Aktuelles

[Sammelthread] Kryptowährungen (kein Handel!)

Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

bawder

Legende
Mitglied seit
28.11.2004
Beiträge
14.481
Und wenn es 6% gibt was ziemlich genau 6 % mehr sind als man als Finnanzdienstleister auf den normalen Kapitalmarkt bezahlen selber müßte also warum biete man dir 6% an wenn 0-1% normal sind?

Endweder das Kapital ist nicht abgesichert, oder des stable Coin ist in wirklichkeit doch sehr unstable, oder es gibt noch zusätzliche Kosten aber vermutlich alles auf einmal.

Aktuell kann man sich freuen wenn man noch 1% bekommt mehr ist einfach unrealistisch ohne andere Nachteile.

Ich würde sofort einen wirklich sehr großen Betrag zu 6% anlegen aber solche angebote müssen immer einen Nachteil haben.
wir sind doch hier im bereich crypto und die börsen werden reich mit den trades. du kannst das nicht mit anlagen bei banken vergleichen.
 

Falo999

Enthusiast
Mitglied seit
08.08.2016
Beiträge
2.341
wir sind doch hier im bereich crypto und die börsen werden reich mit den trades. du kannst das nicht mit anlagen bei banken vergleichen.
Dir ist aber auch klar das die Dienstleister wie Binance und Co keinerlei für den Endkunden nutzbare Einlagensicherungen haben?

Bei den normalen Banken sind die halt in gewissen Bereichen die fast immer den kleinen Endkunden betreffen vorgeschrieben.

Sollten die sich mal verspekulieren und halt zuvielen Kunden 6% garantieren die sie nicht erwirtschafzen können oder eine IT Panne oder Sabotage haben dann kann das Geld leider sehr schnell weg sein.
Und dann hast du als Dt. Endkunde ganz ganz schlechte Karten und stehst ziemlich am Ende einer langen Schlange die dann Forderungen stellen.
 

bawder

Legende
Mitglied seit
28.11.2004
Beiträge
14.481
ja das stimmt schon, wenn geld weg ist, ist es weg. überall, auch in deutschland oder europa. wenn du aber an einer börse traden willst, dann musst du wohl oder übel das konto dort füllen.
naja, ich bin mir selbst aktuell sehr unsicher, weil mir der kurs viel zu hoch ist. ich lasse 30k zockergeld auf binance und habe mir den rest auf mein bankkonto gezahlt.
binance ist aber echt witzig, die machen am sonntag überweisungen in 15 minuten.
 

YoJo

Enthusiast
Mitglied seit
06.11.2008
Beiträge
1.273
Ort
Karlsruhe
@Falo999:

Hier meine aktuellen Einstellungen der RTX 3070:

Unbenannt.PNG
 

druckluft

Experte
Mitglied seit
09.10.2013
Beiträge
402
@bawder Es gibt ja nicht nur alles oder nichts. Wenn mir der Kurs zu hoch wäre (was er aktuell für meinen BTC Investmentanteil nicht ist), würde ich lediglich teilweise(!) Gewinne mitnehmen und mir vorher(!) überlegen wo rein ich die investieren will. Fiat (und damit auch Stable-Coins) sind für mich nichtmal mittlefristige Alternative. Wenn dann Aktien, Edelmetalle, Immos, Sammlerstücke, ein Stück Agrarland oder Wald würden mir da spontan in den Sinn kommen. Wichtig wäre mir aber einen guten Teil der Bitcoin Position weiter laufen zu lassen, denn ich gehe stark davon aus dass die Kurse noch ein gutes Stück steigen. Geschätzt würde ich sagen wir sind maximal bei der Hälfte das aktuellen Bull-Cycles angelangt. Das Ende desseb erkennst du, wenn der Hype um Bitcoin am größten ist und es wirklich keine kritischen Stimmen mehr gibt. Und das ist bei weitem nicht der Fall. Schau dich hier im Forum um, wieviele Leute da noch haten und hinterfragen. Ich sehe da noch jede Menge Dumb-Money das in der letzten Phase des aktuellen Bull-Runs darauf wartet in Bitcoin zu fließen...
Klar möglicherweise wird dann nochmal ein Bärenmarkt kommen, so ganz sicher bin ich aber nicht, weil der Bogen bei Fiat inzwischen schon sehr überspannt wirkt. Da muss man halt wachsam wie ein Fuchs sein und wie gesagt sich bereits Gedanken über die Alternativen gemacht haben, bevor man umschichtet.
 

Falo999

Enthusiast
Mitglied seit
08.08.2016
Beiträge
2.341
OK da stehen schonmal deutlich bessere 57,8 MH das ist um längen besser als die 50MH.

Die Lüfter drehen ja sehr ordentlich auch hast du vielzuviel Coretakt und Powerlimit.

