervolted zu haben. 10%-20% sollten stock mehr drin sein.
Da ist garnichts krass undervolted... schau dir doch mal das Overlay in UHD ohne RT an, da hat er teilweise über 400W GPU Power und in UHD mit RT rennt er wieder öfter ins CPU Limit, wohl weil das Raytracing wie so oft ordentlich auf die CPU geht und zweitens eventuell durch das Shader Kompilieren, das wohl auch auf die CPU geht.
 

pajonk

Urgestein
Mitglied seit
22.05.2010
Beiträge
1.033
Da ist garnichts krass undervolted... schau dir doch mal das Overlay in UHD ohne RT an, da hat er teilweise über 400W GPU Power und in UHD mit RT rennt er wieder öfter ins CPU Limit, wohl weil das Raytracing wie so oft ordentlich auf die CPU geht und zweitens eventuell durch das Shader Kompilieren, das wohl auch auf die CPU geht.
Ah ok. Hatte nur ein paar sekunden 270W gesehen. Hatte nicht aufs CPU Bottleneck geachtet
 

Dwayne_Johnson

Legende
Mitglied seit
24.12.2009
Beiträge
11.177
@FR4GGL3

Erstens können sie das nicht nachweisen und zweitens kämen sie damit niemals durch, wenn es darauf ankommt. Allerdings: Einen Garantiefall bis vor Gericht zu bringen ist alles andere als einfach und billig.
Denkst du?
Falls das Kabel/Adapter vom Dritthersteller schmort, verlangen die neben der Karte sicher auch den org. Adapter. Würde sogar ein Blinder sehen, dass das beim Schadensfall nicht verbaut war
Wie sich GB verhält, ist kacke. Sollte man global boykottieren, den Laden
 
Zuletzt bearbeitet:

Thunderburne

Legende
Mitglied seit
03.10.2006
Beiträge
13.020
Ort
Pampa
@Thunderburne Ist wohl leider wie erwartet eingetroffen. Laut vielen Steamerfahrungen soll das Game noch ziemlich unoptimiert sein.
Die letzten Gaming Releases enttäuschen mich in letzter Zeit seitdem ich eine 4090 habe mehr als sonst. Da hat man ein Monster an Leistung im Case und wird seitens Studios nur mit minderwertigen Ports beschmissen...

Kein guter Zustand in der PC Fassung
 

Grestorn

Enthusiast
Mitglied seit
19.12.2006
Beiträge
142
Ort
München
Denkst du?
Falls das Kabel/Adapter vom Dritthersteller schmort, verlangen die neben der Karte sicher auch den org. Adapter. Würde sogar ein Blinder sehen, dass das beim Schadensfall nicht verbaut war
Wie sich GB verhält, ist kacke. Sollte man global boykottieren, den Laden
Ich bin überzeugt davon, dass ein Schmorschaden ohnehin immer die Schuld des Anwenders ist. Aber da ist ja offenbar NVidia sehr kulant (aus Publicity Gründen), also würde ich mich auch direkt an NVidia wenden, wenn ich einen Schmorschaden habe.
 

FR4GGL3

Enthusiast
Mitglied seit
20.12.2005
Beiträge
1.160
Alles gut Leute. Ich habe meine Story geteilt, ihr dürft eure eigenen Schlüsse daraus ziehen. Ich mag die Produkte, aber das Verhalten vertreibt mich.
 

Dwayne_Johnson

Legende
Mitglied seit
24.12.2009
Beiträge
11.177
Wenn der Stecker nicht richtig steckt, ja...
In anderen Foren schreien die Leute jedoch nach deppensicherer Anwendung

Direkt an NV wenden, auch wenn die Karte zb von PNY ist? Geht das denn?
 

Dwayne_Johnson

Legende
Mitglied seit
24.12.2009
Beiträge
11.177
Hab die Sache nicht zu 100% verfolgt...
Wie sieht das eig. bei ASUS aus? Darf ich überhaupt das markenfremde 12VHPWR-Kabel von Corsair verwenden?
 

FR4GGL3

Enthusiast
Mitglied seit
20.12.2005
Beiträge
1.160
Direkt an NV wenden, auch wenn die Karte zb von PNY ist? Geht das denn?
Nein. Das wird NV nicht interessieren. Ich halte es so wie beim Auto: besser nach einer fähigen Reparaturmöglichkeit Ausschau halten und dann kann mir egal sein was der Hersteller sagt
 

Stagefire

Urgestein
Mitglied seit
13.02.2009
Beiträge
4.327
Ort
Niedersachsen
Hab die Sache nicht zu 100% verfolgt...
Wie sieht das eig. bei ASUS aus? Darf ich überhaupt das markenfremde 12VHPWR-Kabel von Corsair verwenden?

