Aktuelles
  • Wartungsarbeiten in der Nacht ab 1 Uhr
    Es werden heute Nacht kleine Wartungsarbeiten durchgeführt. Die Downtime wird etwa 15 Minuten lang sein.

Kunde 2. Klasse bei Schenker ?

Merope

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
18.01.2019
Beiträge
7
Ich muß jetzt hier mal meinen Unmut über Schenker los werden, nachdem mir der Mitarbeiter an der Hotline gesagt hat daß meine Bestellung nicht rechtzeitig ausgeliefert werden kann.
Vor ca. 10 Tagen habe ich einen Core 17 bestellt. Das Gerät war da auch verfügbar, in der Bestätigungsmail wurde eine Auslieferung nach 3 Tagen versprochen. Seitdem habe ich nichts mehr von Schenker gehört, auch auf eine Anfrage per mail gab es keine Antwort. Gestern habe ich dort angerufen. Der Mann am Telefon sagte mir, daß mein Laptop erst im August geliefert wird, da vermutlich für eine größere wichtigere Bestellung das Barebone gebraucht wurde.
Irgendwie fühle ich mich hier verschaukelt. Ich bin Kunde, wenn auch nur Privatkunde, und bin davon ausgegangen daß der anvisierte Liefertermin stimmt, denn ich hätte das Gerät gerne in den kommenden Fotourlaub mitgenommen.
Tja schade ...
Habt ihr auch ähnliche Erfahrungen gemacht ?
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

OiOlli

Experte
Mitglied seit
16.05.2015
Beiträge
2.014
Großaufträge werden doch immer vorgezogen. Sehe da keinen Skandal
 

Slezer

Experte
Mitglied seit
09.01.2013
Beiträge
768
Evtl hat der Großkunde vor dir bestellt? Wer zuerst kommt malt zuerst

Gesendet von meinem ONEPLUS A6013 mit Tapatalk
 

webmi

Enthusiast
Mitglied seit
27.02.2013
Beiträge
14.563
Lul, was für ne Logik. Großaufträge bla bla bla. Wenn da steht der Shice ist verfügbar und man bestellt, bezahlt und bekommt noch ne Mail mit Lieferdatum, ist es schnurz piep egal ob Hr Trump persönlich vor der Tür steht.

Einfach zurücktreten. So sehe ich das.
 
Zuletzt bearbeitet:

Bangee

Einsteiger
Mitglied seit
28.12.2016
Beiträge
359
Ort
Nähe Stuttgart
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Ryzen 5 1600
Mainboard
GA-AX370 Gaming K7
Kühler
Cryorig R1 Universal
Speicher
G.Skill Trident Z RGB 3600
Grafikprozessor
Zotac GTX 1080 AMP EXTREME
SSD
Samsung 850 Pro 512 GB, Samsung 840 Pro 256 GB
HDD
Seagate 3TB Platte
Opt. Laufwerk
LG BluRay Brenner
Gehäuse
Phanteks Enthoo Luxe TG
Netzteil
Platimax D.F. 500W
Keyboard
Logitech G910
Mouse
Logitech G502
Betriebssystem
Windows 10
Webbrowser
Opera GX
Sehe ich wie Webmi.

Ich kann natürlich auch den Gedanke von Schenker in gewisser weise nachvollziehen, da ich selbst auf meiner Arbeitsstelle manchmal so eine Entscheidung treffen muss, allerdings kommunizieren wir das dann auch offen mit dem Kunde und versuchen eine Lösung zu finden.

Ich würde auch einfach zurücktreten und schauen ob ich es woanders organisiert bekomme bis zum Urlaub.
 

Merope

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
18.01.2019
Beiträge
7
Ich hätte halt von Schenker irgendeine Kommunikation erwartet, aber es kam bis jetzt gar nichts .
Zudem, wenn schon in einer Mail bestätigt wird daß mit dem Fertigstellen des Laptops begonnen wird, dann sehe ich das schon als eine Art Zusage daß sie die Verfügbarkeit geprüft haben und ich das Gerät auch in dem Zeitraum bekomme, den sie angegeben haben.
Na gut, ich werde jetzt wohl einen Lenovo Y540 mit gleichwertiger Ausstattung nehmen.
 
G

Gelöschtes Mitglied 199409

Guest
Und wenn du ein anderes Gerät nimmst, mit denen wegen des Problems einen kleinen Rabatt oder sowas aushandelst?
 

XMG

Offizieller Schenker Support
Mitglied seit
15.01.2009
Beiträge
1.047
Ort
Leipzig
Hallo Merope,

ich möchte zuallererst um Entschuldigung bitten, dass deine Erfahrungen die du bislang mit uns sammeln musstest negativ ausgefallen sind. Gerne möchte ich behilflich sein hier Aufklärung in den Vorgang zu bringen und zu prüfen, ob wir deine Bestellung irgendwie beschleunigen können.
Magst du mir per PM vielleicht deine Auftragsnummer mitteilen? Dann würde ich dem ganzen mal auf die Spur gehen.

Was ich dir jetzt schon mitteilen kann ist, dass es bei uns keine Zweiklassengesellschaft gibt. Das Motto lautet "First come, first serve".
Einziger Haken dabei ist, dass hier nicht zwingend der Bestellzeitpunkt gilt, sondern der Zeitpunkt wann ein Auftrag in der Produktion landet. Dies führt z.B. dazu, dass Bestellungen mit Zahlung via Vorkasse erst ein paar Tage später (eben nach Zahlungseingang) in die Produktion wandern und nicht reserviert werden.

Die Aussage welche dir telefonisch gegeben wurde ist somit einerseits nicht richtig, weil kein Kunden vorgezogen werden würde und andererseits auch nicht korrekt, weil laut System auf das XMG CORE 17 in den letzten Tagen keine Großbestellung eingetroffen ist. Wahr ist leider lediglich, dass sich das XMG CORE 17 in den letzten Wochen sehr gut über unseren Onlineshop verkauft hat und wir jetzt aktuell ohne Ware dastehen.

Es befindet sich allerdings bereits wieder Ware im Zufluss und wenn ich deine Auftragsnummer habe, prüfe ich gerne wann dein Auftrag bedient werden könnte oder ob wir eine Alternative finden mit der wir alle leben können.

Grüße
XMG|Thomas
 

Merope

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
18.01.2019
Beiträge
7
So, es ist nun so ausgegangen daß ich einen Y540 gekauft habe. Ich bin bei Schenker vom Kauf vor 3 Tagen zurückgetreten, telefonisch und per Mail. Es gab aber nie eine schriftliche Antwort, dafür heute eine Mail daß der Laptop versendet wurde. Keine Ahnung was da bei denen schief läuft ... Ich hoffe daß bei Lenovo, sollte ich ies einmal brauchen, der Kunden-Support besser erreichbar ist und es keine solchen Probleme gibt...
 

Hattori1000

Experte
Mitglied seit
03.02.2011
Beiträge
2.102
Ort
Bottrop
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Intel Core i9 9900K
Mainboard
ASUS Maximus XI Formula
Grafikprozessor
EVGA RTX 2080 FTW Ultra
Display
ASUS PG27VQ 27"
SSD
Samsung 970 Pro
Gehäuse
Lian-Li O11 Dynamic
Betriebssystem
Windows 10
Webbrowser
Mozilla Firefox
Also ich kann dir nur bestätigen, dass der Support bei Schenker Erstklassig ist.
Ich hatte schon 2 Probleme bei denen mir Erstklassig geholfen wurde, wo andere Hersteller schon lange Kohle hätten sehen wollen.
 

DARK ALIEN

Enthusiast
Mitglied seit
11.08.2011
Beiträge
3.145
System
Desktop System
Maschinchen
Nutzt leider dem TE wenig das es bei dir gut läuft, wenn es bei ihm suboptimal gelaufen ist.
So ist das halt, bei wem es gut läuft, der findet den Support super und bei denen wo es schlecht läuft, die finden ihn halt bescheiden.
 

Hardwarejunkie

Semiprofi
Mitglied seit
14.04.2005
Beiträge
1.660
Ort
Berlin
Ich habe am 30.7.19 um ca 17h ein SCHENKER KEY 17 (EARLY 2019) bestellt. Dieser ist am 2.8.19 mit DHL geliefert worden obwohl in der Bestätigungsmail von 4-7 Tage die Rede gewesen ist. :bigok:
Ich hatte das Schmuckstück ohne M.2 SSD bestellt. Das Einzige was ich bemängeln muss ist, dass keine Schrauben in den M.2 Befestigungsbolzen eingeschraubt gewesen sind und ich erstmal solch kleine Schrauben suchen musste. Das sind nämlich keine Standartschrauben, welche ansonsten so in einem PC zu finden sind.
 

XMG

Offizieller Schenker Support
Mitglied seit
15.01.2009
Beiträge
1.047
Ort
Leipzig
Es gab aber nie eine schriftliche Antwort, dafür heute eine Mail daß der Laptop versendet wurde. Keine Ahnung was da bei denen schief läuft ... Ich hoffe daß bei Lenovo, sollte ich ies einmal brauchen, der Kunden-Support besser erreichbar ist und es keine solchen Probleme gibt...
Offenbar wurde hier mit dem Kollegen abgesprochen, dass die Widerrufsfrist verlängert wird und dass du das Gerät noch testen kannst. Wir sind überzeugt davon, dass das XMG CORE 17 besser als das Y540 vom Mitbewerber ist.
Ich habe den Kollegen gebeten, den Fall per E-Mail weiterhin abzuschließen. Sorry nochmal für die Umstände.

Ich habe am 30.7.19 um ca 17h ein SCHENKER KEY 17 (EARLY 2019) bestellt. Dieser ist am 2.8.19 mit DHL geliefert worden obwohl in der Bestätigungsmail von 4-7 Tage die Rede gewesen ist. :bigok:
Ich hatte das Schmuckstück ohne M.2 SSD bestellt. Das Einzige was ich bemängeln muss ist, dass keine Schrauben in den M.2 Befestigungsbolzen eingeschraubt gewesen sind und ich erstmal solch kleine Schrauben suchen musste. Das sind nämlich keine Standartschrauben, welche ansonsten so in einem PC zu finden sind.
Guter Hinweis. Normalerweise sind die Schrauben im m.2-Slot vorhanden, oder sie werden wenigstens in einer kleinen Plastiktüte im Paket mitgeliefert. Bist du sicher, dass keine m.2-Schrauben im Paket waren?
Wenn ja, dann schick mir bitte Auftrags- oder Seriennummer per PM, damit ich das nachverfolgen kann.

VG,
XMG|Tom
 

Romsky

Urgestein
Mitglied seit
18.05.2007
Beiträge
10.956
Wir sind überzeugt davon, dass das XMG CORE 17 besser als das Y540 vom Mitbewerber ist.
VG,
XMG|Tom

Das ist euer gutes Recht, qualitativ, obwohl die Legion Serie nicht gerade zu der Besten gehört, wird es verdammt schwer für Schenker. ^^
Scheint bei euch aber irgendwie doch etwas durcheinander abzulaufen. Formulare gehen nicht, Support-Mitarbeiter erzählen Kunden am Telefon Sachen welche sich im Nachhinein als nicht nachvollziehbar herausstellen... da sollte massiv an der Kommunikation und deren Qualität zwischen Kunden und Schenker gearbeitet werden.
 

XMG

Offizieller Schenker Support
Mitglied seit
15.01.2009
Beiträge
1.047
Ort
Leipzig
Scheint bei euch aber irgendwie doch etwas durcheinander abzulaufen. [...] Support-Mitarbeiter erzählen Kunden am Telefon Sachen welche sich im Nachhinein als nicht nachvollziehbar herausstellen
Nö, das passiert eigentlich relativ selten. Manchmal ist der Vorgang in der Realität schon etwas weiter, als es sich hier im Forum darstellt. Meropes letzter Beitrag ist schon 8 Tage her - seit dem ist viel passiert.

Formulare gehen nicht
Geht wieder! :banana:

Hier ist übrigens ein neues Review vom XMG CORE 17:
XMG CORE 17 im Test: Full HD-Gaming im schlichten Gehäuse

Ein weiteres Review wird in den nächsten Tagen woanders online gehen. XMG CORE 17 kommt sehr gut an und erhält viele gute Noten. Legion-Serie? Abtreten! :p

Freitägliche Grüße,
XMG|Tom
 
Zuletzt bearbeitet:

Romsky

Urgestein
Mitglied seit
18.05.2007
Beiträge
10.956
Hier ist übrigens ein neues Review vom XMG CORE 17:
XMG CORE 17 im Test: Full HD-Gaming im schlichten Gehäuse

Ein weiteres Review wird in den nächsten Tagen woanders online gehen. XMG CORE 17 kommt sehr gut an und erhält viele gute Noten. Legion-Serie? Abtreten! :p

Freitägliche Grüße,
XMG|Tom

Ein Test eines Händlers ist da nicht so dolle, Notebooksbilliger sind da nicht wirklich brauchbar. Die Tests bei Notebookcheck, welche ich und die meisten für sehr gut und objektiv sehen, und die das XMG Core 17 und das Legion Y540 ebenfalls getestet haben, sagen nichts mit "Abtreten" über das Y540. Ganz im Gegenteil! ;) Sind beides gute Geräte mit quasi gleich guter Wertung. Die Streu trennt sich vom Weizen beim Support und der After-Sale Versorgung... (Bios-Updates usw.) Man wird sehen wer da punktet.
 
Zuletzt bearbeitet:

XMG

Offizieller Schenker Support
Mitglied seit
15.01.2009
Beiträge
1.047
Ort
Leipzig
Naja, wenn man das XMG CORE 17 vergleichen will, müsste man schon das Legion Y740 heranziehen. Notebookcheck schreibt dazu im Review:

"Das Lenovo lässt sich leichter verbiegen und der Bildschirm wippt leichter hin und her als bei den weniger flexiblen (und teureren) Kontrahenten MSI GT75 und Asus ROG G703. Unser Testgerät leidet außerdem unter mäßigem bis starkem Backlight-Bleeding und ungenauen Farben. Die Tasten der Tastatur sind relativ weich und damit im Allgemeinen schlechter fürs Spielen."

Das ist von dem Review des Y740 mit der RTX 2080 Max-Q. Die Variante mit der GTX 1660 Ti gibt es noch nichtmal in der NBC-Datenbank, geschweige denn als Review.

Also XMG CORE mit GTX 1660 Ti: 87% Bewertung
Legion mit RTX 2080: nur 86% trotz GPU-bedingtem Benchmark-Vorteil und damit deutlich höherem Preis.

Abtreten! :p

Äpfel mit Birnen vergleichende Grüße,
XMG|Tom
 

Romsky

Urgestein
Mitglied seit
18.05.2007
Beiträge
10.956
Der Test bei Notebookcheck und dem Y540 ist doch mit GTX 1660ti (Y540-17IRH). da steht auch nichts von BacklighBleeding!

Konkurrenz belebt das Geschäft.
 

XMG

Offizieller Schenker Support
Mitglied seit
15.01.2009
Beiträge
1.047
Ort
Leipzig
Der Test bei Notebookcheck und dem Y540 ist doch mit GTX 1660ti (Y540-17IRH). da steht auch nichts von BacklighBleeding!
15.6 Zoll... kein Vergleich zum XMG CORE 17. :heul:

Konkurrenz belebt das Geschäft.
Genau, deshalb bieten wir auch weiterhin die in Deutschland gefertigte Alternative zu den gesichtslosen Großkonzernen. :p

Schönes Wochenende! :)

VG,
XMG|Tom
 

Romsky

Urgestein
Mitglied seit
18.05.2007
Beiträge
10.956
Also ganz ehrlich das sagt schon alles. Erst behauptet das es ein Modell mit GTX 1660ti noch nicht einmal in der Datenbank gibt (war falsch), und nun behaupten das es ein 15,6" Display ist (wieder falsch). Ohne Worte.... selbst im Namen des Y540-17IRH erkennt man schon das es ein 17" Display ist. Wenn eure Vergleiche mit der Konkurrenz immer so laufen, na dann gute Nacht! XD

Wünsche auch ein schönes Wochenende :)
 
Zuletzt bearbeitet:

XMG

Offizieller Schenker Support
Mitglied seit
15.01.2009
Beiträge
1.047
Ort
Leipzig
Oh Mist, diese Lenovo-Nomenklatur hat mir einen Strick gedreht. Wiese haben die ein Y540 und Y740, wenn diese Ziffern dann nicht die Display-Größe bezeichnen?
Wenn deren Systeme immer so willkürlich zusammengewürfelt sind, dann gute Nacht. ;)

Was bleibt: XMG CORE hat den größergleich/besseren Score und ist frei konfigurierbar mit exzellentem Preis-/Leistungsverhältnis. *duck und weg*

VG,
XMG|Tom

P.S.: Moderator, Thread schließen bitte! ;)
 

Slezer

Experte
Mitglied seit
09.01.2013
Beiträge
768
Macht euch keine Sorgen, romsky ist unser Forumsbeauftragter um die Hersteller schlecht zu reden :-)

Ich mag eure Produkte
 

Romsky

Urgestein
Mitglied seit
18.05.2007
Beiträge
10.956
Macht euch keine Sorgen, romsky ist unser Forumsbeauftragter um die Hersteller schlecht zu reden :-)

Ich mag eure Produkte
Nein, ich bin nur kritisch und lobe nicht blind. Sorry, Ehre wem Ehre gebührt... und ja ich halte von clevo und deren seller nicht viel. Selber schon genug Erfahrung damit gemacht. ;)
 

Romsky

Urgestein
Mitglied seit
18.05.2007
Beiträge
10.956
Doch meistens schon, aber die haben sich halt auch einiges geleistet was absolut in diskutabel war. Und nur das habe ich kritisiert. Wenn gute Leistungen geboten wurden habe ich CaseKing auch grundsätzlich in Schutz genommen und gelobt. Ich bin da, do denke ich, schön objektiv!
 

XMG

Offizieller Schenker Support
Mitglied seit
15.01.2009
Beiträge
1.047
Ort
Leipzig
ich halte von clevo und deren seller nicht viel
Aua, das sitzt tief. 😢 Wir sind nicht wie die anderen!

Das XMG CORE 17 basiert übrigens nicht auf einem Clevo-Barebone. Wir haben inzwischen einen zweiten ODM, bei welchem wir vor Ort in Taiwan noch tiefer in die Produktplanung und das Fine-Tuning involviert sind als jemals zuvor.

Frühaufstehende Grüße,
XMG|Tom
 
G

Gelöschtes Mitglied 199409

Guest
Das XMG CORE 17 basiert übrigens nicht auf einem Clevo-Barebone.
Selbst wenn, die Clevos sind super. Und Romsky meckert doch immer, wenn irgendein Hersteller auf Clevo setzt, aber selbst hat er so ein Ding nie in den Händen gehalten. Ich würde auf dieses dauergefrustete Forenmitglied gar nicht mehr eingehen, das kostet nur wertvolle Lebenszeit.
 

Hardwarejunkie

Semiprofi
Mitglied seit
14.04.2005
Beiträge
1.660
Ort
Berlin
Guter Hinweis. Normalerweise sind die Schrauben im m.2-Slot vorhanden, oder sie werden wenigstens in einer kleinen Plastiktüte im Paket mitgeliefert. Bist du sicher, dass keine m.2-Schrauben im Paket waren?
Wenn ja, dann schick mir bitte Auftrags- oder Seriennummer per PM, damit ich das nachverfolgen kann.

VG,
XMG|Tom
Sorry, dass ich mich erst jetzt melde.
Habe die M.2 Schrauben in einer kleinen unscheinbaren Tüte gefunden. Hätte ich ja auch selber drauf kommen können.
Vielen Dank für die schnelle Antwort!!!!
 
Oben Unten