Aktuelles
  • Hallo Gast!
    Wir haben wieder unsere jährliche Umfrage zu dem IT-Kaufverhalten und den Meinungen unserer Leser zu aktuellen Trends. Als Gewinn wird dieses Mal unter allen Teilnehmern eine ZOTAC Magnus One im Wert von 1.599 Euro verlost. Über eine Teilnahme würden wir uns sehr freuen!

J&W stellt gut ausgestattetes Mini-ITX-Mainboard auf AMD 890GX-Basis vor

Redphil

Redakteur
Thread Starter
Mitglied seit
02.12.2004
Beiträge
4.396
Ort
Leipzig
<p><img style="margin: 10px; float: left;" alt="hardwareluxx_news_new" src="images/stories/logos/hardwareluxx_news_new.jpg" height="100" width="100" />Das chinesische Mainboard- und Grafikkartenunternehmen <a href="http://www.jwele.com" target="_blank">J&W</a>, hierzulande relativ unbekannt, hat mit dem "MINIX 890GX-USB3" ein interessante Mainboard vorgestellt.</p>
<p>Im kompakten Mini-ITX-Formfaktor gehalten, kann die Hauptplatine doch jede Menge Features bieten. Sie basiert auf AMDs aktuellem AMD 890GX-Chipsatz mit integrierter Grafik (Radeon HD 4290 mit 128 MB Sideport-Speicher). Das AM3-Board kann dank SB850-Southbridge SATA 6Gbps bieten. Per NEC-Chip ist auch USB 3.0 mit an Bord. Das I/O-Panel bietet daneben Dual-Gigabit-LAN, viermal USB 2.0, HDMI, DVI, D-Sub und...<p><a href="/index.php?option=com_content&view=article&id=15630&catid=50&Itemid=143" style="font-weight:bold;">... weiterlesen</a></p>
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Long John

Neuling
Mitglied seit
11.05.2006
Beiträge
812
Kein WLAN? Schade, kommt so nicht in die Tüte.

@kassad
Da sind 2 SO-DIMM DDR3 Bänke vor dem 24-Pin NT-Stecker.
 

Equinox

Banned
Mitglied seit
10.07.2005
Beiträge
1.149
Ort
Hessen
Ich finds wirklich schade, wie die Hersteller sich immer selbst ins aus katapultieren...kein e-SATA, SO-DIMM, dafür HDMI+DVI und VGA. Ein mini-PCIe Steckplatz wäre auch praktisch gewesen.
 

Athlon-64

Semiprofi
Mitglied seit
29.10.2004
Beiträge
4.121
Ort
Österreich
tolles Mobo - WLan wäre noch das i-Tüpfelchen - aber sonst sehr gute ausstattung - die Frage ist ob das Board bei uns überhaupt erhältlich sein wird

mfg
 

Nimrais

Enthusiast
Mitglied seit
29.01.2010
Beiträge
3.526
Ort
CH
@equinox:Es hat doch einen Mini Pci-e...

ansonsten sehr geil das ding... Jetzt noch für unter 120Euro und ich freu mich XD
 

WarriorsClan

Semiprofi
Mitglied seit
13.02.2009
Beiträge
1.594
Ort
Bamberg
Das ist verscheinlich das einzige gescheite board für den 1055T 95W es hat DualLan:fresse: also Wlan vergessen :d
 

Cool Hand

Enthusiast
Mitglied seit
03.04.2010
Beiträge
2.593
Oh Gott. Aufrechte SO-DIMM Slots? Nur 4 USB Anschlüsse?
Ne danke.
 
Zuletzt bearbeitet:

emissary42

Kapitän zur See
Mitglied seit
13.04.2006
Beiträge
36.654
Ort
Nehr'esham

[TLR]Snoopy

Semiprofi
Mitglied seit
03.03.2005
Beiträge
9.940
Ort
Erde

Cool Hand

Enthusiast
Mitglied seit
03.04.2010
Beiträge
2.593
Dann zeig mal die 4 internen Anschlüsse. In der Pressemitteilung steht nichts von denen und auf dem Bild kann man sie auch nicht erkennen.
Das oben rechts ist eher der Anschluss für LEDs, Reset usw. oder für Audio.
 

