Lohnt sich eine Aufrüstung

NewKeyserSoze

Experte
Thread Starter
Mitglied seit
09.06.2013
Beiträge
664
Ort
Berlin Am Kotti
Ich will wieder „richtig“ mit dem zocken anfangen, die vorhandene Hardware reicht nicht wirklich aus,
besonders für die kommenden Spiele wie Call of Duty oder aktuelle wie Cyberpunk.
Ein von Grund auf neuer PC würde mich so 3500€ kosten, da ich natürlich die neuesten Generationen der
CPU & GPU & RAM kaufen würde. Die logischste GK für eine längere Laufzeit kostet alleine so 1500€,
es wäre die Nvidia RTX 4800 16GB, die 12GB Ausführung ist ja irgendwie eine Mogelpackung.
Ich habe eine Aufrüstung des bestehenden PCs in Erwägung gezogen, bin mir aber nicht sicher,
ob es sich lohnt um noch einige Jahre in QHD/165 Hz & allen Grafikdetails zu spielen.



Vorhandene Hardware


CPU

Intel Core i7 8700K 6x 3.70GHz So.1151 mit einer AIO Kühlung


Mainboard
MSI Z370 GAMING PRO CARBON Intel Z370 So.1151


Grafikkarte
8GB MSI GeForce GTX 1080 GAMING X 8G


Netzteil
650 Watt Enermax Revolution Xt II Modular 80+ Gold



Monitor
27 Zoll QHD, wird auch so bleiben, ist ein Top Teil

RAM 32 GB GSkill DDR4-3200


Aufrüstung
In Frage kommt diese CPU


Grafikkarte 3080 Ti oder RTX 4060 vielleicht, hängt davon ab wie die Preise
sich nach Veröffentlichung der neuen Nvidia Karten entwickeln.



Ich erbitte eine Beratung, ob sich eine Aufrüstung lohnt oder eben nicht.
 

2k5lexi

Moderator Lars Christmas
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
29.03.2010
Beiträge
36.784
Ort
Rhein-Main
Ich erbitte eine Beratung, ob sich eine Aufrüstung lohnt oder eben nicht.
Stell die Auflösung Testweise in deinen Spielen auf 1280x800 und schau dir die FPS an.
Das ist das Limit der CPU, das was du erwarten kannst.

Dann kannst du dir überlegen ob dir das reicht oder ob du ne neue CPU brauchst für deine Ansprüche.

Wenn du das CPU Limit kennst kannst du dir ne passende Grafikkarte suchen die in QHD etwa so viele FPS liefert wie die CPU.

Und wenn du das hast solltest du prüfen ob das Netzteil der neuen Grafikkarte gewachsen ist (Vermutlich nein)

Hintergrund um was es geht gibts hier:
 

NewKeyserSoze

Experte
Thread Starter
Mitglied seit
09.06.2013
Beiträge
664
Ort
Berlin Am Kotti
Den Test & die Empfehlungen werde ich am nächsten Wochenende angehen,
in der Woche habe ich keine Zeit/Abends zu müde. Ein besseres Netzteil & Gehäuse dazu
habe ich noch eingepackt aus dem Hardwareluxx Advent Gewinnspiel :d
Seasonic SYNCRO Q7 mit 850W

Über andere Tipps würde ich mich auch noch freuen.
 

Scrush

Legende
Mitglied seit
31.12.2008
Beiträge
49.285
Ort
Ladadi
wie kommst du auf 3500 € ?

deine aktuelle ssd in den ersten slot > windows drauf
die neue für games
abfahrt. oder auf den 13600/13700 warten. mehr macht einfach wenig sinn :)
bist du bei 900-1000€.
dazu ne 3080 12gb oder 4080 16gb oder eine amd karte wenn raytracing nicht an oberster stelle steht

1665340612119.png


Aber erstmal den test mit dem cpu limit machen. wenn deine cpu deine gewünschten fps bringt, macht ja ein wechsel recht wenig sinn ;)
Beitrag automatisch zusammengeführt:

und nicht den 9900kf kaufen, vor allem nicht neu. das ding hab ich vor 5 wochen für 150euro verkauft weil der 9900k von einem 12500 geschlagen wird.

das alte bundle kannst du für ein paar euro sicher gut verkaufen
 
Zuletzt bearbeitet:

NewKeyserSoze

Experte
Thread Starter
Mitglied seit
09.06.2013
Beiträge
664
Ort
Berlin Am Kotti
Vergessen zu schreiben: wenn Neukauf dann Alles, ich würde dann den aktuellen PC verschenken,
von daher die geschätzten Gesamtkosten für den neuen PC, würde dann das aktuellste gekauft werden,
Raptor Lake & RTX 4000er & DDR 5, das vorhandene 850 W Netzteil soll angeblich nicht ausreichen.

Zum Test: QHD & Minimum 60 fps sollten schon drin sein & aller Grafikdetails.
 

Scrush

Legende
Mitglied seit
31.12.2008
Beiträge
49.285
Ort
Ladadi
gibt ja noch keine b760 boards und auch keinen 13700/13600. wird schwierig da was zu empfehlen :d

obs ein z790 sein muss? dass musst du wissen. ich halte davon bei den preisen nicht mehr viel.
 

Scrush

Legende
Mitglied seit
31.12.2008
Beiträge
49.285
Ort
Ladadi
Zum Test: QHD & Minimum 60 fps sollten schon drin sein & aller Grafikdetails.
was meinst du mit "test?
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Das weiß ich, wichtig ist mir ob ich realistisch/sinnvoll aufrüsten kann,
nach meinen Vorstellungen eben.
sinnvoll ist ein z790 nicht wirklich^^

sinnvoll wirds auch dann erst wenn der alte 8700k deine wunsch fps (CPU seitig) nicht mehr schafft.

aber wenn du eh alles neu willst dann stellt sich die frage doch gar nicht oder? :)
 

Scrush

Legende
Mitglied seit
31.12.2008
Beiträge
49.285
Ort
Ladadi
die GPU aus der rechnung nehmen und schauen ob deine aktuelle cpu deine wunsch fps in deinen wunschspielen bei deinen wunschsettings schafft.

das macht man in dem man die last auf der graka so weit reduziert bis die mehr fps als die cpu raushaut.

Auflösung und AA so weit runter wie es geht. gpu load einblenden lassen da deine gpu schon etwas betagter ist und dann schauen ob die fps reichen die da rauskommen.

wenn du aber das alte bundle eh weghauen willst dann macht der test wenig sinn ^^
 

NewKeyserSoze

Experte
Thread Starter
Mitglied seit
09.06.2013
Beiträge
664
Ort
Berlin Am Kotti
Da las ich mich mal überraschen, kann mir nicht vorstellen das zum Beispiel Cyberpunk (habe es noch nicht)
in QHD ansehnlich läuft, wäre natürlich cool.
Beitrag automatisch zusammengeführt:

was meinst du mit "test?
Beitrag automatisch zusammengeführt:


sinnvoll ist ein z790 nicht wirklich^^

sinnvoll wirds auch dann erst wenn der alte 8700k deine wunsch fps (CPU seitig) nicht mehr schafft.

aber wenn du eh alles neu willst dann stellt sich die frage doch gar nicht oder? :)
Nicht unbedingt alles neu, sieht aber eher danach aus.
 

Scrush

Legende
Mitglied seit
31.12.2008
Beiträge
49.285
Ort
Ladadi
gehen tut das mit dem 8700k schon. kommt auf deinen fps wunsch und settings an. wenn du cpu seitig 100 fps minimum haben willst und das auch bei tag wo mehr los ist und an belebten gebieten wirst du mit dem 8700k natürlich nicht hinkommen

graka ist natürlich wieder andere baustelle

und mit RT sind die fps sowieso seitens der cpu nochmal etwas weniger. ohne RT hat man mehr fps auf der cpu

 

Scrush

Legende
Mitglied seit
31.12.2008
Beiträge
49.285
Ort
Ladadi
hier mal ein beispiel glaube mit RT + Gebiet wo die CPU last deutlich höher ist als nachts in der pampa.

