Aktuelles

[User-Review] Lesertest: Cooler Master MM711 Gaming Mouse und MP 750 XL

MacDuck

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
28.12.2006
Beiträge
4.161
Ort
Memory Alpha
Vielen Dank an HardwareLuxx und Cooler Master für das Vertrauen und die Bereitstellung der Gaming Mouse MM711 in Mattweiß sowie dem Mauspad MP 750 XL
Vielen Dank auch für die coole Beilage: eine Cooler Master Cap!
Cooler-Master-Logo-Feature.jpg

PXL_20201107_182917168.jpgPXL_20201107_183026270.jpg


Die Firma Cooler Master (ab sofort CM genannt) ist vielen PC-Enthusiasten ein Begriff. Spätestens wenn ein Gehäuse gesucht wird, stolpert der Sucher immer über CM. Vor einigen Jahren hat CM sich auch im Gaming Markt nieder gelassen und begann Hardware für Spieler zu entwickeln. Nun liegt hier eine Gamingmouse mit dem neuen Waben Design vor. Dies soll das Gewicht reduzieren, ohne das auf Stabilität verzichtet werden muss.

Verpackung der Maus:

Die Verpackung ist nun der Größe der Maus angepasst. Keine riesige Umhüllung für eine kleine und leichte Maus. Somit werden Rohstoffe gespart und weniger Müll erzeugt. Die Maus selbst ist vorne abgebildet, samt dem CM Schriftzug sowie einigen Hinweisen auf das Gewicht, DPI und wie viele Klicks der Switch aushält. Letztes kann ich nicht testen.
Auf der Rückseite ist alles noch einmal genauer aufgeschlüsselt. Hinzugekommen sind noch ein Hinweis, dass diese Maus für Rechts- sowie Linkshänder geeignet ist, RGB Beleuchtung, einem extrem biegsamen Kabel, 16K DPI, Honeycomb Shell und weiteren Mouse Feets enthalten sind.

PXL_20201107_183106591.jpgPXL_20201107_183119070.jpgPXL_20201107_183126609.jpgPXL_20201107_183302546.jpgPXL_20201107_183335333.jpgPXL_20201107_183404512.jpgPXL_20201107_183442365.jpg

Inhalt CM MM711:

Neben der Maus sind noch weitere Mausfüße und eine Anleitung in der Verpackung.

Verpackung des Mauspads MP 750 XL:

Bei dem Mauspad handelt es sich um eine XL Variante, denn es passt eine Tastatur mit auf das Pad. Dies soll eine einheitliche Umgebung schaffen, Tastatur und Maus auf einer Oberfläche. Vorne ist das Pad zu sehen, samt einer CM Tastatur und Maus. Der Rand auf dem Bild leuchtet Lila und gibt einen ersten Eindruck des Pads. Hier handelt es sich um ein Soft RGB Pad – oder auch das Mauspad leuchtet sanft am Rand. Das Pad sicher verpackt und steckt noch einmal in einer Hülle. Auf der Rückseite sind noch weitere Informationen sowie ein aufgeklebtes Stück Stoff. Somit kann ein erster Eindruck von der Oberfläche gemacht werden, ohne das Pad im Inneren zu berühren.

Inhalt MP 750 XL:
In der Verpackung liegt das Mauspad, ein Micro USB auf USB Kabel und eine Anleitung.

PXL_20201107_183652213.jpgPXL_20201107_183718141.jpgPXL_20201107_183738036.jpgPXL_20201107_183910592.jpgPXL_20201107_184009828.jpgPXL_20201107_184021254.jpgPXL_20201107_184117768.jpg

Handling CM MM711 Mattweiß:

Die Maus liegt gut in der Hand, nicht zu groß und nicht zu klein. Vorne gibt es zwei Maustasten, ein Mausrad mit Klickfunktion (aka dritter Maustaste) und an den Seiten noch einmal zwei zusätzliche Tasten. Jedoch nur an der rechten Seite, Linkshänder gehen dann leer aus, so wirklich Ambidexterous ist die Maus dann doch nicht. Dank dem geringen Gewicht von 60 gr (nachgewogen) ist diese optimal für Gamer. Ob jetzt Overwatch, PUBG, CS:GO, LoL, Diablo 3 – alles kein Problem. Der oben liegende Taster hinter dem Mausrad stellt schnell und effektiv die DPI um. Alles ist vorhanden von 800 bis 16.000 DPI. Wer auch immer 16.000 DPI benötigt - auch diese sind in der letzten Einstellung verfügbar. Auf dem 4k Monitor oder dem UWQHD – es wäre mir zu schnell. Eventuell bei vier 8K-Modellen würde es für mich momentan Sinn ergeben. Meistens bleibt die Maus bei mir auf 800 bis 1400 DPI stehen. Das wurde auch in der Software eingestellt, dazu später mehr. Beim Arbeiten mit den Programmen Ultimaker Cura und After Effects fehlte mir ein paar Tasten mehr. Bei Wavemaster, Audition oder FL Studio ist alles OK, da wird auch keine Taste mehr benötigt. Das Kabel ist mit Stoff ummantelt, sehr biegsam und geht nicht im Weg herum. Hält aber auch nicht in Maus Bungees, da es dort immer den Halt verliert.

