Aktuelles

Kompatibilität / Optimierung der Bauteile

theblackdeath

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
28.11.2021
Beiträge
4
Hallo Leute

Vor rund 5 Jahren habe ich zuletzt und zum ersten Mal einen PC selber zusammengebaut. Da meine Kenntnisse in Bezug auf die einzelnen Komponenten und deren Kompatibilität eher knapp bemessen sind, möchte ich mich hiermit an informiertere Personen wenden. Für meine Partnerin möchte ich einen Gaming-PC zusammen bauen.

Anforderung:
Gaming, ohne Aufrüstung für die nächsten zwei bis drei Jahre

Budget:
rund 1'500.- (ohne Peripherie, Windows, Office)

Meine Vorschläge für Komonenten:
- PC Gehäuse -> Einbau eines CD- / DVD-Laufwerks möglich? Falls nein, Alternative gesucht
be quiet! Pure Base 500DX

- Prozessor -> Intel Core i7-11700K (LGA 1200, 3.60 GHz, 8 -Core)
Intel Core i7-11700K

- CPU-Kühler -> be quiet! Dark Rock Pro 4 (Ist dieser zu gross für den Einbau?)
be quiet! Dark Rock Pro 4

- Festplatte -> Kingston A2000 (2x)
Kingston A2000

- RAM -> Corsair Vengeance LPX (sind evtl. 2x 32GB empfehlenswert oder reichen 2x 16GB?)
Corsair Vengeance LPX

- CD-/DVD-Laufwerk -> ASUS DRW-24D5MT (Laufwerk wird fix gewünscht -> "old school")
ASUS DRW-24D5MT

- Mainboard -> nicht genügend Kentnisse für Kompatibilität, evtl. nachfolgendes (sofern kompatibel)
MSI MPG X570 Gaming Pro Carbon Wifi

- Netzteil -> nicht genügend Kentnisse für Kompatibilität, daher kein Vorschlag

- Grafikkarte -> super Zeitpunkt, da der Markt offenbar stark schwankt :s -> ich lasse mich überrraschen
Nachfolgender Bildschirm kommt zum Einsatz -> HP 25x (25 ", 1920 x 1080 Pixels)

Ich hoffe, ich habe genug Infos abgegeben. Ansonsten präzisiere ich gerne. Für Optimierungen bin ich offen und sämtliche Komponenten, ausser bei der Festplatte (da bereits gekauft), können frei ersetzt werden.

Vielen Dank für eure Unterstützung.

Freundliche Grüsse

theblackdeath
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Spackibert

Enthusiast
Mitglied seit
08.06.2014
Beiträge
5.007
- PC Gehäuse -> Einbau eines CD- / DVD-Laufwerks möglich? Falls nein, Alternative gesucht
-> Alternative suchen

- Prozessor -> Intel Core i7-11700K (LGA 1200, 3.60 GHz, 8 -Core)
Sockel
1200 (LGA)

- Mainboard -> nicht genügend Kentnisse für Kompatibilität, evtl. nachfolgendes (sofern kompatibel)

-> nicht kompatibel, Mainboard mit S1200 und 600er Chipsatz suchen

(sind evtl. 2x 32GB empfehlenswert oder reichen 2x 16GB?)
2x 8GB reichen, 2x 16GB sind Luxus

- Netzteil -> nicht genügend Kentnisse für Kompatibilität, daher kein Vorschlag
ATX-Netzteil von Seasonic mit 550W (für RTX3060) bis 750W (für RTX3080)
 

PCFreak69

Enthusiast
Mitglied seit
01.04.2007
Beiträge
1.902
Im Moment sind Grafikkarten relativ teuer und kaum verfügbar, eine RTX 3070 kostet im freien Handel ab ca. 1000 Euro, bei Nvidia im Online Shop kostet die RTX 3070 Founders Edition 519 Euro, mit geringer Chance auf eine Grafikkarte.
Die RTX 3060 Ti Founders Edition kostet bei Nvidia 419 Euro, im freien Handel ab ca. 700 Euro.
Oder bei AMD im Online Shop fast jeden Donnerstag ab 15:45 Uhr, z.B. die AMD RX 6700 XT ab 505 Euro, https://www.amd.com/de/direct-buy/de
Bild Quelle: https://www.techspot.com/review/2216-amd-radeon-6700-xt/
Grafikkarten.jpg
Meine Vorschläge für Komonenten:
- PC Gehäuse -> Einbau eines CD- / DVD-Laufwerks möglich? Falls nein, Alternative gesucht
be quiet! Pure Base 500DX
Das be quiet! Pure Base 500DX PC Gehäuse ist gut, wenn du ein CD oder DVD Laufwerk nutzen möchtet würde ich ein USB Laufwerk verwenden.
Wenn das Gehäuse unbedingt einen 5,25" Schacht für ein Laufwerk haben muss, Fractal Design Define R6 Black TG, Glasfenster ab 119 Euro, hinter der Fronttür befindet sich der Laufwerk Schacht.
Für den be quiet CPU Kühler brauchst du ein Sockel 1700 Montage Kit, be quiet! Sockel 1700 Montage Kit für den CPU Kühler gibt es bei be quiet! kostenlos (nur Versandkosten, mit CPU Kühler Rechnung).
Die CPU hat eine IGPU (Grafikkarte) die du erstmal nutzen kannst bis du eine günstige gute Grafikkarte bekommen hast.

geizhals.de Warenkorb: https://geizhals.de/?cat=WL-2298977
Z690 mit intel i7 12700K.jpg
 

theblackdeath

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
28.11.2021
Beiträge
4
vielen Dank für eure Inputs! Ich habe meine Zusammenstellung versucht entsprechend anzupassen und zu ergänzen:

- PC Gehäuse
be quiet! Pure Base 600
- Prozessor -> Intel Core i7-11700K (LGA 1200, 3.60 GHz, 8 -Core)
Intel Core i7-11700K
- CPU-Kühler
be quiet! Dark Rock Pro 4
- Festplatte -> Kingston A2000 (2x)
Kingston A2000
- RAM
Corsair Vengeance LPX schwarz DIMM Kit 16GB
- CD-/DVD-Laufwerk -> ASUS DRW-24D5MT (Laufwerk wird fix gewünscht -> "old school")
ASUS DRW-24D5MT
- Mainboard
MSI MPG Z490 Gaming Plus
- Netzteil
Seasonic Focus GX 550W ATX 2.4
- Grafikkarte (Nachfolgender Bildschirm kommt zum Einsatz -> HP 25x (25 ", 1920 x 1080 Pixels))
https://www.digitec.ch/de/s1/produc...3060-gaming-oc-lhr-12-gb-grafikkarte-16054338

Fragen:
1. Ist die oben genannte Zusammenstellung kompatibel und sinnvoll?

2. Passt der be quiet! Dark Rock Pro 4 zum Sockel des Prozessors und/oder Mainboard? Falls nicht, gibt es alternativen? Oder was müsste ich ersetzen?
3. Worauf muss ich achten, wenn ich eine andere Grafikkarte als die oben genannte kaufen würde? (Leistungsaufnahme 550W wegen Netzteil und?)

Vielen Dank für eure Rückmeldung.
 

blacklupus

Urgestein
Mitglied seit
03.09.2007
Beiträge
3.714
NVMe tauschen gegen WD SN750.

Kühler würde ich einen Noctua bevorzugen. NH-U12S, NH-U14S.
Der Doppelturm Kühler ist nur lauter.

Worauf muss ich achten, wenn ich eine andere Grafikkarte als die oben genannte kaufen würde?
Auf die Leistungsspitzen der neuen Grafikkarten achten. Oder undervolten. Kommt auf die GPU an.
 

jayfkayy

Experte
Mitglied seit
16.01.2013
Beiträge
989
kühler wäre der fuma 2 für 50€ empfehlenswert. schlägt den nh-u14s von preis/leistung sowie kühlleistung/lautstärke um längen. ebenfalls gleichauf oder besser als der teurere DRP4, obwohl kleiner.
graka würde sich eher eine 3060ti anbieten. bei den momentanen preisen wird sich das bei deinem budget aber wohl nur rechnen, wenn du bei fertig bei dubaro oder so kaufst. für beide karten sind 550w ausreichend.
 

2k5lexi

Moderator Lars Christmas
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
29.03.2010
Beiträge
34.971
Ort
Rhein-Main
Schau dir Mal folgende Gehäuse an:
Fractal design define R5/R6
Nanoxia deep silence
Phanteks enthoo pro
 

jayfkayy

Experte
Mitglied seit
16.01.2013
Beiträge
989

theblackdeath

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
28.11.2021
Beiträge
4
ok vielen Dank euch!
zur Absicherung: Mainboard, CPU sowie Kühler passen zusammen und aktuelle Grafikkarte würde auch passen, richtig?
 

jayfkayy

Experte
Mitglied seit
16.01.2013
Beiträge
989
nimm lieber ein z590 torpedo, 11th gen auf z490 will manchmal nicht so gut. ansonsten passt das schon
 
Oben Unten