9900k.

war mein altes system

Cyberpunk2077_2022_02_18_19_21_35_060.jpg
 

NewKeyserSoze

Experte
Thread Starter
Mitglied seit
09.06.2013
Beiträge
664
Ort
Berlin Am Kotti
Sieht richtig gut aus, da kann die 8700 wohl nicht mithalten. Wichtig bei schnellen Shooter wie Call of Duty sind ja auch reichlich fps, Optik ist nicht das aller wichtigste. Ich glaube da komme ich um eine Neuanschaffung nicht rum, hoffentlich reicht dann das 850 W Netzteil ( Echt krasse Anforderungen mittlerweile).
 

Scrush

Legende
Mitglied seit
31.12.2008
Beiträge
49.285
Ort
Ladadi
in dem synchro case ist ein nt dabei? das reicht für ne 3080 definitiv. hab ich ja auch bzw 3080ti
 
Zuletzt bearbeitet:

NewKeyserSoze

Experte
Thread Starter
Mitglied seit
09.06.2013
Beiträge
664
Ort
Berlin Am Kotti
So, ich habe BF 2042 gekauft & angespielt: QHD & alle Grafik Einstellungen auf mittel,
ich habe im Schnitt 35-50 FPS. Meine GK (1080) hört sich nicht Zukunftssicher an, war auch klar.
Nun muss ich herausfinden ob sich noch eine 3080TI lohnt, um noch ein paar Jahre vernünftig zu spielen,
dazu werde ich mir Tests zu Spielen anschauen, natürlich finde ich da keine Antwort für die Zukunft,
wahrscheinlich komme ich um eine komplette Neuanschaffung nicht rum.
Cyberpunk habe ich nicht gekauft, sieht Super aus, ist aber nicht mein Genere, ich dachte es ist ein reiner Shooter.
 

Scrush

Legende
Mitglied seit
31.12.2008
Beiträge
49.285
Ort
Ladadi
naja cp77 ist ein shooter :d mit rpg elementen und einer zombiebefallenen stadt :d

hast du geschaut ob deine cpu deine fps schafft die du mit einer 3080ti haben wollen würdest?
 

Scrush

Legende
Mitglied seit
31.12.2008
Beiträge
49.285
Ort
Ladadi
warum grafik alles niedrig?
 

2k5lexi

Moderator Lars Christmas
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
29.03.2010
Beiträge
36.784
Ort
Rhein-Main

Scrush

Legende
Mitglied seit
31.12.2008
Beiträge
49.285
Ort
Ladadi
du musst schauen ob die fps reichen. wir können das nicht :d

settings natürlich so wie du sie später haben möchtest
 

NewKeyserSoze

Experte
Thread Starter
Mitglied seit
09.06.2013
Beiträge
664
Ort
Berlin Am Kotti
Ja ich weiß. Danke für Eure Geduld & Unterstützung.
Ich habe noch Zeit zum überlegen ( Weihnachtsgeld :) ) was am Sinnvollsten
für mich ist, so eine Art Kosten-Nutzen-Analyse.
 
Zuletzt bearbeitet:

NewKeyserSoze

Experte
Thread Starter
Mitglied seit
09.06.2013
Beiträge
664
Ort
Berlin Am Kotti
Ich habe umdisponiert und mir eine XBoX One Series X gekauft,
500€ für Top Hardware, damit kann ich alles auf QHD spielen,
vorausgesetzt ich bekomme meine Controller Legasthenie in den Griff.
Danke nochmal für die Ganzen Unterstützungen :)
 
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Oben Unten