Aktuelles

iPhone und Apple Watch: Starke Helium-Konzentration kann zu Problemen führen

Thread Starter
Mitglied seit
06.03.2017
Beiträge
3.586
Das Apple iPhone und die aktuelle Apple Watch sind IP68-zertifiziert und können im Wasser bis zu 30 Minuten und in einer Tiefe von bis zu 2 m durchhalten. Für eine kurze Dusche in diversen Flüssigkeiten reicht dieser Schutz also aus. Doch offenbar können nicht nur dichtere Materialien wie unsere Umgebungsluft zum Problem werden, sondern auch dünnere.Die Geschichte beginnt mit Erik Wooldridge, der als Systems Specialist im Morris Hospital bei Chicago in den USA arbeitet und dort unter anderem mit einem GE Healthcare MRI zu tun hat. Dabei handelt es sich um ein Gerät zur Magnetresonanztomographie. Plötzlich gab es im Krankenhaus...

... weiterlesen
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

DeckStein

Experte
Mitglied seit
08.05.2018
Beiträge
2.927
..."eine mehr als auffällige Häufung und die Gründe waren zunächst unklar."..."
Doch was führte nun zum Ausfall der iPhones und Apple Watches" ...."Aber warum waren dann nur Smartphones und Smartwatches von Apple vom Gasaustritt betroffen?"


mache diesen einfachen trick 3 wochen lang und du wirst nicht glauben was passiert.

brauchte es wirklich 3 kliffhanger?
 

Fallwrrk

Experte
Mitglied seit
11.12.2011
Beiträge
5.359
Ort
NRW
Ist zwar jetzt schön und gut, aber außer in diesem konkreten Fall... wann passiert sowas mal? Ist halt Pech, hätte mit jeder Technik passieren können.
 

StreetSouljaX

Neuling
Mitglied seit
26.10.2009
Beiträge
73
Fanbyos würden es wie folgt auslegen: Dank iPhone gefährliches Helium Leck entdeckt, 100e Patienten vor erstickung bewahrt. ?
 

DragonTear

Enthusiast
Mitglied seit
06.02.2014
Beiträge
13.414
Ort
Im sonnigen Süden
Und hater würden darin jetzt einen Grund sehen, das Gerät zu kritisieren ;)

Wundert mich aber dass solch ein Heliumvolumen nicht schneller erkannt wurde. Wie hoch muss die Konzentration wohl sein damit man die bekannte Piepsstimme bekommt?
 

Lixi123

Enthusiast
Mitglied seit
27.07.2009
Beiträge
3.957
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
i7 5820k
Mainboard
MSI X99A SLI PLUS
Kühler
be quiet! Silent Loop 280
Speicher
32GB Kingston DDR4-2666
Grafikprozessor
GTX 1070
Display
Acer XB270HU
SSD
1TB Samsung Evo 840
Soundkarte
SoundBlaster ZxR
Gehäuse
Fractal Design Define S
Netzteil
Corsair RM1000i
Keyboard
Logitech G610
Mouse
Logitech G900
Betriebssystem
Win 10
Webbrowser
Chrome
Sonstiges
Google Pixel 4
Internet
▼ 200 ▲ 20
#Heliumgate
 

bimini

Experte
Mitglied seit
01.05.2011
Beiträge
1.227
Ort
Berlin
Wundert mich aber dass solch ein Heliumvolumen nicht schneller erkannt wurde. Wie hoch muss die Konzentration wohl sein damit man die bekannte Piepsstimme bekommt?
Mhm ich denke so hoch muss die Konzentration nicht sein. Die Hülle des Sensors ist ja Quasi ein Filter der nur Helium durchlässt.
Also ich glaube nicht das die Konzentration dafür auch nur annähernd gefährlich hoch sein muss.

Bei 20% Helium in der Luft wäre der Sauerstoffgehalt ja immernoch bei über 18%.
 

estros

Urgestein
Mitglied seit
30.03.2010
Beiträge
5.965
Ort
Hamburg
System
Desktop System
Seit 2019 im Bau :D
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Ryzen 7 1700X 8x4GHz
Mainboard
Asus X370 Strix F-Gaming 6-Phasedesign
Kühler
WC HK IV Pro HWLuxx Edition
Speicher
2x16GB G.Skill Royal Z Silber
Grafikprozessor
EVGA ein Leben lang - GTX 1080 + WC HK IV Acryl Kupfer
Display
Asus PG279Q G-Sync 165Hz + Samsung 55KS8090
SSD
2TB Intel 660p NVMe
Netzteil
BeQuiet! Straight Power 11 450W
Gut geschriebener Artikel, danke.

Interessante Nachrichten. Dass Helium kleiner ist, als andere Stoffe, weiß ja jeder gebildete, aber ein Eindringen in einen Mems-Oszillator war mir auch neu, und ich arbeite mit Mems-Sensoren (nur eben nicht chemisch).
 

Mr.Mito

Admiral, Altweintrinker
Mitglied seit
03.07.2001
Beiträge
25.769
Ort
127.0.0.1
In Zukunft also immer eine 2 l Flasche Helium mit ins Hippsterkaffee nehmen. :o)
 

L1 Terminal Fault

Semiprofi
Mitglied seit
26.08.2018
Beiträge
218
Premium Preis garantiert eben noch keine premium Qualität!

Muss mich korrigieren, bei Apple kann man ja gar nicht von Qualität sprechen, siehe die ganzen Notebook Tastaturen, wie schnell die kaputt gehen.... .
 
Zuletzt bearbeitet:

Kermit_t_f

Enthusiast
Mitglied seit
15.08.2006
Beiträge
1.255
Wenn man nicht trollen will, könnte man auch sagen, dass Premium Preis die Physik nicht außer Kraft setzt. Aber das wäre ja langweilig, anders blamiert man sich viel besser!
 

MysteriousNap

Enthusiast
Mitglied seit
17.10.2012
Beiträge
10.817
Ne ich schreib jetzt nix dazu. Das ist mir jetzt schon wieder zu blöd....
 

larry.oi

Enthusiast
Mitglied seit
26.01.2006
Beiträge
716
Ort
Oberfranken
Gut geschriebener Artikel, danke.

Interessante Nachrichten. Dass Helium kleiner ist, als andere Stoffe, weiß ja jeder gebildete, aber ein Eindringen in einen Mems-Oszillator war mir auch neu, und ich arbeite mit Mems-Sensoren (nur eben nicht chemisch).
Als gebildeter Mensch muss man natürlch wissen, dass Helium kleiner ist als... ja als was denn? Sorry dass ich nicht so gebildet bin...
 

timo82

Semiprofi
Mitglied seit
15.09.2009
Beiträge
1.856
Als gebildeter Mensch muss man natürlch wissen, dass Helium kleiner ist als... ja als was denn? Sorry dass ich nicht so gebildet bin...
Als Sauerstoff und Stickstoff z. B..

Es ist überhaupt das kleinste Atom. Also kleiner als alles andere.
 
Oben Unten