Aktuelles

[Sammelthread] LG OLEDs, ab C9, als PC- Bildschirm, HDMI 2.1, VRR

TZGamer

Experte
Mitglied seit
11.07.2018
Beiträge
4.004
Das Problem mit der Reduzierung der Bildqualität hast du bei OLEDs so aber nicht. Genau genommen hast du das auch bei LCDs nur wegen des Backlights. Der Game Mode/das PC Label hauen dir einfach nur die Bildverschlimmbesserer weg. Die, die man in der Regel sowieso aus hat, weil solch Quark wie MPEG-Noise Reduction, Dynamic Contrast, oder die AI Enhancer das Bild in so gut wie allen Fällen schlechter macht. Einzig für Funktionen wie Glatte Absutufungen kann man noch ein Argument finden. Selbst hier geht es aber eben auf Kosten feiner Details.

Der Game Mode/PC Mode helfen einem hier dann in gewisser Weise sogar sich an ein neutrales Bild zu gewöhnen (sofern der Rest des Modus entsprechend eingestellt ist). Jetzt kann das natürlich ein Schock sein, wenn man vorher nur irgendwelche falschen Presets genutzt hat und plötzlich mit dem eigentlichen Aussehen des Spiels konfrontiert wird. Entweder nimmt man das dann an. Oder man schraubt halt selber dann am Kontrastregler und den Farbslidern rum. Auf die hat man ja auch trotz PC Label/Game Mode noch Zugriff.

Was das "nicht Nutzen" des PC Labels angehtwirfst du halt die Hälfte der Farbauflösung weg. Als Laie siehst du das nicht unbedingt abseits von Schrift. Insbesondere wenn das auch schon berüchsichtigt wurde. Mit etwas Erfahrung, entweder als Profi oder weil man jahrelang ohne Chroma Supsampling unterwegs war, ist das aber durchaus festzustellen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Blood1988

Experte
Mitglied seit
03.12.2013
Beiträge
4.883
Mehr gibts dazu nicht zu sagen.
Viele sind halt ein falschen Bild gewohnt.

Die "Verbesserungen" sind das erste was off geht.
 

X Cellence

Enthusiast
Mitglied seit
04.07.2012
Beiträge
2.286
Wie richtet man am C2 das 21:9 3840x1600 korrekt ein?
Habe über Nvidia die benutzerdefinierte Auflösung eingestellt aber dann funktioniert HDR nicht mehr.

219.JPG
 

TZGamer

Experte
Mitglied seit
11.07.2018
Beiträge
4.004
Hast du in den Einstellungen vom C2 auf 21:9 umgestellt? Ich hatte das eigentlich so verstanden, dass er dann von selber am EDID rumspielt und der Treiber/Windows dir schon von Haus aus die passenden Auflösungen anzeigt.
 

X Cellence

Enthusiast
Mitglied seit
04.07.2012
Beiträge
2.286
Hast du in den Einstellungen vom C2 auf 21:9 umgestellt? Ich hatte das eigentlich so verstanden, dass er dann von selber am EDID rumspielt und der Treiber/Windows dir schon von Haus aus die passenden Auflösungen anzeigt.
Finde da nur "Original" Zumindest lässt es sich dann in Windows aktivieren und funktioniert auch mit YT HDR Videos.
20220520_183403.jpg

Aber in Games (Warzone, Metro EE) geht es wieder einmal nicht. Genau wie beim CX. Die stürzen dann ab. Bilder bleibt schwarz bzw. flackert wenn ich ingame auf 3840x1600 gehe. Egal ob Desktop vorher 21:9 oder 16:9 war.
 

TZGamer

Experte
Mitglied seit
11.07.2018
Beiträge
4.004
Finde da nur "Original" Zumindest lässt es sich dann in Windows aktivieren und funktioniert auch mit YT HDR Videos.

Guck mal das Video an wo Vincent die Einstellung hat:


(ab 6:33)

Du bist scheinbar in den falschen Einstellungen. Sollte über das Game Optimizer Menü erreichbar sein.
 

Sologu

Experte
Mitglied seit
07.03.2014
Beiträge
1.711
Ort
Schleswig-Holstein
Der Preis wird immer interessanter, inzwischen bekommt man den 42er C2 für 1070€ zu haben (inkl. GEZ Aktion)

 

Blood1988

Experte
Mitglied seit
03.12.2013
Beiträge
4.883
Das wird aber nich gleich abgezogen?
Solche Cashback sachen sind halt naja...dauert ewig eh man das gut geschrieben bekommt.
 

Racus

Legende
Mitglied seit
09.11.2008
Beiträge
5.857
Ort
Duisburg
Mehr gibts dazu nicht zu sagen.
Viele sind halt ein falschen Bild gewohnt.

Die "Verbesserungen" sind das erste was off geht.
Wenn du OLED Licht auf 100 hast, ist das Bild bereits verfälscht und nicht mehr natürlich.
Welche beruflichen Referenzen habt ihr denn, dass ihr sagen könnt, "dieses" Bild ist natürlich.

Ich vergleiche zumindest 100 bis 300€ Ausdrucke von Saal Digital oder anderen Anbietern mit dem Bild am OLED.
Softproof habe ich ebensfalls probiert, aber ich fahre besser, den OLED nach den ausgedruckten Bildern zu justieren.


"Dann" werden hier keine eigene Erfahrungen berichtet, sondern Oberquark und jeder versoffene Penner auf YouTube zitiert.
"Dann" schließt man von alten Möhrengeräten auf neuere Modelle.
"Dann" behauptet man, Chroma Subsampling zu erkennen...

Wenn ihr ein natürlich Bild wollt, schaut aus dem Fenster und achtet insbesondere auf den Kontrast in der realen Welt.
Und genau deswegen würde ich den TV so einstellen, wie es mir subjektiv am besten gefällt.
 

TZGamer

Experte
Mitglied seit
11.07.2018
Beiträge
4.004
05.20.35 für die 2019er OLEDs scheint die Quick Access Funktion für die HDMI Eingänge wieder zu fixen. Hat ja nur fast ein halbes Jahr gedauert :d
 

Ossi

ewig Unwissender
Mitglied seit
17.07.2003
Beiträge
3.475
Ort
Dresden
Hab mich schon gewundert warum da eine Firmware kam. Beim B9 hatte ich keine Probleme. Aber dann war das wahrscheinlich nur der fix dafür?
 

ssj3rd

Urgestein
Mitglied seit
31.10.2006
Beiträge
2.361
Ort
Hannover / Seelze
Das wird aber nich gleich abgezogen?
Solche Cashback sachen sind halt naja...dauert ewig eh man das gut geschrieben bekommt.

Bei LG? Nope
Bei mir kam das Cashback damals 4 Tage später, bei meinem Bruder sogar nach 2 Tagen.

Die sind da echt sehr fix!

PS: Aber allgemein sehe ich hier auch kein wirklich Problem, selbst wenn es plötzlich Wochen dauern würde. So what?
 
Zuletzt bearbeitet:

Blood1988

Experte
Mitglied seit
03.12.2013
Beiträge
4.883
PS: Aber allgemein sehe ich hier auch kein wirklich Problem, selbst wenn es plötzlich Wochen dauern würde. So what?
Naja bei Asus z.b hat das mal nen halbes Jahr gedauert...
 

MS1988

Urgestein
Mitglied seit
03.10.2009
Beiträge
6.760
Jetzt wissen wir wenigstens wo LG Deutschland gut ist . Hab mich immer gefragt
wofür die überhaupt gut sind , weil technisch sind es ja echte Nieten .
 

TZGamer

Experte
Mitglied seit
11.07.2018
Beiträge
4.004
Wo sollen die denn technische Nieten sein? :d
Hatten vor allen anderen HDMI 2.1 Chipsätze, die dann auch sogar den Kram richtig unterstützt haben. Anders als wie bspw. Sony, wo dann die Auflösung intern reduziert werden musste.
 

MS1988

Urgestein
Mitglied seit
03.10.2009
Beiträge
6.760
Ja die jungs in Südkorea oder wo auch immer die her kommen , aber hier in Deutschland sitzen nur Pfeifen .

Mein TV hat bis heute ein CI + Problem , obwohl ich die richtigen Komponenten habe .

Damals einfach stumpf Mainboard tauschen lassen , obwohl es ein Firmware Problem ist .

Bei Philips zb. bekommst du bei FW Probleme auch in Deutschland Hilfe , aber LG hier ruft nur sub Unternehmen an und sagt ihr sollt dies oder das tauschen und fertig ist die Sache .

Daher für mich hier in Deutschland nur Pfeifen und null hilfreich .
 

TZGamer

Experte
Mitglied seit
11.07.2018
Beiträge
4.004
Spricht doch aber nichts gegen einen Mainboardtausch, um da ein Hardwareproblem auszuschließen. Wäre ja auch im Bereich des Möglichen gewesen. Philips/TPVision usw. rufen doch auch nur ihre Reparaturdienstleister an, wenn es dann um die Reparatur geht.

Was für ein Bug soll denn das genau sein?
 

MS1988

Urgestein
Mitglied seit
03.10.2009
Beiträge
6.760
Ich hatte das Thema schonmal hier und im HiFi Forum .

Ging darum , wenn bei einer Sendung nach der PIN gefragt wird wegen Altersbeschränkung , dann wird der Sender als verschlüsselt angezeigt .

Ich muss dann das Modul raus ziehen und wieder einstecken , dann wird das Modul erkannt und es funktioniert dann die ganze Zeit bis ich den TV ausschalte und wieder einschalte .

Dann geht die Abfrage der PIN wieder nicht und man kommt nicht ins CI + Menü obwohl es nicht grau hinterlegt ist und alle Sender gehen auch außer wird nach einer PIN gefragt wegen Altersbeschränkung .

Modul raus und rein und es läuft und auch nach FW Update gehts bis zum nächsten ausschalten ebenfalls alles .

Einzige Variante die auch geht quick Start + aktivieren und einmal Karte raus und rein und dann gehts dauerhaft , aber wegen der Belastung und Stromverbrauch nicht sinnvoll.
 

TZGamer

Experte
Mitglied seit
11.07.2018
Beiträge
4.004
Gab es da auch andere Leute mit dem Problem? In solchen Sachen muss man idealerweise gleich immer mit mehreren Leuten aufschlagen. Dann gucken die sich das auch an. Wie damals bspw. als die in einem Firmwareupdate Dolby Vision bei den 2019er OLEDs zerschossen haben.
 

MS1988

Urgestein
Mitglied seit
03.10.2009
Beiträge
6.760
Ja gab auch andere Threads im Internet dazu auf verschiedenen Plattformen .

Hier ist es halt der BX9LB die mit Kabel Deutschland Sachen Probleme haben anscheinend .

Beim CX habe ich öfter Probleme mit SAT und HD + Modulen/Karten gelesen .
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Die nehmen sich den Sachen auch nur an , wenn wirklich viel Presse oder bekannte YouTuber wie Vincent Teoh sich solchen Sachen annehmen .

Dennoch insgesamt LG TV Geräte wirklich Top keine Frage .

Lediglich Panasonic würde mich mal interessieren, aber die brauchen noch was bis Mediathek einen guten Chip rausbringt und die halt nachziehen können .
 
Zuletzt bearbeitet:

tronx

Enthusiast
Mitglied seit
04.07.2006
Beiträge
236
Heute gab es neue FW. Leider nichts zu lesen., was genau gefixt wurde.
Ich liebe die 42er Größe immer und mehr. Gerade wenn man Anno etc spielt, ist das eine noch geilere Steigerung zu 21:9 34Zoll. Vor allem klappt auch die Umstellung auf 21:9 sehr gut, falls man das wünscht.
Bis jetzt Top weiterhin.
Mein TV/Monitor läuft knapp 12 Stunden am Tag.

Der AW wirkte eher wie ein Spielzeug, der LG wirkt erwachsener.

edit: eine Sache nervt aber, der Monitor verdunkelt sich so krass, z.B. beim Browsen, dass ich erst wieder was helles öffnen muss, um überhaupt wieder was sehen zu können. Alle Energiesparoptionen sind ausgeschaltet, aber keine Ahnung was man dagegen machen kann. HDR ist aus. Macht aber auch keinen Unterschied ob an oder aus wegen der Verdunkelung. Während zocken oder Film schauen gibt es keine Verdunkelung.
 
Zuletzt bearbeitet:

ssj3rd

Urgestein
Mitglied seit
31.10.2006
Beiträge
2.361
Ort
Hannover / Seelze
eine Sache nervt aber, der Monitor verdunkelt sich so krass, z.B. beim Browsen, dass ich erst wieder was helles öffnen muss, um überhaupt wieder was sehen zu können. Alle Energiesparoptionen sind ausgeschaltet, aber keine Ahnung was man dagegen machen kann.
Genau deswegen bevorzuge ich LG vor allen anderen Marken zur Zeit bei TV‘s:
Du kannst einfach ASBL im Service Menü deaktivieren.
(Zielt exakt auf dein beschriebenes Problem ab)

Ich würde folgendes deaktivieren:
TPC - Off
GSR - Off
Logo Dimming - Off

Habe ich seit 2020 so am laufen 🙏
 

tronx

Enthusiast
Mitglied seit
04.07.2006
Beiträge
236
Genau deswegen bevorzuge ich LG vor allen anderen Marken zur Zeit:
Du kannst einfach ASBL im Service Menü deaktivieren.
(Zielt exakt auf dein beschriebenes Problem ab)

Ich würde folgendes deaktivieren:
TPC - Off
GSR - Off
Logo Dimming - Off

Habe ich seit 2020 so am laufen 🙏
Danke für den Tipp. Aber es sieht so aus als ob LG da mit FW nachhelfen wird, zumindest wurde das bei älteren Modellen gemacht. Weis jetzt nur nicht, ob die Garantie dadurch flöten geht, wenn ich das abstelle?
 

DriveByFM

Enthusiast
Mitglied seit
02.03.2013
Beiträge
2.838
Ort
Hannover
Die Garantie ist schon weg, sobald du in das Service Menü gehst. Habe ich übrigens auch alles deaktiviert.
 

ssj3rd

Urgestein
Mitglied seit
31.10.2006
Beiträge
2.361
Ort
Hannover / Seelze
Danke für den Tipp. Aber es sieht so aus als ob LG da mit FW nachhelfen wird, zumindest wurde das bei älteren Modellen gemacht.
Nope, sonst hätte ich es ja beim CX (älteres Modell) ja nicht zu deaktivieren brauchen.

Da kannst du lange drauf warten, dass LG seine Schutzmechanismen per FW eigenständig deaktiviert. Lach 😂

(Garantie soll weg sein, nur kontrolliert das LG eben nie, gibt keinen einzigen Fall im Avsforum oder im HiFi Forum wo das bekannt wäre, egal ob Pameltausch etc).

Edit:
Auch Igor macht das so:
 

PC-Neuling

Experte
Mitglied seit
12.04.2021
Beiträge
838
Ich bin auch total in love mit meinem 48 C1. Gibt nichts besseres als Oled. Kann es auch kaum abwarten den C2 in 42 Zoll zu kaufen, für den Schreibtisch. Der 48 wäre mir persönlich zu groß für den Schreibtisch, aber für das gemütlich Couch Gaming mit 2m Abstand perfekt 👌

Hat der C2 eigentlich auch so ein guten Sound wie der C1?
 

Anhänge

  • IMG_20220523_162519_copy_2205x1960.jpg
    IMG_20220523_162519_copy_2205x1960.jpg
    660,7 KB · Aufrufe: 38
Zuletzt bearbeitet:

Sologu

Experte
Mitglied seit
07.03.2014
Beiträge
1.711
Ort
Schleswig-Holstein
Ich hab jetzt die ganze Zeit philosophiert wieviel Sinn es doch macht mit dem C2 bis zum Herbst zu warten, wegen dem Ex Panel und dem Preis, leider war mein innerer Schweinehund stärker, hab mir gerade den 42er bestellt…..
 
Oben Unten