Techspecs MM711 (engl)

MOUSE GRIP TYPE: Claw, Palm, Fingertip
MOUSE MATERIAL: ABS Plastic
MOUSE FEET: PTFE
MOUSE COLOR: White
SURFACE TREATMENT: Matte
MOUSE LEDS: Yes, RGB on wheel and logo
MOUSE SENSOR: PixArt PMW3389
CPI / DPI: 7 Levels (400, 800, 1200 (default), 1600, 3200, 6400, 16000)
MOUSE TRACKING SPEED: 400 ips
MOUSE LIFT OFF DISTANCE: < ~2mm
POLLING RATE: 1000Hz
ANGLE SNAPPING: N/A
MOUSE ACCELERATION: 50g
MOUSE PROCESSOR: 32 bit ARM Cortex M0+
ON-BOARD MEMORY: 512KB
MOUSE LIFESPAN (L/R SWITCHES): OMRON, 20 million
MOUSE BUTTONS: 6
SOFTWARE: Yes, Cooler Master MasterPlus (PER. Only) Support
MOUSE CABLE LENGTH: Fixed Ultraweave cable, 1.8m
MOUSE DIMENSION: 116.5 x 62.4 x 38.3 mm / 4.587“ x 2.457“ x 1.508“ (L x W x H)
MOUSE WEIGHT: < 60 g
SOFTWARE: cooler Master MasterPlus+


CM MP 750 XL:

Das Mauspad lässt sich schnell ausrollen. Da es nur eine Zeitlang in der Verpackung lag, hat es bei mir etwa einen Tag gedauert, bis die Schwerkraft das Pad komplett eben auf den Tisch gelegt hat. Vorher waren einige kleinere Wellen drinnen. Diese legten sich dann innerhalb des Tages. Oben links auf dem Pad befindet sich eine kleine Box. Auf der Box ist rechts ein kleiner Druckknopf und mittig auf der Rückseite der Micro USB Steckplatz. Beim Drücken auf den Kopf wechselt der RGB Streifen die Farbe. Der RGB Streifen führt einmal rund um das Pad herum und ist mit dem Pad vernäht. Bei den eingestellten Farbmodi handelt es sich um sieben Statische in den Farben Weiß, Blau, Türkis, Grün, Gelb, Rot und Lila – was auch voreingestellt ist - sowie einem Rainbow Effekt, sprich zirkulierende Farben. Im Gegensatz zu meinem TT Battledesk mit RGB Beleuchtung sind die Farben unterschwellig und sanft, stören also nicht. Das Pad ist weich, stabil und selbst meine Tastatur verrutscht darauf nicht. Unten auf dem Pad befindet sich eine Gummierung, daher verrutscht es auf dem Tisch nicht. Egal wie stark ich während des Spielens schiebe oder drücke, es bewegt sich so gut wie nicht. Die Oberfläche soll wasserabweisend sein, das hab ich nicht getestet, daher kann ich hierzu nichts sagen.

Techspecs MP 750 XL (engl.):

MATERIAL Plastic, Cloth, Natural Rubber
COLOR Black, Purple
LED COLOR RGB
NUMBER OF LEDS 2
SOFTWARE CUSTOMIZATION Yes
SURFACE Finely textured microscopic mesh, Swift-RX identical surface with water resistant coating
CONNECTIVITY Micro USB
CABLE LENGTH 1.2m
SIZE XL: 940*380*3mm
PRODUCT WEIGHT (MOUSEPAD AND CABLE) XL: 1.063g
MOUSE PAD TYPE Soft

Software: In der Software können die beiden Komponenten getrennt, oder zusammen angesteuert werden. Wenn beide zusammen gesteuert werden, leuchten beide in den gleichen Farben auf. Jede taste und Drehrichtung des Rades können in der Software angepasst werden oder auf das jeweilige Programm eingestellt werden – ganz individuell auf die eigenen Bedürfnisse. Im Punkt Beleuchtung kann diese an die jeweilige Situation, Software oder Gusto des Einzelnen angepasst werden. Unter dem Punkt Leistung können unter anderem die Anzahl der DPI-Sprünge angepasst werden sowie die jeweilige Geschwindigkeit. Mir reichen diese von 600 bis 1200 DPI, mehr benötige ich hier auch nicht. Unter Makros können auch komplexe Macros abgespeichert werden, z.B. bei WoW komplexe Angriffe in bestimmter Reihenfolge, Wartezeit und Dauer eingestellt werden. Im letzten Punkt Profile kann hier auch für jedes Programm oder Game eineigenes Profil hinterlegt werden.

2020-11-07 (1).png2020-11-07 (5).png2020-11-07 (6).png2020-11-07 (7).png2020-11-07 (8).png

Fazit:
Leichte Mäuse gibt es viele und der Markt wird voller. Neben der CM hatte ich auch das Konkurrenzprodukt von Glorious in der Hand – und das ist bei mir durchgefallen. Warum denn das, ganz einfach: Das Gehäuse hatte nach ein paar Tagen nachgegeben und gequietscht, die linke Maustaste war wackelig und das Gesamtbild war schwammig. Dies war auch das Urteil, das einige von der Glorious Model D hatten, als Bekannte zu Besuch waren, oder meine Frau die Maus im Homeoffice ertragen musste. Immer wieder kamen Beschwerden auf, denn die Glorious hatte entweder mal zu viel geklickt, mal gar nicht, das Gehäuse war zu schwammig und den Preis definitiv nicht wert. Vorurteilsfrei an eine andere Maus mit gleichen Vorgaben heranzugehen ist schwer. Einfach so mal austauschen konnte ich die Maus nicht, da mir das weiße Modell zugesendet wurde. Also gingen wir alle skeptisch an die Maus heran – und wurden positiv überrascht. Nichts gab nach, auch nach intensiven gebrauch nicht. Ein Bekannter von mir, sehr ambitioniert und verdammt kritisch, was Hardware angeht, hat die Maus bei mir zu Hause nicht geschont. Er hatte, wie schon zuvor mit der Glorious Model D, Overwatch und Destiny 2 gespielt. Seine Meinung war, dass es sich vom Aussehen zwar um eine ähnliche Maus handelt, jedoch ohne die Schwachpunkte der Glorious. Die Maus liegt gut in der Hand, nichts wackelt, knarzt oder quietscht. Die Füße gleiten sanft und sicher über das Mauspad. Jeder Klick ist akkurat, gezielt und wird nicht aus Versehen ausgelöst. Bis jetzt habe ich keine Verfärbung oder Ablagerungen an der Maus festgestellt. Lediglich unten an den Mausfüßen, zwischen Maus und Mausskatez sammeln sich fussel und erzeugen so einen schwarzen Rand um die Mausfüße. Das Pad ist super verarbeitet, die RGB-Beleuchtung stört nicht, auch wenn ich persönlich keine benötige. Für Showzwecke ist diese super und wenn der ganze Rechner einheitlich leuchtet, macht das was her. Nichts wackelt auf dem Pad, der Zeiger reagiert schnell, die Tastatur steht fest und verrutscht nicht.
Kurzum ob ich mir die Maus kaufen würde: Ja, wenn ich die Maus zum spielen brauche, definitiv nicht in Weiß, das passt nicht in mein Setup.
Würde ich mir auch das Mauspad holen: Da mein Tisch schon leuchtet wahrscheinlich nicht, wer einen einheitlichen Look auf dem Tisch haben will, der schon. Die 30 Euro Mehrkosten für ein RGB Pad wäre es mir nicht wert, habe aber auch keine RGB Beleuchtung im Gehäuse. Wie schon geschrieben: Für Show PCs oder RGB Fans empfehle ich das Pad. Lediglich einen USB-C Stecker am Pad wäre gut gewesen.


Pro:
- leicht
- biegsames Kabel
- gute Software
- gute Gleiteigenschaften auf dem Pad und Maus
- rutschfestes Pad

Neutral:
- RGB am Pad
- Dreck sammelt sich unten an der Maus (fällt bei der Weißen eben auf)

Contra:
- Micro USB am Pad

Maus:
Preis: 58,62 € bei Amazon
Hersteller: https://www.coolermaster.com/de/de-de/catalog/peripheral/mice/mm711/
Pad:
Preis: 46,17 € bei Amazon
Hersteller: https://www.coolermaster.com/catalog/peripheral/mouse-pads/mp750/

Treiber: https://masterplus.coolermaster.com/
 
Oben Unten