Aktuelles

KFA2 RTX 2060 Super - Absturz Lüfter drehen hoch

janky82

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
09.01.2022
Beiträge
1
Hallo zusammen,

ich habe eine RTX 2060 Super als DEFEKT für meinen Mini-ITX Netzwerk Rechner erworben, da ich gem. Beschreibung vom Verkäufer sicher bin, dass es sich um ein kleineres Problem handelt. Gem. Verkäufer funktioniert die Karte bei Warzone ohne Probleme, stürzt aber bei Halo oder FIFA22 ab. Die Karte habe ich gestern abgeholt und diverse Benchmarks mit 3D Mark laufen lassen. Diese haben auch alle funktioniert (TimeSpy und TimeSpy Extreme) und die Karte bewegte sich bei ca. 70°. Zudem war der Boost konstant bei ca. 1.470 MHz gem. Angabe Hersteller demnach korrekt (siehe hierzu Bilder Benchmark 3D Mark).

Heute wollte ich die Karte bei Warzone bzw. Modern Warfare testen. Im Menü wollte ich vorab den NVIDIA Filter einstellen. Dabei drehten die Lüfter der GPU sehr stark hoch und der PC schaltete sich aus. Anschließend versuchte ich einen erneuten Benchmark mit 3D Mark. Nach ca. 5 Sek. schaltetet sich der PC wieder aus. Genau dieses Problem hat mir der Verkäufer analog berichtet.

PC Details:
  • Prozessor (CPU): i7-7700k
  • Arbeitsspeicher (RAM): Kingston Fury DDR4-2400 2x 8GB CL15-15-15
  • Mainboard: ASUS ROG Strix H270I Gaming
  • Netzteil: Corsair SF Series SF600 80 Plus Gold 600W
  • Gehäuse: Geek 50Plus
  • Grafikkarte: KFA2 RTX 2060 Super 8 (1-Click OC) Modell: 26ISL6HP39SK
  • Details Hersteller RTX 2060 Super
  • HDD / SSD: Samsung SSD 960 Evo 250 GB
  • CPU Kühler Noctua NF-A9x14; 3x Gehäuselüfter Noctua NH-L9i
Vielen Dank vorab!!!!
 

Anhänge

  • rtx2060super.JPG
    rtx2060super.JPG
    152,1 KB · Aufrufe: 23
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Holzmann

The Saint
Mitglied seit
02.05.2017
Beiträge
33.552
Ort
dieser thread
Vielleicht kalte Lötstelle oder so, würde hier mal nachfragen:
 

AssassinWarlord

Moderator
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
28.08.2004
Beiträge
3.387
Ort
Radeberg (Bierstadt)
Wärmeleitpaste mal geschaut ob da noch ausreichend drauf ist, oder obs bereits an einer Ecke verdampft ist?
 
Oben Unten