Aktuelles

Lebensmitteldiscounter ALDI nimmt zahlreiche Apple iPhones ins Sortiment auf

Thread Starter
Mitglied seit
06.03.2017
Beiträge
10.758
aldi.jpg

... weiterlesen
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

DeckStein

Experte
Mitglied seit
08.05.2018
Beiträge
3.189
Lustigerweise hat eine modefrau einmal gesagt, sobald deine ware beim discounter landet, bist du ramschware. Bezog sich damals auf ed hardy denke ich.
 

ovo

Semiprofi
Mitglied seit
06.06.2019
Beiträge
58
So in etwa ist die gesellschaftliche Wahrnehmung. Sobald eine Biomarke im Discounter landet, denkt man auch eher, dass die Qualität gesunken ist um den Preis hinzubekommen als dass Discounter der Menschheit etwas gutes tun wollen.
 

DeckStein

Experte
Mitglied seit
08.05.2018
Beiträge
3.189
So in etwa ist die gesellschaftliche Wahrnehmung. Sobald eine Biomarke im Discounter landet, denkt man auch eher, dass die Qualität gesunken ist um den Preis hinzubekommen als dass Discounter der Menschheit etwas gutes tun wollen.
Oder man muss wie apple ( meine vermutung) die marktschleusen erweitern weil die zahlen ruckläufig sind ( weshalb man ja aufgehört hat die verkaufszahlen zu verlautbaren).
 

Morrich

Urgestein
Mitglied seit
29.08.2008
Beiträge
3.592
Oh oh... das ist aber ein herber Schlag für all die Apple Jünger, die sich als etwas besseres fühlen, weil sie sich ein Phone von denen leisten können. Wenns die Teile jetzt schon für jeden Habenichts im Dicounter gibt.
 

wazzup

Banned
Mitglied seit
20.03.2006
Beiträge
282
Sobald eine Biomarke im Discounter landet, denkt man auch eher, dass die Qualität gesunken ist um den Preis hinzubekommen als dass Discounter der Menschheit etwas gutes tun wollen.
Kein Discounter möchte dir was gutes tun. Die wollen aber alle nur dein bestes, dein Geld ;)

Oh oh... das ist aber ein herber Schlag für all die Apple Jünger, die sich als etwas besseres fühlen, weil sie sich ein Phone von denen leisten können. Wenns die Teile jetzt schon für jeden Habenichts im Dicounter gibt.

Im Aldi kannst du aber keine Ratenzahlung machen... der Habenichts kauft online oder beim Mediamarkt und finanziert auf 72 Monate. War schon immer so, das ist keine Neuigkeit. Ein iPhone konnte sich schon immer jeder Hartzer leisten wenn er wollte. Schwierig wirds nur beim iMac Pro oder dem Mac Pro für 15.000€ ;)
Jeder der sich das Teil im Aldi kauft und bar bezahlt wird also die Kohle haben. Davon abgesehen kauft jede Bevölkerungsschicht im Discounter ein, unabhängig vom Einkommen!
 

Elmario

Enthusiast
Mitglied seit
21.01.2006
Beiträge
4.740
Kennt man doch: Wo überteuerte Pseudoluxusartikel von Armen gekauft werden, da wird auch schnell mal eine Niere schwarz verkauft.
 

DeckStein

Experte
Mitglied seit
08.05.2018
Beiträge
3.189
Kennt man doch: Wo überteuerte Pseudoluxusartikel von Armen gekauft werden, da wird auch schnell mal eine Niere schwarz verkauft.
Erst kein geld haben, und dann noch auf raten gekauft. So gibt man geld aus, das man gar nicht hat. Wie soll das prekariat denn sonst prekariativ bleiben?
 
Zuletzt bearbeitet:

Quantum Luke

Enthusiast
Mitglied seit
14.02.2011
Beiträge
770
Ort
Deutschland
Apple erreicht so mehr Kunden und setzt ein für das Unternehmen ein wichtiges Zeichen:
"Schaut mal her, die kastrierte Schrottversion unserer Mobiltelefone wird für 500€ verramscht! Da lohnt sich doch der Aufpreis extrem, ein über 1000€ teures Gerät zu kaufen.
Denn die Billigversion wird ja schon im Aldi verschenkt..."
 

Betabrot

Experte
Mitglied seit
26.04.2015
Beiträge
1.424
Ort
Augsburg
Oh oh... das ist aber ein herber Schlag für all die Apple Jünger, die sich als etwas besseres fühlen, weil sie sich ein Phone von denen leisten können. Wenns die Teile jetzt schon für jeden Habenichts im Dicounter gibt.

Gefühlt kauft doch eh jeder zweite Apple Benutzer bei Aldi und Co ein. Wenn ich mir ansehe, dass da immer wieder welche sich Geld leihen, dass sie so gar nicht zurückzahlen können, nur um dieses "Statussymbol" zu besitzen....
 

Silberfan

Semiprofi
Mitglied seit
07.04.2017
Beiträge
346
Einfach diesen Apple Mist NICHT kaufen.
Dann werden auch die Restposten verramscht ,anders ist Apple nicht beizukommen.
Viele verbinden Apple mit dem Computerkonzern in den 1990er Jahren und das ist längst nicht mehr der Fall.
Leider bringt Atari noch nicht mal einen Pc heraus. Auch wenn Nostalgie :-)
Schönes einfaches Stahlblech Gehäuse mit Atari Logo auf einer Seite ,anderen ein Sichtfenster drin.
Bios mit Atari Logo gebootet :-)
Sorry pure Utopie ,aber man kann seiner Fantasie ja mal freien lauf lassen
 

taeddyyy

Experte
Mitglied seit
20.01.2017
Beiträge
2.392
Hier haben ja viele offensichtlich ein persönliches Problem mit Apple :fresse2:

wptjskje81341.png
 

Hilikus

Enthusiast
Mitglied seit
05.04.2005
Beiträge
3.374
Unfassbar, was ein Kinderspielplatz von Hateboys, genau das negative Abziehbild der Fanboys, über die sie sich so gerne stellen. :rolleyes2:
 

Brassel

Experte
Mitglied seit
13.09.2014
Beiträge
96
Mal davon abgesehen das ich auch kein großer Freund von Apple bin, so hat doch die Aktion von Aldi eigentlich nur indirekt etwas mit Apple zu tun.
Was würde denn mit den Smartphones passieren, wenn diese nicht aufgearbeitet und als Gebrauchtware verkauft werden ?
Wahrscheinlich landet ein großer Teil dieser Geräte im Schrott. Das ist keine vernünftige Lösung.
Den meisten Nutzern der Geräte genügt die Ausstattung vollkommen.

Zudem bietet Aldi mit dem Verkauf der gebrauchten Geräte auch noch direkt ein Aldi Talk Starter Paket mit an. So kann man neue Kunden für sich gewinnen.
Auch wenn nur jeder fünfte oder sechste Kunde dieses Aldi Talk anschließend verwendet, so ist es doch ein neuer Kunde.
Aldi hat somit 2 Fliegen mit einer Klappe geschlagen und nebenbei auch etwas für den Umweltschutz getan.

So sehe ich diese Aktion.
 

estros

Urgestein
Mitglied seit
30.03.2010
Beiträge
6.460
Ort
Hamburg
Amazon hat iPhones, nun auch Aldi. Ja warum nicht. So fällt die Marge für Apple zwar niedriger aus, aber man generiert einen höheren Umsatz und damit Verbreitung.
 
G

Gelöschtes Mitglied 195071

Guest
Man konnte iPhones sogar schon im Rewe kaufen, warum dann nicht auch Aldi. Wer will kann sich so ein massiv überteuertes SE 2020 kaufen, wo alles bis auf den Prozessor Grütze ist. Für das gleiche Geld bekommt man ein Huawei P30 Pro, was so ein kleines SE in nahezu jeder Disziplin lächerlich wirken lässt.
 

Tommy_Hewitt

Legende
Mitglied seit
22.09.2005
Beiträge
17.058
Ort
In der schönen Steiermark/Österreich
Unfassbar, was ein Kinderspielplatz von Hateboys, genau das negative Abziehbild der Fanboys, über die sie sich so gerne stellen. :rolleyes2:

Lustigerweise sind die Die-Hard-Fanboys, über die immer so gern geschimpft wird, in den Foren kaum präsent. Allerdings reicht's schon, wenn man von sich behauptet, zufrieden mit den Geräten zu sein -> Zack! Fanboy!

Wie man sich so daran aufgeilen kann, dass es nun mehr iPhones bei Aldi gibt (gab auch schon früher immer wieder ältere Modelle), ist mir auch ein Rätsel. Ist doch egal wo man das Zeug kauft. Da wird auch nichts verramscht, die Preise sind teilweise sogar über den günstigen Geizhalspreisen.

Für das gleiche Geld bekommt man ein Huawei P30 Pro, was so ein kleines SE in nahezu jeder Disziplin lächerlich wirken lässt.

Für das gleiche Geld bekomm ich auch 200 Laib Brot. Ist genauso sinnlos der Vergleich.

Oh oh... das ist aber ein herber Schlag für all die Apple Jünger, die sich als etwas besseres fühlen, weil sie sich ein Phone von denen leisten können. Wenns die Teile jetzt schon für jeden Habenichts im Dicounter gibt.

Kann dir sagen, dass es jedem scheiss egal sein wird. Die meisten iPhones werden sowieso über Verträge finanziert, die kann sich eigentlich jeder leisten. Mal abgesehen davon, dass eine einmalige Ausgabe von rund 1000€, auf die Jahre der Benutzung gerechnet, auch nicht sonderlich viel sind. Im übrigen frag ich mich immer, welche Leute ihr kennt. Ich kenne keinen, der sich aufgrund seines Smartphones für etwas besseres hält.

Gefühlt kauft doch eh jeder zweite Apple Benutzer bei Aldi und Co ein. Wenn ich mir ansehe, dass da immer wieder welche sich Geld leihen, dass sie so gar nicht zurückzahlen können, nur um dieses "Statussymbol" zu besitzen....

Woher weißt du denn, ob sich die Leute bei Aldi das Geld für ihr Smartphone geliehen haben? Und dass sie es nicht zurückzahlen können? In welcher Welt ist ein iPhone eigentlich ein Statussymbol?
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Gelöschtes Mitglied 195071

Guest
Null Support? Ich kann 2 Jahre zu Huawei hingehen und bekomme eine kostenfreie Reparatur, bei Apple ist spätestens nach 12 Monaten Schicht im Schacht.
Und bei der Masse an aufgeblähten oder quasi toten Akkus bei iPhones ist das schon echter Mist. Wenn mein FHD+ AMOLED Display kaputt geht bezahle ich bei einem Händler meiner Wahl knapp 100€ für das neue Display inkl. Einbau, bei dem iPhone SE 2 kostet das kleine Spielzeug HD LCD-Display inkl. Einbau schon 150.-€. Guter Support schaut in meinen Augen anders aus.

Und softwareseitig bekomme ich bei Huawei mühelos 3-5 Jahre Support. Zwar nicht zwingend einen Wechsel auf das neue Android, aber die viel wichtigeren Sicherheitsupdates trudeln regelmäßig rein.
 

Tommy_Hewitt

Legende
Mitglied seit
22.09.2005
Beiträge
17.058
Ort
In der schönen Steiermark/Österreich
Wenn mein FHD+ AMOLED Display kaputt geht bezahle ich bei einem Händler meiner Wahl knapp 100€ für das neue Display inkl. Einbau, bei dem iPhone SE 2 kostet das kleine Spielzeug HD LCD-Display inkl. Einbau schon 150.-€. Guter Support schaut in meinen Augen anders aus.

Was du für 100€ bekommst ist dann aber reine Glückssache. Für das P30 Pro finden sich Displays von 100€ bis über 300€, je nachdem wo man guckt. Für die 150€ bekommst du von Apple halt mit Sicherheit ein originales Ersatzteil samt Garantie auf die Reparatur.

Ich schätze allerdings, dass er eher die Geschichte mit den gestrichenen Google Diensten inkl. App Store meinte.
 

Elmario

Enthusiast
Mitglied seit
21.01.2006
Beiträge
4.740
Support ist doch seit 2000 kein Thema mehr - egal welcher Hersteller. Wegwerftechnik ist Alles, nur die tollen "Marken" wollen Kohle für ihren Schrott als sei es was Gutes.
Qualität hält mindestens 10 Jahre, Alles darunter ist Dreck und ein Verbrechen am Verbraucher und der Umwelt. Und somit Alles was heute produziert wird.
 
Zuletzt bearbeitet:

Tommy_Hewitt

Legende
Mitglied seit
22.09.2005
Beiträge
17.058
Ort
In der schönen Steiermark/Österreich

NewKeyserSoze

Experte
Mitglied seit
09.06.2013
Beiträge
620
Ort
Berlin Am Kotti
Gefühlt kauft doch eh jeder zweite Apple Benutzer bei Aldi und Co ein.
Wenn ich mir ansehe, dass da immer wieder welche sich Geld leihen, dass sie so gar nicht zurückzahlen können,
nur um dieses "Statussymbol" zu besitzen....


Kannst du deine Behauptungen auch mit verlässlichen Zahlen/Analysen belegen,
oder bist du einfach nur ein Schwätzer ?
Für dein Statistik: Ich habe mir ein iPhone 11Pro gekauft,
bar bezahlt (PayPal ( Konto nicht überzogen oder ähnliches)) & Apple Care+ und im Store am Kudamm abgeholt,
ich kaufe auch bei Aldi & Lidl ein, ich bin ein "normal" Verdiener der gut mit seinem Geld umgeht ...
 
Oben Unten