Aktuelles

iPhone 13 und iPhone 13 Pro mit mehr Leistung und besseren Kameras

Thread Starter
Mitglied seit
06.03.2017
Beiträge
30.232
iphone13-pro-teaser.jpg
Wie zu erwarten war, hat Apple im Rahmen seines "California streaming"-Events heute die 13. Generation seines Smartphone-Dauerbrenners vorgestellt. Neben dem iPhone 13 wird es wie in den Jahren davor, erneut ein iPhone 13 Pro mit besserem Display und einem aufgebohrten Kamera-System geben. Nachdem es gerade Design-technisch aber erst im letzten Jahr ein größeres Update gab, war nicht zu erwarten, dass sich bei Apple in diesem Jahr allzu viel tun würde.
... weiterlesen
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

StefanG3

Experte
Mitglied seit
20.09.2015
Beiträge
359

Das zum Thema mehr Leistung. Aber die Apple-Kunden interessieren sich auch gar nicht für sowas. Etwas runder hier, etwas heller da. Und schon wollen sie alle wechseln. Wie bei den kleinen Mädels, die die neue Barbie haben wollen, weil sie einen neuen Hut hat. Wenn es sie glücklich macht, lasst sie doch.
 

Thrawn.

Legende
Mitglied seit
24.11.2005
Beiträge
25.243
Kein Touch ID im Display und kein Always on Display -->kein Iphone für mich
Nächstes Jahr hat Apple noch eine Chance, kommt da wieder nix wird mein S10 durch ein S23 ersetzt..(Da aus dem Updates Fenster raus)
 

Mindfactory

Enthusiast
Mitglied seit
04.07.2009
Beiträge
1.888
Ort
Oldenburg
Die langweiliste Veranstaltung ever....etwas.mehr Leistung hier, mehr Akku da und natürlich teurer als die alte Generation aber wo bleiben die Innovationen ?
Diese dicke notch sieht immer noch so 2016 aus richtig peinlich dafür immer noch kein Always on Display, langsames laden, kein usb-c, 120hz nur bei der Pro Version...

Die genannten Features haben mittlerweile die meisten Mittelklasse Androiden.
Die Software Vorteile von Apple sind auch nicht mehr so entscheidend seit der Update Garantie viele Android Hersteller. Xiaomi z.B. garantiert min. 3 major Android Updates.

Wer Apple dafür bis 2k in den Rachen schmeisst hat die Kontrolle über sein Leben verloren.
 

Leaked

Experte
Mitglied seit
27.07.2018
Beiträge
505

Das zum Thema mehr Leistung.
Sie sind wahrscheinlich an die Grenzen des 5nm Prozesses gestoßen, da konzentrieren sie sich eher auf den neuen 3nm Chip. Die SoC Leistung bei der Apple Watch ist da schlimmer, wenn überhaupt kommt wieder der Alte S6 Chip zum Einsatz.

Wobei man auch sagen muss, dass die Smartphones heutzutage schon verdammt viel Leistung haben, da würde ich mich eher auf laengere Laufzeiten freuen
 

RNG_AGESA

Experte
Mitglied seit
16.09.2020
Beiträge
806
Apple Ökosystem passt mir nicht. Sobald OSX NVIDIA und Ryzen als Unterbau zulässt,.. –was niemals geschehen wird–
Status quo hat mit iOS auf Windows nur Nachteile.
 

Leaked

Experte
Mitglied seit
27.07.2018
Beiträge
505
Apple Ökosystem passt mir nicht. Sobald OSX NVIDIA und Ryzen als Unterbau zulässt,.. –was niemals geschehen wird–
Status quo hat mit iOS auf Windows nur Nachteile.

Das Problem entsteht nicht durch Apple, sondern von Nvidia, die dafür die Treiber nicht liefern ;)
 

Romsky

Legende
Mitglied seit
18.05.2007
Beiträge
11.807
@highlight
Warum lüge? Alleine die Kamera rechtfertigt in meinen Fall und Usecase den Kauf. Der Kauf ist sicher.
 

L0rd_Helmchen

Der Saft ist mit euch!
Mitglied seit
01.01.2007
Beiträge
9.874
Ort
Exil
120 Hz = must have. Thema erledigt.
 

HardwarePRO

Enthusiast
Mitglied seit
23.06.2007
Beiträge
1.070
Ort
Österreich
Keine neue Kopfhörer. Meine AirPods werden bald 2 Jahre alt. Wollte sie in die Rente zum kleinen Bruder schicken.
 

Daunti

Enthusiast
Mitglied seit
23.01.2012
Beiträge
4.021
Ort
Dromund Kaas
Mal sehen ob Pro oder non Pro eins davon wird gekauft.

Wie viel neu ist, ist mir egal.
Ich wollte eh umsteigen, aber auf das 13 konnte ich noch warten.
 

DTX xxx

Enthusiast
Mitglied seit
03.05.2013
Beiträge
1.893
Nach langer Suche und langer Überlegung ist die Entscheidung gefallen. Es war nicht leicht. Deswegen Xiaomi Redmi 9A.
Telefonieren und SMS funktioniert hervorragend. Natürlich kein Google-Konto und mobiles Netz (inkl. W-LAN) wird absolut nie genutzt. Insofern werde ich auch nicht Opfer irgendeiner Schmutzkampagne sein.
Denn die nutzbare Erstellung des Gesamtbildes einer Persönlichkeit durch irgendwelche Konzerne sind gefährlich. Damit ist man der Manipulation ausgeliefert.

Wie funktioniert diese Manipulation?
Wenn ich nun mit ordentlich Geld eine bestimmte Stimmung erzeugen will gehe ich so vor. Ich gehe zu einer PR Agentur um eine Schmutzkampagne zu starten. Da geht es nur darum mit Dreck zu werfen.
Diese PR Agentur denken sich dann gerne solch einen Dreck aus.
- Aus Angst vor Rassismus, Handel nimmt schwarzen Tee aus dem Regal
- Deutschland kurz erklärt: Wer Geld hat wandert aus, wer kein Geld hat wandert ein
- Wenn wir Ossis gewusst hätten, dass mit den Bananen die ganzen Pflücker mitkommen, dann hätten wir weiter Rhabarber gefressen
Dann pflegt die PR Agentur die Texte, gerne weiße Schrift auf schwarzen Untergrund, in den Netzwerken ein und weil die Datensammler auf freiwilliger Basis der User alles von einem wissen, kommen die Texte genau dort an, die solche Texte lesen und teilen.
Teilen ist ja so lustig und man hat ja sonst nichts zu tun, als sich ständig irgendwelchen Mist hin und her zu schicken. So funktioniert die Manipulation. Jeder der mitmacht hängt in der Manipulation. Denn es geht ja darum mit Dreck zu werfen. Je mehr Teilen, desto mehr Dreck bleibt hängen.
 

editor

Experte
Mitglied seit
10.12.2014
Beiträge
284

Das zum Thema mehr Leistung. Aber die Apple-Kunden interessieren sich auch gar nicht für sowas. Etwas runder hier, etwas heller da. Und schon wollen sie alle wechseln. Wie bei den kleinen Mädels, die die neue Barbie haben wollen, weil sie einen neuen Hut hat. Wenn es sie glücklich macht, lasst sie doch.
Es gibt halt Leute denen das egal ist. So wie es auch Leute gibt die teure Grafikkarten kaufen. Mir persönlich wäre ein Iphone mit weniger Leistung und dafür doppelter Ausdauer lieber. Aber so weit denken die Hersteller nicht. Was war Microsft da doch klasse mit den Luminas. Nur sind die ***** (Kann jeder selber einsetzen) Jünger halt woanders hin. Dabei war da so viel Potenzial. :-)
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Nach langer Suche und langer Überlegung ist die Entscheidung gefallen. Es war nicht leicht. Deswegen Xiaomi Redmi 9A.
Telefonieren und SMS funktioniert hervorragend. Natürlich kein Google-Konto und mobiles Netz (inkl. W-LAN) wird absolut nie genutzt. Insofern werde ich auch nicht Opfer irgendeiner Schmutzkampagne sein.
Denn die nutzbare Erstellung des Gesamtbildes einer Persönlichkeit durch irgendwelche Konzerne sind gefährlich. Damit ist man der Manipulation ausgeliefert.

Wie funktioniert diese Manipulation?
Wenn ich nun mit ordentlich Geld eine bestimmte Stimmung erzeugen will gehe ich so vor. Ich gehe zu einer PR Agentur um eine Schmutzkampagne zu starten. Da geht es nur darum mit Dreck zu werfen.
Diese PR Agentur denken sich dann gerne solch einen Dreck aus.
- Aus Angst vor Rassismus, Handel nimmt schwarzen Tee aus dem Regal
- Deutschland kurz erklärt: Wer Geld hat wandert aus, wer kein Geld hat wandert ein
- Wenn wir Ossis gewusst hätten, dass mit den Bananen die ganzen Pflücker mitkommen, dann hätten wir weiter Rhabarber gefressen
Dann pflegt die PR Agentur die Texte, gerne weiße Schrift auf schwarzen Untergrund, in den Netzwerken ein und weil die Datensammler auf freiwilliger Basis der User alles von einem wissen, kommen die Texte genau dort an, die solche Texte lesen und teilen.
Teilen ist ja so lustig und man hat ja sonst nichts zu tun, als sich ständig irgendwelchen Mist hin und her zu schicken. So funktioniert die Manipulation. Jeder der mitmacht hängt in der Manipulation. Denn es geht ja darum mit Dreck zu werfen. Je mehr Teilen, desto mehr Dreck bleibt hängen.
Das ist Manipulation. In so fern, auch nicht besser. Aber das mit den Bananen...
 

crazy-rocket

Experte
Mitglied seit
07.11.2005
Beiträge
1.331
Ort
Börnsen
Ich finde es enttäuschend das die Pro Modelle immer schwerer werden. Jetzt sind wir schon bei über 200g. Dazu dann noch eine Hülle und Panzerglas und das Ding wiegt mindestens 220-230g. Das ist mir persönlich viel zu viel. Ein 12 Pro wirkt schon wie ein Backstein im Vergleich mit einem 12er…
 

Zino

Enthusiast
Mitglied seit
07.10.2005
Beiträge
1.927
Ort
Hessen
Ich werde das 13 pro Max nehmen und mein 12 pro Max darf jemand anders weiternutzen. Über Preise und Leistung kann immer diskutiert werden, vorallem wenn Grafikkarten das 2,5 fache ihrer eigentlichen Leistung kosten 😁
Lebensnotwendig? Nein aber das trifft auf viele Dinge zu.

Gruß

Zino
 

paffi

Enthusiast
Mitglied seit
07.04.2008
Beiträge
211
Low-Temperature-Polycrystalline-Oxide-Panels können mit einer hohen Wiederholfrequenz aufwarten, sodass die ProMotion-Technik, die wir bereits vom iPhone Pro kennen, nun auch im iPhone genutzt werden kann.

Der Satz ergibt irgendwie keinen Sinn. ProMotion ist ja im iPad vorhanden, jedoch kein LTPO Display, oder habe ich was verpasst?
Die Watch hat ein LTPO Display, jedoch nicht bis 120hz.
@Andi [HWLUXX] : Bitte klär uns auf :d
 

druckluft

Experte
Mitglied seit
09.10.2013
Beiträge
402
Würde gekauft, wenn es nen wieder Klinkenanschluß gäbe. Aber PWM Display ist auch so ne Sache die massivst nervt.
 

MadCat69

Experte
Mitglied seit
27.12.2016
Beiträge
1.110
Also wenn du nach einem Klinkenanschluss schaust wird die Anzahl möglicher Geräte von Jahr zu Jahr kleiner, das entwickelt sich zu einem reinen Nischenfeature.

Gibt es die Samsung OLEDs eigentlich überhaupt ohne PWM?
 

druckluft

Experte
Mitglied seit
09.10.2013
Beiträge
402
Also wenn du nach einem Klinkenanschluss schaust wird die Anzahl möglicher Geräte von Jahr zu Jahr kleiner, das entwickelt sich zu einem reinen Nischenfeature.
Ja leider. Nur deshalb funktioniert Bluetooth immer noch nicht*. Meine Odyssee an BT Kopfhörern hat inzwischen das 1,5-fache eines iPhone in Vollausstattung gekostet und es ist nach wie vor ein sehr sehr fauler Kompromiß.

Gilt letztlich für alles Funk-Zeug. Im Grunde das gleiche Spiel bei WLAN, das kannst im Grunde auch in die Tonne treten.
 

MadCat69

Experte
Mitglied seit
27.12.2016
Beiträge
1.110
Ich benutze dafür - neben normalen Bluetooth True Wireless - einen Qudelix 5k um „normale“ Kopfhörer zu verwenden. Hat den Vorteil damit auch Kopfhörer benutzen zu können, die von einem Handy eh nicht adäquat angetrieben werden können.
 

DonChulio

Enthusiast
Mitglied seit
10.05.2011
Beiträge
3.637
Ort
Bayern
- keine Frontkamera unter dem Display
- kein Fingerprint unter dem Display
- noch immer die riesige dunkle Notch
- kein USB-C
- viel zu hohes Gewicht
- kein erweiterbaren Speicher
- VIEL VIEL VIEL VIEL zu Teuer

ohne mich, Apple gehen die Argumente aus, Xiaomi, Samsung, OnePlus sind denen einfach meilenweit vorraus. Was bringt mir eine Überlegene Benchmarkleistung (Apple A15), wenn keine App der Welt heutige Smartphones ausreizen kann?
 
Zuletzt bearbeitet:

RNG_AGESA

Experte
Mitglied seit
16.09.2020
Beiträge
806
Die Ära der Ziegelsteine ist wieder zurück. xD
 

KurantRubys

Enthusiast
Mitglied seit
26.08.2012
Beiträge
4.739
Ort
Bayern
Warum auch Fingerprint unter dem Display? Nachdem ich das beim OP6T hatte, ist mir FaceID tausendmal lieber. Ist von der Usability besser, ich muss nix machen und es funktioniert quasi immer. Wenn überhaupt wieder TouchID, dann so wie im iPad im Powerbutton. Aber nur wenn FaceID dafür nicht raus fällt.
 

MadCat69

Experte
Mitglied seit
27.12.2016
Beiträge
1.110
Die Notch hat ja noch ihren Sinn. Under-Display-Cam ist qualitativ zum einen immer noch schlechter und mit FaceID sind ja noch mehr Sensoren erforderlich. Persönlich stört mich die große Notch im iPhone 11 nicht mehr als vorher die kleine Aussparung im Huawei P30 Pro. Sobald da oben irgendwas ist, taugt der Rest links und rechts doch sowieso nur für die Statusinfos. Ganz darauf verzichten wird vermutlich noch zwei Jahre dauern bis Kamera und Sensor unter den Screen wandern.

Ich habe vor eineinhalb Jahren beim Wechsel vom P30 Pro auf das iPhone 11 auch gedacht, dass mich FaceID extrem nerven würde und der Underscreen-Fingerprint praktischer wäre.
Tatsächlich muss ich aber zugeben, dass es genau umgekehrt ist. Selbst mit Maske geht es, das Gerät erkennt sofort das man eine trägt und bietet die PIN Eingabe an. Hingegen erkennt ein Fingerabdruckscanner im Winter nicht, dass man Handschuhe trägt 😉

USB-C wäre wegen der Anschlussmöglichkeiten einerseits schon schön gewesen, andererseits muss man Apple zu gute halten, dass der Lightning-Anschluss mechanisch durchdachter ist. Wer immer auf die Idee gekommen ist, bei USB-C eine Buchse über einen fest verbauten Stecker zu stülpen statt umgekehrt war doch ein Volldepp. Oben genanntes P30 Pro z. B. hat nach zweieinhalb Jahren mittlerweile heftige Kontaktprobleme.

Ich bin echt kein Apple-Fanboy, nach diversen Android-Phones von HTC, Sony und Samsung und zuletzt dem P30 Pro - alle aus dem oberen Regal bis hin zum Flagship, war das iPhone 11 mein erstes iPhone und das auch nur weil meine Frau es gewonnen hatte und mir geschenkt hat. Weil mir vorher ein iPhone zu teuer war und ich dachte auch zu eingeschränkt. Tatsächlich habe ich mich in den zwei Jahren nicht eingeschränkt gefühlt und es funktioniert einfach, flüssig und problemlos. Die „UserExperience“ ist in der Tat auf einem anderen Level, auch z. B. im Vergleich zu Samsung mit Android 11 und aktueller OneUI (läuft auf meinem Tablet). Deshalb wird Freitag auch das 13 Pro Max vorbestellt. Vor allem weil ich mehr Platz möchte (das gewonnene iPhone war nur die 64 GB Version) und weil mich die bessere Kamera sehr reizt.

Wie sich das mit dem geplanten CSAM-Scanning entwickelt sei mal dahin gestellt, grundsätzlich lehne ich den Eingriff ab. Momentan kommt so viel Gegenwind das ich hoffe, das Apple das noch einsieht. Aber ansonsten ist man in Sachen Privatsphäre bei Apple wesentlich besser aufgehoben. Xiaomi z. B. ist mit ungefragtem Datensammeln ja in der Vergangenheit schon aufgefallen….
Bei Samsung stört mich, dass die versuchen sich auch in ihrem System abzuschotten. Ich finde eine Galaxy Watch schon nett und schon die günstige 2 Active kann EKG und Blutdruckmessung. Leider aber nur in Verbindung mit einem Galaxy Phone, weil es die passende App nur noch da gibt …

Perfekt ist kein System, Haken haben sie alle. Für mich, der seinerzeit mit dem ersten Galaxy S angefangen hat, ist aber tatsächlich das iPhone das System, das mir die angenehmste Benutzung mit den wenigsten Kompromissen bietet.
 

FB07

Urgestein
Mitglied seit
09.12.2006
Beiträge
6.564
Ort
NRW
Warum auch Fingerprint unter dem Display? Nachdem ich das beim OP6T hatte, ist mir FaceID tausendmal lieber. Ist von der Usability besser, ich muss nix machen und es funktioniert quasi immer. Wenn überhaupt wieder TouchID, dann so wie im iPad im Powerbutton. Aber nur wenn FaceID dafür nicht raus fällt.
Weil FaceID mit Maske einfach :poop: ist
 
Oben Unten