Aktuelles

Leiser Kühler für einen i3 für unter 15€

flxmmr

Experte
Thread Starter
Mitglied seit
15.01.2015
Beiträge
3.579
Hallo, wie beschrieben suche ich einen leisen Lüftkühler für meinen i3, der jetzt für meinen Linux-Desktop als Kern dient, der Ben Nevis, der im Gaming-System werkelt, hat es mir angetan (jetzt seeehr leise das ganze), ist mir aber eigentlich ein bisschen zu teuer ;) (Außerdem will ich ja nicht zweimal das gleiche kaufen :P); ideal wären <10€, ok bis 15 - dazu sollte es aber dann schon sehr leise sein ;).

Der Alpenföhn Sella scheint ja ganz ok zu sein, ist aber fast ein bisschen teuer! Gibt es denn sonst eine Möglichkeit den Intel-Lüfter ruhig zu stellen, oder würde ein Haswell-Boxed etwas ggü. dem Sandy-Boxed verbessern?
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

flxmmr

Experte
Thread Starter
Mitglied seit
15.01.2015
Beiträge
3.579
vielen Dank für die Anregungen, werde mal schauen, wann sich wieder genügend HW-Anforderungen ergeben, dass es sich lohnt, den Kühler mitzubestellen (+5€ Versandkosten bei 15€ Wert ist's mir dann im Moment nicht wert ;)) – werde dann mal den Freezer ausprobieren, da ich eigentlich doch ein Fan von Top-Blowern bin!
 

error274

Experte
Mitglied seit
11.08.2014
Beiträge
3.749
Top-Blow-Fan? Hab ich noch nie gehört ^^
Ob Towerkühler oder Top-blower, sucht man ja nach Gehäuse aus - welches hast du denn?
 

SystemX

Enthusiast
Mitglied seit
02.09.2010
Beiträge
7.345
Ort
Bergisch Gladbach
Nimm einen Stock vom i7.
Is genauso laut wie der vom I3 & Celeron/Pentium^^. Sind soweit die gleichen nur das manche noch einen "Kupferkern" haben^^

Ich hatte einige Zeit diesen LC-Power Kühler im einsatz (Hergestellt von Zalman) http://geizhals.de/lc-power-cosmo-cool-lc-cc-95-a638246.html?hloc=de und war sehr zufrieden.
Der Lüfter ist nicht zu hören und Kühlt etwas besser als der Standard

Test: http://www.hardwareluxx.de/communit...ool-lc-cc-95-mehr-schein-als-sein-931355.html
 
Zuletzt bearbeitet:

flxmmr

Experte
Thread Starter
Mitglied seit
15.01.2015
Beiträge
3.579
danke für die Anregungen, "leider" habe ich seitdem keine größer Bestellung mehr gebraucht (und mit Versand/@Amazon hätte ich gleich zwei Ben Nevis nehmen können ;)) und jetzt schau' ich mal, ob ich das System mit meinem zusammenlege (Win mit Grafik virtuell)...
@SystemX: Der Cosmo sieht interessant aus, merk' ich mir mal :)
@Error: viel Platz CM N200, aber irgendwie mag ich's gern kompakt (und sei es, damit man HDDs in die Schächt in Längsrichtung bringt, mit dem BenNevis muss man da entweder die Front abnehmen oder den Kühler ausbauen...)
 

error274

Experte
Mitglied seit
11.08.2014
Beiträge
3.749
Wenn du es gerne kompakt magst ... Warum holst du dir dann ein N200 :confused:
Aber gut, ein i3 ist ja kein Hitzemonster - ob Topblower oder Towerkühler spielt da keine große Rolle.
 

flxmmr

Experte
Thread Starter
Mitglied seit
15.01.2015
Beiträge
3.579
naja, kompakt ist relativ, meinte damit eher µATX ;) – und da sind die meisten "Full"-Size Gehäuse nicht größer als das N200 (das NZXT Vulcan ist zumindest weniger kompakt :))
 

flxmmr

Experte
Thread Starter
Mitglied seit
15.01.2015
Beiträge
3.579
UPDATE: habe jetzt, da keine 100€-MF-Bestellung in Sicht war (bzw. die einzige durch Amazon ersetzt wurde) und alle lokalen/VSK-günstigen Händler fast einen Kühlerklasse teurer kommen, den Boxed von meinem Xeon draufgesteckt und hör' an, es ist leiser – nicht superleise, aber in etwa das Niveau vom Readynas nebenan und meines Haupt-PCs, herauszufinden welche der 4 Lüfter zu laut sind, spar' ich mir (die CM könnt' ich zwar mal abklemmen, aber da müsste ich kabelbinder lösen ^^)
 
Oben Unten