Kannst du mal im Miner Fenster selber schauen wieviel Watt da angezeigt wird ?

Ich hatte hier mal meine Einstellungen gepostet:

Wenn du ausprobierst würde ich anfangs den Speichertakt geringer nehmen viele Karten bekommen viele Reject bei +1500Mhz Memtakt
 

Matschgo

Legende
Mitglied seit
14.11.2004
Beiträge
8.881
Ort
Österreich
kaum schau ich mir 2-3 reisserische Youtubevideos zu irgendwelchen Kryptocoins an, hab ich auch schon die KK bei der Hand und lade die Wallets auf...

naja, jetzt wo das Geld eh schon drauf is, kann ich ja auch gleich was kaufen... pumpen wir mal die VET-Wallet ein wenig mehr auf 🚀 🤘
 

YoJo

Enthusiast
Mitglied seit
06.11.2008
Beiträge
1.273
Ort
Karlsruhe
OK da stehen schonmal deutlich bessere 57,8 MH das ist um längen besser als die 50MH.

Die Lüfter drehen ja sehr ordentlich auch hast du vielzuviel Coretakt und Powerlimit.

Kannst du mal im Miner Fenster selber schauen wieviel Watt da angezeigt wird ?

Ich hatte hier mal meine Einstellungen gepostet:

Wenn du ausprobierst würde ich anfangs den Speichertakt geringer nehmen viele Karten bekommen viele Reject bei +1500Mhz Memtakt

Hallo @Falo999,

Super, dass schaut mit deinen Einstellungen schon ganz anders aus.
Power laut Nicehashminer zwischen 115 und 125 Watt.
Leistung pendelt sich bei >62 MH/s auch super ein.

Danke für den Link zum alten Beitrag und hier für alle anderen meine Einstellungen:

1613325106410.png
 

MSAB

Urgestein
Mitglied seit
20.12.2004
Beiträge
9.449
Ort
Darmstadt
Hmm, dein Ertrag pro Tag ist aber gering. Lauto Whattomine sollte da mehr bei rumkommen.
 

Falo999

Enthusiast
Mitglied seit
08.08.2016
Beiträge
2.341
Das sieht doch super aus vorallen bei nur noch gut der Hälfe des Power verbrauches.

Auf die Speichereinstellungen solltest du achten, aktuell hast du halt 2 von 108 Rejectet also 2% das sollte auf dauer eher runter gehen , die meisten kommen wohl nur auf +1000-1200Mhz beim Mem Clock ohne das die Rejected zu hoch werden.

Hmm, dein Ertrag pro Tag ist aber gering. Lauto Whattomine sollte da mehr bei rumkommen.
Die Hochrechnung ist immer sehr ungenau das muß man sich in Ruhe anschauen er hatte zu dem Zeitpunkt ja nur 24 minuten Uptime.

Auch solltest du beachten was bei den Türkisen Zahlen 'ethash - On Pool' steht wenn da geringere Werte als deine Hashrate stehen hast du nicht alles bezahlt bekommen.

[FONT=courier new]RNG_AGESA[/FONT] hat da wohl aktuelle ziemliche Probleme das er nicht alles bezahlt bekommen hat, ich hatte die Probleme allerdings nicht.

Beitrag automatisch zusammengeführt:

Hat eigentlich schonmal wer den neuen Nicehash Quickminer getestet ?

Das liest sich alles recht gut wobei man dann natürlich auf einen einzigen Algotythmus festgelegt ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

RNG_AGESA

Experte
Mitglied seit
16.09.2020
Beiträge
844
Hat eigentlich schonmal wer den neuen Nicehash Quickminer getestet ?
NiceHash - Leading Cryptocurrency Platform for Mining and Trading
Das liest sich alles recht gut wobei man dann natürlich auf einen einzigen Algotythmus festgelegt ist.
Extravator ist der default NH-Miner. diesen habe ich mir heute mal genauer mit AswesomeMiner angesehen. -1M auf die NB Hashrate mit auffällig vielen rejected. Phoenix mit TTrex sind in auch etwa gleich schnell

@RNG_AGESA hat da wohl aktuelle ziemliche Probleme das er nicht alles bezahlt bekommen hat, ich hatte die Probleme allerdings nicht.
es ist zum verrückt werden :(
nh2.png
 

barto11

Enthusiast
Mitglied seit
05.12.2010
Beiträge
247
Habt ihr irgendwelche Bedenken, bei der Installation von nicehash. Nutze den PC auch teilweise zum arbeiten und auf dem Rechner sind wichtige Daten / Accounts gespeichert.. Habe mir eine RTX 3070 zum gaming gekauft und würde gerne nebenbei noch etwas nicehash laufen lassen. Allerdings gefällt mir die Installation mit Virenscanner deaktivierne etc. nicht so besonders..
 

p4n0

Enthusiast
Mitglied seit
07.08.2012
Beiträge
3.560
Ort
Raum Stuttgart
Ich haette massive bedenken dabei.
N Miner ist fuer mich eine dedizierte Maschine. Die Software darauf kann ich nicht wirklich pruefen, gilt daher als unvertrauenswierdig.

