Aktuelles

Laptop für Studenten

Bl8runnr

Profi
Thread Starter
Mitglied seit
19.10.2020
Beiträge
60
Hallo zusammen,

mein Sohn ist nun nach längerer Auszeit wieder an der Uni und benötigt ein Laptop.


1. Budget?
1000€

2. Wann soll die Anschaffung erfolgen?
Jetzt

3. Möchtest du mit dem Notebook spielen? Wenn ja, was?
Nein

4. Möchtest du das Notebook für Bild-/Musik-/Videobearbeitung oder ähnlich nutzen? Als Hobby oder bist du Profi? Welche Software wirst du nutzen?
Nein

5. Wofür möchtest du dein Notebook nutzen, falls nicht oben genannt?
Office, Mitschriften, Surfen, gelegentliche Filme in den Pausen

6 Kannst du Rabattprogramme wahrnehmen? Bist du Studi, Lehrer, Schüler, Prof, Hochschulangestellte oder kennst du wen der das Notebook für dich kaufen kann?
Ja

7. Soll das Gerät mobil genutzt werden? Wenn ja: Außeneinsatz oder nur in geschlossenen Räumen?
ja, gelegentlich auch draussen

8. Gibt es irgendwelche Ausstattungsmerkmale die das Notebook unbedingt haben soll? Thunderbolt, Cardreader ...?
USB-C Dock, beleuchtete, leise Tastatur, lange Akku Laufzeit

Was haltet ihr von Elitebook 360- da könnte er mit Stift auch mal scribbeln?
Ich selber habe beruflich und privat ein Elitebook 840/845 G7, 14", aus meiner Sicht die optimale Größe. Allerdings war ich nie an einer Uni ;-)
Bei Campuspoint gibt es auch vereinzelt in der Fundgrube welche mit Pixelfehler- würdet ich davon generell abraten?

Danke euch und beste Grüße
Jens
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Alpha11

Enthusiast
Mitglied seit
31.07.2012
Beiträge
15.541


würde Ich da nehmen und 14" sind für die Uni optimal.
 

blacklupus

Urgestein
Mitglied seit
03.09.2007
Beiträge
3.714
14 Zoll wären mir zum Arbeiten zu klein.

Zwar nett, dass das nicht so viel Platz und Gewicht frisst, aber auf Dauer zu gequetscht.

Habe selbst das E480 und würde die Größe nicht nochmal nehmen.

15 Zoll Thinkpad mit AMD 5600M von Campuspoint. 2x8GB RAM, kleinste NVMe und selbst eine größere nachkaufen. SSD oder NVMe, je nachdem was reinpasst.

RAM könnte man 1x 8GB vorkonfiguriert kaufen und den zweiten Stick günstig zustecken.
 

2k5lexi

Moderator Lars Christmas
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
29.03.2010
Beiträge
33.871
Ort
Rhein-Main
ThinkPad E14/E15 AMD G3 wären auch meine Tipps.
Ich hab ein T450S und finde 14"voll okay sofern man keinen Nummernblock braucht.

Mein beruflich genutztes precision M7540 ist vom Gehäuse und der Leistungsklasse ne ganz andere Nummer.
 

Bl8runnr

Profi
Thread Starter
Mitglied seit
19.10.2020
Beiträge
60
Bzgl 14": Zu Hause kann er das Teil ja an die Docking Station anschließen.

Also nichts mit Stifteingabe?
 

2k5lexi

Moderator Lars Christmas
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
29.03.2010
Beiträge
33.871
Ort
Rhein-Main

Benzene

Experte
Mitglied seit
09.11.2015
Beiträge
413
Bei Campuspoint gibt es auch vereinzelt in der Fundgrube welche mit Pixelfehler- würdet ich davon generell abraten?

Hatte mir da mal ein X1 Carbon mit Pixelfehler geholt. Hätten die nicht mit Postits kenntlich gemacht, wo die sind, hätte ich das nie gemerkt (wohlgemerkt 4K auf 14"). Kommt sehr auf den Pixelfehler an. was hellgrünes oder rotes wirst du vermutlich sehen, was dunkles/weißes wird dir gar nicht auffallen. Und auch die Lage, mittig würde mich stören, Rand nimmt man aber nicht so war
 
Oben Unten