[Sammelthread] LG OLEDs, ab C9, als PC- Bildschirm, HDMI 2.1, VRR

 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Nach dem seiner Aussage gehen dann die 144HZ mit 10bit ohne DSC.
Ist dann doch ganz inordnung für ein 4K Display.
Kann man auch gut nachvollziehen, dass MLA erstmal Highend bleibt, weil immerhin bekommt mal die C Modelle teilweise nachgeschmissen, weil die sich sonst nicht verkaufen.
Diese kommen dann auch ziemlich safe bei den Monitoren wie aktuell auch, weil da wird auch ordentlich drauf geschlagen und die Leute zahlen das auch.
Ist dann halt der Kampf zwischen QDOLED Panel vs MLA Panel.
 
Naja,der 27er LG hat aber auch MLA und bekommt man hinterhergeworfen..

Würde ich echt enttäuschend finden wenn C4 kein MLA bekommt,nicht das ich es unbedingt bräuchte,aber so zieht noch nen weiteres Jahr dahin ohne größeren fortschritt,oder LG macht das weil es nächstes Jahr kein Phosphorblue gibt um auch die G reie an de Leute zu bekommen.
 
Das mit MLA wär ja auch ok nur führ G serie wenn sie dafür 48 oder 42 in der G serie hätten zwar teuer man hat dafür aber wenigstens die wahl so halt nicht wenns einem zu groß ist
 
Jo gibts halt leider nur C Reie und drunter.
 
Typische Salami-Taktik, weil kaum Konkurrenz.
 
Schade ist trozdem könnten ja auch sonder model führ gamer machen. Muss erlich sagen wenn die mir nächstes jahr ein 42 oder 48 oled mit MLA und 240hz ohne semiglossy anbieten würden wär ich bereit
2500 - 3000€ auszugben was total überteuert wär aber mir halt egal. Aber was interesiert sich ein konzern schon was ein parr leute haben wohlen:cry:
 
Hatte auch auf einen 42 C4 mit MLA gehofft… einen 42 G4 wird’s ja (höchstwahrscheinlich) leider wieder nicht geben.

Alles schon sehr ernüchternd, mein 77er wird nächstes Jahr auch nur auf 83 upgegraded wenn der 83 G4 tatsächlich auch endlich MLA hat.
 
Muss erlich sagen wenn die mir nächstes jahr ein 42 oder 48 oled mit MLA und 240hz ohne semiglossy anbieten würden wär ich bereit
Lg wird ein eventuelles 240Hz-Panel sicher als Gaming-Monitor vermarkten und damit ist das Ding save matt.


Bin dann glaub ich mit den 42-50"-Panels auch durch, da gibts überhaupt keinen Fortschritt mehr, mein nächster Monitor-TV wird ein 55er. Ob 50" oder 55" ist dann auch schon egal.
 
mein nächster Monitor-TV wird ein 55er. Ob 50" oder 55" ist dann auch schon egal.
Führ mich leider nicht 48 Fand ich auf 1.20 so langsam grenze 50 kann mir vorstellen aber 55 sind halt doch noch mal gefült einieges auf den selben abstand pixel dicht wird da schon problem mit 4k weiter weg kann ich Fom raum leider nicht.
 
Sagt mal wo finde ich das denn.
Screenshot_20231127_181355_Samsung Internet.jpg


Beim mir gibts nur low latenz on oder off,aber nicht standard und boost!?

Oder ist das nicht mehr aktuell?

Obwohl rtings das auch beim C3 so schreibt.
Oder ist das via Konsole nur anders?
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Typische Salami-Taktik, weil kaum Konkurrenz.
Und ich dachte mit QD OLED kommt jetzt auch mal schwung bei LG rein...
Anscheinend fühlt sich LG noch nicht bedroht^^
 
Zuletzt bearbeitet:
Im Game Optimizer direkt auf der ersten Seite "Prevent Input Delay(Input Lag)". Zumindest bei meinem C2
 
Ah jetzt hab ichs auch gefunden.
 
Nach dem seiner Aussage gehen dann die 144HZ mit 10bit ohne DSC.
Übrigens sogar recht easy:
HDMI 2.1 hat 48Gbit

4K/144/444/10bit hat genau 43Gbit, hier ein schöner Rechner:

DSC wird hier nicht mal ansatzweise benötigt, selbst 4K/160/444/10 Bit würden kein Problem darstellen (47.78 Gbit). 🤘
 
Zuletzt bearbeitet:
Ist man eigentlich mit einem 120Hz OLED Tv noch kompetitiv? Ich spiele zwar nur casual, habe aber schon das Gefühl, dass mir die 120Hz in schnellen Multiplayer-Titeln zu langsam werden. 144Hz ist ja jetzt leider nicht soo der Sprung und 240Hz gibt es nur im Mäusekino-Format oder halt den Odyssey G9 OLED, aber aus Gründen möchte ich eigentlich keinSamsung mehr.
 
Ne mit 120hz ist man ein dreckiger looser, da biste unten durch und kannst quasi gar nix. Wirst auch hart gemobbt von den 360hz Typen, die schlagen dich auch mit Handtüchern in der Sauna zusammen

Kasper......


Naja 120 Hz sind schon das minimum das du haben solltest, aber im Oled Bereich ensprechen 120Hz OLED = 240HZ VA Panel.
Von dem her bist du save.

Mit gsync hast du im idealfall dann auch 118 FPS anliegen, wenn diese etwas schwanken und richtung 90 gehen kann man schon von einem leichten Nachteil im Shooterbereich sprechen



Wenn das aber nicht der Fall ist kommst du mit 120Hz super aus
 
Mir fällt auf, wenn ich die Bilder bei RTINGs vergleiche, dann ist die Bewegungsschärfe beim LG 45GR95QE oder Odyssey G9 OLED @240Hz deutlich besser als bei meinem CX @120Hz, aber wenn mann BFI anschaltet, wird es doch deutlich weniger. Da verliere ich halt Gsync und habe hier und da Tearing, wenn ich auf 130fps locke, geht das aber meistens. Hat jemand Meindungen dazu oder mal einen 120HZ OLED TV mit einem 240HZ OLED Monitor verglichen?
 
Mir fällt auf, wenn ich die Bilder bei RTINGs vergleiche, dann ist die Bewegungsschärfe beim LG 45GR95QE oder Odyssey G9 OLED @240Hz deutlich besser als bei meinem CX @120Hz, aber wenn mann BFI anschaltet, wird es doch deutlich weniger. Da verliere ich halt Gsync und habe hier und da Tearing, wenn ich auf 130fps locke, geht das aber meistens. Hat jemand Meindungen dazu oder mal einen 120HZ OLED TV mit einem 240HZ OLED Monitor verglichen?

Ich habe den C3 42" mit dem ASUS OLED 27 verglichen.

Natürlich sieht der ASUS nochmal ein Stück klarer aus, aber ich würde abgesehen von der Bilschirmdiagonale nicht behaupten das ich auf dem ASUS eine bessere KD habe (COD MW2/3).

.... Trozdem habe ich mich jetzt auch unterm Strich für den ASUS entschieden, da ich mit dem dann doch eine bessere reaktion habe.
aber wie gesagt ich mein können nicht unbedingt auf die Hz schieben.

Ich hatte mit dem C3 eine 2.30 KD in MW3
 
Zuletzt bearbeitet:
Mir fällt auf, wenn ich die Bilder bei RTINGs vergleiche, dann ist die Bewegungsschärfe beim LG 45GR95QE oder Odyssey G9 OLED @240Hz deutlich besser als bei meinem CX @120Hz, aber wenn mann BFI anschaltet, wird es doch deutlich weniger. Da verliere ich halt Gsync und habe hier und da Tearing, wenn ich auf 130fps locke, geht das aber meistens. Hat jemand Meindungen dazu oder mal einen 120HZ OLED TV mit einem 240HZ OLED Monitor verglichen?
BFI geht nur bis 60Hz und dann ist der Inputlag viel zu hoch.
Hatte auch 240Hz vs 120hz verglichen, die 240hz sind deutlich spürbar besser. Vom Inputlag ein sehr großer Unterschied. Von der Klarheit zumindest merkbar besser aber, kein riesen Sprung.
Aber da die Bildqualität bei den 42er TV's viel besser ist bin ich erstmal dabei geblieben.
Schiele auf den 32er 240Hz QD-OLED nächstes Jahr der dann beides hoffentlich vereint.

Achso und 240Hz bedeuten kein absolut klares Bewegtbild. Da fehlt noch einiges bzw. man brauch dann wirklich Backlight Strobing oder vielleicht erreichen das die 360Hz OLED's die nächstes Jahr kommen.

Kompromisse muss man immer machen egal für welchen Monitor man sich entscheidet.
 
BFI geht nur bis 60Hz und dann ist der Inputlag viel zu hoch.
Hatte auch 240Hz vs 120hz verglichen, die 240hz sind deutlich spürbar besser. Vom Inputlag ein sehr großer Unterschied. Von der Klarheit zumindest merkbar besser aber, kein riesen Sprung.
Aber da die Bildqualität bei den 42er TV's viel besser ist bin ich erstmal dabei geblieben.
Schiele auf den 32er 240Hz QD-OLED nächstes Jahr der dann beides hoffentlich vereint.

Achso und 240Hz bedeuten kein absolut klares Bewegtbild. Da fehlt noch einiges bzw. man brauch dann wirklich Backlight Strobing oder vielleicht erreichen das die 360Hz OLED's die nächstes Jahr kommen.

Kompromisse muss man immer machen egal für welchen Monitor man sich entscheidet.

Ser CX hat noch 120Hz BFI. Das ist halt etwas dunkler, aber auch nicht störend dunkel. Sind wirklich schon 360 Hertz OLED angekündigt?
 
Huhu, demnächst erhält eine PS5 Einzug bei mir und ich würde diese gern an meinen CX anschließen. Ist das Kabel für alle "Spielereien" geeignet? Die meisten Begriffe kenn ich, ich wollte nur nochmal nachfragen, würde das nämlich für einen guten Preis bekommen. Danke! Das Kabel:

Screenshot_3.png
 
Den G3 55" habe ich gekauft und getestet. Er ist vorzüglich in Bezug auf Farbwiedergabe, Kontrast und Schwarzwerte. Auch das Weiß ist nicht so neblig bzw dreckig wie beim C2.

Habt Ihr noch einen Tipp zur Hintergrundbeleuchtung?
 
Seit wann hat ein oled Hintergrundbeleuchtung ist das neu ? :unsure:
 
Hintergrundbeleuchtung, sprich LED Leisten etc. sind beim OLED eher kontraproduktiv, da somit das echte Schwarz des OLED’s kompromittiert wird…

Seit wann hat ein oled Hintergrundbeleuchtung ist das neu ?

Nein, Phillips hat auch bei seinen OLED’s Ambilight verbaut, warum auch immer. Neu ist es jedenfalls nicht im entferntesten.
 
Es stimmt, wenn im Raum etwas Licht ist, dann ist das Schwarz nicht mehr 100%tig schwarz, da das Coating das Licht absorbiert bzw. minimal reflektiert.

Daher würde ich auch von einer Ambilight Beleuchtung abraten.
Oder man muss diese Beleuchtung hinter dem OLED so schwach einstellen, dass Schwarz nicht tangiert wird - aber dann lohnt es sich auch nicht mehr.
 
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Zurück
Oben Unten refresh