Aktuelles

Komponeten für AMD System bis 2500 Euro - erledigt

Hoto

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
18.04.2009
Beiträge
4.171
Ort
Aincrad
Hi,

ich versuche gerade einem Bekannten zu helfen ein AMD System zusammen zu stellen, er selbst hat so gut wie keine Ahnung von PC Hardware, daher wird ein Zusammenbau vom Shop nötig sein. Bin aber mit der AMD Plattform nicht 100% vertraut (ich selbst hab noch Intel). Da er schon Morgen gerne bestellen würde, bin ich gerade dabei mich schlau zu lesen und dachte während dessen Frage ich einfach mal hier.

Monitor, Tastatur etc. ist nicht in dem Budget enthalten, das kauft er extra. Die 2500 Euro sind also rein für den PC selbst.

Gedacht ist das System für Streaming (primär PS4 per Elgato HD60), PC Gaming und VR. Gerade wegen letzterem dann auch direkt die RTX 2080 TI, das haben wir bereits geklärt. Kein Overclocking.

Das primär Problem für mich ist das passende Mainboard zu finden. Was wäre für einen der Ryzen 3000 Modelle am Besten geeignet?


Bis jetzt haben wir (wird aktualisiert):

Gehäuse: Sharkoon S25-W
Netzteil: 650 Watt Seasonic FOCUS PX-650
Mainboard: MSI MPG X570 GAMING EDGE WIFI
CPU: AMD Ryzen 3700X
CPU-Kühler: Alphacool Eisbär 280
RAM: 32GB G.Skill Aegis DDR4-3200 DIMM CL16 Dual Kit
Grafikkarte: Gigabyte GeForce RTX 2080 Ti Gaming OC
SSD: M.2 PCI-E Samsung 970 Evo 1TB
HDD: 4000GB WD Blue WD40EZRZ
OS: Windows 10 Pro
Sonstiges: BD Laufwerk


Wo bestellt wird ist noch offen, da ist er sehr variable, daher auch Gehäuse, Netzteil und CPU-Lüfter je nach Shop und noch nirgends von bestimmten Herstellern ausgesucht. Generell muss ich mich noch wegen den Preisen auf den neusten Stand bringen, z.B. keine Ahnung was RAM gerade kostet.

Edit: Hardware ausgewählt und oben hinzugefügt
 
Zuletzt bearbeitet:
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

thom_cat

Super Moderator
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
01.02.2006
Beiträge
43.016
Ort
Hessen\LDK


habe die liste im quote mal ergänzt als erste diskussionsgrundlage.
kommt je nach shop in den bereich von 2500 €
 

Hoto

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
18.04.2009
Beiträge
4.171
Ort
Aincrad
Danke, das klingt schon mal ganz gut als Basis. Geizhals schaue ich immer ganz grob nach Preisen, auswählen was genau ist eben schwierig, wenn der PC auch noch zusammen gebaut werden muss, dann müssen alle Komponeten von einem Shop stammen, der das auch anbietet.

Welche Shops sind da eigentlich am ehesten zu empfehlen? Caseking? Und sonst?

Könnte er es zusammenbauen, wäre es natürlich einiges leichter. Bisher hab ich das für Andere übernommen, aber er wohnt leider nicht um die Ecke.

Edit: wow ist der RAM billig, ich hab damals noch deutlich mehr für nur 16 GB gezahlt. :oops:
 

thom_cat

Super Moderator
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
01.02.2006
Beiträge
43.016
Ort
Hessen\LDK
mindfactory baut zusammen, alternate auch.

da muss man dann natürlich noch ein wenig mit den komponenten spielen, wobei da eigentlich kein exot dabei ist.
 

Hoto

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
18.04.2009
Beiträge
4.171
Ort
Aincrad
Da ich denke, dass er den PC nicht später aufrüsten will, wäre vermutlich das neue Mainboard besser für ihn? Oder spielt das keine große Rolle? Wichtig ist primär auch, dass es stabil läuft. Komme erst in knapp 2 Stunden dazu mir das alles mal weiter näher anzusehen, hat aber schon sehr geholfen.

Edit: er macht sich auch etwas Gedanken über die Kühlung und deren Lautstärke. Wie sieht es denn da bei dem 3700X aus? Wird der sehr warm, so das der Lüfter stark aufdrehen muss und damit laut wird oder ist er selbst bei voller Auslastung noch so kühl, dass der Lüfter kaum was zu tun hat?
 
Zuletzt bearbeitet:

HicoN

Semiprofi
Mitglied seit
28.02.2019
Beiträge
329
Da ich denke, dass er den PC nicht später aufrüsten will, wäre vermutlich das neue Mainboard besser für ihn? Oder spielt das keine große Rolle? Wichtig ist primär auch, dass es stabil läuft. Komme erst in knapp 2 Stunden dazu mir das alles mal weiter näher anzusehen, hat aber schon sehr geholfen.

Edit: er macht sich auch etwas Gedanken über die Kühlung und deren Lautstärke. Wie sieht es denn da bei dem 3700X aus? Wird der sehr warm, so das der Lüfter stark aufdrehen muss und damit laut wird oder ist er selbst bei voller Auslastung noch so kühl, dass der Lüfter kaum was zu tun hat?

Bei den Komponenten kann man guten Gewissens schon ein x570 empfehlen, pcie 4.0 spielt aktuell noch keine große Rolle, wie es in Zukunft aussieht ist allerdings ungewiss.
 

Hoto

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
18.04.2009
Beiträge
4.171
Ort
Aincrad
Bei den Komponenten kann man guten Gewissens schon ein x570 empfehlen, pcie 4.0 spielt aktuell noch keine große Rolle, wie es in Zukunft aussieht ist allerdings ungewiss.
Aber auf jeden Fall eine X und keine B Plattform?
 

Hoto

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
18.04.2009
Beiträge
4.171
Ort
Aincrad
Danke, das behalte ich gleich im Hinterkopf. Jetzt kann ich mich selbst etwas mehr einlesen. Hat mir alles hier schon sehr geholfen, vielen dank.
 

Hoto

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
18.04.2009
Beiträge
4.171
Ort
Aincrad
Nach dem was so an Preisen bei Komplett PCs raus kam und weil die Teile aktuell zum Teil schwer verfügbar sind, hat er sich dazu entschieden nun doch den PC selbst zusammen zu bauen. Von daher haben wir jetzt etwas mehr Spielraum bei allem.
 

Scrush

Legende
Mitglied seit
31.12.2008
Beiträge
38.924
Ort
Hessen
schau dir tom cats config an. viel mehr geht nicht.

obs eine 2080ti braucht müsst ihr wissen. die 3000er wird dieses jahr sicherlich kommen
 

Hoto

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
18.04.2009
Beiträge
4.171
Ort
Aincrad
Er braucht halt jetzt was, sein alter PC ist uralt, da steckt noch eine GTX 770 drin.

Uns fehlt jetzt eigentlich auch nur noch das Mainboard, das habe ich mir bis zum Schluss aufgehoben. Und dann eben noch mal RAM checken, dann sollte eigentlich alles passen, aber ich werde noch mal hier posten, vielleicht kann ja dann noch mal Jemand kurz drüber schauen. Bis auf das Gehäuse (gibt es dort nicht) wird wohl alles bei Mindfactory gekauft.
 

Hoto

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
18.04.2009
Beiträge
4.171
Ort
Aincrad
Will er sich später erst holen und er weiß noch absolut nicht was. Ich würde ihm ja 4K empfehlen. ;) Sein alter Monitor wird vermutlich auch nur max. 60Hz machen und er ist auch Konsolen und Retro Spieler, also entsprechend nicht auf hohe Frequenzen ausgerichtet. Und die Grafikkarte ist primär eben auch wegen VR. Ich nutze selbst 4K und VR und finde das ergänzt sich gut bei einem solchen PC.

Das ist jetzt die bisherige Zusammenstellung:

Wenn Jemand noch mal drüber schauen möchte?

Er benötigt auch noch WLAN, da das Board auf Geizhals reichlich und gut bewertet wurde, habe ich das mal genommen. Preis geht für ihn in Ordnung. Laufwerk benötigt er.

Edit: Gehäuse nun auch von Mindfactory, damit alles in einer Bestellung ist, da er sich nun doch deswegen umentschieden hat und es von MF zusammenbauen lässt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Hoto

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
18.04.2009
Beiträge
4.171
Ort
Aincrad
Kann irgend Jemand noch mal drüber gucken? Heute Abend wird bestellt.

Für mich sieht er so bisher ok aus.
 

Scrush

Legende
Mitglied seit
31.12.2008
Beiträge
38.924
Ort
Hessen
irgendwo hab ich gelesne dass gerade genau das msi board nicht so prall ist. müsste man mal recherchieren.

aber wlan und online gaming ist nicht gerade ideal^^

150euro für den zusammenbau hätte ich mir defintiv gespart ^^ aber man kann natürlich niemanden zwingen
 

Syrokx

Legende
Mitglied seit
10.12.2006
Beiträge
10.808
Speigel Ei brater board wird es liebevoll auch genannt ....


 

Hoto

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
18.04.2009
Beiträge
4.171
Ort
Aincrad
Ok, dann werde ich da mal noch nach einer Alternative schauen und wir werden auf eine extra WLAN Karte zurück greifen. Ich denke er spielt eher im Singeplayer, aber ich hake mal nach. Danke mal soweit für das Feedback.
 

Mo3Jo3

Experte
Mitglied seit
01.08.2017
Beiträge
2.617
Ort
ganz im Westen
Ok, dann werde ich da mal noch nach einer Alternative schauen und wir werden auf eine extra WLAN Karte zurück greifen. Ich denke er spielt eher im Singeplayer, aber ich hake mal nach. Danke mal soweit für das Feedback.
Es gibt auch sowas in der Art. Einfach hinten rein stecken und fertig.
 

Hoto

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
18.04.2009
Beiträge
4.171
Ort
Aincrad

Hoto

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
18.04.2009
Beiträge
4.171
Ort
Aincrad
Es wundert mich nur das dieses MSI Mainboard fast nur positive Bewertungen bei Mindfactory bekam, bei 260 Stück. Wenn es doch so schlecht sein soll, sollte man doch erwarten, dass es zumindest einigen Käufern auffällt. Merkwürdig.
 

BulletTooth

Neuling
Mitglied seit
15.10.2008
Beiträge
50
Ort
zu Hause
Das Asus TUF Gaming x570- plus gibt es auch mit Wifi und BT, und das ist schon eines der besseren Asus Boards.
 

Hoto

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
18.04.2009
Beiträge
4.171
Ort
Aincrad
Gibt es aber leider nicht bei Mindfactory.

Hat das MSI MPG X570 GAMING PLUS die gleichen Probleme wie die Wifi Variante?

Wie gut sind die X470 für den 3700X geeignet? PCIe 4.0 braucht er nicht.
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Würde das für den 3700X reichen?


Der eine Testbericht dort klingt gut und Mindfactory hat das Board lagernd.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten