Aktuelles

[Kaufberatung] Leistungsfähiges schlankes NB für 2.000 - 3.000 €

N!ke`

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
31.12.2004
Beiträge
648
Ort
bei Stuttgart
Guten Tag,

gerne würde ich um Eure Beratung bzgl. der Ersatzbeschaffung eines ASUS ROG G501JW bitten.
Bzgl. Hersteller bin ich komplett offen. Wenn möglich sollte das zukünftige NB jedoch ähnliche Abmessungen (383 x 255 x 21.3 mm) und ein ähnliches Gewicht (ca. 2 kg) wie das ASUS haben.

Das Notebook wird zwar eher selten zum Zocken eingesetzt, allerdings wird es häufig für CAD-Programme oder die Videobearbeitung verwendet. Daher würde ich gerne nachfolgende Komponenten bevorzugen - da ich jedoch bereits seit längerem nicht mehr up to date bzgl. Hardware, etc. bin, bin ich Euch über alle Hinweise und Empfehlungen dankbar.

Folgende Kriterien sollten erfüllt sein:
  • 15" matt (1920x1080 reichen aus, wird allerdings meistens über eine Dockingstation an zwei 4K-Monitor betrieben)
  • Intel Core i7-10875H (oder Core i7-10750H, Core i9-10980HK)
  • GeForce RTX 2070 Super Max-Q
  • 16 besser 32 GB RAM
  • 512 GB SSD besser 1 TB
  • HDMI
  • USB Typ-C + Thunderbolt 3
  • 3 x USB Typ-A (oder 2 x + 1 x Typ-C)
  • SD-Karten-Slot
Nice-to-have:
  • Tastaturbeleuchtung
  • Num-Block
  • große Entertaste
  • Gigabit-Ethernet (RJ-45)
Was mich bei ASUS etwas gestört hat, ist, dass seit einigen Jahren keine aktuellen Updates zu Treibern mehr zur Verfügung gestellt worden sind und Treiber bspw. direkt von Intel nicht installiert werden können.
Sollte es den ein oder anderen Hersteller geben, der hier einen besseren Support liefert, wäre mir das sehr recht.

Bei ersten Recherchen bin ich immer wieder auf Gigabyte (Aero 15) gestoßen. Wäre Gigabyte zu empfehlen oder sollte bei diesem Hersteller etwas besonderes beachtet werden?

Eine hochwertige Verarbeitung sind mir in dieser Preisklasse natürlich sehr wichtig.

Ich gehe davon aus, dass bei einer entsprechenden Hardware die Auflösung an den externen Monitoren auf 4K eingestellt werden kann, auch wenn dies das NB-Display nicht packt?
Ist dies korrekt?

Bereits vielen Dank für erste Rückmeldungen.
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

2k5lexi

Moderator Lars Christmas
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
29.03.2010
Beiträge
25.661
Ort
Rhein-Main
www.gh.de/?cat=nb
Da einfach mal filtern.

Ich halte von Flach, leicht und viel Power nix, da man bei diesen Geräten immer von Throtteling liest.
 

N!ke`

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
31.12.2004
Beiträge
648
Ort
bei Stuttgart
Hallo 2k5lexi,

vielen Danke für den Link und den Hinweis.
Was würdest Du denn empfehlen? Evtl. eine klobigere Workstation?

Von den mobilen und handlichen Aspekten würde ggf. auch Abstand nehmen...
 

2k5lexi

Moderator Lars Christmas
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
29.03.2010
Beiträge
25.661
Ort
Rhein-Main
Ich würd mir das Lenovo P53 mal genauer anschauen. Und ich würd nicht höher als Quadro RTX 3000 gehen. Die stärkeren Karten sind auch nur 80W Versionen.
Ist zwar ne ausgewachsene Workstation, hat aber im Vollausbau auch ihre Themen.



 

N!ke`

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
31.12.2004
Beiträge
648
Ort
bei Stuttgart
Danke, das P53 rückt in die engere Auswahl.

Kennst Du oder jmd anderes sich mit der Legion-Serie von Lenovo aus?
Das 7i (und 5i?) soll ja eine gute Kühlung haben?
 
Oben Unten