Aktuelles

Lohnt sich für einen i5-3570k eine neue Grafikkarte?

Aragon3

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
01.12.2021
Beiträge
10
Gruß zuvor. Auf unserem PC aus dem Jahr 2013 mit einem Intel Core i5-3570k (6 MB Cache, 3,4 GHz, VT-x, 77W) https://cpu.userbenchmark.com/Intel-Core-i5-3570K/Rating/1316) auf dem Mainboard Asus P8H77-M µATX mit Intel H77 Express Chipsatz ruckelt das Spiel Descenders unter Steam (unter Linux) stark. Nicht überraschend, da wir die Onboardgrafik verwenden. Lohnt es sich da noch, eine neue (gebrauchte oder neue) Grafikkarte einzubauen, und wenn ja welche? Die anderen vorhanden Komponenten:
  • 24 GB RAM
  • Intel HD Grafik 4000 integriet
  • Arctic Freezer 7 Pro Sielnt CPU Lüfter
  • SSD
  • 350 Watt Silent Netzteil 85 PLUS
  • Steckplätze: PCIe 3.0 x16 und PCIe 2.0 x16
Dankend, Daniel
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Scrush

Legende
Mitglied seit
31.12.2008
Beiträge
42.864
Ort
FFM
die frage ist welche graka wird gebraucht damit das spiel so läuft wie du es wünschst.

das problem. jede erhältliche graka kostet ein vielfaches mehr als der rest deine hardware wert ist :d
 

Aragon3

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
01.12.2021
Beiträge
10
Sind die Preise der Grafikkarten immer noch stark erhöht? Sind gebrauchte und neue gleichermaßen teurer geworden? Sind die älteren gebrauchten auch überteuert? Wäre eine GT 730 oder eine GTX 960 zu schwach?
 

Luxxiator

Experte
Mitglied seit
01.12.2017
Beiträge
2.175
Orientiere Dich einfach an den Systemvorraussetzungen; dann weisste was Du brauchst. Ist ja nicht soo anspruchsvoll...
 

2k5lexi

Moderator Lars Christmas
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
29.03.2010
Beiträge
31.865
Ort
Rhein-Main
Zuletzt bearbeitet:

freekymachine

Experte
Mitglied seit
02.08.2019
Beiträge
513
Kollege hatte ein 3770 ?! und hat ne Geforce 2080 draufgesetzt - geht alles, halt nur die Frage für wieviel und wie sinnvoll.

Aber ne 1050ti wär schon optimal und selbst die Kost schon 150 € gebraucht.
 

Sweetangel1988

Experte
Mitglied seit
11.10.2013
Beiträge
4.894
Soviel kannste da nicht rein packen.

Selbst bei nen i5 4570 mit GTX 1070 bottleneckt die CPU.
Würd maximal da was reinbauen in Richtung der leistung ner RX 470/RX 480 / rx570/rx580/GTX 1060 /1050 ti /GTX 660/GTX 670/680 /960/970 /980 /GTX 1650 /1660-Ti ggf mit oc (der cpu) ne 5500 XT (Aber vorher gucken wegen netzteil).
 

2k5lexi

Moderator Lars Christmas
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
29.03.2010
Beiträge
31.865
Ort
Rhein-Main
Einfach mal an der Anforderung orientieren und nicht irgendwas von 2080 blubbern würd schon helfen.
 

Kuzorra

Urgestein
Mitglied seit
03.01.2009
Beiträge
3.542
Ort
ein unbeugsames Dorf im Rheinland
Ich hab die CPU auch noch in einer Bastel-/Office-Kiste, dafür ist der noch super. Aber die Generation hat's in Sachen "soll ich noch investieren" eigentlih wirklich langsam hinter sich. Du könntest jetzt vielleicht übergangsweise eine "günstige" (haha) Grafikkarte kaufen, die Dir perspektivisch auch im nächsten Rechner noch ausreichend Leistung bietet.

Bei der CPU kannst Du ja auch recht unkompliziert noch ein bischen am Takt drehen, zumindest auf dem "großen" P8H77-V.
Der 3570K sollte locker mehr schaffen - aber wenn Du dafür mehr Spannung geben musst, dann bist Du mit Deinem alten Netzteil schnell am Limit und hast keine Reserven für eine Grafikkarte.
 

Aragon3

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
01.12.2021
Beiträge
10
Danke für die Ratschläge!
GTX 1060 /1050 ti /GTX 660/GTX 670/680 /960/970 /980 /GTX 1650 /1660-Ti
Ist diese Auflistung nach Leistungsstärke geordnet? Ist eine GTX 660 leistungsstärker als eine GTX 1060?
 
Zuletzt bearbeitet:

Dissy

Profi
Mitglied seit
19.11.2017
Beiträge
306
Die GTX 1050 Ti gibt es nicht mit 1 GB, die hat 4. Das ist kein seriöses Angebot.

//Nein ist nicht geordnet. Für einen groben Überblick kannst du auf userbenchmark.com gucken.
 

bigred

Enthusiast
Mitglied seit
15.01.2007
Beiträge
984
Gruß zuvor. Auf unserem PC aus dem Jahr 2013 mit einem Intel Core i5-3570k (6 MB Cache, 3,4 GHz, VT-x, 77W) https://cpu.userbenchmark.com/Intel-Core-i5-3570K/Rating/1316) auf dem Mainboard Asus P8H77-M µATX mit Intel H77 Express Chipsatz ruckelt das Spiel Descenders unter Steam (unter Linux) stark. Nicht überraschend, da wir die Onboardgrafik verwenden. Lohnt es sich da noch, eine neue (gebrauchte oder neue) Grafikkarte einzubauen, und wenn ja welche? Die anderen vorhanden Komponenten:
  • 24 GB RAM
  • Intel HD Grafik 4000 integriet
  • Arctic Freezer 7 Pro Sielnt CPU Lüfter
  • SSD
  • 350 Watt Silent Netzteil 85 PLUS
  • Steckplätze: PCIe 3.0 x16 und PCIe 2.0 x16
Dankend, Daniel

Klar lohnt sich das, meine CPU ist noch älter, BJ 2011. Neue Graka, ggf. älteres Modell bei Ebay holen, je nach Anforderung und evtl. Netzteil erneuern und du hast wieder Ruhe.
 

Sweetangel1988

Experte
Mitglied seit
11.10.2013
Beiträge
4.894
Danke für die Ratschläge!

Ist diese Auflistung nach Leistungsstärke geordnet? Ist eine GTX 660 leistungsstärker als eine GTX 1060?

Nein habs so sortiert..was möglich ist

Eine GTX 1060 ist 168% besser als eine GTX 660
Eine GTX 980 (non ti) ist etwa auf den Nivea einer GTX 1060.
eine GTX 980 Ti etwa auf den Niveau einer GTX 1070

Aber wenne was in den bereich suchst.. bzw gebraucht.

Ich würd vlt gucken das du ne GTX 1060 / RX 470/ RX 480 / RX 570 /RX 580 ggf ne RX 590 kriegst oder ne GTX 980 .. auch wennse wenig vram hat. Eine GTX 970 könnte auch intersannt sein für dich. 62 % besser als ne GTX 1050 ti.
ne GTX 1050 ti wäre auch OK.

Bzw. du brauchst nen neues Netzteil wenn du mehr als ne GTX1050ti einbaust.
Aber nen neues netzteil mit 450/550 Watt kostet nicht die welt.
 
Zuletzt bearbeitet:

jayfkayy

Experte
Mitglied seit
16.01.2013
Beiträge
816
Jap, ich würd vllt gucken, dass du eine
GTX 1050 Ti R9 285
GTX 960 R9 280
GTX 670 HD 7950
GTX 580 HD 7870 LE (XT) HD 5970
GTX 1050 RX 560 4G
GTX 950 RX 460
GTX 760 R7 370
GTX 660 Ti R9 270X R9 270 HD 7870
GTX 660 R7 265
GTX 570 HD 7850
GTX 480 HD 6970
GTX 295 HD 4870 X2
GTX 750 Ti
GTX 650 Ti Boost R7 260X
GTX 560 Ti (448 Core) HD 6950
GTX 560 Ti HD 5870
GTX 470 HD 4850 X2
GTX 750 HD 7790
GTX 650 Ti HD 6870
GTX 560 HD 5850
kriegst. Oder oder oder oder oder. Nur um ein paar Beispiele zu nennen :^)
 

Kuzorra

Urgestein
Mitglied seit
03.01.2009
Beiträge
3.542
Ort
ein unbeugsames Dorf im Rheinland
Sehr anschaulich und leicht verständlich ;-)

Eine GTX 560 TI hätte ich hier noch irgendwo rumliegen :fresse: - aber die will zusätzliche Stromanschlüsse, das wird wohl nichts
 

Aragon3

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
01.12.2021
Beiträge
10
Zuletzt bearbeitet:

Sweetangel1988

Experte
Mitglied seit
11.10.2013
Beiträge
4.894
Danke, jetzt hab ich verstanden, daß ich auf https://gpu.userbenchmark.com die Leistungsfähigkeit vergleichen kann. Da sehe ich z.B., daß eine GTX 980 wesentlich schneller ist als eine GTX 1050 Ti. Ein Netzteil werde ich mir auch suchen.

Kein Problem aber weiß nicht wie die Preise sind also gebraucht.
Such dir , wenns preislich gehtne Gebrauchte RX 580 /GTX 1060 hat mehr VRAM oder guck nach ne RX 590 oder ne RX 570. ne RX 570 ist auch besser als ne 1050 ti . Aber die karten haben 6 -8 GB vram.

Aber wie gesagt brauchst noch nen neues netzteil dein netzteil wird nicht reichen. Müsstest nochmal 50-70 Euro fürs netzteil drauf legen für nen 500-550 watt netzteil.
 

Kuzorra

Urgestein
Mitglied seit
03.01.2009
Beiträge
3.542
Ort
ein unbeugsames Dorf im Rheinland
Für eine GTX 1060 bräuchte man jetzt nicht unbedingt 550W
 

Aragon3

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
01.12.2021
Beiträge
10
Über die GTX 970 habe ich gelesen: "Being a dual-slot card, the NVIDIA GeForce GTX 970 draws power from 2x 6-pin power connectors, with power draw rated at 148 W maximum." Ist dann mein 350-Watt-Netzteil ausreichend?
 

2k5lexi

Moderator Lars Christmas
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
29.03.2010
Beiträge
31.865
Ort
Rhein-Main
Wenn dein Netzteil 2x pcie 6 Stecker hat wird es passen.
Wenn's die nicht hat ist das Netzteil auch nicht dafür ausgelegt.
 

Sweetangel1988

Experte
Mitglied seit
11.10.2013
Beiträge
4.894
Zuletzt bearbeitet:

Dissy

Profi
Mitglied seit
19.11.2017
Beiträge
306
Von so einem Adapter würde ich abraten. Wenn das Netzteil nicht die Anschlüsse hat, ist es dafür nicht geeignet.
 

Sweetangel1988

Experte
Mitglied seit
11.10.2013
Beiträge
4.894

2k5lexi

Moderator Lars Christmas
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
29.03.2010
Beiträge
31.865
Ort
Rhein-Main
Ich würde gern wissen was es für ein Netzteil ist...
Nicht dass es ein Knallbonbon mit 180W Realleistung ist.

Können wir ein Foto vom Aufkleber auf dem Netzteil bekommen?
Da ist in der Regel eine kleine Tabelle mit Leistungsdaten drauf.
 

freekymachine

Experte
Mitglied seit
02.08.2019
Beiträge
513
Soviel kannste da nicht rein packen.

Selbst bei nen i5 4570 mit GTX 1070 bottleneckt die CPU.
Würd maximal da was reinbauen in Richtung der leistung ner RX 470/RX 480 / rx570/rx580/GTX 1060 /1050 ti /GTX 660/GTX 670/680 /960/970 /980 /GTX 1650 /1660-Ti ggf mit oc (der cpu) ne 5500 XT (Aber vorher gucken wegen netzteil).
Das ist wohl richtig - ich mein kannst auch ne Geforce 3090ti reinpacken, aber das das sinnbefreit ist, ist ja logisch.

Einfach mal an der Anforderung orientieren und nicht irgendwas von 2080 blubbern würd schon helfen.

Lies dochmal..mann, ist schon klar das 2080 sinnbefreit ist "wie sinnvoll." - hab ich doch selbst geschrieben... was soll das gestichel und geblubber ?! siehste, jetz stichel ich selbst, lassen wir das!

Deswegen auch ne 1050ti, braucht kaum Strom, ergo kleines Netzteil reicht, macht mehr als genug power, scheitert wahrscheinlich mehr als oft genug an der CPU, aber so bekommt man halt noch das max. raus was geht. 1060 oder 1070, oder Geforce 970 seh ich auch schon als "verschwendet" an + braucht n bisschen Power vom Netzteil. Auch alles Geldfrage, wie erwähnt, selbst ne 1050ti kost 150 €, mehr als der ganze Rechner noch kostet.

TE schrieb, 350 Watt..hmm - ja, n Foto vom Netzteil wäre super.
 

Aragon3

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
01.12.2021
Beiträge
10
Hier ein Foto des Netzteils:
20211202_110932.jpg

Und hier sieht man die Anschlüsse:
20211202_111529.jpg

Ich sehe da gar keinen PCI-E6-Anschluß. Aus dem Netzteil geht ein Kabelstrang zum Anschluß "EATXPWR" auf dem Mainboard. Heißt das, daß ich die Geforce 970 da nicht anschließen kann?
 

Kuzorra

Urgestein
Mitglied seit
03.01.2009
Beiträge
3.542
Ort
ein unbeugsames Dorf im Rheinland
Oben Unten