Sollte da was passiert sagt Nvidia selbst dazu

0.png
Screenshot 2022-12-02 202955.png
2.png



Also egal welches Kabel mit welcher 4000er Karte da verwendet wurde sollte da ein Schmorschaden entstehen auch wenn er selbst verschuldet ist wird die karte zur RMA zugelassen
Wenn Gigabyte das aber anders sieht sollte man Nvidia davon Informieren damit die Gigabyte nochmal auf die Finger hauen

Quelle :

 

FR4GGL3

Enthusiast
Mitglied seit
20.12.2005
Beiträge
1.160
Das gilt alles nur wenn du bei NV direkt kaufst. Die "Partners" in dem Kontext sind die Vertriebs und Reparaturfirmen die am Direktvertrieb der FE Karten beteiligt sind. Habe ich von Nvidia bestätigt als E-Mail

Ich würde das nicht hinkriegen, aber ich habe unweit einen Reparaturbetrieb der sein können auch z.B. auf YouTube zeigt. Also ist das für mich okay
 

Holzmann

The Saint
Mitglied seit
02.05.2017
Beiträge
35.918
Da es grad so gut passt :


Die Sache mit dem Kabel ist durch, Nvidia hat als Schuldige die Anwender und die PCI-SIG identifiziert, allerdings zeigt Nvidia mit dem Finger jetzt zu Recht auf die Hersteller.
Und die tun sich keinen Gefallen, wenn man den Anwendern jetzt vorschreiben will, dass nur das Original Adapterkabel genutzt werden darf.
 

Stagefire

Urgestein
Mitglied seit
13.02.2009
Beiträge
4.327
Ort
Niedersachsen
Das gilt alles nur wenn du bei NV direkt kaufst. Die "Partners" in dem Kontext sind die Vertriebs und Reparaturfirmen die am Direktvertrieb der FE Karten beteiligt sind. Habe ich von Nvidia bestätigt als E-Mail

11.png


3333.png


Die Partner ( Asus , Gigabyte , Zotac und Co. ) müssen dem Schmorschaden RMA Anspruch dann auch stattgeben .. wenn die sich aber dagegen wehren sollte der Kunde mit Nvidia direkt kontakt aufnehmen
damit Nvidia dann dem Partner auf die Finger haut weil der muss den RMA Anspruch gewären da die Anweisung von ganz Oben kommt.


Ansonsten sollte man vielleicht dann auch nochmal GamersNexus darüber Informieren das die Partner sich Querstellen um den Medialen Druck wieder aufzubauen.


Beitrag automatisch zusammengeführt:

Die Sache mit dem Kabel ist durch

Nich zu 100 % ... da is einiges noch offen das hatte ich damals ja schon alles aufgezählt was da noch ungelöst ist

Warum 3 unterschiedliche Firmen die den Adapter herstellen ?
Warum werden unterschiedliche Materialien verwendet für den Adapter statt immer die gleichen da es sich ja um ein Serien Produkt handelt das immer gleicch seinn sollte ?
Warum 4 verschiedene Löt Arten ?
Warum 2 verschiedene Kabel ?
Warum Verunreinigungen im Lot ?
Warum Schlecht entgratete Anschlüsse sodass der Grat in den Adapter fallen kann ?
Warum wurde schlecht gefertigt sodass manche Adapter nur sehr schwer oder garnicht erst komplett reingehen ?
Warum klicken manche Adapter beim reinstecken und manche nich ?

Wie ich damals schon sagte der Kunde is da eben nich zu 100 % Schuld sondern da wurde auch Ordentlich bei der Qualitätskontrolle geschlampt
 
Zuletzt bearbeitet:

FR4GGL3

Enthusiast
Mitglied seit
20.12.2005
Beiträge
1.160
Die Partner ( Asus , Gigabyte , Zotac und Co. ) müssen dem RMA Anspruch dann auch stattgeben .. wenn die sich aber dagegen wehren sollte der Kunde mit Nvidia direkt kontakt aufnehmen
damit Nvidia dann dem Partner auf die Finger haut weil der muss den RMA Anspruch gewären da die Anweisung von ganz Oben kommt.
Da ist deine Fehlinterpretation (das Fette).

Ich habe den Nvidia eigenen Support gefragt ob denn die "Partners" die Boardpartner sind. Ich habe die Antwort bekommen, dass damit nicht die Boardpartner gemeint sind, sondern die die mit Nvidia in den jeweiligen Ländern den Vertrieb und Service gewährleisten (bei uns z.B. NBB).

Nvidia hat ihre GPUs an die Boardpartner verkauft und ihnen gewisse Auflagen gemacht was das Endprodukt können muss. Ab dann ist Nvidia raus. Alle Nvidia Aussagen gelten nur für sie selbst und ihre FE Modelle. Alle anderen können ihre Bedingungen frei gestalten. Du musst das als Kunde nur wissen und dementsprechend entscheiden (oder auch nicht, wenns dich nicht kratzt). Deshalb versuche ich ja meine Erkenntnisse zu teilen. Darum geht es mir.
 

Stagefire

Urgestein
Mitglied seit
13.02.2009
Beiträge
4.327
Ort
Niedersachsen
Da ist deine Fehlinterpretation (das Fette).

Ich habe den Nvidia eigenen Support gefragt ob denn die "Partners" die Boardpartner sind. Ich habe die Antwort bekommen, dass damit nicht die Boardpartner gemeint sind, sondern die die mit Nvidia in den jeweiligen Ländern den Vertrieb und Service gewährleisten (bei uns z.B. NBB).

Und das macht eben kein Sinn wenn Nvidia selbst sagt :

3333.png


Die wiedersprechen sich ja dann weil es dann ja nich "unabhängig" wäre sondern "abhängig" und Nvidia selbst spricht hier ja auch von Karten und nich nur Partner

"RMA wird gewährt unabhängig davon welches Kabel oder welche Karte genutzt wird" das hat Nvidia selbst GamersNexus mitgeteilt

Vielleicht hast du auch einen besonders "kompetenten" Support mitarbeiter gehabt mit dem du da kontakt hattest

Ansonsten wie gesagt sollte man dann vielleicht nochmal das an GamersNexus weiterleiten damit der Mediale Druck wieder aufgebaut wird
 
Zuletzt bearbeitet:

FR4GGL3

Enthusiast
Mitglied seit
20.12.2005
Beiträge
1.160
Nvidia spricht für ihre FE Karten (4090, 4080 - möglicherweise 4070). Nix Asus, nix MSI, nix Gigabyte...

An welcher Stelle verstehst du das nicht?

Wer es nicht glaubt kann gern bei Nvidia selbst fragen. Meine Fragen sind alle beantwortet, auch wenn sie mir nicht gefallen mögen. Einen Plan B hab ich auch, also für mich ist die Sache damit durch.
 
Zuletzt bearbeitet:

Stagefire

Urgestein
Mitglied seit
13.02.2009
Beiträge
4.327
Ort
Niedersachsen
Dann müssten sie aber schreiben "Abhänig davon welches Kabel oder welche Karte genutzt wird" hier wurde von nvidia direkt aber expliziet gesagt "Unabhängig davon"
 

FR4GGL3

Enthusiast
Mitglied seit
20.12.2005
Beiträge
1.160
Weil sie selbst mehr als eine haben, deshalb schreiben sie das. Ich glaube eher dass du nicht verstehen willst obwohl du könntest
 

FR4GGL3

Enthusiast
Mitglied seit
20.12.2005
Beiträge
1.160
Mit dem kleinen aber entscheidenden Unterschied dass ich meine Meinung durch Nvidia habe bilden lassen. Wer es nicht glaubt kann dort nachfragen.
 

Stagefire

Urgestein
Mitglied seit
13.02.2009
Beiträge
4.327
Ort
Niedersachsen
Ich find es super das du dem so nachgehst .. ehrlich. (y)

Wirklich wissen werden wir es dann aber wohl erst wenn so ein Fall mal in der Wirklichkeit da is wie dann die Partner reagieren bisher wurde die RMA ja immer gewehrt bei den 50 bekannten Fällen

Und dann geht der Spass eben von vorne los und GamersNexus macht ein weiteres Video dazu und spätestens dann sind auch die Board Partner wie Asus und co. drann
auch wenn ich glaube das sie es jetzt schon sind ... aber lass uns da mal abwarten bis der Fall einntritt unnd ein Boardpartner wie Asus oder Zotac die RMA verweigert
bis dahin kommen wir nun eh erstmal nich weiter
 
Zuletzt bearbeitet:
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Oben Unten