[TLR]Snoopy

Semiprofi
Mitglied seit
03.03.2005
Beiträge
9.940
Ort
Erde
Wenn du noch die Frage beantwortest, warum aufrecht stehende DIMMs schlimm sein sollen, zeige ich dir gerne, wie man mit Google und dem Suchbegriff *MINIX 890GX-USB3* mehr Bilder finden kann. Dann sieht man auch über dem PCI-E Slot 2 blaue Steckplätze für 4 x USB 2.
 

[TLR]Snoopy

Semiprofi
Mitglied seit
03.03.2005
Beiträge
9.940
Ort
Erde
Ich sehe halt dieses no go von Cool Hand als einfach mal meckern an.

Wenn man mal nachdenkt sollte einem doch klar sein, dass es nicht möglich ist, bei einem mini ITX Brett mit dieser Ausstattung liegende DIMMs zu realisieren.
Hier findet man auch einen kleinen Film der einem verdeutlicht, wie klein das Brett ist.
è¦�æ*¼æœ€å¼·MINI-ITX AMDå¹³å�°!! J&W展示MINIX 890GX-USB3主機æ�¿ - 電腦é*˜åŸŸ HKEPC Hardware - 全港 No.1 PC網站
 

Cool Hand

Enthusiast
Mitglied seit
03.04.2010
Beiträge
2.593
Danke sehr, nach 3 Seiten Google-Links durchforschen habe ich ein paar Bilder gefunden wo man sie eher schlecht als recht erkennen kann.
Sieht wirklich so aus als ob da noch 2 Ports drin sind.
Deine Arroganz hättest du dir aber sparen können.

Bei den SO-DIMMs habe ich mich mit den Abmessungen vertan (habe komischerweise an Mini-PCI Karten gedacht). Ist also kein so großes Problem. Trotzdem gibt es keine halbhohen SO-DIMMs.

Es gibt ITX Mainboards mit liegendem SO-DIMM Slot. Selbst mit 2.
Intel D945GSEJT, Jetway NC64-LF, Jetway JNF94-270-LF oder Jetway NF93-LF z.B. Die haben teilweise sogar noch mehr Ausstattung als dieses hier.
 
Zuletzt bearbeitet:

sonnyboy

Ü35 - Waküclub
Mitglied seit
08.04.2005
Beiträge
12.001
Ort
bei Oleg Popow
Es gibt ITX Mainboards mit liegendem SO-DIMM Slot. Selbst mit 2. Das ist eigentlich sogar eher Standard.
Intel D945GSEJT, Jetway NC64-LF, Jetway JNF94-270-LF oder Jetway NF93-LF z.B. Die haben teilweise sogar noch mehr Ausstattung als dieses hier.

Das interessiert aber nicht - und weißte, warum? Weil das alles Intel-Bretter sind! Hier gehts aber um ein AMD-Brett-und die sind im Mini ITX-Sektor sehr schlecht vertreten. Also meckere nicht so rum! :o
 

Cool Hand

Enthusiast
Mitglied seit
03.04.2010
Beiträge
2.593
Aha?
http://www.jetwaycomputer.com/NC81.html

Aber ich merk schon langsam warum hier einige so angepisst reagieren weil man mal etwas kritisiert... Selbst normales fragen wird dann gleich als Meckern angesehen.
Hätte ich mir gleich denken können, nachdem ich in einem AMD Thread gepostet habe...

Felix the Cat:
Tut mir sehr leid dass ich nicht alle Links anschaue. Bei einer objektiven Diskussion hätte mich vielleicht schon jemand darauf früher hinweisen können, wenn es so offensichtlich war. Aber angreifende Posts waren dann wohl cooler... Wie kann ich es auch nur wagen mit nur 12 Posts. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

[TLR]Snoopy

Semiprofi
Mitglied seit
03.03.2005
Beiträge
9.940
Ort
Erde
Cool Hand schrieb:
Oh Gott. Aufrechte SO-DIMM Slots? Nur 4 USB Anschlüsse?
Ne danke.

Ich sehe hier keine Frage. Ich sehe hier eine negative Beurteilung. Wobei die negative Beurteilung über die DIMM Plätze weiterhin fragwürdig ist. Was ist daran schlimm.

Die weitere negative Beurteilung über die USB Anschlüsse ist falsch, da nicht 4 sondern 6 USB sichtbar sind und bei weiterer Suche findet man noch weitere USB Ports.

In welcher Art und Weise sind deine 4 Vorschläge mit liegende DIMMs besser ausgestattet?
Jetway JNF94-270-LF besser ausgestattet? Ist es der nur eine liegende DIMM? Ist es der Atom Prozessor?

Jetway NF93-LF besser ausgestattet? Liegt es am PCI Slot? Liegt es an der Krüppel IGP?

Jetway NC64-LF besser ausgestattet? Liegt es am Socket 479 Prozessor Support?

Intel D945GSEJT besser ausgestattet? Liegt das am PCI Slot? Der nur eine DIMM?
 
Zuletzt bearbeitet:

sonnyboy

Ü35 - Waküclub
Mitglied seit
08.04.2005
Beiträge
12.001
Ort
bei Oleg Popow
Aha?
JETWAY COMPUTER

Aber ich merk schon langsam warum hier einige so angepisst reagieren weil man mal etwas kritisiert... Selbst normales fragen wird dann gleich als Meckern angesehen.
Hätte ich mir gleich denken können, nachdem ich in einem AMD Thread gepostet habe...

Felix the Cat:
Tut mir sehr leid dass ich nicht alle Links anschaue. Bei einer objektiven Diskussion hätte mich vielleicht schon jemand darauf früher hinweisen können, wenn es so offensichtlich war. Aber angreifende Posts waren dann wohl cooler... Wie kann ich es auch nur wagen mit nur 12 Posts. ;)

Nope, stimmt so nicht und hat auch nichts mit nur 12 Posts zu tun - jeder fängt irgendwo mal an. :) Es war die Art und Weise, wie Felix und Snoopy schon schreiben. Und ich schrieb nicht, daß es keine AMD-Bretter gibt, sondern daß es sehr wenige gibt.
 

Nimrais

Enthusiast
Mitglied seit
29.01.2010
Beiträge
3.526
Ort
CH
Seh ich das richtig in dem Vid, dass der mini PCI-E auf der Rückseite ist??
 

crazy_math

Semiprofi
Mitglied seit
30.03.2008
Beiträge
1.254
Hallo zusammen

Ich hole das Thema mal aus den Gräbern:

Ich ich habe hier das von J&W vorgestellte Board vorliegen. Da ich es samt 2x4GB SO-DIMM DDR3 RAM und allem drum und dran ausser dem Gehäuse geschenkt bekommen habe, fehlt jetzt nur noch die CPU.

Gehäuse habe ich selber noch herumfliegen (Morex-irgendwas Mini-ITX mit 2x 40mm Lüfter + 80mm NT + 2x 80mm Gehäuselüfter). Das NT selber hat nur 220W und 16A (192W) auf der 12V Schiene. Das reicht aber, um mein aktuelles Mainsys zu befeuern (Furmark überlebt). Das ganze soll dann auch meinen Esprimo-TV ersetzen.

Laut Recherchen kann man die CPU nur via Multiplikator erhöhen. Das geht ja angeblich nur mit den BE.

Über den Referenztakt oder so lässt sich das Ding laut den Recherchen nicht übertakten.

Jetzt ist es so: Ich würde gerne eine BE CPU einbauen mit 4 oder 6 Kernen, damit ich damit auch noch rumspielen kann:d

Gemäss J&W unterstützt das Board aber NUR 95W TDP-CPUs.

Wie verhält sich das bei AMD bzw. beim J&W-Board: Wenn ich da einen Phenom II X4 955BE mit 125W TDP einbaue: Startet die Kiste oder nicht? Der Prozessor braucht die 125W ja nicht wirklich.
Problem: Gekaufte Prozessoren, wo die Verpackung geöffnet wurden, dürfen nicht zurückgebracht werden. Klar, es gäbe noch den X2,a ber die Wahrscheinlichkeit auf 4 Kerne ist da wohl eher gering.

Der Verbrauch an sich ist mir Wurscht, da die Kiste nur 0-3Stunden am Tag läuft.

Im "schlimmsten" Falle verkaufe ich halt das Board + RAM und kaufe was mit SB.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten