Aktuelles

[Sammelthread] LG OLEDs, ab C9, als PC- Bildschirm, HDMI 2.1, VRR

PC-Neuling

Experte
Mitglied seit
12.04.2021
Beiträge
837
Mit PC Label kommt ein neues Set an Bildprofilen her. Du musst das Bildprofil also nochmals neu einstellen. Insbesondere hier eben auch auf die Schwarzwereinstellung achten, dass die auf Auto oder Hoch steht.
Den Schwarzwert habe ich am TV auf automatisch stehen. Kontrast 85 und Farbe 55.
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Blood1988

Experte
Mitglied seit
03.12.2013
Beiträge
4.874
NanoIPS ist halt einfach überdreht.
Die LG OLEDs sind da halt deutlich neutraler.

Da musst halt zu QD-OLED greifen das geht dann wieder eher richtung NanoIPS.
 

TZGamer

Experte
Mitglied seit
11.07.2018
Beiträge
4.004
Den Schwarzwert habe ich am TV auf automatisch stehen. Kontrast 85 und Farbe 55.

Dann sollte das passen, sofern im Grafikkartentreiber ebenfalls der RGB Wert auf Voll gestellt ist. Die Farbe würde ich auf 50 stellen. Das wäre dann die neutrale Einstellung. Willst du es etwas bunter, dann kannst du es auf 55 lassen.
 

PC-Neuling

Experte
Mitglied seit
12.04.2021
Beiträge
837
Also ich bin wirklich begeistert von OLED und möchte mir jetzt schon den 42 Zoll für den Schreibtisch kaufen :ROFLMAO:

Nächstes Jahr werde ich auch mein Sony 55 XG90 gegen ein QD-Oled in 65 tauschen. Ich finde die Lautsprecher vollkommen in Ordnung vom Lg C1, ist mir auch eben aufgefallen.

Noch ein Frage habt ihr VRR an oder aus? Laut Reddit soll das ja Black Crush verursachen.
 
Zuletzt bearbeitet:

ssj3rd

Urgestein
Mitglied seit
31.10.2006
Beiträge
2.357
Ort
Hannover / Seelze
Ich habe ine Rtx 3080 Ti und mir kommt es vor als wäre das Bild mit PC Hdmi Port ausgewaschen?
Test auch ruhig mal niedrig/niedrig beim Schwarzwert, so haben das viele auch im Avsforum wegen ausgewaschenen Farben stehen. (Gucks dir einfach mal an)

Und natürlich habe ich gestern um 18 Uhr meine Rechnung per Mail bekommen und bin daher nicht teilnahmeberechtigt... :cautious:

Early Adopter verdienen kein Mitleid 😉
In ein paar Wochen ist er sogar noch günstiger 😃
 

PC-Neuling

Experte
Mitglied seit
12.04.2021
Beiträge
837
@ssj3rd ich finde auch wenn man am TV auf Niedrig stellt und NVCP das Bild besser.

Auf den 42er C2 bin ich auch schon heiß für den Schreibtisch aber warte noch das der auf +-1000€ fällt.

Mein Lg 34GP950 Verkaufe ich jetzt wo man noch gut Geld für bekommt.
 

Ossi

ewig Unwissender
Mitglied seit
17.07.2003
Beiträge
3.475
Ort
Dresden
Dito, ich fahre auch niedrig/niedrig, mit hoch/hoch ist es auch bei mir ausgewaschen bzw. ist so eine Art grauschleier ersichtlich, keine Ahnung warum das so ist.
Gilt das auch für HDR Content?
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Dann sollte das passen, sofern im Grafikkartentreiber ebenfalls der RGB Wert auf Voll gestellt ist. Die Farbe würde ich auf 50 stellen. Das wäre dann die neutrale Einstellung. Willst du es etwas bunter, dann kannst du es auf 55 lassen.
55 ist die neutrale Einstellung. Also einfach so lassen.
 

Ossi

ewig Unwissender
Mitglied seit
17.07.2003
Beiträge
3.475
Ort
Dresden
Nope, das ist tatsächlich 50. Sieht man bspw. an den akkurateren Bildprofilen, wo der Wert auch eingestellt ist. 55 ist lediglich in den Game Profilen vordifiniert. Der Modus erhebt aber eben auch nicht den Anspruch neutral zu sein.
Dann liegt es vielleicht an den Baureihen. Laut Vincent ist aber (zumindest im ausgewählten Profil) 55 der akkurateste Wert.
 

TZGamer

Experte
Mitglied seit
11.07.2018
Beiträge
4.004
In welchem Video hat er das gesagt?

€: Gefunden:

Durchaus spannend, dass 55 doch anders zu sein scheint. Dann revidiere ich meine Aussage.
 
Zuletzt bearbeitet:

ssj3rd

Urgestein
Mitglied seit
31.10.2006
Beiträge
2.357
Ort
Hannover / Seelze
Durchaus spannend, dass 55 doch anders zu sein scheint. Dann revidiere ich meine Aussage.

Da muss man inzwischen höllisch aufpassen zwischen den Modellreihen, passiert mir auch immer wieder 😃

50 ist und bleibt der neutrale Wert beim CX, beim C1 dann tatsächlich 55, keine Ahnung wie es nun wiederum beim C2 aussieht.
 

TZGamer

Experte
Mitglied seit
11.07.2018
Beiträge
4.004
Ja, ist durchaus interessant zu sehen. Gilt ja scheinbar auch da wieder nur für den Game Modus. Die ISF Modi sind ja auch da beim C1 wieder neutral. Der Standardwert bei den früheren Modellen für die Farbe war ja auch schon 55. Da war die Empfehlung aber halt den auf 50 zu stellen. Eine wilde Theorie wäre jetzt natürlich, dass es bei Vincents TV nun nur Zufall war, dass 55 ihm ein akkurateres Bild gebracht hat wegen des Panelunterschiedes.
 

Minga bua

Enthusiast
Mitglied seit
06.12.2009
Beiträge
2.246
Welche Kabel verwendet ihr denn für 120Hz@4k am PC?
Wenn möglich direkt mit Amazon Link.
Starte jetzt noch einen Versuch mit Kabel tauschen - sonst geht das Gerät zu LG.
 

Albundyi06

Experte
Mitglied seit
07.04.2020
Beiträge
1.332
Hast du jetz eigentlich mal ein anderes Ausgabe Gerät versucht sprich nenn Monitor oder anderen TV per hdmi?

Wenn du Pech hast is es eben doch die Grafikkarte
 

Racus

Legende
Mitglied seit
09.11.2008
Beiträge
5.857
Ort
Duisburg

Amra

Experte
Mitglied seit
03.05.2016
Beiträge
20
Überlege einen C1 48" oder C2 42" zu kaufen. Wenn ich diese an meine 2080 anschließe kann ich auf Desktop 4k 60 Hz und in Spielen 1440p 120 Hz einstellen ohne Nachteile? Also auch HDR und G-Sync?
 

DriveByFM

Enthusiast
Mitglied seit
02.03.2013
Beiträge
2.833
Ort
Hannover
Ja, so habe ich das damals bei meiner 2080Ti gemacht.
 

Minga bua

Enthusiast
Mitglied seit
06.12.2009
Beiträge
2.246
Überlege einen C1 48" oder C2 42" zu kaufen. Wenn ich diese an meine 2080 anschließe kann ich auf Desktop 4k 60 Hz und in Spielen 1440p 120 Hz einstellen ohne Nachteile? Also auch HDR und G-Sync?
Mach nur nicht den Fehler Desktop mit 120Hz 1 mal zu nutzen.. sonst könntest von den 60Hz schnell enttäuscht sein :-)
 

ssj3rd

Urgestein
Mitglied seit
31.10.2006
Beiträge
2.357
Ort
Hannover / Seelze
Ich muss gestehen, manchmal bringt es mich doch zum überlegen ob ein 4K Monitor/TV die beste Wahl ist:
Spiele gerade Elex 2 in 1440p und habe in den Städten 50-60FPS...in 4K wären dass wohl 20-30FPS, schon irgendwie gruselig :oops:
 

KiLiK

Enthusiast
Mitglied seit
09.08.2004
Beiträge
482
Ich muss gestehen, manchmal bringt es mich doch zum überlegen ob ein 4K Monitor/TV die beste Wahl ist:
Spiele gerade Elex 2 in 1440p und habe in den Städten 50-60FPS...in 4K wären dass wohl 20-30FPS, schon irgendwie gruselig :oops:

Scheint ja super optimiert zu sein :P
 

DriveByFM

Enthusiast
Mitglied seit
02.03.2013
Beiträge
2.833
Ort
Hannover
Elex 2 sagt schon alles.
 

cl55amg

Enthusiast
Mitglied seit
10.12.2003
Beiträge
3.490
Ort
Hessen
Ich überlege gerade den 42er LG OLED heute zu kaufen mit dem Cashback den LG gerade anbietet. Ich würde ihn dann um 21:10 Mode laufen lassen (3840x1800) für PC Gaming, wodurch der TV zu einem 39 Zoll Ultrawide wird. Das 21:10 Format finde ich eh besser als 21:9, nur auf curved muss dann verzichten. Dafür habe ich aber Dolby Vision HDR Gaming, was bald einige Spiele supporten werden. Für die PS5 und Emulator Games, ist dann 16:9 eh oft die einzige Option. Aber trotz Cashback finde ich den Preis etwas zu hoch...
 
Zuletzt bearbeitet:

PC-Neuling

Experte
Mitglied seit
12.04.2021
Beiträge
837
Überlege einen C1 48" oder C2 42" zu kaufen. Wenn ich diese an meine 2080 anschließe kann ich auf Desktop 4k 60 Hz und in Spielen 1440p 120 Hz einstellen ohne Nachteile? Also auch HDR und G-Sync?
Ich werde mir auch den 42er noch holen für den Schreibtisch. Auf den werde ich dann auch manche Titel in 1440p spielen. Auf dem 48er sieht 1440p nicht so gut aus sondern gerade so noch Ok. Beim C2 soll das Upscaling nochmal besser sein als beim C1 und durch die 42 Zoll sollte 1440p gut bis sehr gut aussehen. Früher waren 40 Zoll 1080p Standart im TV Bereich. Der 42er ist mir aber noch zu teuer und sehe nicht ein 500 - 600€ mehr zu bezahlen nur weil ich nicht warten kann oder will.
 
Mitglied seit
04.10.2015
Beiträge
131
Ort
Berlin
Danke Jungs, genau sowas wollte ich hören - dann überleg ich mir mal, wie und ob ich das mache. :)
So, habs jetzt mal gemacht - muss nur die Schreibtischplatte tauschen und den TV an die Wand bringen - gerade steht er wenn überhaupt 50cm weg, was natürlich überwältigend ist, aber wegen dem Standfuß und meiner nur 63,5cm tiefen Platte hängt er mir natürlich super nah im Gesicht :'D
Hab eine RTX 2070 Super, spiele aber relativ wenig und wenn dann nur sowas wie WoW oder Rocket League :'D Die 4K@120 kann man aber auch wohl mit der HDMI 2.0-Karte hinbekommen - bzw. hab ich das sogar gerade, aber nicht auf dem, was ich maximal erreichen kann, oder? Wie ändere ich das? Mit einem besseren Kabel? Ich kann nur die Sachen auswählen, die auf dem Bild ersichtlich sind. Und wie immer schonmal: Danke :)

Bild:
 

Anhänge

  • Screenshot_1.png
    Screenshot_1.png
    31,4 KB · Aufrufe: 28

Amra

Experte
Mitglied seit
03.05.2016
Beiträge
20
Ich werde mir auch den 42er noch holen für den Schreibtisch. Auf den werde ich dann auch manche Titel in 1440p spielen. Auf dem 48er sieht 1440p nicht so gut aus sondern gerade so noch Ok. Beim C2 soll das Upscaling nochmal besser sein als beim C1 und durch die 42 Zoll sollte 1440p gut bis sehr gut aussehen. Früher waren 40 Zoll 1080p Standart im TV Bereich. Der 42er ist mir aber noch zu teuer und sehe nicht ein 500 - 600€ mehr zu bezahlen nur weil ich nicht warten kann oder will.
Ist der Unterschied beim Upscaling 500€ wert?

Für den C2 42" gibt es 128€ cashback:
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten