Aktuelles

Lost Ark, Hack'n'Slay MMORPG von Smilegate (Korea), Diablokiller?

Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

_Artemis_

Profi
Mitglied seit
24.09.2020
Beiträge
401
Ja, wahnsinn!
ags ist echt schlimmer als EA, die bekommen nix auf die Kette…:-(
 

Nemesys

Enthusiast
Mitglied seit
09.05.2006
Beiträge
5.030
Ort
Spaziergangland
Manche wollen eben lieber eine bis auf den Quellcode total verbuggte Version haben. Hauptsache das Spiel ist auf dem Rechner installiert...
 

ExtremeandCrazy

Enthusiast
Mitglied seit
10.08.2010
Beiträge
1.806
liebe ne version die gut läuft als wenn es 50x nach gepatcht werden muss

hab die technical alpha gespielt und mir hat das game spaß gemacht.

Beta Nov 4 - 9
 

_Artemis_

Profi
Mitglied seit
24.09.2020
Beiträge
401
Das Game ist 3 Jahre alt und schon die letzte Alpha war absolut Top zu spielen.
Es ist längst fertig und könnte auf den Markt kommen (mit wenig Bugs).
Die verschieben nur wegen NW und lügen den Spielern frech ins Gesicht...
 

Muffel2k

Enthusiast
Mitglied seit
19.10.2003
Beiträge
1.519
Ort
Schweiz
sehe ich auch so, habe die Alpha wirklich intensiv gespielt und konnte keinerlei grobe Bugs feststellen...mal abgesehen davon dass das Spiel in Korea seit Jahren tadellos läuft (und bei den Russen auch ;) )

NW ist der Grund aber sowas kann man ja nicht öffentlich sagen ohne einen Shitstorm befürchten zu müssen
 

ExXoN

Legende
Mitglied seit
18.04.2004
Beiträge
7.634
Ort
Rodgau bei Ffm
..........

 

$oundWave

Enthusiast
Mitglied seit
29.07.2005
Beiträge
4.925
Ort
Südhessen
..........

Ich hab ehrlich gesagt absolut keine Probleme damit, dass die weiblichen Charaktere mehr "Kleidung" tragen.
Ich fand es schon immer zum Kopf schütteln, wie "leicht" bekleidet weibliche Charaktere zum Teil dargestellt wurden.


Kanns kaum abwarten bis es losgeht. Ich hoffe, die verkacken das Game nicht.
Aktuell bin ich zwischen verschiedenen Klassen hin- und hergerissen.
Paladin, Artillerist, Sorceress und Gunlancer.

Die Skills und die Animationen sehen einfach fucking cool aus :d ...
 

bc

Enthusiast
Mitglied seit
22.12.2004
Beiträge
1.307
Das Censorship wurde bereits mit andren Videos auf YT wiederlegt, es stimmt nicht. Die "leichte" Bekleidung ist lediglich am Start nicht verfügbar, soll aber im Spiel später findbar sein.
 

$oundWave

Enthusiast
Mitglied seit
29.07.2005
Beiträge
4.925
Ort
Südhessen
Das Censorship wurde bereits mit andren Videos auf YT wiederlegt, es stimmt nicht. Die "leichte" Bekleidung ist lediglich am Start nicht verfügbar, soll aber im Spiel später findbar sein.

Wie gesagt, ich hätte damit kein Problem. Ich hoffe, ich muss nicht halbnackt rumlaufen, wenn ich es nicht will :d ...
 

bc

Enthusiast
Mitglied seit
22.12.2004
Beiträge
1.307
Mich würd es auch nicht stören, bei all den Effekten sieht man da eh keinen Unterschied mehr. In 3,5 Wochen wissen wir mehr :)
 

ExtremeandCrazy

Enthusiast
Mitglied seit
10.08.2010
Beiträge
1.806
will lost ark spielen, wird zeit dass das rauskommt

fand die beta schon mega nice
 

Chris909

Enthusiast
Mitglied seit
23.02.2008
Beiträge
167
Ich warte schon seit Release in Korea auf Lost Ark :d Lohnen sich die Founder's Editionen? Klar man sieht was alles dabei ist, aber da ich die alpha/beta nie spielte habe ich keinen Plan was da alles so brauchbar wäre.
 

Scrush

Legende
Mitglied seit
31.12.2008
Beiträge
45.439
Ort
FFM
ist das game echt ein spiel oder eher ne asiatisch grindige p2w, gatcha, coinmaschine?
 

ToPPi99197

Enthusiast
Mitglied seit
06.03.2009
Beiträge
2.447
Ort
Hannover
Kenn mich da nicht so aus, aber afaik ist PvP skillbasiert und Ausrüstung normalisiert. Pve-mäßig ist man wohl schneller aufm höchsten Stand durch die Pakete. P2W ist je nach persönlicher Definition durchaus drin, z.B. schnellere Mounts im Shop.

Werde es wohl kostenlos spielen und bei Gefallen in kosmetische Sachen investieren.
 

bc

Enthusiast
Mitglied seit
22.12.2004
Beiträge
1.307
Also ein gatcha bzw coinmaschine ist es definitiv nicht, P2W nur wenn du wie behindert (Zwischenwährung für) Gold im Shop kaufst, damit Craftmats o.Ä. ausm AH kaufst um Gear hochzucraften, was imho im T1-contentrelease aber Blödsinn ist. Wahrscheinlich wird der Shop mehr Pay2Skip anbieten als P2W. Auch die Subscription bzw Aura ist kein echter Vorteil, wenn man die Previews bzw Amazon-Artikeln sieht.
 

$oundWave

Enthusiast
Mitglied seit
29.07.2005
Beiträge
4.925
Ort
Südhessen
Ich warte schon seit Release in Korea auf Lost Ark :d Lohnen sich die Founder's Editionen? Klar man sieht was alles dabei ist, aber da ich die alpha/beta nie spielte habe ich keinen Plan was da alles so brauchbar wäre.
Dieses Video hilft dir vielleicht weiter:

ist das game echt ein spiel oder eher ne asiatisch grindige p2w, gatcha, coinmaschine?
Zum Thema P2W, hier gibt es einige Videos dazu:

Achtung: Der Ingame Shop wird für NA & EU angepasst und daher wird es Unterschiede geben, zwischen der russischen, der koreanischen und der NA/EU Version.

Was ist für dich "asiatisches gegrinde"? Einen Monat oder länger brauchen, um auf max. Level zu kommen? Oder bis man max. Gear hat?
Das leveln geht in Lost Ark ziemlich schnell, aber es braucht natürlich seine Zeit bis man das Gear mit höchster Gearstufe zusammen hat oder in versch. anderne Bereichen des Spiels fortgeschritten ist.

Kenn mich da nicht so aus, aber afaik ist PvP skillbasiert und Ausrüstung normalisiert. Pve-mäßig ist man wohl schneller aufm höchsten Stand durch die Pakete. P2W ist je nach persönlicher Definition durchaus drin, z.B. schnellere Mounts im Shop.

Werde es wohl kostenlos spielen und bei Gefallen in kosmetische Sachen investieren.
Was das PvP angeht, da stimme ich dir zu. Für mich ist das auch Skill basiert und das finde ich ziemlich cool.
Dein Beispiel mit dem Mount ist eher Pay 2 Convenience. Meiner Meinung nach.
 

ToPPi99197

Enthusiast
Mitglied seit
06.03.2009
Beiträge
2.447
Ort
Hannover
Ja da gibts durchaus verschiedene Definitionen. Für mich ist P2W dann vorhanden, wenn man durch Geldeinsatz einen spielerischen Vorteil gegenüber Spielern hat, die nicht extra zahlen. Dazu muss man natürlich berücksichtigen, dass das nicht schwarz und weiss ist und P2W für mich, je nach Stärke, auch kein grundsätzliches K.O.-Kriterium ist. Im Gegenteil, gibt ja kaum noch Spiele ohne P2W, so wie ich den Begriff verstehe. Ich nehme es nicht wortwörtlich, sondern es ist eben ein sehr breites Spektrum bei mir. Kann aber schon verstehen, wenn man das nicht so toll findet, wie ich das auslege.
 

