Aktuelles

[Sammelthread] LCD/OLED-Fernseher *Startpost beachten*

wasdenn

Enthusiast
Mitglied seit
26.03.2006
Beiträge
414
Guten Abend miteinander

Ich habe bereits in einem anderen Thread nachgefragt, dort leider bis jetzt noch keine Antwort erhalten (ich muss zugeben, das Thema hatte in diesem Subforum nicht so richtig reingepasst). Vielleicht könnt ihr mir ja bei meinem "Problem" helfen:

Vorgestern habe ich meinen LG C1 in Betrieb genommen. Mit dem Bild bin ich wirklich sehr zufrieden. Ein wirkliches Upgrade zu meinem alten Full-HD. Meinen PC und meine PS5 habe ich aktuell mit den folgenden HDMI-Kabeln an den Fernseher angeschlossen:


Kann es vielleicht sein, dass die SIMPLINK Funktion (HDMI CEC) bei LG völlig broken ist?
  • Es kommt immer mal wieder vor dass SIMPLINK (obwohl deaktiviert) nach einem Neustart des Fernsehers wieder aktiv ist.
  • Die Implementation erschliesst sich mir irgendwie nicht so ganz. Der Fernseher läuft, ich schalte die PS ein und wechsle auf den entsprechenden HDMI Port. Plötzlich geht die PS in den Rest Mode, Bildschirm sagt "No Signal". Ich schalte die PS wieder ein aber beim Fernseher passiert nichts. Ich starte den Fernseher und es wird weiterhin "No Signal" angezeigt.
  • Zweimal wurde nachdem ich die Kabel entsprechend aus- und wieder eingesteckt habe in einem solchen Fall ganz kurz der "Adjust HDR" Bildschirm von Sony angezeigt. Dann gab es eine Sekunde später einen "Knall" (sehr wahrscheinlich aus den Boxen, ich denke nicht dass die Hardware einen Schaden hat) und auf dem Bildschirm wird wieder "No Signal" angezeigt. ^^ Aus Angst den HDMI Port geschrottet zu haben habe ich die Kabel meines PCs und meiner PS5 getauscht. Zum Glück scheint der Port noch intakt zu sein.
Erst seit ich auf der PS die Funktion "HDMI Device Link" deaktiviert habe funktioniert die Verbindung zwischen meinem Fernseher und der PS5 problemlos. Ich kann beide Komponenten neustarten so häufig ich möchte und in allen Fällen werde ich mit einem Bild begrüsst. Kann es vielleicht sein dass die PS5 ein Problem mit CEC hat? Mit meiner Switch habe ich CEC jetzt noch nicht getestet. Was auch noch interessant ist: seit ich "HDMI Device Link" auf der PS5 deaktiviert habe ist die Funktion auf LG Seite auch permament aus.

Ich denke bis auf Weiteres werde ich bei meiner Switch und meiner PS5 die Funktion deaktivieren (da die Einstellung auf LG-Seite nicht permanent deaktiviert werden kann). Vielleicht werden die Probleme in Zukunft durch LG gelöst. Oder vielleicht liegt es auch daran dass ich 4 Meter lange HDMI-Kabel verwende...

Was mir eben heute früh auch noch aufgefallen ist, mit meinem PC (GTX 1060) habe ich ab und zu kurze Bildaussetzer. Schwierig zu beschreiben, ich höre einfach ein kurzes "Klopfen" und das Bild setzt aus. Könnte dies am HDMI Kabel liegen? Ich hoffe einfach dass mit meinem Fernseher alles in Ordnung ist. Habe ehrlich gesagt keine Lust diesen einzuschicken. Kann es vielleicht einfach an der Länge der Kabel liegen (vier Meter)? Zertifizierte 4 Meter lange HDMI 2.1 Kabel scheinen ebenfalls Mangelware zu sein. Liebäugle auch schon mit Kabel von Oehlbach. Aber auch dort liest man immer mal wieder Widersprüchliches über die Qualität.

Den Support von Kabeldirekt habe ich ebenfalls angeschrieben. Die haben mir angeraten meine Grafikkarte zu entstauben. :\ Ich denke nicht dass es an der Grafikkarte liegt.

Ich hoffe ihr habt den einen oder anderen Tipp für mich.

Vielen Dank für eure Antwort.

Gruss
wasdenn
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

MadPolygon

Experte
Mitglied seit
15.01.2016
Beiträge
52
Mein 65er C1 wurde heute geliefert, leider steht er jetzt noch 3 Wochen rum, bis er in der neuen Wohnung ausgepackt und in Betrieb genommen wird 😭😭😭
Meiner kam auch heute.
Im Gegensatz zu deinem steht er auch schon und läuft 8-). Das Teil noch 3 Wochen verpackt zu lassen wäre echt hart :oops:.
Muss die nächsten Tage natürlich ausgiebig testen, aber bis jetzt scheint alles tip top (y)
 

Roach13

Computersüchtig
Mitglied seit
17.07.2004
Beiträge
25.696
Ort
Neu-Ulm
Meiner kam auch heute.
Im Gegensatz zu deinem steht er auch schon und läuft 8-). Das Teil noch 3 Wochen verpackt zu lassen wäre echt hart :oops:.
Muss die nächsten Tage natürlich ausgiebig testen, aber bis jetzt scheint alles tip top (y)

Dann viel spass 😁👍

Berichte mal von deinen Erfahrungen.
 

MadPolygon

Experte
Mitglied seit
15.01.2016
Beiträge
52
Tja meine Erfahrungen...
Bis vor 15 Minuten waren die noch gut, dann kam auf einmal mitten bei einer Folge auf Netflix ein Streifen vom oberen zum unteren Bildschirmrand.
Dachte erst das wird schon nur was kurzzeitiges sein, evtl. Fehler vom Bildmaterial. Aber der Streifen ist eigentlich überall vorhanden: Netflix, Prime Video, Home Screen.
Ausschalten und Strom komplett wegnehmen hat auch nichts geholfen.
Weiß jemand wie das bei Saturn läuft wenn das Gerät getauscht wird? Bringt die Spedition dann gleich das Austauschgerät mit oder läuft das separat?

IMG_20210909_212105 - Kopie.jpg IMG_20210909_212152 - Kopie.jpg IMG_20210909_212315 - Kopie.jpg
 

MS1988

Urgestein
Mitglied seit
03.10.2009
Beiträge
6.328
Vermutlich LG kontaktieren.

Die schicken dir ein Techniker der dir Zuhause wohl das Panel tauschen wird. Welches Modell ist es bei dir ?

Kannst natürlich mit Saturn kontakt aufnehmen , aber bei LG geht das zügig und schicken dir jemanden vorbei .

Das hatte Jemand auch im Hifi.de Forum.

Glaub mir das hatten auch schon welche mit LCD Geräten. Das kann passieren ist aber natürlich doof .
 

MadPolygon

Experte
Mitglied seit
15.01.2016
Beiträge
52
Die Reparatur über LG wäre natürlich auch eine Möglichkeit und vermutlich am einfachsten. Den Cashback habe ich ja auch schon beantragt. Wahrscheinlich gäbe das auch wieder ein Hin und Her, wenn der TV jetzt komplett getauscht werden würde.
Allerdings hab ich das Gerät ja erst 4 Tage. Theoretisch wäre ja also erstmal der Händler am Zug.
Ich frage mich nur, ob ich mir irgendeinen Nachteil einhandle, wenn ich das jetzt schon über LG und nicht den Händler abwickle?

Edit: Habe den OLED65C17LB
 
Zuletzt bearbeitet:

ripsta

Enthusiast
Mitglied seit
12.09.2007
Beiträge
920
"Normalerweise" ist ja der Händler während der gesamten Zeit von 2 Jahren dein direkter Ansprechpartner. Saturn hat hier die Möglichkeit der Nachbesserung. Aus der eigenen Erfahrung ist dies bei MMS nicht immer ganz einfach, da gerne die Hardware genommen und eingeschickt wird, ohne dass (aus meiner persönlichen Erfahrung) ein direkter Ersatz gestellt wird. Bei Fernsehern ist das natürlich noch etwas schwieriger aufgrund der Größe.

In den ersten 14 Tagen kann man natürlich den Wiederruf nutzen um den aus dem Weg zu gehen und einen neuen zu kaufen.
Da LG hier scheinbar eine Ausnahme macht und der Support dich auch direkt bedient würde ich persönlich auch diesen Weg gehen, da die Erfahrungen die man so liest durchweg positiv sind.
Hinzu kommt, dass der Fernseher bei Saturn, zumindest aus dem Onlineshop, nicht verfügbar ist und ich behaupte, dass für diese Fälle auch kein Kontingent vorgehalten wird. Der Vorteil ist natürlich ebenfalls, dass du den Fernseher weiter verwenden kannst und ihn nicht wieder demontieren, einpacken, abholen lassen und warten musst.

Ich hatte ein ähnliches Problem mit meinem kürzlich erworbenen Laptop. Diesen hatte ich direkt bei Lenovo erworben. Ich hätte ihn aufgrund des Defekts einfach widerrufen können - es gab aber kein Nachschub zum bestellen - also hatte ich mich für die Reparatur entschieden. Auch wenn es irgendwo ärgerlich ist, dass ein Neugerät direkt repariert werden muss. Es geschieht durch den Hersteller durch Austausch der Komponenten und sollte damit einer Neubeschaffung ähnlich sein.
 

MadPolygon

Experte
Mitglied seit
15.01.2016
Beiträge
52
Hinzu kommt, dass der Fernseher bei Saturn, zumindest aus dem Onlineshop, nicht verfügbar ist und ich behaupte, dass für diese Fälle auch kein Kontingent vorgehalten wird.
Ja, hab ich gestern auch gesehen :censored:

Muss mich mal mit LG telefonisch oder per Chat in Verbindung setzen.
Habe meine Fernseher eben online in meinem LG Konto registriert. Wenn ich dann aber das Formular für den Reperaturauftrag ausfüllen will und das registrierte Gerät auswähle, erscheint die folgende Meldung:
Unglücklicherweise ist das gewählte Produkt OLED65C17LB momentan für den Reparaturservice nicht auswählbar
Bitte kontaktieren Sie uns unter 01806 115411 um nähere Informationen zu erhalten.
Mal sehen, wie es weiter geht.
 

MS1988

Urgestein
Mitglied seit
03.10.2009
Beiträge
6.328
Ruf die mal direkt an, statt das via Formular zu machen.
 

ripsta

Enthusiast
Mitglied seit
12.09.2007
Beiträge
920

MadPolygon

Experte
Mitglied seit
15.01.2016
Beiträge
52
Hab dort angerufen und habe das Problem geschildert. Bekam dann eine Bearbeitunsgnummer und einen Link zum Dokumenten-Upload per SMS.
Habe alles erforderliche hochgeladen und hoffe, dass die Bearbeitung jetzt relativ zügig von statten geht :hail:
 

Roach13

Computersüchtig
Mitglied seit
17.07.2004
Beiträge
25.696
Ort
Neu-Ulm
Mein beileid, sehr ärgerlich 😑
 

Thunderburne

Legende
Mitglied seit
03.10.2006
Beiträge
11.285
Ort
Pampa
Die Reparatur über LG wäre natürlich auch eine Möglichkeit und vermutlich am einfachsten. Den Cashback habe ich ja auch schon beantragt. Wahrscheinlich gäbe das auch wieder ein Hin und Her, wenn der TV jetzt komplett getauscht werden würde.
Allerdings hab ich das Gerät ja erst 4 Tage. Theoretisch wäre ja also erstmal der Händler am Zug.
Ich frage mich nur, ob ich mir irgendeinen Nachteil einhandle, wenn ich das jetzt schon über LG und nicht den Händler abwickle?

Edit: Habe den OLED65C17LB
Puh hoffe das bleibt mir erspart aber aus der Vergangenheit hab ich nur gute Erfahrungen mit dem LG Reparatur Support in Erinnerung.
Ich hab meinen C1 77Zoll auch bei Saturn am Mittwoch gekauft inc. Zusatzversicherung auf 5 Jahre da wollte ich wegen 199 Euro nicht geizen!

Ich würde noch mal bei Saturn nachfragen ob du auch den direkten Weg gehen kannst weil die würden das Gerät selbst dann einschicken bzw. eventuell den LG Service an dich vermitteln.
 
Zuletzt bearbeitet:

Roach13

Computersüchtig
Mitglied seit
17.07.2004
Beiträge
25.696
Ort
Neu-Ulm
Haben ja einige hier zugeschlagen 😁
 

Thunderburne

Legende
Mitglied seit
03.10.2006
Beiträge
11.285
Ort
Pampa
Haben ja einige hier zugeschlagen 😁
Jo 2600 Euro für nen 77Zoll Oled ist auch Mega vom Preis !
Ich zocke Gerade alles ein wenig an die Performance und und Qualität ist einfach unglaublich an diesem Monster von TV .
Sitzabstand gerade so bei 230-250 cm
 

Roach13

Computersüchtig
Mitglied seit
17.07.2004
Beiträge
25.696
Ort
Neu-Ulm
1500 für den 65er ist ebenso unschlagbar 💪
 

Thunderburne

Legende
Mitglied seit
03.10.2006
Beiträge
11.285
Ort
Pampa
1500 für den 65er ist ebenso unschlagbar 💪
Jup auch ein Super Kurs wen man bedenkt was der 48er kostet.
Die 77er gab es soweit ich mich erinnere in dem Preis Gefilde von um die 2500-3000 eigentlich nicht er so bei knapp 4000 als Auslauf Geräte .
Dank geht wohl an den neuen 83 Zoll der die Position jetzt inne hat.
 

Roach13

Computersüchtig
Mitglied seit
17.07.2004
Beiträge
25.696
Ort
Neu-Ulm
Boah letztes Jahr für den GX in 55" noch 1700 gelöhnt 🤔

Den Preis gab es aber auch nur wegen 300 Euro sofortrabatt bei Saturn und die 200 cashback von LG. Sonst regulär 1999 😉
 

Thunderburne

Legende
Mitglied seit
03.10.2006
Beiträge
11.285
Ort
Pampa
77D839DF-CDC8-4D02-9114-C5F8667EF593.jpeg

Kleine Impression.
Ich hab den bei Saturn auf Internet Preis gehandelt und dann halt 500 Cashback .
Der wollte mich zuerst auch nur mit 300 direkt abziehen abfertigen !
Ich hab gesagt ich zahle Cash Bar ! Und plötzlich ging es 700 Euro runter und nicht 300 .
 

MadPolygon

Experte
Mitglied seit
15.01.2016
Beiträge
52
Puh hoffe das bleibt mir erspart aber aus der Vergangenheit hab ich nur gute Erfahrungen mit dem LG Reparatur Support in Erinnerung.
Ich hab meinen C1 77Zoll auch bei Saturn am Mittwoch gekauft inc. Zusatzversicherung auf 5 Jahre da wollte ich wegen 199 Euro nicht geizen!
Das war dann die Zusatzversicherung von Saturn direkt oder? Nicht die von LG.
Die von LG kann man ja innerhalb von 14 Tagen nach Kauf abschließen. Hab auch damit geliebäugelt und der Mitarbeiter von LG hatte es heute am Telefon auch erwähnt.
Bin aber bei solchen Sachen generell skeptisch und habe sowas auch noch nie genutzt. Beim 77er mag es vielleicht nochmal anders aussehen. Kostet ja auch ein paar Taler mehr. Wären bei der LG Premium Cate 5 Jahre noch 289€ extra für den 65er.

Ich würde noch mal bei Saturn nachfragen ob du auch den direkten Weg gehen kannst weil die würden das Gerät selbst dann einschicken bzw. eventuell den LG Service an dich vermitteln.
Bin schon direkt mit LG heute in Kontakt gewesen. Dort hat man auch keine großen Fragen gestellt oder an irgendwen verwiesen. Zumindest das war schonmal positiv. Einfach gesagt wie es läuft und was ich an Infos einreichen muss, fertig. Im Laufe der nächsten Woche weiß ich dann hoffentlich mehr.
 

Thunderburne

Legende
Mitglied seit
03.10.2006
Beiträge
11.285
Ort
Pampa
@MadPolygon
Was sollte die bei LG kosten die Versicherung!
Ja hab meine bei Saturn abgeschlossen!
Hatte schon mal nach 3 Jahren einen Defekten TV und hab für den Rechnungsbetrag einen neuen Bekommen dank Versicherung.
 

MadPolygon

Experte
Mitglied seit
15.01.2016
Beiträge
52
Die normale Garantieverlängerung auf 5 Jahre kostet 229€ (innerhalb der ersten beiden Jahre abschließbar).
Premium Schutz 3 Jahre kostet 139€ (innerhalb der ersten 14 Tage abschließbar).
Premium Schutz 5 Jahre kostet 289€ (innerhalb der ersten 14 Tage abschließbar).

Was die Extras beim Premium Schutz sind bzw. wie allgemein die Garantiebedingungen aussehen, hab ich mir jetzt noch nicht angeschaut.
 

TZGamer

Experte
Mitglied seit
11.07.2018
Beiträge
3.393
Muss mich mal mit LG telefonisch oder per Chat in Verbindung setzen.

Kontaktiere zuerst den Händler und höre dir seinen Vorschlag an. Da du den TV erst kurz hast, werden sie den wohl 1:1 tauschen.

Lässt du LG das Panel tauschen, fehlt dir nachher die Werkskalibrierung/die richtige White Balance. Willst du da wieder hin, musst du dir erst Calman und ein Colorimeter kaufen. Da bist du dann auch wieder 300 Euro los.
 

MadPolygon

Experte
Mitglied seit
15.01.2016
Beiträge
52
Das ist natürlich ein wichtiger Punkt, von dem ich gar nicht wusste.
Bei einem ca. 1 Woche altem Gerät ist eine andere "Erfahrung" als die eines vollwertigen Neugeräts unakzeptabel meiner Meinung nach.
 

TZGamer

Experte
Mitglied seit
11.07.2018
Beiträge
3.393
So kenne ich persönlich das auch.
Ich würde das vorher aber ggf. abklären,
bevor du den TV da einfach so hinschleppst.

Wenn dein Händler dir trotzdem nur eine Reparatur anbietet würde ich das dann selber über LG machen.
 

BlackTemplar

Enthusiast
Mitglied seit
30.12.2005
Beiträge
1.329
Ort
Fürstenfeldbruck
Im Laufe dieses Jahres werde ich in ne neue Eigentumswohnung ziehen, da gibts dann auch ne neue Wohnzimmereinrichtung inkl. TV und Sourround Anlage.
Anlage weiss ich schon was ich will nur beim TV bin ich noch unklar.
Vorweg sei gesagt ich würde Samsung gerne meiden ausser es ist "der Gerät"

Also hier die Daten für die Profis:
TV-Typ: LCD oder OLED, OLED wäre schon geil aber bei dem Preis schwierig oder?
Größe: ca. 55"
Sitzabstand zum TV-Gerät: 250 cm
Anwendungsgebiete: HD wenn möglich, aber auch normales TV sollte ein gutes Bild sein.
Helligkeit: Sollte auch tagsüber n gutes Bild machen
Blickwinkel: Auch seitlich sollte das Bild nicht arg leiden
Zuspieler: Blu Ray, HD TV und Streaming
Fernsehempfang: Digital Satellit
Sonstige Anmerkungen: Android TV und Streaminganbieter on Board wären cool
Preis:
bis 1000 Euro

Wird bestimmt n krasser umstieg von meinem 37" Toshiba TV der mir immernoch treue Dienste leistet und erstaunlich gute Lautsprecher hat :fresse:
 

BlackTemplar

Enthusiast
Mitglied seit
30.12.2005
Beiträge
1.329
Ort
Fürstenfeldbruck
Ich wollte unter 1000€ bleiben :fresse:
 
Oben Unten