Aktuelles

[User-Review] Lesertest zur Glorious Model D Maus (schwarz, matt)

silenter72

Semiprofi
Thread Starter
Mitglied seit
28.12.2018
Beiträge
22
Ort
Berlin
Einen wunderschönen guten Tag wünsche ich in die Com,



ich hatte mich vor einigen Wochen erfolgreich um ein Testexemplar der Glorious Model D beworben.

Für die Bereitstellung des Produktes und die Durchführung der Aktion möchte ich mich bei HardwareLuXX sowie Caseking bedanken.



Ich konnte mein Testmuster mitbestimmen und so habe ich mich für die schwarze und matte Version der Maus entschieden. Welches es sonst noch gibt und was die Maus kann, erfahrt ihr in meinem Lesertest.



Ich habe für euch ein Unboxing-Video erstellt. Ich freue mich über Feedback, hier oder auch gern bei YT.


Inhalt:

Verpackung und erster Eindruck

Technische Daten zur Maus/ Versionen

Design und Ausstattung

Software

Praxistest

Fazit



Verpackung:

Das Model D von der Firma Glorious wird ein einem schwarz/weißen Karton mit orangener Seite geliefert. Auf der Vorderseite sind neben dem Firmenbranding auch die Maus selbst, Hinweise zum Model sowie das erste Teilbild der Maus zu entdecken. Hervorheben möchte ich die Schriftzüge vom Model D, den Aufkleber sowie die schematische Darstellung der Maus. Diese sind im ersten Eindruck Silber, entpuppen sich jedoch als Reflektor und schimmern in unterschiedlichen Farben (je nach Lichteinfall).

Auf den Seitenwänden der Verpackung gibt es Informationen zur Homepage des Herstellers, einen Namensaufdruck. Des Weiteren sind 3 Spezifika der Maus angegeben.

Auf der Rückseite finden wir technische Spezifika zur Maus (verbauter Sensor, verbaute Switch, Größenangaben, etc.). Insbesondere die bereits auf der Verpackung angegebenen Größenangaben zur Maus gefallen mir persönlich sehr gut.
Bild_11.jpg


Bild_12.jpg



Ist das Model D einmal ausgepackt finden wir im Inneren des Kartons zwei Kunststoffschalen, die die Maus fest im Karton halten. Eine Aussparung für das 2 Meter lange USB Anschlusskabel ist ebenfalls vorhanden.

Unter den Kunststoffschalen befindet sich zudem eine Kurzanleitung zur Maus, zwei Aufkleber mit dem Firmenlogo, eine Willkommenskarte sowie weitere Skates für die Maus. Abgerundet wird der Lieferumfang mit einem Werbeprospekt des Herstellers und Informationen rund um die vorhandenen sozialen Kanäle.


Hervorheben möchte ich das Artwork. Hier ist es aus meiner Sicht sehr gut gelungen, eine Metapher zu übermitteln.

Dem leicht abgerissenen Zocker in der Wüste, kann mit Produkten von Glorious geholfen werden, seine Skills zu erhöhen. Das gepaart mit für mich sehr ansprechenden Zeichnungen.

Die Maus und das mitelieferte "Zubehör" hinterlässt einen sehr guten Ersteindruck.

Bild_5.jpg




Technische Daten zur Maus / Versionen


Maße: 128 x 67 x 42 mm (L x B x H)

Gewicht: 68 Gramm

Farbe: schwarz

Auflösung: max. 12.000 DPI (400, 800, 1600, 3200 voreingestellt)

Sensor: optischer Pixart PMW-3360

Max. Beschleunigung: 50 G

Polling-Rate: bis zu 1000 Hz

Lift-off Distanz - 2mm (einstellbar)

Testen: 6 (programmierbar)

Anschluss: USB (2 Meter)

Kabeltyp: geflochtenes und gesleevtes Kabel (sehr flexibel)

Beleuchtung: RGB-LEDs (16,8 Millionen Farben)

Effekte: 8 unterschiedliche Effekte

Softwarekompatibilität: Windows (7+)

Garantie: 2 Jahre



Die Maus wird neben der matten Version auch noch als „glossy“ in Hochglanz und neben schwarz auch in weiß angeboten.

https://www.caseking.de/glorious-pc-gaming-race-model-d-gaming-maus-schwarz-glossy-gamo-838.html

https://www.caseking.de/glorious-pc-gaming-race-model-d-gaming-maus-weiss-glossy-gamo-839.html

https://www.caseking.de/glorious-pc-gaming-race-model-d-gaming-maus-schwarz-matt-gamo-897.html

https://www.caseking.de/glorious-pc-gaming-race-model-d-gaming-maus-weiss-matt-gamo-837.html

Ich persönlich favorisiere die schwarz matte Version da diese zu meiner Tastatur und meinem Mauspad passt.



Design und Ausstattung:

Wer sich fragt, woher die Maus ihr schmales Gewicht nimmt, wird beim Anblick der Maus die Antwort finden. Die Maus hat auf der Oberseite und der Unterseite Löcher, die das Gesamtgewicht im Gegensatz zu anderen Mäusen nach unten drücken.

Auf der Oberseite ziehen sich die Löcher bis in die beiden Maustasten und auf der Unterseite ist die komplette Fläche mit Löchern versehen. Die Löcher sind sechseckig und erinnern mich an eine Bienenwabe. An der linken Seite ist das Firmenlogo sichtbar und rechts ist ein kleiner Schriftzug „Glorious“ auf der Maus abgedruckt.

Ein weiterer Vorteil ist, dass man in das Innere der Maus schauen kann und dass die RGB Beleuchtung an den Kanten der einzelnen Löcher reflektiert wird. Ich habe im Testzeitraum die unterschiedlichen Effekte ausprobiert und bin zum Regenbogen zurückgekehrt. Dieser bewirkt, dass es im Inneren der Maus sehr „lebendig“ wirkt.

Wo wir bei der Beleuchtung sind. Neben den beiden RGB-Strips an den Seiten der Maus, ist auch das Mausrad (beidseitig) mit RGB ausgestattet. Auf der Unterseite befindet sich noch eine LED, die die aktuelle DPI Einstellung farblich ausweist (3200 DPI = grüne Led).

Die Maus verfügt über 6 Tasten, die mittels der Software mit Makros versehen werden können.

Neben der rechten und linken Maustaste gibt es das Mausrad, 2 Daumentasten an der Seite sowie eine Taste um die DPI Zahl außerhalb der Software anzupassen.



Abschließend befinden sich noch auf der Unterseite 4 Gleiter aus PFTE. Die Gleitfläche kann durch zwei mitgelieferte Erweiterungspads vergrößert werden. Diese habe ich im Testzeitraum nicht eingesetzt.

Bild_4.jpg
Bild_07.jpg
Bild_9.jpg




Praxistest:

Als erstes ist festzuhalten, dass ich meine Hand sehr gut auf der Maus ablegen kann. Meine Finger finden auf den Maustasten 1 und 2 zwei Vertiefungen (Mulden) vor, in der mein Zeigefinger und mein Mittelfinger gut Platz finden und nicht verrutschen. Die Daumentasten sowie das Mausrad sind angenehm zu erreichen. Ähnlich wie bei meiner mechanischen Tastatur sind die Switches der Maus zu hören. Eine leise Maus ist es somit nicht. Im Vergleich zur Vorgängerin (Sharkoon SGM2) ist das „Klicken“ lauter, jedoch nicht so intensiv wie bei meiner Corsair MK2 Low Profil.

Das Mausrad ist mit griffigem Gummi überzogen. Die Rasterung ist klar definiert und im Gegensatz zu den Maustasten nahezu geräuschlos.

Das Gleitverhalten der Maus ist bereits durch die vier vorinstallierten Gleiter hervorragend. Ich nutze ein XXL-Mauspad der Firma AUKEY und die Maus kann fast ohne Aufwand verschoben werden.

Das Kabel der Maus ist zwar dünner als bei meinen bisherigen Mäusen. Es ist hochflexibel und mit 2 Metern sehr lang. Durch die hohe Flexibilität des Kabels legt es sich sehr gut in das Kabelmanagement und bleibt an der Tischkante nicht hängen.

Bei der vorher genutzten Maus habe ich genau an der Tischkantenstelle erste Abschürfungen am Sleeve. Durch das geringe Gewicht und durch die Flexibilität denke ich, dass es zu solchen Abschürfungen nicht mehr kommen sollte.

Ich habe die Maus in mehreren unterschiedlichen Settings genutzt.

Gaming, Officeanwendungen, Surfen im Netz, Fotobearbeitung, Videoschnitt.

In allen Szenarien ist die Maus ein hervorragender Begleiter. Durch das geringe Gewicht hat man das Gefühl, eigentlich gar nichts in der rechten Hand zu haben. Insbesondere in meinen langen Streams auf Twitch habe ich das als sehr positiv wahrgenommen. Ich hatte weder Ermüdungserscheinungen an der rechten Hand noch sind im Handgelenk bzw. Unterarm Schmerzen aufgekommen.

Da ich aktuell aus dem Homeoffice abreite, ist die Maus bis zu 14 Stunden täglich im Einsatz.

Bild_2.jpg


Bild_3.jpg




Software:


Auf der Homepage des Herstellers kann sich passend zur Maus eine Software geladen werden.

Über die Software gibt es die Möglichkeit, nicht nur die Farben der LED-Elemente farblich und mit Effekten anzupassen. Weiterhin ist es möglich, Makros zu erstellen und auf die einzelnen Maustasten zu legen.

Es können 4 Profile angelegt werden und auf die Maus übertragen werden. Abschließend können noch Einstellungen hinsichtlich der DPI Zahl, die LOD (Lift-off-Distance), die Polling Rate und die Debounce Zeit angepasst werden.

Software.JPG


Fazit:

Ausgenommen der Angebote in der aktuellen Black Friday Woche ist diese Maus für ca. 60 Euro bei diversen Hardwaredealern zu erhalten.

Für dieses Geld bekommt man eine, aus meiner Sicht, sehr hochwertige, ergonomisch abgestimmte und userfreundliche Maus.

Die Verarbeitung ist tadellos, die Individualisierungsmöglichkeiten der Maus sind mehr als ausreichend und selbst bei Langzeitsessions ist das Arbeiten und Gaming ohne Einschränkungen durchführbar.

Ich persönlich kann diese Maus nur empfehlen und freue mich auf die gemeinsame Zukunft.

Und um die Frage aus dem Unboxingvideo zu beantworten:
Mein PC brennt nicht mehr FPS auf den Monitor, aber mein RGB Setup ist nun um eine weitere Komponente erweitert.

Viele Grüße
Stephan

Bild_13(soz).jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten