Aktuelles

Lenovo Yoga 900S 12ISK im Test

homann5

Active member
Thread Starter
Mitglied seit
10.10.2007
Beiträge
1.114
<p><strong><img src="/images/stories/review_teaser/lenovo_yoga_900s_teaser_klein.jpg" alt="lenovo yoga 900s teaser klein" style="margin: 10px; float: left;" />Flach, leicht, verwandelbar: Mit dem Yoga 900S hat Lenovo ein weiteres Convertible mit 360°-Scharnier auf den Markt gebracht. Da man die Zutatenliste fast unverändert gelassen hat, ist das Ergebnis fast schon berechenbar. Die Konkurrenz kann man größtenteils aber dennoch in Schach halten, wie der Test zeigt.</strong></p>
<p>Als Urvater des Yoga 900S gilt das Ende 2014 gestartete <a href="index.php/artikel/hardware/notebooks/33200-lenovo-yoga-3-pro-mit-intel-core-m-im-test.html" target="_self">Yoga 3 Pro</a>. Schließlich wagte sich der Hersteller hier das erste Mal an die Kombination aus Core m, dünnem Gehäuse und...<br /><br /><a href="/index.php/artikel/hardware/notebooks/39638-lenovo-yoga-900s-12isk-im-test.html" style="font-weight:bold;">... weiterlesen</a></p>
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

a_thunder

Member
Mitglied seit
19.03.2006
Beiträge
124
Wenn es ein bisschen mehr Gewicht (und 13.3" statt 12.5") sein darf, kann man auch eine U-CPU haben: Yoga 900 (ohne S), HP Spectre x360, Acer R7-372T.
 

Romsky

Well-known member
Mitglied seit
18.05.2007
Beiträge
10.675
Die Werte bezüglich der Farbabdeckung wurden vertauscht. sRGB wird zu 71% und AdobeRGB zu 57% abgedeckt. Der Adobe RGB Farbraum ist bedeutend größer als der sRGB.
 

brixmaster

Member
Mitglied seit
22.09.2006
Beiträge
236
Bei den technischen Daten sollte mit ausgeführt sein, ob der Akku fest verbaut ist oder nicht.
 
Oben Unten