KIOXIA präsentiert die EXCERIA-PLUS-Portable-SSD-Serie

Thread Starter
Mitglied seit
06.03.2017
Beiträge
81.716
kioxia-2020.jpg
KIOXIA hat heute die Einführung der EXCERIA-PLUS-Portable-SSD-Serie bekannt gegeben. Die mobile SSD-Serie kommt mit Kapazitäten von bis zu 2 TB. Die Laufwerke sollen sowohl mit Computern als auch mit Smartphones sowie Tablets und Spielekonsolen kompatibel sein. Dazu zählen Sonys PlayStation 5 und Microsofts Xbox Series.
... weiterlesen
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Erschreckend wie Kioxia die News auf HWL dominiert, dafür, dass sie null relevant oder einzigartige Produkte am Markt bieten...
 
Erschreckend wie Kioxia die News auf HWL dominiert, dafür, dass sie null relevant oder einzigartige Produkte am Markt bieten...
Na klar, null relevant, sind ja auch nur das zweitgrösste NAND Unternehmen...
 
Zuletzt bearbeitet:
KIOXIA ist meiner Meinung nach eh keine starke Marke. Toshiba kannte man.

Alle "Normalos" wo ich so kenne, denken das wäre ne Billigmarke aus China und wollen lieber Western Digital oder Samsung kaufen.
 
KIOXIA ist meiner Meinung nach eh keine starke Marke. Toshiba kannte man.

Alle "Normalos" wo ich so kenne, denken das wäre ne Billigmarke aus China und wollen lieber Western Digital oder Samsung kaufen.
Hast du mal die Werbung gesehen, die die auf HWL schalten? Wer bei dem Banner nicht sofort denkt "Müll"...

Und die Werbephrasen die die auf Youtube ausrufen lassen "the Real inventor of NAND"... Ja, das würde man euch abkaufen, wenn ihr noch Toshiba wärt, aber Kioxia? Von denen man noch nie etwas gehört hat? Egal ob es wahr oder gelogen ist, 99% werden davon ausgehen, dass es marketinglügen sind, weil niemand die Marke kennt!
 
Hast du mal die Werbung gesehen, die die auf HWL schalten? Wer bei dem Banner nicht sofort denkt "Müll"...

Ne so Banner seh ich gar nicht ^^ Hat leider alles ein Geschmäckle, dass hier auf HWluxx viele News dazu kommen und dann auch gleichzeitig wohl viel Werbung von der gleichen Firma da ist.
 
Eine MicroSDExpress-Karte in 2-TB Größe macht auch schon über 800/MBs in einem kleinen Kartenleser - und aktuelle Rechner sollten die längst eingebaut haben. Dem ist aber nicht so.. Wer mag, soll gern mit SSD-Gehäusen an langen Kabeln hantieren. Die HP P500 "portable SSD"" hatte beispielsweise auch nur einen winzigen 1 TB eUFS-Chip drin. Dafür durchgängig mittlmäßig schnell ohne SLC-cache. Schon interessant, um welche Innereien ein sperriges Gehäuse gebaut wird und was uns dann als portable SSD angedreht werden soll.
 
Puh, die Hardwareempfehlungen zu Weihnachten lassen einen ganz faden Beigeschmack übrig.
 
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Zurück
Oben Unten refresh