Aktuelles

LG UltraGear 27GL63T: Gelungener IPS-Gamer für 250 Euro

Thread Starter
Mitglied seit
06.03.2017
Beiträge
12.299
lg_27gl63t_teaser_100.jpg
Dass auch ein Display für 250 Euro eine respektable Gaming-Leistung an den Tag legen kann, möchte LG mit seinem Ultragear 27GL63T zeigen. Der 27-Zöller kombiniert ein IPS-Panel mit einer maximalen Wiederholfrequenz von 144 Hz und unterstützt nicht nur FreeSync, sondern ist auch G-Sync-kompatibel. Ob Abstriche gemacht werden müssen, klären wir in unserem Test.
... weiterlesen
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

k3im

Enthusiast
Mitglied seit
20.10.2006
Beiträge
3.771
Ort
non paged area
Wie verhalten sich denn solche Schleudern mit VSR oder dem NV Pendant in der Windows Umgebung? Hätte langsam auch gerne mal 27" aber bei FHD hadere ich auch sehr.
 

DFFVB

Profi
Mitglied seit
10.10.2016
Beiträge
177
Also ich nutze seit langem einen 4K auf 27 Zoll. Top. Hab mir nun zwei 23 Zoll in FHD daneben gestellt. Das ist so furchtbar dass ich nun zwei QHD bestellt habe .../
 

unich

Experte
Mitglied seit
04.08.2013
Beiträge
2.427
Hab den Monitor selber seit März (War im Angebot für 220). Bin sehr zufrieden. Kaum Spiegelungen, ips glow oder helle Ecken. Viel besser als der wqhd 144hz Acer Monitor, den ich davor mal hatte. Full HD reicht mir locker. Vor allem kann man den mit Mittelklasse Grafikkarten auslasten.
 
Zuletzt bearbeitet:

cRaZy-biScuiT

Enthusiast
Mitglied seit
07.05.2006
Beiträge
2.744
Das ist dann der LG 27GL83A-B, der 150 € teurer ist.
Der ist non-curved, nice! Welche Panels bieten sonst noch WQHD, 27", IPS & VESA-mount non-curved? Als ich vor einem Jahr nach Monitoren schaute war das Gejammere bei IPS & PVA-Monitoren groß, überall müsse man diverse Abstriche wegen des miesen Coating machen. Ist das immer noch so?
 

Navon

Experte
Mitglied seit
22.11.2012
Beiträge
53
Letzteres kann ich nicht beurteilen, aber LG führt auch ein Schwestermodell namens LG 27GL850-B mit einem angepassten Panel ("Nano-IPS"), bei dem der Farbraum wohl etwas größer sein soll. Die Kritik zu beiden Modellen liest sich auf den deutschen und englischen Seiten recht gut. 83A und 850 sind wohl nicht so weit auseinander. Ansonsten empfehle ich zur Suche die Preisvergleichsmaschine deines Vertrauens. Dann findest du von Acer Nitro über AOC und Asus MG/VG bis LG ein paar nette Modelle.
 

sempronius

Enthusiast
Mitglied seit
18.12.2009
Beiträge
119
Ich verstehe nicht, wieso immer in bezug auf den LG 27GL850 von "Nano-IPS" (was auch immer das sein soll) die Rede ist - anders als beim LG 27GL83A.

Wenn ich auf den Seiten von LG nachsehe, steht da bei *beiden* Modellen "Nano-IPS"...
 

Navon

Experte
Mitglied seit
22.11.2012
Beiträge
53
Ich habe mich von einem Testbericht auf tftcentral leiten lassen, laut denen der 83A wohl ein anderes Display hat, das von LG als "Vivid IPS" (standard sRGB) bezeichnet wird und keinen erweiterten Farbraum bieten soll.

The main difference between the new 27GL83A and the 27GL850 appears to be the use of a standard sRGB gamut backlight from the “Vivid IPS” panel (as LG refer to it), instead of the wide DCI-P3 gamut offered by the “Nano IPS” panel of the 27GL850.
 

CaptainBlue

Profi
Mitglied seit
08.08.2016
Beiträge
42
Könnte man in den zukünftigen Tests mehr auf das Thema "Black Uniformity" eingehen?
Mir persöhnlich ist das sehr wichtig.
Wie relevant ist das für den IPS-Monitor Käufer, gerade jetzt wo immer mehr IPS-Pannel unter "GAMING" verkauft werden?
Ich kenne nur eine Website die sich dem Thema annimmt aber ein viel geringeres Portfolio hat.
Wäre wirklich erstklassig wenn man das aufnehmen könnte.
 

Cool Hand

Enthusiast
Mitglied seit
03.04.2010
Beiträge
2.670
Könnte man in den zukünftigen Tests mehr auf das Thema "Black Uniformity" eingehen?
Mir persöhnlich ist das sehr wichtig.
Wie relevant ist das für den IPS-Monitor Käufer, gerade jetzt wo immer mehr IPS-Pannel unter "GAMING" verkauft werden?
Ich kenne nur eine Website die sich dem Thema annimmt aber ein viel geringeres Portfolio hat.
Wäre wirklich erstklassig wenn man das aufnehmen könnte.
Ist ziemlich sinnlos das zu machen, es sei denn man testet gleich 10 Stück vom gleichen Monitor. Die Panellotterie ist einfach zu groß.
 

Blood1988

Experte
Mitglied seit
03.12.2013
Beiträge
4.310

sempronius

Enthusiast
Mitglied seit
18.12.2009
Beiträge
119
Das dann ein Fehler von LG nur der 850 hat nanoIPS sprich einfach nur QD Schicht..

Wo ist das belegt?

Ich frage das nur aus Interesse - ich kann mir jedoch sehr wohl vorstellen, daß das in der Tat eine fehlerhafte Angabe bei LG ist. Wundere mich immer wieder, daß selbst die Hersteller so oft irgendwelche fehlerhaften Daten auf ihren eigenen Seiten haben!
 

Blood1988

Experte
Mitglied seit
03.12.2013
Beiträge
4.310
Weil das mal von LG kam wenn ich mich nicht täusche und man sieht das ja allein schon an den Farben.
 
Oben Unten