Aktuelles

Kleiner WoW Pc für schmalen Taler (Max 300 oder 350?) -> 500€ System absegnen inkl. gebrauchter 1050TI

jaeppi

Semiprofi
Thread Starter
Mitglied seit
23.12.2020
Beiträge
110
Hallo Zusammen,

suche für einen Freund einen kleinen leisen Gaming PC oder Laptop NUR für WoW. Wäre ein gebrauchter PC sinnvoll, falls ja was müsste da mindestens rein?
Leider ist der Jungle bei Kleinanzeigen in dem Preissegment nicht wirklich transparent und wollen da ja nicht über den Tisch gezogen werden. (=

Falls das unmöglich ist würde er auch 400-500€ zahlen...

1. Möchtest du mit dem PC spielen? Wenn ja, was?
WoW + Office

2. Möchtest du den PC für Bild-/Musik-/Videobearbeitung oder ähnlich nutzen? Als Hobby oder bist du Profi? Welche Software wirst du nutzen?
Nein

3. Hast du besondere Anforderungen oder Wünsche (Overclocking, ein besonders leiser PC, RGB-Beleuchtung, …)?
Klein und leise

4. Wieviele und welche Monitore möchtest du nutzen? Modell, Auflösung, Bildwiederholfrequenz (Hertz)? Gsync/FreeSync?
Monitor für Ps5 wird genutzt

5. Hast du noch einen alten PC, dessen Komponenten teilweise weitergenutzt werden könnten?
(Bitte mit Links oder genauen Model-Namen)
Nein, letzter PC von 2007 mit core2quad und 2xRadeon 3800 denke das ist nicht mehr nutzbar :d

6. Wie viel Geld möchtest du auszugeben?
maximal 300€

7. Wann soll die Anschaffung des PC erfolgen?
Zeitnah.

Danke!

8. Möchtest du den PC selbst zusammenbauen oder zusammenbauen lassen (vom Shop oder von Helfern (Liste als Sticky))?
Selbst zusammenbaue ist möglich oder halt Laptop.

9. Möchtest du mit dem PC Streamen? Wenn ja - welche Spiele/Inhalte? Hast du schon Teile fürs Stream-Setup? (Multi-Monitore, Mikrofon, Kamera, Stream-Deck, ...)?
Nein
 
Zuletzt bearbeitet:
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

blacklupus

Enthusiast
Mitglied seit
03.09.2007
Beiträge
3.021

Später dann eine Grafikkarte nachrüsten, wenn die Preise gefallen sind.
 

Anhänge

  • Screenshot 2021-01-08 020444.jpg
    Screenshot 2021-01-08 020444.jpg
    91,7 KB · Aufrufe: 60

2k5lexi

Moderator Lars Christmas
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
29.03.2010
Beiträge
27.748
Ort
Rhein-Main

Später dann eine Grafikkarte nachrüsten, wenn die Preise gefallen sind.
Neu wirds nicht besser.

Alternativ nach einem i5-4000 System oder neuer Ausschau halten und ne GTX1650 / 1050ti dazu stecken.
 

blacklupus

Enthusiast
Mitglied seit
03.09.2007
Beiträge
3.021
Für die Zukunft gleich die Overkill CPU:


Und besseres Netzteil

 

jaeppi

Semiprofi
Thread Starter
Mitglied seit
23.12.2020
Beiträge
110
Danke Jungs,
Sieht doch schonmal gut aus!

wäre sowas hier was & viel sollte man Max ausgeben?

Zudem hat er noch einen laptop einen Asus R556L, würde es evlt sogar ausreichen da eine SSD & noch nen 4gb RAM Riegel reinzuschieben?
 

blacklupus

Enthusiast
Mitglied seit
03.09.2007
Beiträge
3.021
Laptop: Nope

1. eBay PC
Netzteil schlecht, Gehäuse schlecht, Grafikkarte unbekannt, Ram Konfiguration unbekannt, Preis unbekannt.
SSD klein/alt, HDD unbekannt/alt

2. eBay PC
Zu alt.
 

jaeppi

Semiprofi
Thread Starter
Mitglied seit
23.12.2020
Beiträge
110
Für die Zukunft gleich die Overkill CPU:
@blacklupus
Du sagtest ein gpu später kaufen, wo kommen wir dann preislich raus?
Hätte der 10400 eine integrierte gpu die erstmal ausreicht?

Der ÜV sollte kleine und leise sein, kommen wir mit einem ITX auch auf einen guten Preis?

sorry für die vielen Fragen, bin mir völlig Lost in dem Bereich 🙈

edit: hab gesehen der 10400f hat eine gpu integriert, reicht die aus für WoW?
 
Zuletzt bearbeitet:

blacklupus

Enthusiast
Mitglied seit
03.09.2007
Beiträge
3.021
Hätte der 10400 eine integrierte gpu die erstmal ausreicht?
Die iGPU vom i3 10100 und vom i5 10400 sind die Gleichen.

Also mehr FPS bekommt man durch das Upgrade erstmal nicht.
Aber für die "Zukunft" sind die zwei zusätzlichen Kerne ziemlich langlebig.

Muss man bei nem Office PC nicht unbedingt Wert drauf legen, aber so hätte man für unbestimmte Zeit vorgesorgt.

Und da man sowieso erst in zwei bis drei Monaten (oder mehr) mit verfügbaren und erschwinglichen Grafikkarten im Niedrigpreissektor rechnen kann, hat man bis dahin genug Zeit zum Ansparen.

150€ sollten dann für alles in FullHD reichen. Dafür bekommt man heute nichtmal eine Einsteigerkarte.

Muss man halt erstmal ein paar Wochen auf die Zähne beissen und die integrierte Grafik nutzen.

Dafür wird man später mit einem absoluten High End System belohnt. (Bei 1080p 144Hz)
 

Sweetangel1988

Experte
Mitglied seit
11.10.2013
Beiträge
4.724
Eine ich sags mal so brauchbare Full HD karte RX 5500 8GB, GTX 1660 TI/Super kannste im Normalfall NEU zwischen 200-250 Euro Einplanen.
Gebraucht im NORMALFALL könnteste auch was richtung RX 580/590/570 /GTX 1060/1070 in den preisrahmen kriegen. also unter 150 euro.
 

jaeppi

Semiprofi
Thread Starter
Mitglied seit
23.12.2020
Beiträge
110
@blacklupus
Also kann mein Kumpel mit dem System ohne Grafikkarte WoW mit vernünftiger Grafik zocken oder nicht?
Falls das läuft ist ein späteres Upgrade definitiv ne gute Idee und das Upgrade zum
Dickeren CPU ebenso 👌🏼
 

2k5lexi

Moderator Lars Christmas
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
29.03.2010
Beiträge
27.748
Ort
Rhein-Main

2k5lexi

Moderator Lars Christmas
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
29.03.2010
Beiträge
27.748
Ort
Rhein-Main
Oder nen Ryzen 3200 als Basis nehmen...
macht ggf. mehr Sinn.

Ich würd mir eher ne Radeon 7850 für 20€ suchen. Oder ne 7770. WoW braucht nicht viel, aber mehr als ne IGP imho.
 

blacklupus

Enthusiast
Mitglied seit
03.09.2007
Beiträge
3.021

Anhänge

  • Screenshot 2021-01-08 034532.jpg
    Screenshot 2021-01-08 034532.jpg
    95,9 KB · Aufrufe: 41

jaeppi

Semiprofi
Thread Starter
Mitglied seit
23.12.2020
Beiträge
110
@2k5lexi @blacklupus
Ein B450er System mit Ryzen sieht echt top aus, da sollte es derzeit auch ausreichend material bei Ebay geben. Welche Ryzen Prozessoren würdet ihr für die Preisklasse empfehlen neben dem g 1200er? Danke für den Input, wir werden jetzt mal auf die Jagt nach gebrauchten Teilen gehen :)

Das Gehäuse + Netzteil + NVME würden wir neu kaufen.

Edit:
Das Board sollte für den Tarif doch klar gehen (okay ist mATX):

Edit:
Mal ein Vorschlag inkl. Preise, da sind wir jetzt bei 450€...
Sehr ihr da noch iwo erhebliches Sparpotential oder würdet ihr sagen, dass ist für den Preis ein gute Zusammenstellung?
1610065850440.png


1610065628849.png

 
Zuletzt bearbeitet:

blacklupus

Enthusiast
Mitglied seit
03.09.2007
Beiträge
3.021
Das wird ein alter 14nm R5 1600 sein und nicht der neue 12nm. Fände ich für 90€ zu teuer, aber für WoW reichts.

Und da steht "8GB DDR4" RAM, sollten aber 2x 4GB sein.

Mainboard ein MSI B450 MAX.

Lüfter 120mm 4-Pin PWM.
 
Zuletzt bearbeitet:

jaeppi

Semiprofi
Thread Starter
Mitglied seit
23.12.2020
Beiträge
110
@blacklupus
Also mit 350€ kommen wir nicht hin, daher würden wir auf knapp 500€ hoch gehen.

Komponente:
1 Kingston A2000 NVMe PCIe SSD 500GB, M.2 (SA2000M8/500G)
1 AMD Ryzen 5 1600 (12nm), 6C/12T, 3.20-3.60GHz, boxed (YD1600BBAFBOX)
1 G.Skill RipJaws V schwarz DIMM Kit 8GB, DDR4-3200, CL16-18-18-38 (F4-3200C16D-8GVKB)
1 MSI B450M Pro-M2 Max (7B84-017R)
1 Kolink Citadel, Glasfenster (oder besser Coolermaster Q300L)
1 be quiet! Pure Power 11 400W ATX 2.4 (BN292)
+ 1050 TI für ca 100€ gebraucht.

Gesamtübersicht:

Die 2x 120mm Lüfter vom Gehäuse sollten ausreichen nehme ich an. Alternativ vll. das:

Haben wir was vergessen?

Danke schonmal an euch!
 

blacklupus

Enthusiast
Mitglied seit
03.09.2007
Beiträge
3.021
Das Board hat nur 1x CPU und 1x Chassis Fan Header sowie nur zwei RAM Bänke.
 

bit64c

Enthusiast
Mitglied seit
07.12.2008
Beiträge
1.731

jaeppi

Semiprofi
Thread Starter
Mitglied seit
23.12.2020
Beiträge
110
Das Board hat nur 1x CPU und 1x Chassis Fan Header sowie nur zwei RAM Bänke.
Guter Hinweis, sollte dennoch reichen.
- 1x 4Pin PWM reicht ja völlig aus. Daran kann ich doch mehrere Fans per Splitter anklemmen.
- 2x Ram Bank sollte ja auch ausreichen, müssen eben dickere Riegel sein. Zur not direkt 2x8GB.

@bit64c
Danke dafür. Mein Freund liest mit, er soll sich letztendlich entscheiden :)

Wie hoch wäre denn der leistungsunterschied zwischen dem 350€ fertig System und dem hier zusammengestellten 500€ System?
 
Zuletzt bearbeitet:

2k5lexi

Moderator Lars Christmas
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
29.03.2010
Beiträge
27.748
Ort
Rhein-Main
Wie hoch wäre denn der leistungsunterschied zwischen dem 350€ fertig System und dem hier zusammengestellten 500€ System?
Da kannst du direkt die Grafikkarte vergleichen.
Die gibt den Ausschlag.

Ich würde mir eine 200€ refurbished i5-4000 workstation suchen und da eine 1050ti/1650 dazu stecken.
Boom, 350€
 

jaeppi

Semiprofi
Thread Starter
Mitglied seit
23.12.2020
Beiträge
110

Hastemaster

Experte
Mitglied seit
04.01.2018
Beiträge
2.368
Ort
Chiemgau

2k5lexi

Moderator Lars Christmas
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
29.03.2010
Beiträge
27.748
Ort
Rhein-Main
+
 

jaeppi

Semiprofi
Thread Starter
Mitglied seit
23.12.2020
Beiträge
110

blacklupus

Enthusiast
Mitglied seit
03.09.2007
Beiträge
3.021
Der 10400F hat gar keine iGPU. Deshalb das "F" in der Bezeichnung.

Würde AMD nehmen. Da ist der Heatspreader immerhin verlötet.
 

jaeppi

Semiprofi
Thread Starter
Mitglied seit
23.12.2020
Beiträge
110
Da lacht der gute @bit64c den @blacklupus aus :d

War das ein, okay er hat recht lachen oder was ein mist lachen? ...
 

bit64c

Enthusiast
Mitglied seit
07.12.2008
Beiträge
1.731

bit64c

Enthusiast
Mitglied seit
07.12.2008
Beiträge
1.731
Oben Unten