Aktuelles

[Sammelthread] LG OLEDs, ab C9, als PC- Bildschirm, HDMI 2.1, VRR

Stagefire

Urgestein
Mitglied seit
13.02.2009
Beiträge
3.662
Ort
Niedersachsen
Das ist eben das wichtigste, was bringt mir hier und da ein paar hundert Nits mehr im 2%-Peak für wenige Sekunden wenn die meisten Szenen dann doch mit ach und krach bei 350-400Nits rumdümpeln?

Etwas mehr isses dann doch schon ... das sind dann schon so 500 - 600 Nits bei Real Scene

Full Field schaffen die FALD-LCDs ja meistens so um die 700Nits, Real-Scene dann weit über 1300Nits das ist schon massiv mehr.

Also die 1300 Nits brauche ich glaube ich noch nich ... so 1000 Nits Peak würden mir schon reichen und Real Scene dann so 800 Nits.
In dem Bereich war der PG43 auch in etwa und das hatte mir bei dem gereicht.


Denke die meisten hatten kein FALD-HDR-Display zum Vergleich im Einsatz.

Oder kein relativ stabiles HDR 1000 ohne das ABL dimmt.

Es heißt ja auch immer, durch das perfekte Schwarz bräuchte OLED für tolles HDR gar nicht die hohe Helligkeit. Das sehe ich nicht so

Oder das der Kontrast die geringere Helligkeit ausgleicht ... das stimmt zwar schon etwas aber dennoch isser halt Dunkler als ein HDR 1000
das is mir seit Tag 1 schon aufgefallen.

bei hellen Szenen habe ich kaum etwas vom Schwarzwert, klar, hier und da etwas Durchzeichnung bei dunkleren Stellen, aber das packt FALD-VA eigentlich auch ganz gut.

Was den Schwarzwert angeht hab ich beim OLED aber halt echt nix zu meckern das is schon super und kann man echt nich anders sagen.

Die hohe Kunst ist es, auch auf großflächig hellen Szenen wie z.B. im Himmel noch ausreichend Reserven für Highlights wie Wolken oder Sonne zu haben um das noch richtig durchzuzeichnen.

Darum kümmert sich ja das Tone Mapping ... die dunkleren stellen werden dann halt runtergefahren damit genug abstand zu den hellen stellen entsteht und das drückt
dann aber auf die Allgemein wahrgenommene gesamt Bildhelligkeit
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Wie erklärt gehört hier die Zukunft VR-Brillen bzw. einfach Brillen mit kleinen Displays vors Auge geschnallt. Da wird man auch man auch problemlos die 1 Million cd/m² erreichen.

VR is mom leider noch ein recht wackeliges Konstrukt ... nich falsch verstehen .... ich liebe VR .. hab 2014 das Oculus DK2 gekauft und 2016 die Oculus CV1
Und Half Life Alyx war auch der Burner .... aber es is weiterhin ein Nichen Ding ... Der Oculus kauf von Facebook war auch kacke sowie auch der abgang von Palmer Lucky
und den anderen ... ich hab Oculus geliebt weil es anfangs ne kleine Firma war und dann kamm Carmack dazu und VR ging ab ... aber dann der kauf von Facebook usw.
Aber das is nun nich mehr Oculus wie es mal war ... heisst nun glaub auch Meta oder so ... nunja... und Oculus / Meta Produkte kaufe ich nun nich mehr.

Die Entwicklung dauert zu lange ... Abbrush hatte damals gesagt das neue Brille im selben Intervalle kommen wie Handys ... nunja .. dem is nich so.
Die Valve Index is nun auch schon wieder über 2 Jahre alt und eine CV2 gibt es immernoch nich obwohl CV1 2016 rauskamm.
Ne Index 2 is bisher nich in Sicht .. die HTC Vive Pro 2 war auch nich so der Bringer. Pimax mir zu klobig.

Aber die PSVR 2 könnte wieder etwas schwung reinbringen... aber wünschen würde ich mir ne neue Valve Index 2 .. kabellos aber für PC ... 4K mit so 90 - 120 hz
und größeren IPD Bereich .. ich hab ne IPD von 54 ... die Brillen gehen meisst leider erst ab 58 los das heisst die Sicht ist bei mir leider immer leicht unscharf.
Austauschbare Linsen ( Seh Brillenträger ) und natürlich leichter und kleiner.