Die Krypto-Welt ist nach wie vor voller Lug und ******. Nachher ist das geheule gross, wenn das Wallet leer ist.
 

MSAB

Urgestein
Mitglied seit
20.12.2004
Beiträge
9.449
Ort
Darmstadt
Ich hatte auch Bedenken und denke aber das ist schon seriös und auch sicher. Virenscanner habe ich nicht deaktiviert, nur einzeln halt zugelassen die Meldungen im Microsoft Virenscanner. Gut ich hatte es nur zum testen, 24/7 werde ich meinen Rechner nicht laufen lassen.

Ich habe mal meine Radeon RX6800 getestet und die kommt nicht auf die 64Mh/s wie auf Whattomine, sondern nur auf 56-58Mh/s.
 

RNG_AGESA

Experte
Mitglied seit
16.09.2020
Beiträge
844
OMEGALOL
bei mir sieht es so aus.
omegalol.png

Normalerweise weiß ich was ich mache aber ähm... nun
 

p4n0

Enthusiast
Mitglied seit
07.08.2012
Beiträge
3.560
Ort
Raum Stuttgart
Alles gut, ich weiß schon wieso ich nichts sage.
Ihr macht das schon.. :d
 

RNG_AGESA

Experte
Mitglied seit
16.09.2020
Beiträge
844
9 der 11 "Miner" haben gegenseitige Abhängigkeiten. Deaktivert man eines, wollen die anderen acht nicht.
Jetzt immerhin 2 weniger.
 

p4n0

Enthusiast
Mitglied seit
07.08.2012
Beiträge
3.560
Ort
Raum Stuttgart
Gibts nichtmehr den klassischen cgminer von frueher?
Startscript schreiben und fertig. Wozu braucht man soviel Bloatware und muss auch noch dafuer bezahlen? Check ich nich ganz
 

RNG_AGESA

Experte
Mitglied seit
16.09.2020
Beiträge
844
NH ist wahrscheinlich sogar recht schlank im Vergleich mit AwesomeMiner(freiwillige Sub für mehr Übersicht zum 1x nachvollziehen) Beide sind aber fast gleich voll gepackt mit allem für alles. Da ist dann NV, AMD, ASIC, Ant, CPU etcpp gleich mit dabei. Beim letzteren kommt noch eine Tonne zusätzlicher Protokolle samt Pools hinzu.

edit: Script ist eine ausgezeichnete Idee ♥
 

p4n0

Enthusiast
Mitglied seit
07.08.2012
Beiträge
3.560
Ort
Raum Stuttgart
Die 50k USD sind eben gefallen.
 

barto11

Enthusiast
Mitglied seit
05.12.2010
Beiträge
247
Macht es Sinn zur Sicherheit NH in einer VM oder ähliches laufen zu lassen?
 

sonny2

Legende
Mitglied seit
28.09.2006
Beiträge
5.658
Vorgestern für 500€ beim Stand von 39.000€ zugeschlagen. Wollte nicht direkt noch mal 1000€ reinbuttern.
Jetzt ist er bei 42.000€ und ich ärgere mich 😂
 

RNG_AGESA

Experte
Mitglied seit
16.09.2020
Beiträge
844
RVN stand letzte Wo noch bei 0.04,-, vor 2 tagen 0.07 :xmas:
 

timyvr6

Profi
Mitglied seit
31.12.2020
Beiträge
513
Hallo,

ich bin Coin, Mining etc. technisch komplett Laie, noob, wie auch immer.
Ich hab mal Plus500 genutzt da wurde aber nach ner Gewissen Zeit immer wieder ausgezahlt egal ob Plus oder Minus, also man konnte nur Anteile für ein Gewissen Zeitraum kaufen.
Kann ich irgendwo jetzt z.b 1 Litecoin für 185€ kaufen und so lang behalten wie ich lust habe ?

Ohne halt irgendwie größeren Aufwand ich kenn mich da mit Börsen etc. wie gesgat super wenig aus und suche einen einfachen Weg wie z.B Plus500 nur eben auf unbefrisstete Zeit.

Danke
 

[mv]payne

Enthusiast
Mitglied seit
15.11.2006
Beiträge
1.788
Ort
Braunschweig
Bei Plus500 kannst du das nicht. Dazu musst du schon zu einer Börse wie Binance, Kraken oder Coinbase. Da haste dann ein Konto auf dem du den Coin so lange halten kannst wie du möchtest. Das ist auch nicht kompliziert. Anmelden und Geld überweisen.
 
Oben Unten