Retrocloud

Enthusiast
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
2.900

bc

Enthusiast
Mitglied seit
22.12.2004
Beiträge
1.307
Hm dafür dass in ca 2 Tagen das Spiele für alle mit Founderspack startet ist hier im Thread tote Hose, hab den Eindruck Luxxer sind da wohl kaum bei bzw von begeistert :(
 

Sebbi

Enthusiast
Mitglied seit
02.06.2005
Beiträge
3.441
Ort
97980
Klar, ich schon :)
 

$oundWave

Enthusiast
Mitglied seit
29.07.2005
Beiträge
4.925
Ort
Südhessen
Ich bin am 08.02 auch am Start. Ich überlege aktuell noch, welches Founderspaket und welche Klasse.

Ich schwanke zwischen Gold und Platin.
Bei den Klassen schwanke ich zwischen Paladin (Support, da DPS wohl machbar ist, aber abfällt im Vergleich zu den "richtigen" DPS Klassen), Gunlancer, Artillerist und Zauberin.

Bin definitiv sehr gehyped und ich glaube, dieses Game wird auch gute bis sehr gute Bewertungen bekommen. Nicht nur von Magazinen, sondern auch von den Spielern.
SOFERN es nicht verkackt wird :d ...
 

Sebbi

Enthusiast
Mitglied seit
02.06.2005
Beiträge
3.441
Ort
97980
Habe gold und Platin :d
Pala wird Main und Zerker oder Bardin 1. Twink
 

Retrocloud

Enthusiast
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
2.900
Hm dafür dass in ca 2 Tagen das Spiele für alle mit Founderspack startet ist hier im Thread tote Hose, hab den Eindruck Luxxer sind da wohl kaum bei bzw von begeistert :(
MMOs aus Korea sind nicht jedermanns sache, noch dazu besteht Lost Ark aus unglaublich vielem grinden was Zeit frisst und die meisten hier im Forum wohl eh nicht haben
 

bc

Enthusiast
Mitglied seit
22.12.2004
Beiträge
1.307
Und das weisst du woher? Das Spiel ist noch nichtmal released :)
Grinden gibts also nicht in PoE, Diablo, WoW, ... gut zu wissen
 

$oundWave

Enthusiast
Mitglied seit
29.07.2005
Beiträge
4.925
Ort
Südhessen
MMOs aus Korea sind nicht jedermanns sache, noch dazu besteht Lost Ark aus unglaublich vielem grinden was Zeit frisst und die meisten hier im Forum wohl eh nicht haben

Beim ersten Statement stimme ich dir zu, aber nicht beim zweiten Statement.
Ja, bei asiatischen MMOs ist das Thema "grinden" stark verbreitet. Bei Lost Ark sehe ich das allerdings nicht so.
Hier hast du immerhin super viel unterschiedlichen Content, den du angehen kannst. Ob solo oder mit anderen in einer Gruppe bzw. mit der Gilde.

Du bist innerhalb weniger Tage auf Level 50. Ab da geht das Endgame los und die letzten 10 Level bis Level 60 dauern etwas länger.
Bei vielen anderen MMOs geht das Endgame erst ab max. Level los.

PoE, Diablo, WoW sind dann was? Es dauert nun mal, bis man das komplette Gear für seinen Char zusammen hat. Das ist bei westlichen MMOs genauso.
 

Retrocloud

Enthusiast
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
2.900
Meh, es ist grindy. Man spielt nicht nur einen Char sondern 5+ sonst kann man im Endgame kaum mithalten.

Aber es kommt letzden endes nur drauf an wie du es Spielen willst.

Willst du es nicht grindy.... dann spiel es nicht grindy.
 

$oundWave

Enthusiast
Mitglied seit
29.07.2005
Beiträge
4.925
Ort
Südhessen
Meh, es ist grindy. Man spielt nicht nur einen Char sondern 5+ sonst kann man im Endgame kaum mithalten.

Aber es kommt letzden endes nur drauf an wie du es Spielen willst.

Willst du es nicht grindy.... dann spiel es nicht grindy.

Zwischen "es ist grindy" und "besteht aus unglaublich vielem grinden", gibt es für mich einen großen Unterschied.

Ja, in einem MMO bietet es sich eben an, nicht nur eine Klasse zu spielen, sondern mehrere. Das die für sich auch ausgerüstet werden müssen, dass erklärt sich von selbst.
Grinding sehe ich mehr dort, wie das Spiel den Content präsentiert und verfügbar macht und weniger in der eigenen Spielweise.
 
Oben Unten