LG UltraGear 27GR95QE: OLED-Gaming-Monitor mit 240 Hz

--Q--

Enthusiast
Mitglied seit
06.08.2005
Beiträge
1.293
@drp96
Kurz: das Ding hat eine Art flickering, womit meine Augen wohl leider nicht klarkommen.
Siehe hier: https://www.hardwareluxx.de/communi...curved-panel-und-g-sync.1310820/post-29644545
Und hier:


Ich brauch nun nen anderen Oled, aber ohne premium pro ist auch irgendwie sinnlos.
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

drp96

Profi
Mitglied seit
18.12.2020
Beiträge
89
@drp96
Kurz: das Ding hat eine Art flickering, womit meine Augen wohl leider nicht klarkommen.
Siehe hier: https://www.hardwareluxx.de/communi...curved-panel-und-g-sync.1310820/post-29644545
Und hier:


Ich brauch nun nen anderen Oled, aber ohne premium pro ist auch irgendwie sinnlos.
Das ist echt eigenartig... Bei mir alles kein Problem. Hattest du denn auch den DWF oder noch den DW mit 175Hz? Vielleicht sind die deswegen von 175 auf 165 Hz umgestiegen in dem Nachfolger.

Edit: hatte den zweiten Post noch nicht gesehen, also ist ja auch der DWF. Ich schaue nachher mal mit der 240Hz Slowmo ob das bei mir auch so flickert...
 
Zuletzt bearbeitet:

Realchicken

Profi
Mitglied seit
02.10.2020
Beiträge
432
Steht tatsächlich überall so, Produktseite, Pressemitteilung usw. also wird schon stimmen 😄 Ist aber definitiv bescheuert bei einem OLED Monitor, der ja gerade auch für HDR Games ausgelegt ist... Ich bin immer froher den AW3423DWF gewählt zu haben statt des LGs 😄 Ich hätte nicht gedacht, dass ich das mal sage, aber das UltraWide Format ist echt nice für Games und Filme. Und das Glossy Coating mit geringen Reflektionen sieht viel besser aus als die ganzen Matten OLEDs bei denen das tiefe schwarz verloren geht.

Kann also nach wie vor nur jedem, der nicht unbedingt die 240 Hz braucht und dem die 165Hz ausreichen, nur empfehlen stattdessen den Alienware zu kaufen 😄

Was würde das für nvidia Besitzer bedeuten? Gsync compatibel denke ich wird er sein, aber dann auch kein hdr bei 240hz? Ist mir bisschen neu die Thematik da ich nur 165hz bisher hatte.
 

drp96

Profi
Mitglied seit
18.12.2020
Beiträge
89
Was würde das für nvidia Besitzer bedeuten? Gsync compatibel denke ich wird er sein, aber dann auch kein hdr bei 240hz? Ist mir bisschen neu die Thematik da ich nur 165hz bisher hatte.
Soweit ich weiß funktioniert freesync premium (pro) auch mit Nvidia Grafikkarten. Wenn der LG aber nur Freesync Premium hat, wird dann diese variable Aktualisierungsrate deaktiviert sein sobald HDR aktiviert ist...
 

Realchicken

Profi
Mitglied seit
02.10.2020
Beiträge
432
Was ich meine ist, nutze ja auch gsync über den cx TV (gsync compatibel). Wenn ich HDR aktiviere gibt es keinen Unterschied, also gsync/hdr arbeitet ganz normal. Deswegen war ich eben verwundert
 

SroTslMdl3

Enthusiast
Mitglied seit
18.01.2013
Beiträge
1.436
Ort
RLP
06. Februar beginnt der Vorverkauf bei LG :bigok:
 

AG1M

Legende
Mitglied seit
19.04.2012
Beiträge
5.161
Geil! Ich kann es kaum erwarten meine alte Krücke von Monitor damit zu ersetzen. 😍
 

drp96

Profi
Mitglied seit
18.12.2020
Beiträge
89
ist leider zu groß für mich, maximum ist 27"
Das Ultrawide Format ist natürlich Geschmackssache, aber von der Skalierung bzw. Höhe ist es identisch zu 27“. Ich finde auch, dass 27“ die perfekte Monitorgröße ist und ich hatte mal einen 32“ getestet, der mir aber viel zu groß war. Die 34“ im UW Format sind aber super, sieht auch sehr gut aus neben 27 Zöllern.
 

Anhänge

  • image.jpg
    image.jpg
    1,5 MB · Aufrufe: 95

vgggf

Enthusiast
Mitglied seit
01.08.2012
Beiträge
3
Weiss jemand ob der LG 27GP850 eingestellt wurde, oder ob es ein Nachfolgeprodukt geben wird in 2023? Mir ist aufgefallen dass der Monitor fast nicht mehr lieferbar ist bzw dramatisch im Preis gestiegen, das deutet darauf hin dass er eingestellt wurde:


sC3Na23.png
 

SynergyCore

Urgestein
Mitglied seit
24.05.2012
Beiträge
5.743
Die 34“ im UW Format sind aber super, sieht auch sehr gut aus neben 27 Zöllern.
Auf deinem Foto sieht man übrigens auch schön warum ich gerade für helle Räume Glossy-AR so sehr bevorzuge. Trotz des fehlenden Polarizer sieht der QD-OLED deutlich dunkler aus als die LCDs rechts und links.
 

drp96

Profi
Mitglied seit
18.12.2020
Beiträge
89
Auf deinem Foto sieht man übrigens auch schön warum ich gerade für helle Räume Glossy-AR so sehr bevorzuge. Trotz des fehlenden Polarizer sieht der QD-OLED deutlich dunkler aus als die LCDs rechts und links.
Ja genau, spätestens wenn die Monitore an sind, stört die helle Umgebung auf dem Glossy Screen deutlich weniger.
 

fullHDade

[ɹʎɥdǝZ]
Mitglied seit
12.11.2014
Beiträge
4.389
Ort
Dickes B
Auf deinem Foto sieht man übrigens auch schön warum ich gerade für helle Räume Glossy-AR so sehr bevorzuge.
Mooment! Auf dem Foto ion #131 sieht man nämlich schön, warum man für helle Räume matte Displays bevorzugen sollte.
Denn auf der Spiegelung im mittleren Moni, kann man sogar das Webmuster der Stuhllehne erkennen. Für mich ein absolutes ko.-Kriterium, wodurch ich das Teil -noch mit dem Schwung des Auspackens- umgehend aus dem Fenster kloppen würde!:d
 

SynergyCore

Urgestein
Mitglied seit
24.05.2012
Beiträge
5.743
Es geht nicht darum ob ich irgendwas in der Spiegelung erkennen kann, das sehe ich durch den Fokus sowieso nicht. Es geht darum, wie hell die Reflektion ist. Und die ist bei den matten Monitoren rechts und links deutlich heller als in der Mitte.
Das ist nämlich entscheidend für den effektiven Kontrast.

Aber ist auch egal, die Diskussion führt zu nichts.
 

Realchicken

Profi
Mitglied seit
02.10.2020
Beiträge
432
Hoffe mal das matt hält sich in Grenzen aber werde ich wohl erst rausfinden wenns neben dem TN / IPS steht.
 

Realchicken

Profi
Mitglied seit
02.10.2020
Beiträge
432
Kann mir unter dem grieseln überhaupt nix vorstellen. Gibt's da Beispiele oder Vergleichsbilder wo ähnlich?
 

--Q--

Enthusiast
Mitglied seit
06.08.2005
Beiträge
1.293
LG haut noch vor Verkaufsstart einen 20%-Gutschein raus und verlost je einen Monitor:

Hab mich mal eingetragen, auch wenn die Kiste ohne Freesync Premium Pro imo uninteressant ist.


Edit: Ich hab nun auch schon gegenteiliges gehört bzgl. gleichzeitiger VRR und HDR-Unterstützung. Vielleicht kann HWLXX da mal bei LG nachhaken, was nun unterstützt wird (@Redphil)?
 
Zuletzt bearbeitet:

nandieb

Experte
Mitglied seit
24.05.2013
Beiträge
154
Ort
Berlin
Meinst Du da gibt es wirklich 20% Rabatt auf das Ding? Hatte mich vor ein paar Tagen da auch ungläubig angemeldet.. das wär ja geil : )
 

Jezzz

Neuling
Mitglied seit
25.01.2023
Beiträge
2
Hi mal eine Frage weiß man schon ob der Asus Pg27aqdm Heller sein wird als der LG.
Und wann der Asus Pg27aqdm in Deutschland verfügbar sein wird?
 

nehalist

Enthusiast
Mitglied seit
28.10.2007
Beiträge
1.461
Ort
AT
Gefühlt ist der Monitor ja ziemlich "heiß erwartet" - aber irgendwie macht mir Burn In schon sehr Sorgen. Machen sich die anderen Interessenten hier keine Sorgen dies bezüglich?
 

drp96

Profi
Mitglied seit
18.12.2020
Beiträge
89
Machen sich die anderen Interessenten hier keine Sorgen dies bezüglich?
Die 3 Jahre Garantie waren auch eine der Gründe (zusätzlich zu Glossy vs Matte Coating und Verarbeitung), weshalb ich mich dann für den AW entschieden habe und nicht für den LG... Mit nur einem Jahr (?) Garantie wär mir das bei dem Preis dann doch etwas zu heikel 😄
 

Realchicken

Profi
Mitglied seit
02.10.2020
Beiträge
432
Ich mache mir überhaupt keine Sorgen wegen Burn in. Liegt aber eher daran das ich verschiedene Spiele spiele und der Rechner sonst aus ist
 

fullHDade

[ɹʎɥdǝZ]
Mitglied seit
12.11.2014
Beiträge
4.389
Ort
Dickes B
Ich habe schon bedenken aber, welche alternativen hat man?
Enten füttern.:bigok:
Vorteile:
belastet nicht die Augen,
0 tearing,
0 microshuttern,
0 bleeding,
wahnsinns Hertz,
endgeiles HDR (fast schon wie echt),
sofort umsetzbar,
sowohl 0 Burn-In als auch 0 Burn-Out.
Und das Beste: Traumhaftes P/L-Verhältnis. Kost' nur 'ne Tüte trocknes Brot.
 

realmaddog

Enthusiast
Mitglied seit
22.01.2009
Beiträge
1.159
Ort
Irdning/Steiermark/Austria
Enten füttern.:bigok:
Vorteile:
belastet nicht die Augen,
0 tearing,
0 microshuttern,
0 bleeding,
wahnsinns Hertz,
endgeiles HDR (fast schon wie echt),
sofort umsetzbar,
sowohl 0 Burn-In als auch 0 Burn-Out.
Und das Beste: Traumhaftes P/L-Verhältnis. Kost' nur 'ne Tüte trocknes Brot.
da kannst dir aber auch gleich den finger in Po stecken
 
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Oben Unten