Aktuelles

Keine Grafikkarte erhalten....nur Kühler!

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

DiAsK

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
14.10.2006
Beiträge
205
Ort
Saarland
Moin moin Leute,

wieso ich das hier tue, ist mir aktuell auch nicht so ganz klar. Vielleicht bin ich auf der Suche nach einem guten Rat oder einfach nur Hilfe...denn ich bin am Rande der Verzweiflung!!!

Nunja wie die Überschrift es sagt, habe ich mir eine Grafikkarte gekauft aber nur einen Kühler erhalten.

Aber ich will mal ganz vorne anfangen! Wie jeder weiß ist die aktuell Lage echt schlimm, ich habe lange den Markt beobachtet und auch etwas gehofft das die preise vielleicht etwas fallen. Das haben sie aber nicht und bevor die Karten jetzt noch teurer werden mich dazu entschieden mir nun endlich meine neue karte zu kaufen. Ein kurzer Blick auf Geizhals und siehe da, die Asus RTX 3080 Ti Strix OC gibt es zu einem guten Kurz bei DiTech.at. Sogar aktuell immer noch der günstigste Anbieter.

Am 26.11. habe ich dann die Bestellung per Vorkasse bei DiTech getätigt. Am 29.11. wurde die Karte sogar schon versendet und am 02.12. ist die Karte sogar schon bei mir zu Hause angekommen. Da ich beruflich viel unterwegs bin, bin ich meistens nur am Wochenende zu Hause. Ich machte das Paket also erst Samstag morgen auf. Die Karte war in einem Versandkarton verpackt und darin nochmals in einer braunen Box mit 3 Bändern versehen. KEINE dieser Bände war schon geöffnet, sogar das Asus Klebeband oben und unten war noch original verschlossen. Als ich dies alles öffnete kam endlich der richtige Karton zum Vorschein, doch da viel mir sehr schnell einiges auf.

Die linke Lasche war oben und unten schon etwas aufgerissen. Das kleine Klebestück auf der linken Seite war schon offen und auf der rechten Seite war unten der Karton aufgerissen.
Ich öffnete diesen Karton nahm die Karte raus.....und es war keine Karte drinnen...nur der Kühler!

Ich bin erst mal aus allen Wolken gefallen, da ich das absolut nicht verstehen konnte. Der braune Karton war komplett verschlossen...wie kann das sein! Hab versucht direkt Kontakt mit DiTech aufzunehmen, aber die sind wohl Samstags nicht erreichbar.

Jetzt stehe ich wie ein kompletter Vollidiot...2200€ für einen Kühler...keine Karte!!!

Leute ich brauche eure Hilfe, ich weiß nicht was ich machen soll! Ich habe euch mal Bilder in den Anhang gepackt.

Ich habe DiTech schon 2 Mails geschrieben, ich werde auch direkt morgen früh bei denen Anrufen......

Ich werde parallel auch Asus De und Global anschreiben, ich weiß nicht ob das etwas bringt, aber ich weiß sonst nicht weiter.

Hatte jemand so etwas schon? Was kann ich da machen?

Danke für eure Hilfe Mathieu
 

Anhänge

  • 20211205_193356.jpg
    20211205_193356.jpg
    1,1 MB · Aufrufe: 986
  • 20211205_193400.jpg
    20211205_193400.jpg
    794,1 KB · Aufrufe: 905
  • 20211205_193411.jpg
    20211205_193411.jpg
    800,7 KB · Aufrufe: 922
  • 20211205_193515.jpg
    20211205_193515.jpg
    1,4 MB · Aufrufe: 958
  • 20211205_193731.jpg
    20211205_193731.jpg
    939,8 KB · Aufrufe: 1.013
  • 20211205_193741.jpg
    20211205_193741.jpg
    898,8 KB · Aufrufe: 1.002
  • 20211205_193756.jpg
    20211205_193756.jpg
    1.021,8 KB · Aufrufe: 1.007
  • 20211205_193841.jpg
    20211205_193841.jpg
    1,1 MB · Aufrufe: 995

Scrush

Legende
Mitglied seit
31.12.2008
Beiträge
45.835
Ort
Ladadi
Du sagst zwar es wäre eine Vermutung aber so wie du drauf beharrst, dass der TE schuldig ist, ist es für dich offensichtlich so sicher wie das Amen in der Kirche. Unterm Strich weiß niemand irgendetwas hier.
ich beharre gar nichts! nein für mich ist er stand jtzt nicht schuldig und das habe ich auch geschrieben. wie gesagt, lesen!

schuldig sprechen tut ein richter. dass ist dasselbe als würde ich In einem geschäft einen möglichen diebstahl bemerken und die kassiererin ansprechen.

Ich habe den TE nicht bei ditech direkt angeschwärzt mit "DER WAR ES 100%" sondern lediglich gesagt dass sie vermutlich betrogen werden bzgl eine bestellung X". Und weißt du wann das war? als fast alle das hier vermutet haben vor 2 Wochen, nicht jetzt oder vor 2 Tagen!

chillt euren Nacken, ganz ehrlich. das ist doch lächerlich

Sein Vater ist anwalt, der wird das regeln, fertig
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Joker (AC)

Enthusiast
Mitglied seit
28.03.2005
Beiträge
2.046
Ort
Zuhause
Besser als die Weihnachts-Verlosung.
Der HWLux Weihnachtskrimi
Leider gibt es nichts zu gewinnen, oder vielleicht doch? :d
Ich gehe auf Nummer Sicher: Der Gärtner wars, oder hat es kaputt gemacht!
 

DiAsK

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
14.10.2006
Beiträge
205
Ort
Saarland
Also ich äußere mich jetzt hier zu weiteren Beiträgen das letzte mal!
ich versuche doch gar nicht recht zu haben....

zumal, auf welches recht soll ich denn bestehen? der TE hat mich per PN angefahren also äußere ich mich dazu, fertig.

ich hab ditech nicht geschrieben dass Herr Mattheu XYZ sie gerade versucht zu betrügen sondern dass ich vermute, dass Sie betrogen werden. Das ist dasselbe als wenn ich eine Fahrerflucht beobachte und das melde.

Nochmal, der TE aht von sich aus hier den Thread eröffnet und woltle von uns ALLEN feedback. Wenn er das will dann muss er auch mit unschönen dingen rechnen.

Das das jetzt so gelaufen ist, dafür kann ich nix. War es ein außenstehender der nix mit ditech am hut hat und den TE in die pfanne hauen wollte, dann war der TE schon ein wenig selbst schuld seinen klarnamen samt adresse nciht zu schwärzen!

Wenn es ditech war, wars egal da ditech seine daten eh hatte.

Also ich hab damit nix zu tun, ich klink mich jetzt auch hier raus.
Und ja ich habe ihn angefahren, weil es nicht geht eine Firma anzuschreiben (hat er in einem seiner alten Post geschrieben) und dort zu behaupten ich würde betrügen ohne jeglichen handfeste Beweise zu besitzen....ist heftig! Sollte DiTech gegen mich vorgehen, werden sie ja höchstwahrscheinlich seine Mails haben und diese auch benutzen. Da muss man dann schauen wie man damit umgeht, wenn er nicht sogar eine Aussage tätigen muss.

Und ja ich war nun ein paar Tage nicht online, das nun in dieser Zeit eine Fake Shpock Anzeige geschaltet wird, ist für mich blöd gelaufen! Aber sie war eindeutig Fake!

Jetzt das letzte....ich habe DiTech nicht angezeigt! Ich habe nur einen Brief von einer Anwaltskanzlei versendet, in dem drinnen steht, das sie mir (mit einer Frist) die von mir gekaufte Ware zuzusenden haben. Mehr nicht! Und das war nach einer reiflichen Überlegung, der beste rechtliche Schritt für mich! Einfach um zu zeigen, das ich es nicht war und ich gerne meine Ware haben möchte.

Ich bin jetzt hier raus...werde aber ab jetzt öfter hier reinschauen...nicht das ich 3 Tage offline bin und im Louvre die Mona Lisa geklaut wurde und Scrush in Paris anruft ;)
 

Scrush

Legende
Mitglied seit
31.12.2008
Beiträge
45.835
Ort
Ladadi
lass das doch mal meine sorge sein warum ich den händler angeschrieben habe. Zumal es nicht verboten ist bei einem möglichen Diebstahl einen Mitarbeiter zu informieren. Nichts anderes hab ich gemacht. Stell dir vor du beobachtest im Saturn einen Kunden wie er was einsteckt und richtung ausgang marschiert. Vll war es schon in seinem Besitz, vielleicht auch nicht. Es ist doch völlig legitim hiert nen Mitarbeiter zu informieren was man beobachtet hat. Nennt man Zivilcurage btw.

Und die Sachlage war vor 2 Wochen ziemlich "klar"

Du hast deinen Klarnamen samt vollständiger Adresse ins netz gestellt. Du wolltest du von uns Allen Feedback. Dann passiert das, dass dich jemand in die scheisse reiten will und du gehst offline obwohl du anfangs um hilfe gebeten hast und nen halben roman verfasst hast.

Was sollen wir dann machen bitte?

Hättest du am selben Tag geschrieben dass das bild geklaut ist, (meine aufgabe ist es nicht das inet nach pcbs zu suchen) dann hättest du uns allen den wind aus den segeln genommen. Aber du warst dann weg, sah nach ertappt aus und weg.
 

Joker (AC)

Enthusiast
Mitglied seit
28.03.2005
Beiträge
2.046
Ort
Zuhause
@Scrush
Was ist eigentlich mit dem geheimnisvollen Sceptic, 3 Beiträge und lange nicht online.
(Nur Spaß, musste jetzt sein)
 

Scrush

Legende
Mitglied seit
31.12.2008
Beiträge
45.835
Ort
Ladadi
entweder ditech oder einer der hier mitgelesen hat, sich registriert hat und seine eigene anzeige von sphock hier reingestellt hat. der thread ist sogar für gäste öffentlich inkl der kompletten anschrift.

guckt euch bitte die ganzen posts an ab dem zeitpunkt. ich war nicht der einzige.
 

Joker (AC)

Enthusiast
Mitglied seit
28.03.2005
Beiträge
2.046
Ort
Zuhause
Ich schmeißt mich weg: HW Luxx Adventskalender 13k , 3080TI Weihnachtskrimi 15k :fresse2:


@DiAsK
Hauptsache du hältst uns auf dem Laufenden ....
 

Holzmann

The Saint
Mitglied seit
02.05.2017
Beiträge
34.415

Scrush

Legende
Mitglied seit
31.12.2008
Beiträge
45.835
Ort
Ladadi
die Anführungszeichen übersehen? Komm, das ist doch lächerlich :fresse:
 

Joker (AC)

Enthusiast
Mitglied seit
28.03.2005
Beiträge
2.046
Ort
Zuhause
Das ist eine Geschichte von Nerds -füe Nerds^^
Sonst wird das hübsche Mädel gekillt und der Kommissar erwischt den Täter in 2 Stunden Film.
(Und der Zushauer denkt, schade die war ja noch gut)
Hier ist es die arme zerteilte 3080TI, der jeder hinterher geiert. ;)

Wer ist der Graka Mörder? Wer der Kommisar?
 

Medi Terraner

Experte
Mitglied seit
26.09.2014
Beiträge
1.624
Lächerlich finde ich das ganz und gar nicht! Erst wird etwas von eindeutigen Indizien geredet, dann sind es nur Vermutungen, jetzt war es wieder "klar".

Das einzige was klar ist, dass der TE hier Hilfe gesucht. Klar ist auch, dass er seinen Namen und Adresse hätte schwärzen sollen. Klar ist auch, dass eine Anzeige auf Spock geschaltet wurde. Nicht klar ist, ob dies der TE war. Und bisher deutet es sich an, dass er es nicht war.
 

Scrush

Legende
Mitglied seit
31.12.2008
Beiträge
45.835
Ort
Ladadi
Lächerlich finde ich das ganz und gar nicht! Erst wird etwas von eindeutigen Indizien geredet, dann sind es nur Vermutungen, jetzt war es wieder "klar".

Das einzige was klar ist, dass der TE hier Hilfe gesucht. Klar ist auch, dass er seinen Namen und Adresse hätte schwärzen sollen. Klar ist auch, dass eine Anzeige auf Spock geschaltet wurde. Nicht klar ist, ob dies der TE war. Und bisher deutet es sich an, dass er es nicht war.
dreh mir doch nicht jedes wort rum und analysiere meinen post nicht wie ein Anwalt.

jungs, das geht mir gerade aufn zeiger. ich hab nichts gemacht außer einem von beiden helfen zu wollen, denn einer von beiden hat defintiv scheisse gebaut und an Tag X war die sachlage die, dass quasi alles gegen den TE gesprochen hat zumal er dann 2 wochen offline geht. So wichtig wars dann wohl doch nicht. Im Startpost ist für ihn aber die halbe welt zusammengebrochen.

Wenn dem TE das nicht passt, hätte er das Ohne das Forum klären sollen, zumal er doch direkten Kontakt zu einem Anwalt hat. Besser gehts nicht. Der TE hat jetzt bewießen dass er es wohl nicht war und da die quelle des Bildes Bewießen werden kann ist die sphock anzeige eh komplett aus der Sache raus und es geht seinen Gang wie vor dem post von Sceptic123

Deswegen sind Rechtsfragen hier eigentlich auch nicht gestattet @sayer oder wie siehst du das?
 

Medi Terraner

Experte
Mitglied seit
26.09.2014
Beiträge
1.624
Und genau dies habe ich damals gesagt. KEINE voreiligen Schlüsse. Aber dann wurde sogar noch behauptet, dass ich den TE in Schutz nehme.
Es ist eben ein Unterschied, ob etwas auf etwas hindeutet oder ob es tatsächlich so ist.
Vermutlich war es von dir gar nicht so gemeint. Aber man sollte eben mit gewissen Äußerungen (und Formulierungen) vorsichtig sein.
 

Joker (AC)

Enthusiast
Mitglied seit
28.03.2005
Beiträge
2.046
Ort
Zuhause
@Scrush
Es hatte schon was von einer Hexenjagd.
Wenn du für dich was daraus lernst, war das Ganze doch zu was nütze.
Weil wer die zerlegt und betrogen hat, bekommen wir sowieso nicht mehr heraus.
Der TE wird irgendwie Ersatz bekommen (GraKa/Geld) und der Rest verschwindet irgendwann.
Ditech wird sich wohl kaum melden und sagen, DHL oder ASUS hat gezahlt (ist quasi Schuld) oder Ditech selber?
 

Scrush

Legende
Mitglied seit
31.12.2008
Beiträge
45.835
Ort
Ladadi
ich lerne daraus dass ich mit anwalt im rücken kein forum brauch in welches ich in einen öffentlich einsehbaren bereich meine komplette anschrifft stelle, den Händler erwähne nur um dann vom dem laden der mir gerade müll verkauft hat, noch mal ein bein gestellt bekomme.

sorry aber das war schon fahrlässig. das mag dem ein oder anderen jetzt nicht schmecken aber das sind meine letzten worte dazu.

Und damit hat sich das jetzt auch denn mir wird das hier zu bunt. Hab dem TE anfangs sogar unterstützt und nur weil ich der einzige war, der die eier hatte, den Händler zu informieren, bin ich jetzt der buhmann? Genau, und wenn ich Recht gehabt hätte, wäre ich zum ritter geschlagen worden :d

Ihr übertreibt einfach komplett. Lest euch die Beiträge nach dem Post von sceptic durch und kackt die bitte allesamt auch noch mit an! Das sind auch alles Buhmänner!!!
 

rabautz

Experte
Mitglied seit
19.09.2018
Beiträge
407
Ich bin für eine Abstimmung. War er´s oder war er´s nicht?
 

