Aktuelles

K95 und Dark Core Pro aus iCUE heraus in Armoury Crate implementieren

RoaKazan

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
09.04.2021
Beiträge
12
Eigentlich könnte dieses Thema ebenso gut im ASUS-Forum stehen, denn meine Frage bezieht sich darauf, ob es möglich sei, neben dem Corsair-Ram, auch andere RGB-Produkte in AC zu implementieren, um sie schließlich zu synchronisieren? Sicherlich wird es doch dafür Tools geben.
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Holzmann

The Saint
Mitglied seit
02.05.2017
Beiträge
28.157
Ort
über den Jordan
Nein geht nicht Corsair Produkte können nur via Icue gesteuert werden.
 

Andy_20

Enthusiast
Mitglied seit
12.01.2004
Beiträge
1.876
Aber RGB der Asus Mainboards und Grafikkarten können in Icue mit entsprechenden Plug-In gesteuert werden ;).
 

Holzmann

The Saint
Mitglied seit
02.05.2017
Beiträge
28.157
Ort
über den Jordan
Aber RGB der Asus Mainboards und Grafikkarten können in Icue mit entsprechenden Plug-In gesteuert werden ;).
Das hat bei mir jedoch auch mit der icue Version 4 bisher nur geklappt?
Oder muss man dafür armory crate deaktivieren?
 

Andy_20

Enthusiast
Mitglied seit
12.01.2004
Beiträge
1.876
Ohne Armoury Crate geht es nicht mal. Ich habe bei mir allerdings weiterhin Asus Aura Sync installiert (Lighting_Control_1.07.79_V2.1), weil Armoury Crate für mich absolut keinen Mehrwert bringt.

Version 1.07.79 von ASUS Aura Sync Utility oder ASUS Armoury Crate v2.6.4. oder höher muss installiert sein.
Quelle: https://www.corsair.com/de/de/icue-integrations

Ich habe aktuell Icue 3.38.61 installiert und das Asus-Plugin 1.2.2.0 (wurde automatisch installiert) und damit funktioniert die Steuerung bei Board und Grafikkarte auch wie gewünscht.
 

RoaKazan

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
09.04.2021
Beiträge
12
Ich danke euch für die Tipps, eventuell könnte das eine Alternative zu AC sein.
 
Oben Unten