Aktuelles

Kommentar: Pokémon Go bringt die Smombies auf den Vormarsch

Stegan

Redakteur
Hardwareluxx Team
Thread Starter
Mitglied seit
16.12.2005
Beiträge
15.104
Ort
Augsburg
<p><img src="/images/stories/logos-2016/pokemon_go_logo.jpg" alt="pokemon go logo" style="margin: 10px; float: left;" />Sicherlich lassen sich meine Erfahrungen von Sonntag nicht zwangsläufig auf ganz Deutschland übertragen, dennoch stelle ich folgende Behauptung auf: Am vergangenen Wochenende zog es vielerorts deutlich mehr Menschen auf die Straßen als noch in den Tagen zuvor. Schuld daran war nicht nur das sonnig, warme Sommerwetter oder das Finalspiel der Europameisterschaft im Fußball, sondern vor allem auch <a href="index.php/news/software/spiele/39709-augmented-reality-pokemon-go-fuer-android-und-ios-verfuegbar.html">Pokémon Go</a>. Richtig gelesen: Eine Smartphone-App, die in Deutschland eigentlich noch gar nicht offiziell gestartet ist und sich nur über Umwege auf Android-...<br /><br /><a href="/index.php/news/software/anwendungsprogramme/39750-kommentar-pokemon-go-bringt-die-smombies-auf-den-vormarsch.html" style="font-weight:bold;">... weiterlesen</a></p>
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
C

c137

Guest
eher übeschaulichen Augsburg
geschichtsträchtigen und durchaus sehr schönen Altstadt mit ihren zahlreichen Elias-Holl-Bauten und Prachtgebäuden aus der Fugger-Zeit, zählt die immerhin drittgrößte Stadt Bayerns
Augsburg trotz seines erstklassigen Fußballclubs, der während der letzten Saison in der Euro-Leauge spielen und andere Länder bereisen durfte
1) Fett markierte Worte --> Widerspruch?
2) Schreibst du auch Werbeartikel für andere Städte, oder nur Augsburg?

Fehlt noch die Anzeige vom Arkadas...

Halte ich für einen bescheuerten und unnötigen Neologismus.

öffentlichen Nahverkehrs in Augsburg
Ich weiß nicht wie in München alle überleben, ohne diese "Bompeln" (noch so eine unnötige Wortschöpfung)...
Oder vielleicht liegt es auch daran, dass die Trams nicht grün sondern blau sind? :xmas:

Der Kommentar kurz zusammengefasst: viele Leute spielen Pokemon Go und schauen deswegen nicht auf ihre Umgebung.
Soweit richtig, aber nichts neues. Gefährlich? Ja. Dumm? Ja. Vermeidbar? Ja.
 

Snake7

Enthusiast
Mitglied seit
05.03.2007
Beiträge
3.954
Und wiedereinmal werden hier Unwahrheiten weitergegeben.
Hätte man sich nur 10 Minuten Zeit genommen und die Quellen recherchiert, hätte mal herausbekommen, dass die meisten Geschichten aus einer Quelle stammen, die ungefähr so seriös ist wie die NPD.
 

SamSerious

Neuling
Mitglied seit
14.02.2010
Beiträge
281
Ort
Lüneburg
@c137
Der Autor hat sich Zeit genommen, das Spiel intensiver zu testen und seine eigene, begründete Meinung dazu abzugeben. Ich weiß nicht, wieso man das nicht ertragen kann. Wenn PokemonGo derart uninteressant für dich ist (was ja eine legitime Haltung ist), musst du den Artikel doch nicht lesen. Und das jemand seine Heimatkommune mag, ist doch völlig selbstverständlich.

@Snake7
Mit Galileo (oder den privaten Sendern generell) war es doch schon immer so, das fünf Leute gefragt wurden und daraus dann allgemeinverbindliche Kausalschlüsse gezogen wurden. Echte empirische Arbeiten würden zwar representativere Ergebnisse liefern, aber sind doch zugegeben ziemlich öde in der Durchführung und überhaupt viel zu aufwendig für eine täglich ausgestrahlte Sendung.
 
C

c137

Guest
Sorry, aber ein Test eines Spiels ist was anderes - unabhängig was ich davon halte ;)
 

GorgTech

Experte
Mitglied seit
28.08.2015
Beiträge
2.556
Ort
Nürnberg
Naja, immerhin könnte das Spiel doch dem einen oder anderen Nerd ein wenig beim Abnehmen helfen :d So bringt man jeden Nerd zum Joggen, wenn auch aus anderen Gründen ;)
 

SamSerious

Neuling
Mitglied seit
14.02.2010
Beiträge
281
Ort
Lüneburg
Sorry, aber ein Test eines Spiels ist was anderes - unabhängig was ich davon halte ;)

Naja gut, in der Überschrift steht ja auch eher Kommentar. Und wirklich testen kann man das Ganze wohl ohnehin erst, wenn es hierzulande offiziell verfügbar ist. Aber wie auch immer.
 

Protoberance

Enthusiast
Mitglied seit
01.05.2008
Beiträge
859
Ort
Willich
Echt jetzt ? Smombie ? Das Wort benutzt doch keine Sau. Das hat sich der Langenscheidt Verlag ausgedacht und bevor es zur Wahl zum Jugendwort stand und bekannt wurde, lässt es sich zumindest laut Google nicht im Netz finden.
 

Arkalos

Neuling
Mitglied seit
20.04.2006
Beiträge
77
Zutreffender und gut zusammenfassender Artikel, egal was die anderen Nörgler hier sagen...
Das Wort Smombie ist zwar eine Erfindung von Langenscheidt und hat wenig mit Jugendsprache zu tun, ist aber deutlich griffiger als Umschreibungen wie "apathisch auf ihre Smarphones starrende Menschen"
 

Intercore

Enthusiast
Mitglied seit
04.01.2011
Beiträge
2.506
Sollte man das Handy neu aufsetzen wegen der infizierten apks, oder genügt da ein Scan?
 

Zigeuneraux

Enthusiast
Mitglied seit
28.02.2010
Beiträge
1.842
Ort
Lummerland
Kann man ja vorschlagen:

Wer die Zugspitze zu Fuß besteigt bekommt ein Aerodactyl :bigok::fresse2:
Das wäre doch mal ein Ansporn für viele fitt zu werden hahah
 

G00fY

Enthusiast
Mitglied seit
13.10.2009
Beiträge
894
"Pokéstops-Go-Spieler leben gefährlich" sollte sicherlich Pokémon-Go Spieler heißen. Und in der Ergänzen steht "Falschmedlung"...
 

SamSerious

Neuling
Mitglied seit
14.02.2010
Beiträge
281
Ort
Lüneburg
"Pokéstops-Go-Spieler leben gefährlich" sollte sicherlich Pokémon-Go Spieler heißen. Und in der Ergänzen steht "Falschmedlung"...

Und "Ergänzen" sollte wohl Ergänzung heißen bei dir? ;)
Ja, die News sollten schon mal auf Tippfehler überprüft werden, aber auf jede Kleinigkeit muss man vielleicht auch nicht hinweisen, wenn man sich dabei dann selber vertippt...
 

G00fY

Enthusiast
Mitglied seit
13.10.2009
Beiträge
894
Ja, die News sollten schon mal auf Tippfehler überprüft werden, aber auf jede Kleinigkeit muss man vielleicht auch nicht hinweisen, wenn man sich dabei dann selber vertippt...
Die Logik musste mir mal erklären. Dann dürfte niemand auf Fehler hinweisen, weil zugleich keiner fehlerfrei ist.;)
Mein Kommentar ist zudem ein kurzer Zweizeiler mit einem knappen Hinweis. Der Autor des Kommentars sollte aber sein Geschreibsel einmal Probelesen oder zumindest eine Autokorrektur drüber laufen lassen:
Standrand
einer der ersten
die ersten
dass die Wache für die Arena nicht betreten werde müsse
...

Auf Kommasetzung oder Rhetorik braucht man ja gar nicht eingehen. Finde den Kommentar insgesamt gut geschrieben, wenn auch in einem teilweise recht eigenen Stil. Nur wenns wirkliche Fehler sind, störts einfach den Lesefluss und man kommt sich vor, als würde man einen Text lesen, der unter Zeitdruck runter geschrieben und nicht einmal Korrektur-gelesen wurde. Es spiegelt imo auch ein Stück weit den qualitativen Anspruch der Seite wieder.
 
Zuletzt bearbeitet:

SkyL1nE

Semiprofi
Mitglied seit
01.12.2012
Beiträge
2.040
Ort
Rheinhessische Schweiz
Jetzt mal ganz abgesehen davor, dass das Spiel dafür sorgt, dass man einige Leichen mehr findet muss man sagen, dass es die Leute dazu animiert raus zu gehen was natürlich sehr gut ist. Man könnte dieses Spiel schon als eine Art Fitnessapp ansehen, allerdings ist das ständige "aufs Handy schauen" alles andere als sicher. Mir ist das aber lieber, als dass diese Leute zu Hause rumsitzen und nichts tun. Die Idee von dem Spiel bzw. die Umsetzung ist genial.
 

ElPiet

Experte
Mitglied seit
15.05.2013
Beiträge
2.429
Ort
Ruhrpott
^wer nicht in der Lage ist, beim Spielen auf die Umgebung zu achten, ist selber Schuld und lebt prinzipiell gefährlich.
Es ist auch nicht nötig konstant aufs Handy zu gaffen.
1. Stehen bleiben.
2. Rausfinden wo der nächste Pokestop/Arena/whatever sich befindet
3. Handy wegpacken
4. Loslaufen.
5. Wenn man ankommt, gehts bei 1 wieder los. (Items sammeln nicht vergessen)
5a. Sollte unterwegs ein Pokemon auftauchen, dann vibriert das Handy. In dem Fall
5b. Stehen bleiben(sofern es sicher ist)
5c. Pokemon fangen.
5d. Bei 3 fortfahren.

Ist wirklich nicht so schwer. Habe es heute mal aus einer Laune heraus probiert.
 

Stegan

Redakteur
Hardwareluxx Team
Thread Starter
Mitglied seit
16.12.2005
Beiträge
15.104
Ort
Augsburg
1) Fett markierte Worte --> Widerspruch?
Nö, denn reduziere ich es noch weiter runter, dann steht Augsburg sogar auf dem ersten Platz: Die größte Stadt im Regierungsbezirk Schwaben.
Im Ernst: Verglichen mit Berlin oder den Großstädten in NRW und Niedersachsen finde ich mich bei rund 260.000 Einwohnern doch eher wie in einer Provinz. Metropole ist etwas anderes.

2) Schreibst du auch Werbeartikel für andere Städte, oder nur Augsburg?
Richtig, das Geld von NVIDIA, Intel und AMD reicht mir nicht! :banana:

Und wiedereinmal werden hier Unwahrheiten weitergegeben.
Hätte man sich nur 10 Minuten Zeit genommen und die Quellen recherchiert, hätte mal herausbekommen, dass die meisten Geschichten aus einer Quelle stammen, die ungefähr so seriös ist wie die NPD.
Und wieder einmal der selbe, der nichts anderes als motzen kann – du findest Boulevardmedien also seriös?

Sorry, aber ein Test eines Spiels ist was anderes - unabhängig was ich davon halte ;)
Nur weil es knapp 10.000 Zeichen sind, ist es noch lange kein Test.

Naja gut, in der Überschrift steht ja auch eher Kommentar. Und wirklich testen kann man das Ganze wohl ohnehin erst, wenn es hierzulande offiziell verfügbar ist. Aber wie auch immer.
Leider nicht, die Server sind ja ständig platt! :heul:

"Pokéstops-Go-Spieler leben gefährlich" sollte sicherlich Pokémon-Go Spieler heißen. Und in der Ergänzen steht "Falschmedlung"...
Beides ausgebessert. Danke für den Hinweis!

Mein Kommentar ist zudem ein kurzer Zweizeiler mit einem knappen Hinweis. Der Autor des Kommentars sollte aber sein Geschreibsel einmal Probelesen oder zumindest eine Autokorrektur drüber laufen lassen:
Das Problem: Selbst wenn man seine eigenen Texte noch einmal "probeliest", was ich natürlich auch mache und das meist sogar laut vor mir her, dann wird man seine eigenen Fehler trotzdem nie alle finden. Autokorrektur ist meiner Meinung nach völliger Mist – es gibt in diesem Bereich nichts Brauchbares.
Wir arbeiten nach dem Vier-Augen-Prinzip. Jeder Beitrag wird von mindestens einer weiteren Person gegengelesen. Das klappt in der Regel recht gut. Der hier war wohl zu nah am Feierabend von uns allen. ;-)

Finde den Kommentar insgesamt gut geschrieben, wenn auch in einem teilweise recht eigenen Stil. Nur wenns wirkliche Fehler sind, störts einfach den Lesefluss und man kommt sich vor, als würde man einen Text lesen, der unter Zeitdruck runter geschrieben und nicht einmal Korrektur-gelesen wurde. Es spiegelt imo auch ein Stück weit den qualitativen Anspruch der Seite wieder.
Im Online-Journalismus geht leider vieles immer viel zu schnell bzw. hat man für vieles nicht die Zeit, die man eigentlich darauf verwenden möchte. Einen eigenen Stil zu haben finde ich nicht verkehrt, schafft Wiedererkennungswert – dem einen gefällts, dem anderen eben nicht.

^wer nicht in der Lage ist, beim Spielen auf die Umgebung zu achten, ist selber Schuld und lebt prinzipiell gefährlich.
Es ist auch nicht nötig konstant aufs Handy zu gaffen.
1. Stehen bleiben.
2. Rausfinden wo der nächste Pokestop/Arena/whatever sich befindet
3. Handy wegpacken
4. Loslaufen.
5. Wenn man ankommt, gehts bei 1 wieder los. (Items sammeln nicht vergessen)
5a. Sollte unterwegs ein Pokemon auftauchen, dann vibriert das Handy. In dem Fall
5b. Stehen bleiben(sofern es sicher ist)
5c. Pokemon fangen.
5d. Bei 3 fortfahren.

Ist wirklich nicht so schwer. Habe es heute mal aus einer Laune heraus probiert.
Kämpfen nicht vergessen! :d
 

|ToBIaS|

Enthusiast
Mitglied seit
17.04.2005
Beiträge
2.443
Kommentiert mal lieber diesen Werbeartikel von LG. Richtig ekelhaft geschrieben, so richtig schön abiedernd. Ob das wohl so im Interesse von LG ist?
 
C

c137

Guest
@cruse: Ahja, nächster der keine Zusammenhänge...
Nicht mal der Autor kennzeichnet den Artikel als Test. Hast du den überhaupt gelesen?

Ich spreche dem Autor nicht mal ab, dass er sich viel Mühe gemacht hat (im Gegensatz zum 'Lektorat'). Auf der anderen Seite ist es sein Job.
Aber es ist halt kein Spieletest, sondern ein Meinungsartikel zum Umstand, dass Pokemon-Go-Spieler gerne mal durch dieses Spiel vom Straßenverkehr etc. abgelenkt werden.

Nö, denn reduziere ich es noch weiter runter, dann steht Augsburg sogar auf dem ersten Platz: Die größte Stadt im Regierungsbezirk Schwaben.
Und auch die größte Stadt im Landkreis Augsburg ;)

Richtig, das Geld von NVIDIA, Intel und AMD reicht mir nicht! :banana:
Haha. Ich frage mich bloß, was das Über-den-grünen-Klee-loben der Stadt der schlechtesten Autofahrer Deutschlands (ach halt, den Titel hat ja jetzt KF) in einem Artikel, obgleich nun 'Opinion Piece' oder nicht, über ein Smartphone-Spiel dem Leser oder dem Autor an Vorteilen bringt?

Und ja, ich halte wenig von Augsburg. Who cares.

du findest Boulevardmedien also seriös?
Wait, what?
Wenn er Galileo für "so seriös wie die NPD" hält, dann findet er die Regenbogenpresse doch gerade offenbar nicht seriös...

Und warum wir hier im Forum "Anwendungsprogramme" sind, muss mir auch mal jemand erklären. Ist öfters so auf HWL, dass die Artikel völlig zusammenhanglos mit irgendeinem Unterforum verknüpft sind...
 
Zuletzt bearbeitet:

Digi-Quick

Urgestein
Mitglied seit
02.09.2009
Beiträge
6.925
...der Stadt der schlechtesten Autofahrer Deutschlands (ach halt, den Titel hat ja jetzt KF) ...
Um den Titel wird sich doch seit Jahrzehnen gestritten
KF: kein Führerschein
OF: Ohne Führerschein
PI: Provinzidiot
WL: Wilder Landwirt

Bitte weiter ergänzen :)

@topic:
Da hat sich eine Spielprogrammiererschmiede Gedanken gemacht, wie man die (vor Allem in Amrika durchschnittlich zu dicken) Kinder und Jugendlichen wieder in Bewegung bringt. Es liegt sogar der Verdacht nahe, daß der Staat (Gesundheitsbehörde) oder eine/mehrere Krankenversicherung(en) Auftraggeber sind. Wobei die eigentliche Pokemon-Generation heute eher Erwachsen ist.
Ich finde die Idee jedenfalls brilliant, auch wenn ich mit Pokemon als solches nichts anfangen kann (Generation "Schweinchen Dick, Rosaroter Panther etc.")
 
Zuletzt bearbeitet:
C

c137

Guest
Naja, Niantic dürfte das ziemlich wurscht sein, ob die Leute nun gesünder sind oder nicht
Es geht wie immer nur um's Geld, genauso wie schon bei Ingress ;)

Um den Titel wird sich doch seit Jahrzehnen gestritten
KF: kein Führerschein
OF: Ohne Führerschein
PI: Provinzidiot
WL: Wilder Landwirt
FFB: Fahrer fährt blöd
OA: Obera****

Nein, KF ist einfach von der Autoversicherung am teuersten. Begründung: Anzahl der Unfälle. In den Jahren davor war es, wenig überraschend, Augsburg afaik.
 

ElPiet

Experte
Mitglied seit
15.05.2013
Beiträge
2.429
Ort
Ruhrpott
Naja, Niantic dürfte das ziemlich wurscht sein, ob die Leute nun gesünder sind oder nicht
Es geht wie immer nur um's Geld, genauso wie schon bei Ingress ;)

Schockierend, Firmen geht es ums Geld verdienen.
Wie verrückt wäre das wenn man Gesundheit und Profit verknüpfen würde.
Wahrlich eine bahnbrechende Idee. Warum ist da noch niemand drauf gekommen?





Unterwegs
 
C

c137

Guest
Pharmakonzerne, Versicherungen, private Krankenhäuser,...?
 
Oben Unten