Holzmann

The Saint
Mitglied seit
02.05.2017
Beiträge
34.415

Jahead

Experte
Mitglied seit
01.05.2021
Beiträge
1.585
Ort
HB
@DiAsK ...hätte Interesse an der PCB, Rest per PN. :hust:
 

Bytexivex

Enthusiast
Mitglied seit
08.02.2005
Beiträge
3.421
Egal was nun stimmt, betrachtet man die menschliche Psyche wäre das Verhalten auch nicht unnormal.
Hab mal in einem Babymamaforum erlebt, da hat eine seitenlang über den plötzlichen Kindstod ihres Kindes geschrieben,wie schlimm das alles ist und wem sie alles dafür die Schuld gibt, wen sie verklagen wird usw. Am Ende kam raus, dass ihr Freund es erstickt hat und sie tatenlos daneben stand.
Ist natürlich nicht ansatzweise mit dem Fall zu vergleichen, soll nur zeigen was Menschen im Internet schreiben auch wenn nicht nachvollziehbar.

Dass sich hier jemand einen Spaß draus macht den TE mit gefälschten Indizien zu verarschen erklärt das genauso.
 

Jahead

Experte
Mitglied seit
01.05.2021
Beiträge
1.585
Ort
HB
Ok Leute, ist ja alles schön und gut hier, fast wie bei TKKG oder ???, ABER was mich wirklich interessieren würde ist, haben die Menschen in den anderen Foren auch die Anzeige bei Shpock gefunden oder wie oder was?! :hmm:

Wir haben 14 Bundesländer......da steht Mat D. Ich heiße Mathieu und nicht Mat D. und mein Nachname beginnt auch nicht mit D. Und ich mache doch nicht auf mich bekannt um dann 2 Wochen später die PCb auf Shpock zu verkaufen!!!! Was ist los Leute!!!!

Aber woher wusste ich das DiTech hier im Forum mitliest?! Gar nicht, denn die Firma kommt aus Österreich. Dann hätte ich doch bei einer deutschen Firma bestellt!

Lass bitte ganz kurz über den Stand sprechen, ich bestelle mir also eine Karte! Ich präpariere den originalen Karton, reiße die Ecke ein, reise die Lasche oben und unten ein, entferne ganz vorsichtig das runde durchsichtige Klebedings, reiße die Serialnummer ab und denke mir so eine Story aus. Mache Bilder, schreibe in mehreren Foren einen Betrag, rufe bei Asus an, rufe bei DiTech, erfinde das mein Vater Rechtsanwalt ist!!!! Um dann den Fehler zu machen bei der Erstellung eines Shpock Accounts Mat einzugeben und fast genau die gleiche Postleitzahl zu nutzen?

Wow zum Glück arbeitet keiner von euch bei der Kripo!

Ja ich war fast 2 Wochen offline und was willst du mir damit sagen? DiTech hat die Verpackung erhalten und steht mit Asus in Kontakt. Ich soll mich bitte 4-6 Wochen gedulden, für mich gab es also aktuell keinen Grund hier her zu kommen und eure kommentare zu lesen!

:oops: Plot Twist incoming... :popcorn:
 

2k5lexi

Moderator Lars Christmas
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
29.03.2010
Beiträge
34.926
Ort
Rhein-Main
Manche von euch sind echt zu oft bei 90°c mitgewaschen worden...

Zu.
 

2k5lexi

Moderator Lars Christmas
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
29.03.2010
Beiträge
34.926
Ort
Rhein-Main
Auf Wunsch des TE ist hier wieder auf.
Sollte es unsachlich werden, wird gewischt und es ist sofort wieder zu.
 

DiAsK

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
14.10.2006
Beiträge
205
Ort
Saarland
Hallo an alle!

Das dieser Thread sich jemals wieder öffnen wird, werden wohl die wenigsten erwartet haben. Ich habe auch sehr lange drüber nachgedacht, ob ich das ganze auch tun soll. Ich habe mich dafür entschieden, werde aber alles sehr knapp halten.

Also wie ist es nun weiter gegangen, hier die letzte ausschlaggebende Antwort von DiTech vom 10.01.2022:

Nach Rückfragen bei unserer Reklamationsabteilung teilt mir diese mit das die Überprüfung von Asus ergeben hat, dass der Inhalt der Grafikkarte nachgewogen zu uns richtig war.

Da die Schachtel Originalverpackt von uns zu ihnen gesendet wurde müssen wir daher eine Gutschrift ablehnen.

Wir können ihnen gerne die Lüfter wieder für ihre eigene weitere Abwicklung zusenden.

Ab diesem Zeitpunkt war mir natürlich klar, dass es mit normalen Mitteln keine Chance für mich geben wird. Also telefonierte ich lange mit meinem Anwalt und wir berieten uns. Nachdem er mir bestätigen konnte, dass wir in Deutschland klagen können und wir nicht noch extra einen österreichischen Anwalt anheuern müssen, machen wir uns an die Klageschrift.

Am 19.01.2022 reichen wir die Klage bei meinem zuständigen Amtsgericht ein. Bis Anfang April ist dann erst mal absolut nichts Seitens DiTech passiert. Kurz vor dem Fristende, antwortet DiTech dem Gericht, per Mail. Leider ist eine Antwort per Mail in einem solchen Fall nicht zulässig. Der entsprechende Richter bat nun die österreichische Firma, sich doch bitte auf eine Klage per Post zu melden. Weitere Wochen vergingen und es kam keine Post an.

Darauf wurde vom Gericht ein Versäumnisurteil erlassen und an DiTech weitergeleitet. Zu diesem Zeitpunkt stand dann endlich klar, dass der volle Kaufpreis, Zinsen in Höhe von 5% und Rechtsanwaltsgebühren komplett übernommen werden mussten. 1 Tag später wurde diese Summe auch an meinen Rechtsanwalt überwiesen und dann auch an mich.

Liebe Grüße
DiAsK
 

Infin1tum

Experte
Mitglied seit
26.08.2020
Beiträge
2.692
Da hat sich DiTech aber mal dezent selbst ins Knie gefickt. Gut dass es für dich positiv ausgegangen ist. Was wirklich mit der GPU passiert ist, wird man wohl nie erfahren.
Hast du nur zivil geklagt oder gab es auch ein polizeiliches Ermittlungsverfahren? Kann mich grad nicht erinnern, ob du Anzeige erstattet hattest und keine Lust 10 Seiten durchzusuchen.

Was ne Achterbahn.
 

DiAsK

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
14.10.2006
Beiträge
205
Ort
Saarland
Kam von Asus denn noch ein Statement?
Nein von Asus kam nie eine Antwort zurück. Es wurden mehrere Mails verfasst, auch während der Klage.....nie eine Antwort!
Ach seltsam, das DiTech (laut der Mail oben) eine Bestätigung Seitens Asus hat das mein Karton das richtige Gewicht hatte, dieses Schriftstück aber nie aufgetaucht ist!

Da hat sich DiTech aber mal dezent selbst ins Knie gefickt. Gut dass es für dich positiv ausgegangen ist. Was wirklich mit der GPU passiert ist, wird man wohl nie erfahren.
Hast du nur zivil geklagt oder gab es auch ein polizeiliches Ermittlungsverfahren? Kann mich grad nicht erinnern, ob du Anzeige erstattet hattest und keine Lust 10 Seiten durchzusuchen.

Was ne Achterbahn.
Wir haben Zivil geklagt, ich glaube es wäre zu einem richtigen Verfahren geworden wenn DiTech die Klage angezweifelt hätte und sich auf einen Gerichtskampf eingelassen hätte. Wir waren darauf vorbereitet und wären auch vor Gericht gegangen.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten