Aktuelles

[Sammelthread] LG OLEDs, ab C9, als PC- Bildschirm, HDMI 2.1, VRR

Klampf

Profi
Mitglied seit
07.12.2019
Beiträge
249
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Atomicman

Enthusiast
Mitglied seit
20.04.2006
Beiträge
225
Ort
Wien / Österr.
Ich muss gestehen, manchmal bringt es mich doch zum überlegen ob ein 4K Monitor/TV die beste Wahl ist:
Spiele gerade Elex 2 in 1440p und habe in den Städten 50-60FPS...in 4K wären dass wohl 20-30FPS, schon irgendwie gruselig :oops:
Was erwartest du dir mit der 3090 :d Du brauchst schon mindestens eine 3090Ti ;)
 

Racus

Legende
Mitglied seit
09.11.2008
Beiträge
5.857
Ort
Duisburg
Bei 2m würde ich zu einem normalen Kabel greifen und nicht zu einem optischen.
Mit dem "normalen" Kabel geht wirklich alles. Bei dem Optischen kann bei der nächsten Graka schon wieder Schluss sein, wenn man Pech hat.

Billiger und zertifiziert:

Habe das in 3M hier.

Bei mir ist das optische Kabel billiger, sofern man den Rabatt von 20% aktiviert.

Aber viel interessanter: Erkläre doch mal, warum das optische Kabel mit der nächsten Graka-Gen möglicherweise nicht funktionieren sollte.



Ich habe hier ein Oehlbach 2.0b HDMI Kabel, dass mittlerweile Bildaussetzer hat.
Gekauft April 2017 und nach 5 Jahren ist es hinüber - altersbedingt verschlissen?
Es wurde nicht mehr als 4mal an- und abgeklemmt - nie war es in Bewegung und dennoch ist es Fratze.
Irgendwelche Verbindungen oxidiert?

Oehlbach ist eh eine ganz schäbige Marke für Kabel. Qualität findet man hier schon lange nicht mehr.
Das wissen auch die Kollegen in den Audio-Threads… bzw. die hatten mir das gesagt, nachdem ich über ein Produkt geschimpft hatte.
 

Atomicman

Enthusiast
Mitglied seit
20.04.2006
Beiträge
225
Ort
Wien / Österr.
Bei mir ist das optische Kabel billiger, sofern man den Rabatt von 20% aktiviert.

Aber viel interessanter: Erkläre doch mal, warum das optische Kabel mit der nächsten Graka-Gen möglicherweise nicht funktionieren sollte.
Ich glaub auch, das Optische kabel wird schon funktionieren - für HDMI 2.1 eben. Alles was darüber geht, wird der Chip nicht können. Aber bis dahin geht das. Ich warte noch bis mein Oled endlich mal da ist damit ich die 2 Kabeln die ich schon da hab testen kann, und dann bestelle ich mir noch ein paar - gerade mit den 20% ist das super im Preis. Meine alten HDMI Kabeln werde ich alle verkaufen/entsorgen. Hatte schon viel zu oft probleme.
 

Todesklinge

Experte
Mitglied seit
15.01.2017
Beiträge
29
Habe für den LG 42C27LA 1.690€ gezahlt.
Inklusive 5 Jahre Versicherung + Calman Kalibrierung (sowohl game Mode, was bei dem C1 nicht möglich ist).

Mein alter Monitor bringt noch ca. 350 € und die Zugabe zu dem C2 (LG Ultra Gear GP9 Lautsprechef) auch noch mal 250€.
Macht 600€ wieder zurück.

Also rund 1.090€ gezahlt, ich fand den Preis prima.

Ihr solltet UNBEDINGT die Calman Kalibrierung machen, weil die Farbwerte waren in der Grundeinstellung sehr ungenau. Danach fast perfekt (minimale Abweichung).
 

Atomicman

Enthusiast
Mitglied seit
20.04.2006
Beiträge
225
Ort
Wien / Österr.
Hmm, hab schon überlegt mir die passende Calman Lizenz zu kaufen - aber ist doch etwas happig vom Preis her.
 
Mitglied seit
04.10.2015
Beiträge
131
Ort
Berlin
Die 4K@120 kann man aber auch wohl mit der HDMI 2.0-Karte hinbekommen - bzw. hab ich das sogar gerade, aber nicht auf dem, was ich maximal erreichen kann, oder? Wie ändere ich das? Mit einem besseren Kabel? Ich kann nur die Sachen auswählen, die auf dem Bild ersichtlich sind. Und wie immer schonmal: Danke :)

Bild:
Kann mir dazu jemand was sagen? Danke :)
 

Klampf

Profi
Mitglied seit
07.12.2019
Beiträge
249
Bei mir ist das optische Kabel billiger, sofern man den Rabatt von 20% aktiviert.
Stimmt, wenn da knapp 4€ weggehen, von den 19,99. Das habe ich so schnell nicht gesehen mit den "Sparpreisen"
Das andere hat 16,99 bei mir.

Aber viel interessanter: Erkläre doch mal, warum das optische Kabel mit der nächsten Graka-Gen möglicherweise nicht funktionieren sollte.
Na weil es vorher ganz genauso war, wir hatten Kabel die 8K waren und alles, aber dennoch nicht funktionierten mit einer 3080 und einem LG OLED ganz spezifisch.
Das erste war dann das Ruipro für 190€ (10 m) aber nur mit der richtigen Revision usw. usw.
Das war das gleiche Kabel, aber neue Revision der Konverter-Chips, die aus elektrisch, optisch machen.
Von den reinen technischen Daten her alles okay, aber da es neue (oder gar nur neu genutzte) Features und Umsetzug gab, konnte der Chips das nicht, der auf Optisch umsetzte.

Also aus Historie heraus, ist es einfach wahrscheinlich, dass es irgend ein neues Feature gibt, dass der Konverter in dem Kabel nicht kann auch wenn die Bandbreite exakt passt. Und es kann halt reichen, wenn eine neue Nvidia kommt, die irgendwas anders macht. Evtl. sogar standardkonform, aber anders.

Das optische Kabel bringt bei 2m keine Vorteile und potentiell Nachteile.
Daher ... meine Empfehlung halt ein "normales Kabel"
¯\_(ツ)_/¯
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Kann mir dazu jemand was sagen? Danke :)
Ja sollte gehen mit verringerter Farbauflösung. Also YUV 4:2:0 PC Auflösung bei NVidia.
Bei Video egal, da das Video auch nicht besser aufgelöst ist. Aber da braucht man die 120 Hz auch eher nicht.
Je nach dem was man so will.
Einfach mal ausprobieren.

Dann gibt es 120Hz bei 4K zum Beispiel bei einer 2080.
Also, ging bei einem CX. Nun ist ne 3080 drin.

Ach, habe das Bild nicht gesehen.
Das war es. mehr als das gibt es nicht.

Weniger Hertz -> mehr Farbe und Bits
 

cl55amg

Enthusiast
Mitglied seit
10.12.2003
Beiträge
3.490
Ort
Hessen
Habe für den LG 42C27LA 1.690€ gezahlt.
Inklusive 5 Jahre Versicherung + Calman Kalibrierung (sowohl game Mode, was bei dem C1 nicht möglich ist).

Mein alter Monitor bringt noch ca. 350 € und die Zugabe zu dem C2 (LG Ultra Gear GP9 Lautsprechef) auch noch mal 250€.
Macht 600€ wieder zurück.

Also rund 1.090€ gezahlt, ich fand den Preis prima.

Ihr solltet UNBEDINGT die Calman Kalibrierung machen, weil die Farbwerte waren in der Grundeinstellung sehr ungenau. Danach fast perfekt (minimale Abweichung).
Woher kommt denn diese Zugabe? Wo hast du den TV mir Zugabe gekauft?
 

Todesklinge

Experte
Mitglied seit
15.01.2017
Beiträge
29
Woher kommt denn diese Zugabe? Wo hast du den TV mir Zugabe gekauft?
Media Markt, die Aktion ist jedoch vorbei.
Jetzt gibt es ja nur das Cashback derzeit.

Die Calman Software kalibriert nach dem C1 Muster.

Beitrag automatisch zusammengeführt:

16506347973833622297464950069623.jpg

Vor dem Kalibrieren

---

Fertig kalibriert
16506348373182343409990970493907.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

KiLiK

Enthusiast
Mitglied seit
09.08.2004
Beiträge
482
ROFL. In welchem Bildmodus haben die denn bitte die Vorkalibrierung gemacht? NIEMALS hat der TV solche Werte im akkuratesten Bildmodus out of the box. Das ist pure Verarsche.
Poste das mal im AVSForum, die werden sich schlapp lachen :P
 

tronx

Enthusiast
Mitglied seit
04.07.2006
Beiträge
236
Mit einem xrite i1 sollte es doch auch gehen, den selber zu kalibrieren?
 

Todesklinge

Experte
Mitglied seit
15.01.2017
Beiträge
29
Mir fällt gerade auf das der erste LG 42C2 im HDR unkalibriert 671 cd/m² und fertig kalibriert bei 638 cd/m² hat.

Der neue LG 42C2 hat unkalibriert 727 und fertig 698 hat. Ist das normam das solche Unterschiede gibt?

Hier die alte Kalibrierung.
20220412_103736.jpg


---

20220412_103751.jpg
 

KiLiK

Enthusiast
Mitglied seit
09.08.2004
Beiträge
482
@Todesklinge : Ja das ist normal wegen Panel-Varianz (Evo-Panel oder nicht etc.) als auch, wie @TZGamer richtigerweise sagt, liegts am Whitepoint (Die Zahl nach Farbtemperatur).

Anscheinend hat das bei denen System. Für die Vorkalibrierung extra den schlechtesten Bildmodus nehmen, um die Kunden damit zu beeindrucken.
 
Zuletzt bearbeitet:

PC-Neuling

Experte
Mitglied seit
12.04.2021
Beiträge
837
So Freunde mein Rollbarar TV-Ständer ist heute angekommen.

Meine Pc-Ecke kommt erstmal Weg und der Lg 34-GP-950-G wird verkauft und das Geld zur Seite gelegt für den Lg 42-C2. So lange werde ich auf meiner "Mobilen" Gaming Station spielen und surfen.

Sobald es den Lg 42-C2 für 1000€ gibt, wird der gekauft und die Pc-Ecke wird wieder aufgebaut. Der 42er kommt dann auf den Schreibtisch und der 48er bleibt für das Couch Gaming und für das Schlafzimmer.
 

Anhänge

  • IMG_20220422_160927_copy_1804x1804.jpg
    IMG_20220422_160927_copy_1804x1804.jpg
    257,9 KB · Aufrufe: 60
Zuletzt bearbeitet:

TZGamer

Experte
Mitglied seit
11.07.2018
Beiträge
4.003
Dass der TV kalibriert etwas weniger Helligkeit hat liegt am D65 Whitepoint.
 
Mitglied seit
04.10.2015
Beiträge
131
Ort
Berlin
Ja sollte gehen mit verringerter Farbauflösung. Also YUV 4:2:0 PC Auflösung bei NVidia.
Bei Video egal, da das Video auch nicht besser aufgelöst ist. Aber da braucht man die 120 Hz auch eher nicht.
Je nach dem was man so will.
Einfach mal ausprobieren.
Also bringt mir keins der verlinkten Kabel (von ein paar Nachrichten davor) eine Verbesserung und ich kann das so nutzen, wie es gerade ist, ja? :)
 

Todesklinge

Experte
Mitglied seit
15.01.2017
Beiträge
29
Find ich irgendwie ziemlich cool :-D

Und übrigens:
EINMAL OLED, IMMER OLED
Ich behaupte an der Stelle, wenn Micro LED günstig geworden ist wird es das Ende von OLED einleiten.

Das einzige Manko von OLED ist das einbrennen und die dadurch reduzierte Helligkeit.
Beides wird Micro LED nicht haben (vermutlich).

Aber bis dahin ist OLED einfach King 😀👍
 

tronx

Enthusiast
Mitglied seit
04.07.2006
Beiträge
236
Liegt es am HDMI Kabel das ich nur 60hz in der Nvidia Steuerung auswählen kann?
 

tronx

Enthusiast
Mitglied seit
04.07.2006
Beiträge
236
@Minga bua vor lauter Bäumen ;) jetzt klappts. Jetzt suche ich nur noch die option Widescreen zu aktivieren, also 21:9 etc. Im Menü habe ich nur 16:9, Original und 4:3 als Auswahl.
 

Minga bua

Enthusiast
Mitglied seit
06.12.2009
Beiträge
2.246
Bin mir nicht sicher aber ich glaube da musst du eine eigene Auflösung erstellen.
 

Blood1988

Experte
Mitglied seit
03.12.2013
Beiträge
4.874
Das sollte beim Game Optimizer zu finden sein.
 

swat23052

Enthusiast
Mitglied seit
07.10.2008
Beiträge
2.223
Media Markt, die Aktion ist jedoch vorbei.
Jetzt gibt es ja nur das Cashback derzeit.

Die Calman Software kalibriert nach dem C1 Muster.

Beitrag automatisch zusammengeführt:


Vor dem Kalibrieren

---

Fertig kalibriert

Also ich kalibrier ja mein TV immer selber, aber so eine abweichung vom Weißwert habe ich auch noch nie gesehen xD

Soweit ich sehe haben die aber nur HDR BT2020 kalibriert? Machen die nicht mehrere Profile für z.B. Blurays REC709 usw. ?
 

Berni_ATI

Urgestein
Mitglied seit
03.11.2006
Beiträge
8.982
Ort
Bruneck (Südtirol)
Wie heist bitte exakt dieser TV Ständer und die Länge ist bitte unter 550 mm, am Besten nur 500mm (Ideal)
da ich eben so einen bräuchte für die Zukunft
Höhenverstellbar wieviel mm von ... bis ...

Dank Dir!
 
Oben Unten