Aktuelles

Keine 144fps und Grafikkarte nicht komplett ausgelastet

Taggart

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
27.07.2021
Beiträge
79
Hallo ihr Lieben,

habe die Tage meinen PC aufgestockt mit nem neuen Bildschirm und einer Grafikkarte. Komme bei maximalen Settings in Warzone (als Beispiel) auf 100 FPS im Schnitt - klar je nachdem wo ich unterwegs bin sind es mal mehr mal weniger...

Meine Grafikkarte ist auf jeden Fall nicht voll ausgelastet und sowie ich es empfinde noch "Luft nach oben". Ich denke meine CPU kommt auch soweit noch gut mit. Ich denke das Problem liegt bei meinem Ram der dann doch eher an seine Grenzen kommt?

Ich bin auf jeden Fall kein Experte und wollte mal nachfragen, ob es tatsächlich daran liegen könnte und ob die Komponente mal nen Upgrade braucht oder wie ihr das eventuell einschätzen würdet. Vielleicht ist es auch die alte CPU... bin auf eure Antworten gespannt.

Hier mal mein Setup

i7 8700k
Mainboard: MSI Z370 Godlike Gaming
Ram: 16GB (D416GB 2666-16 fury black
Netzteil: Be quiet! Dark P. Pro p11 850w atx24
Grafikkarte: MSI RTX 3070 Ti Suprim X

Wichtig: Selbst wenn ich die Settings fast alle aus oder auf "very low" habe, schaffe ich keine 144 fps es sind vielleicht 10 fps mehr.. wenn überhaupt!

Vielleicht komm ich auch aufgrund meiner älteren Hardware sowieso nicht auf 144fps...

Erstmal danke!

Gruß

EDIT: Neuer Monitor ist QHD
 

Anhänge

  • Check.png
    Check.png
    369 KB · Aufrufe: 128
Zuletzt bearbeitet:

Liesel Weppen

Experte
Mitglied seit
20.07.2017
Beiträge
3.251
Auch aktuell schon? Oder in naher Zukunft? Will den Rest ja nicht in 2 Jahren upgraden sondern eher in den nächsten Monaten.
Wenn du eh in den nächsten Monaten alles upgraden willst, dann ist es noch unsinniger überhaupt noch an der alten Kiste rumzubasteln.

Wenn unter den Bedingungen überhaupt, dann solltest du dir jetzt schon überlegen was du in den nächsten Monaten zusammenstellen willst und dann RAM kaufen, der genau darauf ausgelegt ist, egal ob der für deinen jetztigen Rechner gut oder schlecht ist.
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

2k5lexi

Moderator Lars Christmas
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
29.03.2010
Beiträge
30.038
Ort
Rhein-Main

Syrokx

Legende
Mitglied seit
10.12.2006
Beiträge
11.325
Jung, Leg Ma den Klebstoff weg.
Es wurde jetzt mehrfach hier im Thread gesagt den RAM zu optimieren, OC und co wurde als Wort benutzt, reicht aus, selbst mit dem 2666 Base Kit, der Rest wär unwirtschaftlich.

Und das du techpowerup, die scharfe optimierte Timings gebencht haben, Dummheit unterstellst is mitunter das lächerlichste was du jetzt sagen konntest
 

mospider

Enthusiast
Mitglied seit
23.11.2002
Beiträge
535
Ort
NRW
Ist die CPU denn voll ausgelastet?
 

2k5lexi

Moderator Lars Christmas
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
29.03.2010
Beiträge
30.038
Ort
Rhein-Main
Ist die CPU denn voll ausgelastet?
Bitte keine Nebelkerze. Ein Kern ist am Limit.
Siehe hier:
 

Taggart

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
27.07.2021
Beiträge
79
Vielleicht hilft das noch besser, wenn ich alle CPU's mal anzeigen lasse..
Schau dir mal die Auslastung der einzelnen CPU Cores an. Ich geh davon aus, dass einige bei voller oder nahezu voller Auslastung arbeiten.
Kaum ein aktuelles Spiel (keines?) nutzt alle Cores/Threads voll, daher kann man auch mit einer Gesamtauslastung unter 100% im CPU-Limit sein.

Entweder werde ich mir nochmal neuen DDR4 Ram zulegen oder eben gebrauchten oder ich probiere selbst RAM und Prozessor zu übertakten, bis ich dann neu aufstocke mit Mainboard, CPU etc..

Ich gehe auch mal davon aus, dass man für den DDR5 Ram ordentlich Geld hinblättern muss?
 

Anhänge

  • Unbenannt.png
    Unbenannt.png
    920,4 KB · Aufrufe: 42

BF2-Gamer

Urgestein
Mitglied seit
22.01.2010
Beiträge
8.830
Ort
Türkiye

Ich bin nicht hier, um euch von (richtigen) RAM-OC zu überzeugen oder Aufklärungsarbeit (die wohl nötig wäre) zu leisten.

@Taggart

Wenn der Main-Thread deines 8700K (in Warzone) dicht macht, kann man noch so einiges rausholen. RAM-OC + Optimierung (1. bis 4. Timings) + CPU-OC (Core-Takt und Cache-Takt). Wenn nicht anders möglich, würde ich es sogar mit den Fury-Riegeln probieren. Die von mir erwähnten Kits, gibt es schon ab 80,00 Euro gebraucht zu kaufen. Für dein Kit, wirst Du sicherlich auch noch ein paar Euro bekommen.

CPU übertakten: https://www.hardwareluxx.de/communi...-sockel-1151-coffee-lake-laberthread.1175411/

RAM übertakten: https://www.hardwareluxx.de/community/threads/intel-ram-oc-thread-guides-und-tipps.1230518/

Ansonsten sehe ich keine Möglichkeit, noch mehr aus deinem System zu holen.

PS: Hilfreich wäre ein Video mit OSD (SC-Usage + MC-Usage + GPU-Usage + FPS-Anzeige).
 

RaceOwl

Profi
Mitglied seit
13.01.2021
Beiträge
176
Wenn DDR5 denn mal im breiteren Markt verfügbar ist, wird das sicher einiges teurer als die aktuellen DDR4 Preise sein.
Zudem brauchst dafür ein neues Mainboard & CPU, die mit DDR5 kompatibel sind.
Also wenn du nicht noch ein paar Monate warten und dann viel Geld ausgeben willst, ist ein Upgrade der CPU und des RAM sicher eine valide Option. Die Möglichkeiten wurden ja oben schon genannt.
Ansonsten probier einfach mal, dich ins OC von CPU und RAM hier im Forum einzulesen. Wenn dir das Spaß macht, kann man damit noch was an Performance rausholen.
 

Tzk

Ich Horst
Mitglied seit
13.02.2006
Beiträge
17.891
Ort
Koblenz
:rolleyes2:

Schlecht gewähltes Beispiel... Mit hohem Ramtakt gehen vor allem die min. fps nach oben. Dein Link zeigt aber die avg. fps.

Aber hier trotzdem mal ein Gegenbeispiel:

 

BF2-Gamer

Urgestein
Mitglied seit
22.01.2010
Beiträge
8.830
Ort
Türkiye
Ich habe mal geschaut, wie das ganze bei mir so läuft. Waren ja nur 90GB...

Mein System: Siehe "System"

Methode: Fixpunkt-Benchmark (Offline)

Vorwort: Vorab sei gesagt, dass ich mich mit Warzone nicht auskenne (2-3 halbe Runden gespielt als es neu war) und mir keine bessere Methode eingefallen ist, um das ganze zu vergleichen. Das Game hat leider keinen integrierten Benchmark und im Online-Modus, gibt es zu viele Variablen, die es unmöglich machen würden, dass ganze zu vergleichen. Es hat sich in anderen Spielen gezeigt, dass ein Fixpunkt-Benchmark gut zum Vergleichen geeignet ist.

Warzone-Grafikeinstellungen (1:1 von @Taggart kopiert)



1.) Warzone starten
2.) Grafikeinstellungen setzen und ggf. Spiel neustarten
3.) Klick auf "PRIVATES SPIEL UND ÜBUNG"



4.) Klick auf "BATTLE-ROYALE-TRAINING"



5.) Aus dem Flugzeug springen und das markierte Ziel ansteuern



6.) Zur linken Seite der Fassade gehen



7.) Mit dem Fadenkreuz (Mittelpunkt) die rote Leuchte anvisieren



8.) Screenshot machen (ruhig vom Max-Wert) und hier posten



Fazit: 205 FPS. Ich befinde mich im GPU-Limit, weil meine CPU genug Power hat, die Grafikkarte auszulasten.



Jetzt würde ich @Taggart bitten, dass ganze ebenfalls mit seinem System zu machen.
 

BF2-Gamer

Urgestein
Mitglied seit
22.01.2010
Beiträge
8.830
Ort
Türkiye
Ich habe noch ein Online-BR-Video (Solo) gemacht. Bitte seid gnädig zu mir. Ich weiss überhaupt nicht, was ich da mache. Ich springe einfach ab und laufe wie ein verrücktes Hühnchen durch die Gegend... :fresse: Ich hatte auch mein Headset nicht auf.


@Taggart

Ich hoffe wirklich, Du kannst mit dem Video etwas anfangen und es richtig deuten. Denn unsere beiden Systeme sind Hardwaretechnisch sehr gut vergleichbar. In Battlefield, Escape from Tarkov, FS2020 oder PUBG, wüsste ich genau, wie man die Performence gut auf Video/Bild bringt, aber in Warzone leider überhaupt nicht.

Jetzt fliegt das Game wieder von der Platte......
 

ClearEyetemAA55

Experte
Mitglied seit
29.12.2015
Beiträge
2.521
Ort
FFM
Denke dein Weg sollte klar sein

Schraub mal CPU-Takt und -Cache hoch
Anschließend optimiere die Ramsettings

Was auch noch geht; Im MSI-Afterburner ist eine AUTO-OC-Funktion integriert. Diese bietet die Möglichkeit etwas bessere Spannungs/Takt-Raten ermitteln zu lassne und anzuwenden

Lernste was dabei, garantiert
 

2k5lexi

Moderator Lars Christmas
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
29.03.2010
Beiträge
30.038
Ort
Rhein-Main
0815 Standardkiste gegen ne Custom Wakü Mora3 420 Kiste... :popcorn:
Äpfel und Birnen - nur dass es mal jemand gesagt hat.
 

BF2-Gamer

Urgestein
Mitglied seit
22.01.2010
Beiträge
8.830
Ort
Türkiye
CPU: Wie weit Du mit deinen 8700K kommst, kann dir leider niemand sagen. Also den von mir verlinkten Thread lesen und dich herantasten.

RAM: Das Fury-Kit wirst Du nicht anständig übertaktet bekommen. Ich würde G.Skill mit B-Die vorschlagen.

Beispiel:
- F4-3600C16D-16GVK
- F4-3200C14D-16GVK

Wenn Du 32GB haben möchtest, könntest Du auch 2x Kits nehmen. 2x 16GB + Z370 = Schwierig...

0815 Standardkiste gegen ne Custom Wakü Mora3 420 Kiste... :popcorn:
Äpfel und Birnen - nur dass es mal jemand gesagt hat.

Meine Kiste lief vorher mit einer AIO und die GPU (eine andere noch stärkere 2080TI) unter Luft. Wenn Du jetzt immer noch nicht "erleuchtet" wurdest, dann kann ich dir auch nicht mehr helfen.
 

ClearEyetemAA55

Experte
Mitglied seit
29.12.2015
Beiträge
2.521
Ort
FFM
Es kann sich auch noch empfehlen den Grafikkartentreiber bissl zu entschlacken
 

BF2-Gamer

Urgestein
Mitglied seit
22.01.2010
Beiträge
8.830
Ort
Türkiye
Alternativ packste das Geld in dein Sparschwein und gibst dich mit deinen FPS zufrieden.

Aber schau mal ins BIOS, ob Du nicht wenigstens ein XMP-Profil für deinen RAM laden kannst.
 

Taggart

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
27.07.2021
Beiträge
79
Erstmal Danke!

Ich denke ich werde probieren die CPU iwie zu übertakten - bin ja ein absoluter Pleb

Das mit MSI Afterburner werde ich denke ich noch mit nem Tutorial von iwo her hinbekommen ;)

Beim Ram schau ich mal im BIOS ansonsten werde ich vermutlich hier mir auch erstmal wie oben von @BF2-Gamer einer seiner Empfehlungen nachkommen.

Hoffe wenn das dann alles gut klappt, dass ich mit dem PC dann noch ein wenig über die Runden komme!

und iwann wird dann CPU + Mainboard aufgerüstet ;)
 

BF2-Gamer

Urgestein
Mitglied seit
22.01.2010
Beiträge
8.830
Ort
Türkiye
bin ja ein absoluter Pleb

Jeder fängt mal klein an und "Plebs" gibt es sehr viele.

Wenn Du einmal verstanden hast, wie man Hardware übertaktet, dann hast Du etwas fürs (Gaming-)Leben gelernt. :d
 

ClearEyetemAA55

Experte
Mitglied seit
29.12.2015
Beiträge
2.521
Ort
FFM
Ist jetzt bei mir zwar der i5 10600k, aber immerhin auch 6c/12t und MSI Brett. Da kann beim CPU-OC schonmal geschaut werden, ob die wesentlichen Optionen zufällig ebenfalls verfügbar sind.

Werte können natürlich nur grobe Orientierung bieten
IMG_4044.JPG

IMG_4045.JPG


IMG_4046.JPG


IMG_4047.JPG


IMG_4059.JPG


IMG_4060.JPG
 

Taggart

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
27.07.2021
Beiträge
79
Also iwas kann ich da auf jeden Fall machen ;)

2te Sache die mir da mal einfach aufgefallen ist muss man son BIOS updaten? Ist ja nicht zwingend notwendig oder?
 

Anhänge

  • WhatsApp Image 2021-07-27 at 18.57.11(4).jpeg
    WhatsApp Image 2021-07-27 at 18.57.11(4).jpeg
    94,4 KB · Aufrufe: 15
  • WhatsApp Image 2021-07-27 at 18.57.11(3).jpeg
    WhatsApp Image 2021-07-27 at 18.57.11(3).jpeg
    96,2 KB · Aufrufe: 13
  • WhatsApp Image 2021-07-27 at 18.57.10.jpeg
    WhatsApp Image 2021-07-27 at 18.57.10.jpeg
    87,4 KB · Aufrufe: 11
  • WhatsApp Image 2021-07-27 at 18.57.11.jpeg
    WhatsApp Image 2021-07-27 at 18.57.11.jpeg
    92,8 KB · Aufrufe: 13
  • WhatsApp Image 2021-07-27 at 18.57.11(1).jpeg
    WhatsApp Image 2021-07-27 at 18.57.11(1).jpeg
    93,6 KB · Aufrufe: 11
  • WhatsApp Image 2021-07-27 at 18.57.11(2).jpeg
    WhatsApp Image 2021-07-27 at 18.57.11(2).jpeg
    91 KB · Aufrufe: 12

ClearEyetemAA55

Experte
Mitglied seit
29.12.2015
Beiträge
2.521
Ort
FFM
würde ich wohl machen.

WhatsApp Image 2021-07-27 at 18.57.10.jpeg


WhatsApp Image 2021-07-27 at 18.57.11(1).jpeg



LLC = 5 nicht vergessen (Untermenü: DigitALL Power)


Kann auch sein das die Spannung weiter angehoben muss, um die 47 allcore stabil (OCCT) zu bekommen (und/oder ein AVX-Offset (-2) festlegen)

Anhaltwerte hier:
 
Zuletzt bearbeitet:

Taggart

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
27.07.2021
Beiträge
79
wow danke! - Das heißt das grüne wäre ne Option die CPU zu übertakten? - "adaptive" ersetzt auto und 1,325 kommt bei CPU Core Voltage als neuer Wert?

Sorry für mein Unwissen - beschäftige mich nach der Arbeit auch nochmal genauer damit =)

Danke!
 

ClearEyetemAA55

Experte
Mitglied seit
29.12.2015
Beiträge
2.521
Ort
FFM
ja. so zum Start.

1,325V sind noch recht moderat. In Kombination mit der LLC5 wird sichergestellt das deine CPU keine Schädigung durch Spannungsspitzen bei Lastwechseln erfährt.
Außerdem bleibt das System damit noch gut kühlbar. Die Frage ist, wie weit sich deine CPU damit hochschrauben lassen wird.

Die Links zeigen dir:
Deine CPU taktet je nach Anzahl der genutzten Kerne herunter.
1c genutzt --> 4,7GHz (stock)
4c --> 4,4GHz
6c --> 4,3GHz

Jetzt ist die Frage, ob nicht auch mehr geht. Als Beispiel habe ich daher mal 47 allcore und 48 quadcore vorgegeben

Statistisch sollten bspw. 100% aller 8700k auf 4,8GHz allcore laufen (mit AVX -2). Allerdings bei 1,375V
1627410081718.png

D.h. irgendwo zwischen 1,375 und 1,325V wird deine CPU sicherlich meine Vorgaben liefern
 
Zuletzt bearbeitet:

Taggart

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
27.07.2021
Beiträge
79
@ClearEyetemAA55 so das mit deinen Einstellungen hat funktioniert. Ich probier das jetzt mal mit einem Spiel aus!

Bios habe ich ebenfalls akualisiert bekommen -
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Abgedreht! schon gefühlt 20 FPS mehr und RAM plötzlich weniger ausgelastet - warum auch immer - gleiche Settings wieder Warzone

Ich will mehr da rausholen! :d
 

Anhänge

  • Unbenannt1.png
    Unbenannt1.png
    80,9 KB · Aufrufe: 26

ClearEyetemAA55

Experte
Mitglied seit
29.12.2015
Beiträge
2.521
Ort
FFM
Zuviel würde ich erstmal nicht an der CPU-Frequenz optimieren. Nach dem RAM-OC kann man das aber sicherlich weiter ausloten (mit z.B. 49-49-49-49-48-48 und 45 Cacheratio bei 1,325 bis 1,3375V)

Der nächste, weil relativ einfache Schritt, wäre allerdings erstmal den abgespeckten, nvidiaCleanen Treiber zu installieren und im Anschluss das Auto-OC des Afterburners durchlaufen zu lassen und anzuwenden.
Wobei ich zum Abschluss an den im Link beschriebenen Ablauf die Core-Voltage und das Powerlimit wieder auf die Standardwerte zurücksetze
 
Zuletzt bearbeitet:

Taggart

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
27.07.2021
Beiträge
79
MSI Afterburner ist auch schon vollendet - da hat sich Core-Voltag automatisch wieder zurückgestellt - Powerlimit ebenso! Habe jetzt direkt mal alle Kerne (Hoffe das geht?!) auf 4,9 GHZ getaktet - ohne Probleme über Cinebench und parallel HWInfo gecheckt ob Temperatur etc. passt ist aktuell bei 86 / 87 Grad. Habe die CoreV der CPU aktuell noch auf 1,325 gelassen.
 
Oben Unten