• Hallo Gast!
    Wir haben wieder unsere jährliche Umfrage zu dem IT-Kaufverhalten und den Meinungen unserer Leser zu aktuellen Trends. Als Gewinn wird dieses Mal unter allen Teilnehmern ein Notebook im Wert von 1.799 Euro verlost. Über eine Teilnahme würden wir uns sehr freuen!

Kleiner Starker PC für Montage Größe ungefähr Ps5

Kannst du mal schreiben, welche 2080 du hast auch Board etc?
Ich seh deine Sig nicht, falls du eine hast.
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Klar ist überhaupt kein Problem

Ryzen 5900x mit Noctua D15
Gigabyte X570 Aorus Elite
MSI Ventus RTX2080 Oc
32gb DDR4 G-Skill Ripjwas
Be Quiet Straight Power 11 650w
 
Also nach deiner Beschreibung/Vorhaben wäre es wohl ein leichtes den Rechner einfach mitzunehmen.

Würde alles ins Meshroom S verbauen. Als CPU Kühler entweder ne AIO oder einen AXP120-X67.

Grafikkarte kannste irgendwann ersetzen, da haste Spielraum.

Bleibt nur noch das Problem, dass all deine Daten dabei wären und du immer ab- und aufbauen musst.
 
Das auf und ab Bauen sehe ich Tatsächlich nicht als Problem. Nur meine Daten finde ich nicht ganz so cool. Aber da könnte Mann zur Not Sagen OK SSD raus zb. Ist tatsächlich für mich eine nicht so einfache Entscheidung. Klar ich könnte mir ne Ps5 kaufen und Tastatur und Maus anschließen. Aber dann die Spiele erneut kaufen möchte ich halt nicht. Daher die Idee mit dem PC.
 
Und die wichtigsten Daten extern sichern (sollte man eh) ist keine Option?
 
Doch das geht auch. Aber ich würde mich wohler Fühlen wenn ich keine Privaten Daten dann mit hätte.
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Angenommen ich würde mein System in das Meshroom S rein setzen. Was für eine Aio wäre Empfehlenswert? Oder ist ein kleinere Luftkühler besser? Den der D15 ist wie bereits oben erwähnt wurde ja doch schon schwerer. Und beim Transport hätte ich Angst das was kaputt geht.
 
Zuletzt bearbeitet:
Das verstehe ich, aber irgendeinen Tod musst du sterben ^^

Schau dir erstmal die Anleitung vom Meshroom S an, ob das alles so klappt mit dem Einbau.

AIO schau mal, ob eine Freezer 2 240/280 einbauen kannst, ist so die häufigste Empfehlung.

Ich hatte den AXP120-X67 auf einem 11900f in einem NZXT H1 und war zufrieden mit den Temps und der Lautstärke.
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Aber den Plan mit dem D31 haste verworfen? Das D41 wegen deinem Board mal angesehen? Oder wäre das wieder zu groß?
Das Meshroom S hat halt fast die gleichen Maße wie eine PS5 was noch die Ausgangsfrage war und deine Hardware passt lt Daten auch rein.
 
Doch das geht auch. Aber ich würde mich wohler Fühlen wenn ich keine Privaten Daten dann mit hätte.
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Angenommen ich würde mein System in das Meshroom S rein setzen. Was für eine Aio wäre Empfehlenswert? Oder ist ein kleinere Luftkühler besser? Den der D15 ist wie bereits oben erwähnt wurde ja doch schon schwerer. Und beim Transport hätte ich Angst das was kaputt geht.
Ich denke das ging schon in die richtige Richtung… einfach eine externe Festplatte. Optimal wäre sogar ein NAS… dann könntest dir den PC so einrichten das du NUR alles zum spielen drauf hast. Der Rest an privaten Daten, Fotos, Dokumente etc auf die externe Festplatte (oder NAS). Und die Festplatte/NAS lässt du einfach während der Montage zuhause. Ist beim wieder anschließen und ein Kabel mehr bzw. beim NAS nichtmal das …
Wär das ne Option?
Bei der Hardware kennen sich die anderen besser aus als ich 😅
 
Das Sugo 05 bzw 06 kann leider nur dual Slot GPU.
Das ist richtig; eine 3070 FE passt jedoch perfekt rein. Das Case ist halt sehr, sehr kompakt, bietet aber überproportional guten Luftdurchzug, deutlich besser als die Mini-PC Fertiggeräte. Vom Verhältnis (Grösse/leistungsstarke Hardware/Temps/Lautstärke) ganz weit vorne.
 
eine AIO und dann dauernder Transport? Da kannste das geld gleich wegschmeißen.

die cpu ist auch wieder falsch gekauft. zu viel kerne für keinen nutzen^^

5600/x + 4070/super und das ding sollte easy und kühl laufen. da brauchste dann auch keine aio sondern ein kleiner pure rock 2 oder sowas reicht da auch

ob die 4070 super dann auch für dich daheim an deinem größeren monitor reicht weiß ich nicht. dafür gibts ja tests :)
 
@Scrush ich konnte den 5900x damals sehr Günstig gegen den 3700x Tauschen. Daher ist der 5900x nun da. Ich schau mir auf jedenfall die ganzen Optionen an. Das Meshroom S so wie das D31 gefallen mir schon sehr gut. Wobei das Meshroom S mir in Videos usw mehr zusagt.
 
Das D31 unterstützt nur bis mATX. Für ATX müsstest auf das D41 wechseln.
 
Danke noch für die Info. Da schau ich mir das D41 an und ob es von der Größe was wäre. Welches der beiden wäre den das Bessere? Das Meshroom oder das D41 was Kühlung und Platz angeht?
 
Das D41 ist relativ easy, da passt an Kühlung so ziemlich alles rein. Bei mir sinds momentan 9 Lüfter und 1 Burst Assassin 120 aufm 5800x3D.

Das Meshroom S finde ich sehr interessant (wie so viele andere Gehäuse...), kann aber leider nix praxisbezogenes dazu sagen.
Würde aber behaupten, dass es machbar ist.
 
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Zurück
Oben Unten refresh