Und eben Games .. es brauch mehr AAA VR Games .. auch auf der E3 oder auf News Seiten is VR kaum mehr ein Thema... das war 2016 und 2017 anders

Hab 3 Oculus Sensor Kameras + CV1 + Touch Controler + 3x3 Meter lauffläche zum rumlaufen im Zimmer für VR.

Die Index war mir damals zu teuer und brachte nun nich soviel bessere Technik mit als die CV1 in sachen Auflösung.
Nun warte ich auf die Index 2 und werd mir die dann wohl kaufen sollte sie jemals kommen .. Valve halt.

Wer also auf Oled, QDEL mit bis zu 1000 cd/m² bei 100 % Fläche wartet, wird auch noch 2030 warten. :)


Also 1000 Nits bei 100 % Weissbild brauch ich garnich .. ich würde mir eher sowas wünschen .. so als Kompromiss weil ABL wohl bleiben wird :

Real Scene = 800 Nits
10 % Weiss = 1000 Nits
25 % = 850 Nits
50 % = 650 Nits
75 % = 450 Nits
100 % = 300 Nits

Etwas Dimmen is ja ok. .. aber so als Peak halt die 1000 nits und dann nach überall einige Nits mehr... vielleicht dann 2023

Statt dem hier :

1.jpg


Das währ ja schonmal ein guter Anfang... einfach das ABL krass entschärfen und alle % bereiche um einige Nits steigern.
Wenn nun ein OLED so generell 5-6 Jahre halten würde würde ich da sogar 1 oder 2 OLED Lebensjahre für Opfern um dafür
aber im Gegenzug mehr Bildhelligkeit zu haben .. also wie so ein Helligkeits OC was man im TV Menu aktivieren könnte .. das fänd ich auch cool
 
Zuletzt bearbeitet:
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Dark Session

Enthusiast
Mitglied seit
26.06.2011
Beiträge
5.779
Ort
Rheinland Pfalz
Hallo mal eine Frage, hier gibts doch sicherlich Leute die den CX oder C1 als Desktopmonitor nutzen. Wer von euch hat die Kiste über 3000h in Betrieb, und gab es burn-ins von Desktopicons oder Browserleisten etc... ? Die älteren Modelle sollen ja katastrophal sein wenns darum geht. Ich habe mir jetzt nen CX9 bestellt, aber bin mir nicht sicher ob es sinn macht die Taskleiste usw. auszublenden oder obs genau so gut mit geht.
 

MehlstaubtheCat

Experte
Mitglied seit
03.08.2013
Beiträge
1.239
Klaro, Taskleiste ausblenden und Hindergrund Bild wechseln sollte man schon machen.
 

TobiWahnKenobi

Experte
Mitglied seit
03.05.2015
Beiträge
1.201
Ort
Hannover
wenns dem ding zu warm wird, einfach einen eimer wasser gegenkippen.. passt schon.

symbole kann man ausblenden oder löschen. die sind für die waldorfschüler.. ;)

edit
oder für die, die den eimer über die tastatur gekippt haben.


(..)

mfg
tobi
 

TobiWahnKenobi

Experte
Mitglied seit
03.05.2015
Beiträge
1.201
Ort
Hannover
..wenn man langsam liest..

siehe eimer.


(..)


mfg
tobi
 

Albundyi06

Experte
Mitglied seit
07.04.2020
Beiträge
1.319
Als ich habe meinen c9 mittlerweile auch schon über zwei Jahre und habe null burn in.

Ist mein einziger Moni den ich nutze zum
-arbeiten
-spielen
-surfen
-prime
-youtube
Einfach alles
Und habe null burn in

Was mache ich das es nicht passiert
Das Standard Programm quasi
-Desktop Hintergrund is ne Diashow wechselt jede Minute(Bilder werden halbjährlich erneuert)
-pixel shift aktiv
-taskleiste ausgeblendet
-keine Desktop Symbole
-alle 4 Std Mal aus machen und damit der kleine algo läuft(der TV sagt bescheid)
Wechselnde in halte
-browser Fenster nutze ich nicht auf Vollbild weil bringt dir eh nix weil du dann in der Mitte die Website hast und links rechts quasi nenn 24zoll hochkant Platz der einfach nur leer ist

Das mache ich vollkommen automatisch

Und ich glaube es gibt hier ganz viele die das nicht alles machen und trotzdem keine Probleme haben!

Mal im Ernst die burn in (eigentlich burn out) thematik
Ist eine eigene Schuld des Nutzers und somit kein Problem.
Man muss sich bewusst sein das, dass panal organisch ist und eben die einzelnen oLEDs altern!

Wenn man es drauf anlegt bekommt man es bestimmt auch bei allen aktuellen Geräten hin
So wie der eine Typ den wir hier Mal hatten der nix anderes macht hat als Tag ein Tag aus Path of Exil spielen und regelmäßig vor dem Ding eingeschlafen ist alle Sicherheitsvorkehrungen abgeschaltet oder sabotiert hat. Da waren die Kugeln für health und Mana Dauer sichtbar.

!!Da sag ich nur selber schuld!!

Statische Inhalte können ein Problem sein aber nur wenn man es übertreibt

Aber nur Mal so das schafft man bei TN VA IPS Panel übrigens auch
Wenn man es drauf an legt

Beispiel
Alle Monitor am BER musst erneuert werden vor der Eröffnung, weil das Testbild sich eingebrannt hat!
Und das waren alles Standard Monis
 

darky1986

Enthusiast
Mitglied seit
05.07.2009
Beiträge
1.154
Ort
nähe Freiburg
@Dark Session

ich müsste jetzt über 6000 Betriebsstunden mit meinem C9 haben.... letzter Stand war 5000 Std. und keinerlei Probleme... bei fast identischer Nutzung wie Albundy...
 

DaHans

Enthusiast
Mitglied seit
12.04.2008
Beiträge
1.755
Genau dasselbe hier.
Über 2 Jahre Nutzung und kein Burn in. Inzwischen kam bei mir auch noch Homeoffice dazu. Das hat dem C9 bisher aber auch nichts ausgemacht.

Man sieht weder die 100h Cyberpunk mit rotem Overlay noch die ganzen Shooter und Strategiespiele.

Die Bedenken zu 80cm Sitzabstand kann ich auch nicht teilen. Ergonomie hin oder her. Ich komme damit besser klar wie eine 24" Briefmarke vor mir. ;)

Ich habe auch noch immer meinen Plasma Fernseher aus 2007. Genauso keine Einbrenneffekte.
Wenn man die Dinge von @Albundyi06 ein wenig beachtet passiert da nichts.

Damals vor meinem Kauf gab es die gleichen Horrorgeschichten. Das einzig schlimme Bild, welches ich mal gesehen habe, war das des Spielers der ständig vor seinem Rechner bei MMORPGs eingeschlafen ist. Da machte ich mir aber weniger um den TV sorgen, sondern mehr um den Typ. :d
 

Africola

Experte
Mitglied seit
20.09.2013
Beiträge
4
Guten Morgen.
Ich will mir auch einen OLED als PC Monitor zulegen. Da mein mein Schreibtisch nur 70 cm tief ist tendiere ich zu dem kommenden 42" Gerät. Jetzt habe ich den Samsung Neo QLED 4K TV QN90A 43" im Angebot entdeckt. Taugt das Gerät auch als PC Monitor?
 

DriveByFM

Enthusiast
Mitglied seit
02.03.2013
Beiträge
2.735
Ort
Hannover

KiLiK

Enthusiast
Mitglied seit
09.08.2004
Beiträge
470

Nachtrag (29.11.2021, 11:32 Uhr): Wie die zuständige deutsche Pressestelle von Samsung uns auf Nachfrage mitteilte, kommen sowohl GQ43QN90A als auch QE43QN90A lediglich mit 50-Hz-Panel. Die technischen Eckdaten beider Modelle seien identisch. Aus PRAD-Leserkreisen heißt es obendrein, dass kein VRR zur Verfügung stehe.
 

Africola

Experte
Mitglied seit
20.09.2013
Beiträge
4

Nachtrag (29.11.2021, 11:32 Uhr): Wie die zuständige deutsche Pressestelle von Samsung uns auf Nachfrage mitteilte, kommen sowohl GQ43QN90A als auch QE43QN90A lediglich mit 50-Hz-Panel. Die technischen Eckdaten beider Modelle seien identisch. Aus PRAD-Leserkreisen heißt es obendrein, dass kein VRR zur Verfügung stehe.
Vielen Dank für den Link. Dann warte ich bis der OLED verfügbar ist.
 

UdoG

Experte
Mitglied seit
02.05.2014
Beiträge
2.322
Ich habe nun meinen PC direkt an den 8K Eingang meines Denon AVR 6700er gehängt. Da nur ein HDMI Kabel vom AVR zum TV geht, muss ich - nach der Eingangswahl am AVR - immer an meinem LG OLED TV den Bildmodus festlegen. Sollte das nicht automatisch gehen? Es wäre ja doof, wenn ich immer beim PC auf Spiele Optimizer stellen muss und dann auf Kino, wenn ich einen anderen Eingang am AVR nutze um z.B. einen Film von Blu-ray zu schauen.

Komisch ist auch, dass ich, wenn ich Spiele Optimizer stelle, nicht unten in der Mitte das Einstellmenü habe - über die Settings kann ich es zwar aufrufen, aber nichts einstellen.

Habt Ihr eine Idee?

Danke!
 

TZGamer

Experte
Mitglied seit
11.07.2018
Beiträge
3.918
Habt Ihr eine Idee?

ALLM wird beim C9 am PC afaik immer zusammen mit VRR getriggert. Solange also kein VRR aktiv iat, gibt es kein ALLM, weswegen du dann manuell wechseln musst.

Alles was mit Gaming zu tun hat, hängt aus dem Grund direkt an meinem TV und nicht an meinem X6700H. eARC klappt da problemlos. Zumal ich dann auch ungestört das PC Label nutzen kann.
 

UdoG

Experte
Mitglied seit
02.05.2014
Beiträge
2.322
Vielen Dank für Dein Feedback. Wenn ich den PC direkt an meinem LG hänge, bekomme ich bei den Sound Einstellungen nur Stereo und Dolby Atmos angezeigt - kein 5.1/7.1 etc.
Irgendwie hängt dies doch an dem EDID, was der TV ausgibt. Klappt das bei Dir?
 

cvzone

Experte
Mitglied seit
02.04.2013
Beiträge
224
ALLM wird beim C9 am PC afaik immer zusammen mit VRR getriggert.
Also da kann ich aus Erfahrung widersprechen. Leider geht mit meiner 6900XT bis heute kein VRR mit dem C9. Trotzdem bekomme ich immer die "Instant Game Response wird ausgeführt" Meldung im Vollbildmodus von Anwendungen.
 

Albundyi06

Experte
Mitglied seit
07.04.2020
Beiträge
1.319
Würde und wird ja auch offiziell kein free sync auf dem c9 unterstützt und wir auch zu 99,9999999% niemals rein gepachtet war aber von Anfang bekannt daß es nicht funktionieren wird!
Erst sei CX gibt es freesync bei den OLEDs
 

cvzone

Experte
Mitglied seit
02.04.2013
Beiträge
224
Würde und wird ja auch offiziell kein free sync auf dem c9 unterstützt
AMD gibt aber an HDMI VRR (das ist nicht Freesync) über HDMI 2.1 zu unterstützen, und der C9 kann das offiziell. Bis heute ist nicht klar, ob hier AMD oder LG schuld ist, dass es nicht geht.

HDMI VRR ist neben Freesync und Gsync ein dritter, komplett eigenständiger VRR Standard.
 

DriveByFM

Enthusiast
Mitglied seit
02.03.2013
Beiträge
2.735
Ort
Hannover
Vielleicht auch extra, weil damals der erste „G-Sync“ TV, wenn ich mich richtig erinnere.
 

cvzone

Experte
Mitglied seit
02.04.2013
Beiträge
224
Mag sein. Die Diskussion gab es hier ja schon öfter und Niemand weiß es wirklich. Es spricht nur einiges gegen AMD.

- Gsync Compatible beim C9 ist nichts anderes als HDMI VRR, daher geht es auch erst ab der RTX2000 Serie. Das funktioniert bei 4K120
- Die XBOX erkennt HDMI VRR beim C9
- mit einem EDID Swap Trick und Ultra HD Deep Colour erkennt auch der AMD Treiber bei 4K60 HDMI VRR, nur unter 4K120 geht es nicht. Der TV meldet also korrekt HDMI VRR über EDID an den Treiber.
- HDMI VRR funktioniert mit AMD über HDMI 2.1 auch beim CX und C1 nicht, es stört nur keinen, weil diese User auf Freesync ausweichen können

Aber darum ging es ja auch gar nicht. Die Frage ist seit 1,5 Jahren unbeantwortet und weder LG noch AMD will eine Antwort geben.

Es ging ja nur darum, dass ALLM auch ohne VRR funktioniert.
 

ThuNd3r1982

Enthusiast
Mitglied seit
08.05.2006
Beiträge
1.999
Gibts ein Changelog?
 

cvzone

Experte
Mitglied seit
02.04.2013
Beiträge
224
Das war wohl ein inoffizielles Log
New Voice Recognition service and
features (LG ThinQ Al)
"Fine Tune Dark Areas" feature (see 2020
models)
"Adjust the brightness of the dark
part of the game screen to make it
more visible while Input related
setting is turned on"
Audio DSP Firmware Update
HDMI 2.1 Module (HAWK2) Firmware
Update (v49.60)
Video Decoder Firmware Update
WiFi Module Firmware Update
CA certificates updated
Added possibility for animated promotions
/ ads on the Home Screen
The text box on the "No Signal" screen
can now be hidden
Small configuration change of the Dolby
Vision Cinema mode
Das kommt wohl wiederum aus dem AVS Forum
 

darky1986

Enthusiast
Mitglied seit
05.07.2009
Beiträge
1.154
Ort
nähe Freiburg
habe vorhin das neue update per USB Stick drauf gemacht. Bis jetzt keine Probleme.
 

DriveByFM

Enthusiast
Mitglied seit
02.03.2013
Beiträge
2.735
Ort
Hannover
Ich warte bis es bei mir der Fernseher selbst anzeigt, bin zurzeit zufrieden. ^^
Scheint ja keine notwendigen Fixes zu haben.
 

darky1986

Enthusiast
Mitglied seit
05.07.2009
Beiträge
1.154
Ort
nähe Freiburg
Für mich ist nur die Einstellung "Feineinstellung dunkler Bereiche" relevant. Sonst lief auch alles gut.
Beitrag automatisch zusammengeführt:

PS: OT:

mit dem MPV Player bin ich jetzt zu 99% zufrieden sodass ich eigentlich auf die Media-Server Nutzung, sprich internen TV Player mit PC im LAN, wieder verzichten könnte...

SDR sowie HDR funktionieren einwandfrei mit meiner Individuellen (Nvidia Graka) Einstellung als frischer Laie... kann ich allen Empfehlen die mit vlc und mpc hc/be keine zufriedenstellende Einstellungen für SDR/HDR hin bekommen...
 
Zuletzt bearbeitet:

zeddikus

Enthusiast
Mitglied seit
28.12.2008
Beiträge
363
Mag sein. Die Diskussion gab es hier ja schon öfter und Niemand weiß es wirklich. Es spricht nur einiges gegen AMD.

- Gsync Compatible beim C9 ist nichts anderes als HDMI VRR, daher geht es auch erst ab der RTX2000 Serie. Das funktioniert bei 4K120
- Die XBOX erkennt HDMI VRR beim C9
- mit einem EDID Swap Trick und Ultra HD Deep Colour erkennt auch der AMD Treiber bei 4K60 HDMI VRR, nur unter 4K120 geht es nicht. Der TV meldet also korrekt HDMI VRR über EDID an den Treiber.
- HDMI VRR funktioniert mit AMD über HDMI 2.1 auch beim CX und C1 nicht, es stört nur keinen, weil diese User auf Freesync ausweichen können

Aber darum ging es ja auch gar nicht. Die Frage ist seit 1,5 Jahren unbeantwortet und weder LG noch AMD will eine Antwort geben.

Es ging ja nur darum, dass ALLM auch ohne VRR funktioniert.

Also bei mir wird im Adrenalin-Treiber VRR angezeigt!?
AMD VRR.JPG
 

cvzone

Experte
Mitglied seit
02.04.2013
Beiträge
224
Also bei mir wird im Adrenalin-Treiber VRR angezeigt!?
Am "LG TV SSCR2" sehe ich schon, dass du vermutlich einen C1 und keinen C9 hast. Aber generell ist das interessant. Nutzt du 120 Hz und hast du im TV Freesync aktiviert?

PS: Wenn ich in CRU den Freesync Eintrag beim C9 hinzufüge, dann zeigt er mit auch bei 4K120 Hz VRR an, aber es funktioniert einfach nicht. Ganz klar Tearing in Windmill und Pendulum erkennbar. Und die 11111 auf Progammeinstellungen (das einzige VRR Menü des C9) zeigt auch permanent 120 Hz.

Die Xbox Series X zeigt allerdings auch permanent 120 Hz an. Ich glaube inzwischen wirklich, dass nur die RTX3000 Serie mit 4K120 Hz beim C9 VRR kann, alles andere funktioniert einfach nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten