Aktuelles

Intels zügelloser 28-Kerner: Der Xeon W-3175X im Test

Thread Starter
Mitglied seit
06.03.2017
Beiträge
1.805
Es wird Zeit für die großen Geschütze, denn heute schauen wir uns den Intel Xeon W-3175X an. Der Prozessor hatte auf der Computex 2018 einen etwas unrühmlichen Start und ist seit Ende des vergangenen Jahres erhältlich. Mit etwas Verspätung wollen wir uns nun das Spitzenmodell von Intel anschauen und dabei auch einen Vergleich zum letzten Test des Core i7-9700K gegen den Core i9-9980XE ziehen.Beim Xeon W-3175X handelt es sich um einen Workstation-Prozessor mit offenem...

... weiterlesen
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Tzk

Well-known member
Mitglied seit
13.02.2006
Beiträge
12.602
Ort
Koblenz
Unter welcher Last ist denn die Leistungsaufnahme erreicht worden? Das fehlt irgendwie... ;) Bisher schreibt ihr nicht dazu ob die Last z.B. unter Cinebench oder Prime mit AVX+FMA3 erreicht wird.
 

Bucho

Active member
Mitglied seit
21.07.2004
Beiträge
6.058
Ort
Wien
Habt Ihr die Möglichkeit auch einen 2990WX in die Benchmarks mit aufzunehmen?
 

Morrich

Well-known member
Mitglied seit
29.08.2008
Beiträge
3.219
Schade, dass es so gar keine vergleichsdaten zum AMD Threadripper gibt.
Man hätte ja wenigstens den Cinebench 15 Benchmark mal laufen lassen können um die dort erreichten Werte mit dem Threadripper Test gegenüberstellen zu können.
 

Don

[printed]-Redakteur, Tweety
Mitglied seit
15.11.2002
Beiträge
31.924
Schade, dass es so gar keine vergleichsdaten zum AMD Threadripper gibt.
Man hätte ja wenigstens den Cinebench 15 Benchmark mal laufen lassen können um die dort erreichten Werte mit dem Threadripper Test gegenüberstellen zu können.
„... vielmehr die Konkurrenz aus dem Hause AMD. Diese konnten wir noch nicht in den Vergleich mit aufnehmen, wir arbeiten aber aktuell daran, unsere CPU-Benchmarks auf Vordermann zu bringen.“
 

TermyD

Active member
Mitglied seit
19.11.2002
Beiträge
1.616
Spektakuläre Leistung mit einer noch spektakuläreren Leistungsaufnahme zu einem enorm hohen Preis für die gesamte Plattform.

Ich finde solche Systeme vom technischen Aspekt durchaus interessant, aber bis auf wenige Szenarien kann ich mir nicht vorstellen, dass sich so etwas rechnet im realen Einsatz.

Für eine Machbarkeitsstudie nett, aber da finde ich andere Systeme mit etwas mehr Relevanz für den „normalen“ Hardware Enthusiasten spannender.
 

TheBigG

Active member
Mitglied seit
24.05.2010
Beiträge
2.048
Könnt ihr mal testen wie weit ihr mit OBS in den x264 settings kommt? Ich konnte so einen Test nirgendwo finden, nicht mal auf Reddit. Damit hättet ihr ein Alleinstellungsmerkmal und ich hätte endlich was, das ich als Quelle in Diskussionen verlinken kann, ohne mir die CPU selbst kaufen zu müssen :P
 

Don

[printed]-Redakteur, Tweety
Mitglied seit
15.11.2002
Beiträge
31.924
Könnt ihr mal testen wie weit ihr mit OBS in den x264 settings kommt? Ich konnte so einen Test nirgendwo finden, nicht mal auf Reddit. Damit hättet ihr ein Alleinstellungsmerkmal und ich hätte endlich was, das ich als Quelle in Diskussionen verlinken kann, ohne mir die CPU selbst kaufen zu müssen :P
Ich lade mal OBS herunter und fahre die Höllenmaschine hoch ;)

Du müsstest mir aber sagen, was du genau brauchst. OBS habe ich bisher noch nicht verwendet.

er ist erst seit Ende Januar 2019 erhältlich
Offiziell ist er seit dem 4. Quartal 2018 erhältlich. Natürlich war er (und ist auch immer noch) nicht immer auch verfügbar. Aber daran machen wir den Artikel jetzt nicht fest ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Phantomias88

Active member
Mitglied seit
19.04.2008
Beiträge
7.544
Ort
StuggiTown
@Don
Wie ist das mit der TDP, inzwischen sind es ja SoC (SystemOnChip) und nicht nur CPUs?
Also gilt die TDP nur dem CPU Part, oder auch dem SoC Ziel?

Die Antwort reicht auch noch nach den Feiertagen, have fun!
 

Don

[printed]-Redakteur, Tweety
Mitglied seit
15.11.2002
Beiträge
31.924
@Don
Wie ist das mit der TDP, inzwischen sind es ja SoC (SystemOnChip) und nicht nur CPUs?
Also gilt die TDP nur dem CPU Part, oder auch dem SoC Ziel?
Wir messen reine Leistungsaufnahme des Prozessor bzw. dessen Package vor den Verlusten durch die Spannungsversorgung.
 

drakrochma

Well-known member
Mitglied seit
21.07.2006
Beiträge
4.319
Ort
Mainz-KH
Also der Threadripper ist ja schon kein Feinkostverächter und genehmigt sich nen ordentlichen Schluck, aber das gute Stück hier ist ja ein Weltklassesäufer...

Ich bin gespannt auf cinebench 20.
Das Spiele mit der Leistung nicht viel anfangen können war ja durch die Kernanzahl leider schon vorhersehbar.

Was braucht es denn an Kühlung um das Monster im Alltag leise zu kühlen?
Bei den Werten wird ja sogar ne normale Wasserkühlung schnell zum Heißwasserreaktor :(

Gemessen an den Preisen müßte die Leistung ja grob dem doppelten eines TR 2990 entsprechen.
Irgendwie wirkt das Teil wie mit allen Mitteln irgendwie hingeprügelt und hoffnungslos mit allem überfordert...
 
Mitglied seit
01.09.2017
Beiträge
68
Es wäre schön ein Vergleich mit Threadripper, Epyc und den "normalen" S3467 Xeon. Insbesondere was die so an Strom ziehen (incl. Gesamtsystem).

48 GB RAM ist für einen Arbeitsrechner mit so einer CPU/'s aber etwas wenig. 64 bis 128 GB sind eher normal.
 

Don

[printed]-Redakteur, Tweety
Mitglied seit
15.11.2002
Beiträge
31.924
Also der Threadripper ist ja schon kein Feinkostverächter und genehmigt sich nen ordentlichen Schluck, aber das gute Stück hier ist ja ein Weltklassesäufer...

Ich bin gespannt auf cinebench 20.
Das Spiele mit der Leistung nicht viel anfangen können war ja durch die Kernanzahl leider schon vorhersehbar.
Zur Einordnung hier mal allgemein bekannte Zahlen zum Cinebench R20:

Intel Xeon W-3175X: 13.200
Ryzen Threadripper 2990WX: 11.500
 

jdl

Active member
Mitglied seit
09.04.2011
Beiträge
1.813
Ich finde solche Systeme vom technischen Aspekt durchaus interessant, aber bis auf wenige Szenarien kann ich mir nicht vorstellen, dass sich so etwas rechnet im realen Einsatz.
Das ganze ergibt wenig Sinn. Intel hat für richtige Anwendungen den Xeon SP Gold 6212U vorgestellt. Dazu passend gibt es von SuperMicro ein neues Mainboard. In der Vergangenheit gab es immer wieder spezielle HFT-Lösungen, mal sehen ob es das auch für dieses Mainboard gültig ist.
 

Don

[printed]-Redakteur, Tweety
Mitglied seit
15.11.2002
Beiträge
31.924
Der Xeon W-3175X ist doch kein auf HFT ausgelegter Prozessor. Der soll einen ganz anderen Markt bedienen. Ob das nun sinnvoll funktioniert oder nicht sei einmal dahingestellt.
 

TheBigG

Active member
Mitglied seit
24.05.2010
Beiträge
2.048
Ich lade mal OBS herunter und fahre die Höllenmaschine hoch ;)

Du müsstest mir aber sagen, was du genau brauchst. OBS habe ich bisher noch nicht verwendet.
2 Konstellationen sind interessant
1. Auf der workstation Spielen (oder Benchmark, Demo laufen lassen, je nachdem was ihr für Möglichkeiten an Spielen habt) und währenddessen capturen mit OBS.
2. Die workstation rein fürs encoden nutzen, während das Material von einem Gaming System kommt. Das werdet ihr wohl nur Simulieren können, da wahrscheinlich keine Capture Card vorhanden ist. Gehe ich dann weiter unten ein wie am besten.

Ich bebildere das mal, ist glaube einfacher wenn man OBS noch nie benutzt hat.
Um überhaupt erstmal OBS sinnvoll mit dieser CPU nutzen zu können muss OBS erstmal auf Advanced und der haken bei Enfore streaming service encoder settings raus, anschließend noch die bitrate auf 7500.

Anschließend zu dem Tab Recording switchen und dort Encoder (Use stream encoder) auswählen.

Nun noch zum Tab video wechseln. Dort sollte bei Base Canvas die Resolution des Monitors stehen und als Scaled Resolution 1920x1080



Erklärung für Konstellation 1

Spiel starten, am besten eins das viel movement im Bild hat. Ich schlage mal spiele aus euren GPUs tests vor, da ich mal davon ausgehe das ihr die für den Test ranziehen könnt. Gut wären Star Wars Battlefront II, Project CARS 2, oder Far Cry 5. Wichtig ist halt das man sich bewegt, da die CPU Auslastung durchs encodieren viel niedriger ist wenn sich das Bild nur wenig verändert.
Nachdem das Spiel gestartet ist einmal raus tapen und im OBS main window auf das + bei Sources klicken

Anschließend sollte man das Spiel in der Vorschau sehen.

Jetzt noch einmal die OBS stats öffnen

um zu sehen ob Rendering oder Encoding lag ensteht.


Anschließend recording starten und im Spiel sich bewegen, dann gucken ob im Stats window missed frames oder skipped frames hoch gehen. Beim minimieren und maximieren vom spiel kann das passieren, deswegen am besten während man im Spiel ist auf die Stats anzeige gucken.
Wenn die missed frames und skipped frames während des Spielens nicht ansteigen, wieder auf Settings gehen und die encoder Settings höher drehen, also medium -> slow -> slower -> very slow


Am besten nach jedem test einmal OBS schließen und wieder starten da dann ein Logfile pro session angelegt wird. Diese sind interessant da dort auch Frametime Statistiken enthalten sind.
Code:
19:12:08.586: [rtmp stream: 'adv_stream'] User stopped the stream
19:12:08.645: socket_thread_windows: Normal exit
19:12:08.645: WriteN, RTMP send error 10035 (42 bytes)
19:12:08.645: Output 'adv_stream': stopping
19:12:08.645: Output 'adv_stream': Total frames output: 105703 (106191 attempted)
19:12:08.645: Output 'adv_stream': Total drawn frames: 106294 (106320 attempted)
19:12:08.645: Output 'adv_stream': Number of lagged frames due to rendering lag/stalls: 26 (0.0%)
19:12:08.645: Output 'adv_stream': Number of dropped frames due to insufficient bandwidth/connection stalls: 488 (0.5%)
19:12:08.645: [rtmp stream: 'adv_stream'] Freeing 5 remaining packets
19:12:08.647: ==== Streaming Stop ================================================
19:12:37.317: [game-capture: 'Game Capture'] capture window no longer exists, terminating capture
19:12:37.317: [game-capture: 'Game Capture'] capture stopped
19:24:33.946: ==== Shutting down ==================================================
19:24:33.958: Switched to scene '(null)'
19:24:33.958: WASAPI: Device 'Lautsprecher (AudioQuest DragonFly Red v1.0)' Terminated
19:24:33.982: All scene data cleared
19:24:33.982: ------------------------------------------------
19:24:34.026: Freeing OBS context data
19:24:34.040: [Scripting] Total detached callbacks: 0
19:24:34.049: == Profiler Results =============================
19:24:34.049: run_program_init: 2887.65 ms
19:24:34.049:  ┣OBSApp::AppInit: 21.798 ms
19:24:34.049:  ┃ ┗OBSApp::InitLocale: 2.617 ms
19:24:34.049:  ┗OBSApp::OBSInit: 2786.9 ms
19:24:34.049:    ┣obs_startup: 2.302 ms
19:24:34.049:    ┗OBSBasic::OBSInit: 2517.31 ms
19:24:34.049:      ┣OBSBasic::InitBasicConfig: 0.529 ms
19:24:34.049:      ┣OBSBasic::ResetAudio: 0.095 ms
19:24:34.049:      ┣OBSBasic::ResetVideo: 652.283 ms
19:24:34.049:      ┣OBSBasic::InitOBSCallbacks: 0.003 ms
19:24:34.049:      ┣OBSBasic::InitHotkeys: 0.03 ms
19:24:34.049:      ┣obs_load_all_modules: 728.668 ms
19:24:34.049:      ┃ ┣obs_init_module(coreaudio-encoder.dll): 0.34 ms
19:24:34.049:      ┃ ┣obs_init_module(decklink-ouput-ui.dll): 1.444 ms
19:24:34.049:      ┃ ┣obs_init_module(enc-amf.dll): 36.634 ms
19:24:34.049:      ┃ ┣obs_init_module(frontend-tools.dll): 18.446 ms
19:24:34.049:      ┃ ┣obs_init_module(image-source.dll): 0.003 ms
19:24:34.049:      ┃ ┣obs_init_module(obs-browser.dll): 4.301 ms
19:24:34.049:      ┃ ┣obs_init_module(obs-ffmpeg.dll): 38.391 ms
19:24:34.049:      ┃ ┃ ┗nvenc_check: 37.705 ms
19:24:34.049:      ┃ ┣obs_init_module(obs-filters.dll): 0.021 ms
19:24:34.049:      ┃ ┣obs_init_module(obs-outputs.dll): 0.292 ms
19:24:34.049:      ┃ ┣obs_init_module(obs-qsv11.dll): 136.103 ms
19:24:34.049:      ┃ ┣obs_init_module(obs-text.dll): 0.105 ms
19:24:34.049:      ┃ ┣obs_init_module(obs-transitions.dll): 0.013 ms
19:24:34.049:      ┃ ┣obs_init_module(obs-vst.dll): 0.001 ms
19:24:34.049:      ┃ ┣obs_init_module(obs-x264.dll): 0.001 ms
19:24:34.049:      ┃ ┣obs_init_module(rtmp-services.dll): 4.19 ms
19:24:34.049:      ┃ ┣obs_init_module(text-freetype2.dll): 0.308 ms
19:24:34.049:      ┃ ┣obs_init_module(vlc-video.dll): 21.952 ms
19:24:34.049:      ┃ ┣obs_init_module(win-capture.dll): 0.059 ms
19:24:34.049:      ┃ ┣obs_init_module(win-decklink.dll): 1.845 ms
19:24:34.049:      ┃ ┣obs_init_module(win-dshow.dll): 4.933 ms
19:24:34.049:      ┃ ┣obs_init_module(win-mf.dll): 0 ms
19:24:34.049:      ┃ ┣obs_init_module(win-wasapi.dll): 0.007 ms
19:24:34.049:      ┃ ┗reset_win32_symbol_paths: 0.075 ms
19:24:34.049:      ┣OBSBasic::ResetOutputs: 2.175 ms
19:24:34.049:      ┣OBSBasic::CreateHotkeys: 0.443 ms
19:24:34.049:      ┣OBSBasic::InitService: 9.043 ms
19:24:34.049:      ┣OBSBasic::InitPrimitives: 0.054 ms
19:24:34.049:      ┗OBSBasic::Load: 1032.91 ms
19:24:34.049: obs_hotkey_thread(25 ms): min=0.002 ms, median=0.014 ms, max=196.205 ms, 99th percentile=0.341 ms, 99.9717% below 25 ms
19:24:34.049: audio_thread(Audio): min=0 ms, median=0.113 ms, max=471.536 ms, 99th percentile=0.449 ms
19:24:34.049:  ┗receive_audio: min=0.001 ms, median=0.131 ms, max=471.512 ms, 99th percentile=0.455 ms, 0.630571 calls per parent call
19:24:34.049:    ┣buffer_audio: min=0 ms, median=0.001 ms, max=0.117 ms, 99th percentile=0.002 ms
19:24:34.049:    ┗do_encode: min=0.006 ms, median=0.128 ms, max=471.51 ms, 99th percentile=0.451 ms
19:24:34.049:      ┣encode(Track1): min=0.047 ms, median=0.064 ms, max=4.586 ms, 99th percentile=0.11 ms, 0.0108187 calls per parent call
19:24:34.049:      ┣encode(Track1): min=0.007 ms, median=0.064 ms, max=0.249 ms, 99th percentile=0.1 ms, 0.0387006 calls per parent call
19:24:34.049:      ┣encode(Track1): min=0.007 ms, median=0.064 ms, max=0.186 ms, 99th percentile=0.101 ms, 0.0263307 calls per parent call
19:24:34.049:      ┣encode(Track1): min=0.007 ms, median=0.065 ms, max=0.213 ms, 99th percentile=0.115 ms, 0.0279274 calls per parent call
19:24:34.049:      ┣encode(Track1): min=0.007 ms, median=0.094 ms, max=0.196 ms, 99th percentile=0.123 ms, 0.0195804 calls per parent call
19:24:34.049:      ┣encode(Track1): min=0.007 ms, median=0.065 ms, max=0.185 ms, 99th percentile=0.113 ms, 0.0102959 calls per parent call
19:24:34.049:      ┣encode(Track1): min=0.006 ms, median=0.088 ms, max=0.355 ms, 99th percentile=0.126 ms, 0.0720203 calls per parent call
19:24:34.049:      ┣encode(Track1): min=0.006 ms, median=0.086 ms, max=0.26 ms, 99th percentile=0.132 ms, 0.136853 calls per parent call
19:24:34.049:      ┣encode(Track1): min=0.007 ms, median=0.079 ms, max=0.618 ms, 99th percentile=0.146 ms, 0.0042161 calls per parent call
19:24:34.049:      ┣encode(Track1): min=0.006 ms, median=0.065 ms, max=0.253 ms, 99th percentile=0.12 ms, 0.0664007 calls per parent call
19:24:34.049:      ┣encode(Track1): min=0.006 ms, median=0.065 ms, max=0.524 ms, 99th percentile=0.128 ms, 0.130415 calls per parent call
19:24:34.049:      ┗encode(Track1): min=0.006 ms, median=0.218 ms, max=4.548 ms, 99th percentile=0.532 ms, 0.456441 calls per parent call
19:24:34.050: obs_graphics_thread(16.6667 ms): min=0.035 ms, median=0.376 ms, max=926.188 ms, 99th percentile=0.524 ms, 99.9761% below 16.667 ms
19:24:34.050:  ┣tick_sources: min=0.001 ms, median=0.009 ms, max=926.124 ms, 99th percentile=0.013 ms
19:24:34.050:  ┣output_frame: min=0.031 ms, median=0.365 ms, max=94.674 ms, 99th percentile=0.509 ms
19:24:34.050:  ┃ ┣gs_context(video->graphics): min=0.031 ms, median=0.121 ms, max=94.674 ms, 99th percentile=0.174 ms
19:24:34.050:  ┃ ┃ ┣render_video: min=0.003 ms, median=0.039 ms, max=1.696 ms, 99th percentile=0.078 ms
19:24:34.050:  ┃ ┃ ┃ ┣render_main_texture: min=0.003 ms, median=0.016 ms, max=1.695 ms, 99th percentile=0.034 ms
19:24:34.050:  ┃ ┃ ┃ ┣render_output_texture: min=0.001 ms, median=0.006 ms, max=0.069 ms, 99th percentile=0.011 ms, 0.556185 calls per parent call
19:24:34.050:  ┃ ┃ ┃ ┣render_convert_texture_nv12: min=0 ms, median=0.006 ms, max=0.146 ms, 99th percentile=0.011 ms, 0.556185 calls per parent call
19:24:34.050:  ┃ ┃ ┃ ┗stage_output_texture: min=0 ms, median=0.01 ms, max=0.194 ms, 99th percentile=0.041 ms, 0.556185 calls per parent call
19:24:34.050:  ┃ ┃ ┣gs_flush: min=0.02 ms, median=0.048 ms, max=94.669 ms, 99th percentile=0.119 ms
19:24:34.050:  ┃ ┃ ┗download_frame: min=0 ms, median=0.041 ms, max=34.805 ms, 99th percentile=0.08 ms, 0.556185 calls per parent call
19:24:34.050:  ┃ ┗output_video_data: min=0 ms, median=0.263 ms, max=0.9 ms, 99th percentile=0.368 ms, 0.555817 calls per parent call
19:24:34.050:  ┗render_displays: min=0 ms, median=0 ms, max=0.07 ms, 99th percentile=0.001 ms
19:24:34.050: OBSBasic::ResetOutputs: min=0.197 ms, median=0.213 ms, max=0.613 ms, 99th percentile=0.613 ms
19:24:34.050: video_thread(video): min=0.84 ms, median=1.009 ms, max=152.764 ms, 99th percentile=1.887 ms
19:24:34.050:  ┗receive_video: min=0.839 ms, median=1.008 ms, max=152.763 ms, 99th percentile=1.886 ms
19:24:34.050:    ┗do_encode: min=0.839 ms, median=1.007 ms, max=152.762 ms, 99th percentile=1.885 ms
19:24:34.050:      ┣encode(streaming_h264): min=0.839 ms, median=0.979 ms, max=3.028 ms, 99th percentile=1.853 ms, 0.0876113 calls per parent call
19:24:34.050:      ┣encode(streaming_h264): min=0.843 ms, median=0.953 ms, max=19.387 ms, 99th percentile=1.426 ms, 0.313872 calls per parent call
19:24:34.050:      ┣encode(streaming_h264): min=0.827 ms, median=0.947 ms, max=35.017 ms, 99th percentile=1.839 ms, 0.213484 calls per parent call
19:24:34.050:      ┣encode(streaming_h264): min=0.838 ms, median=1.025 ms, max=69.394 ms, 99th percentile=1.93 ms, 0.226426 calls per parent call
19:24:34.050:      ┗encode(streaming_h264): min=0.838 ms, median=1.225 ms, max=152.725 ms, 99th percentile=10.483 ms, 0.158607 calls per parent call
19:24:34.050: OBSBasic::ResetVideo: min=5.384 ms, median=0 ms, max=10.49 ms, 99th percentile=10.49 ms
19:24:34.050: obs_graphics_thread(16.6667 ms): min=0.052 ms, median=0.401 ms, max=83.07 ms, 99th percentile=0.559 ms, 99.9843% below 16.667 ms
19:24:34.050:  ┣tick_sources: min=0.003 ms, median=0.01 ms, max=0.413 ms, 99th percentile=0.013 ms
19:24:34.050:  ┣output_frame: min=0.046 ms, median=0.389 ms, max=83.064 ms, 99th percentile=0.544 ms
19:24:34.050:  ┃ ┣gs_context(video->graphics): min=0.046 ms, median=0.13 ms, max=83.064 ms, 99th percentile=0.178 ms
19:24:34.050:  ┃ ┃ ┣render_video: min=0.007 ms, median=0.045 ms, max=0.373 ms, 99th percentile=0.077 ms
19:24:34.050:  ┃ ┃ ┃ ┣render_main_texture: min=0.006 ms, median=0.018 ms, max=0.143 ms, 99th percentile=0.036 ms
19:24:34.050:  ┃ ┃ ┃ ┣render_output_texture: min=0.001 ms, median=0.007 ms, max=0.118 ms, 99th percentile=0.011 ms, 0.789998 calls per parent call
19:24:34.050:  ┃ ┃ ┃ ┣render_convert_texture_nv12: min=0 ms, median=0.007 ms, max=0.177 ms, 99th percentile=0.013 ms, 0.789998 calls per parent call
19:24:34.050:  ┃ ┃ ┃ ┗stage_output_texture: min=0 ms, median=0.009 ms, max=0.116 ms, 99th percentile=0.039 ms, 0.789998 calls per parent call
19:24:34.050:  ┃ ┃ ┣gs_flush: min=0.02 ms, median=0.035 ms, max=83.056 ms, 99th percentile=0.114 ms
19:24:34.050:  ┃ ┃ ┗download_frame: min=0 ms, median=0.044 ms, max=0.198 ms, 99th percentile=0.081 ms, 0.789998 calls per parent call
19:24:34.050:  ┃ ┗output_video_data: min=0.001 ms, median=0.265 ms, max=1.04 ms, 99th percentile=0.392 ms, 0.789747 calls per parent call
19:24:34.050:  ┗render_displays: min=0 ms, median=0 ms, max=0.062 ms, 99th percentile=0.001 ms
19:24:34.050: video_thread(video): min=0.852 ms, median=1.163 ms, max=112.266 ms, 99th percentile=7.828 ms
19:24:34.050:  ┗receive_video: min=0.851 ms, median=1.161 ms, max=112.264 ms, 99th percentile=7.827 ms
19:24:34.050:    ┗do_encode: min=0.851 ms, median=1.161 ms, max=112.264 ms, 99th percentile=7.827 ms
19:24:34.050:      ┣encode(streaming_h264): min=0.852 ms, median=1.066 ms, max=62.974 ms, 99th percentile=1.969 ms, 0.0500746 calls per parent call
19:24:34.050:      ┣encode(streaming_h264): min=0.843 ms, median=1.156 ms, max=112.247 ms, 99th percentile=6.05 ms, 0.351199 calls per parent call
19:24:34.050:      ┗encode(streaming_h264): min=0.838 ms, median=1.12 ms, max=87.572 ms, 99th percentile=8.259 ms, 0.598727 calls per parent call
19:24:34.050: obs_graphics_thread(16.6667 ms): min=0.036 ms, median=0.578 ms, max=84.9 ms, 99th percentile=1.118 ms, 99.9791% below 16.667 ms
19:24:34.050:  ┣tick_sources: min=0.002 ms, median=0.009 ms, max=5.851 ms, 99th percentile=0.014 ms
19:24:34.050:  ┣output_frame: min=0.032 ms, median=0.566 ms, max=84.888 ms, 99th percentile=1.098 ms
19:24:34.050:  ┃ ┣gs_context(video->graphics): min=0.032 ms, median=0.123 ms, max=84.434 ms, 99th percentile=0.186 ms
19:24:34.050:  ┃ ┃ ┣render_video: min=0.003 ms, median=0.04 ms, max=0.819 ms, 99th percentile=0.079 ms
19:24:34.050:  ┃ ┃ ┃ ┣render_main_texture: min=0.002 ms, median=0.016 ms, max=0.317 ms, 99th percentile=0.035 ms
19:24:34.050:  ┃ ┃ ┃ ┣render_output_texture: min=0 ms, median=0.006 ms, max=0.771 ms, 99th percentile=0.01 ms, 0.623973 calls per parent call
19:24:34.050:  ┃ ┃ ┃ ┣render_convert_texture_nv12: min=0 ms, median=0.006 ms, max=0.206 ms, 99th percentile=0.012 ms, 0.623973 calls per parent call
19:24:34.050:  ┃ ┃ ┃ ┗stage_output_texture: min=0 ms, median=0.01 ms, max=0.405 ms, 99th percentile=0.042 ms, 0.623973 calls per parent call
19:24:34.050:  ┃ ┃ ┣gs_flush: min=0.02 ms, median=0.037 ms, max=84.329 ms, 99th percentile=0.118 ms
19:24:34.050:  ┃ ┃ ┗download_frame: min=0 ms, median=0.042 ms, max=41.718 ms, 99th percentile=0.092 ms, 0.623973 calls per parent call
19:24:34.050:  ┃ ┗output_video_data: min=0 ms, median=0.493 ms, max=3.257 ms, 99th percentile=0.971 ms, 0.62376 calls per parent call
19:24:34.050:  ┗render_displays: min=0 ms, median=0.001 ms, max=0.142 ms, 99th percentile=0.002 ms
19:24:34.050: video_thread(video): min=1.395 ms, median=1.926 ms, max=495.395 ms, 99th percentile=2.978 ms
19:24:34.050:  ┗receive_video: min=1.394 ms, median=1.924 ms, max=495.393 ms, 99th percentile=2.981 ms
19:24:34.050:    ┗do_encode: min=1.393 ms, median=1.924 ms, max=495.392 ms, 99th percentile=2.98 ms
19:24:34.050:      ┣encode(streaming_h264): min=1.529 ms, median=2.452 ms, max=138.136 ms, 99th percentile=60.351 ms, 0.0207604 calls per parent call
19:24:34.050:      ┣encode(streaming_h264): min=1.551 ms, median=2.012 ms, max=41.287 ms, 99th percentile=3.729 ms, 0.00623541 calls per parent call
19:24:34.050:      ┣encode(streaming_h264): min=1.383 ms, median=1.77 ms, max=13.361 ms, 99th percentile=2.804 ms, 0.0987821 calls per parent call
19:24:34.050:      ┣encode(streaming_h264): min=1.405 ms, median=1.851 ms, max=23.865 ms, 99th percentile=2.737 ms, 0.194209 calls per parent call
19:24:34.050:      ┗encode(streaming_h264): min=1.398 ms, median=1.919 ms, max=22.325 ms, 99th percentile=2.829 ms, 0.680013 calls per parent call
19:24:34.050: =================================================
19:24:34.050: == Profiler Time Between Calls ==================
19:24:34.050: obs_hotkey_thread(25 ms): min=24.466 ms, median=25.927 ms, max=221.388 ms, 25.4882% within ±2% of 25 ms (0.000404896% lower, 74.5114% higher)
19:24:34.050: obs_graphics_thread(16.6667 ms): min=1.068 ms, median=16.667 ms, max=926.191 ms, 99.9062% within ±2% of 16.667 ms (0.0478337% lower, 0.0459939% higher)
19:24:34.050: obs_graphics_thread(16.6667 ms): min=0.26 ms, median=16.667 ms, max=83.073 ms, 99.934% within ±2% of 16.667 ms (0.032995% lower, 0.032995% higher)
19:24:34.050: obs_graphics_thread(16.6667 ms): min=0.232 ms, median=16.667 ms, max=84.915 ms, 99.8297% within ±2% of 16.667 ms (0.0845664% lower, 0.0857041% higher)
19:24:34.050: =================================================
19:24:34.206: Number of memory leaks: 0
Konstellation 2
Da ihr Wahrscheinlich keine Capture card habt, schlag ich hier als workaround mal ein video vor. Das kann man sich selbst generieren in dem man einfach den Prozess aus 1 durchführt, bloß mit sehr hoher Bitrate um keine Kompressionsartefakte zu haben.
Nachdem man das Video hat, die Source Game Capture löschen und dann eine Media Source hinzufügen.



Anschließend wieder recorden und die encoder presets durchgehen.

Ich hoffe das war alles verständlich :wink:
 

Don

[printed]-Redakteur, Tweety
Mitglied seit
15.11.2002
Beiträge
31.924
Ich schaue mal, wann ich dazu komme.
 

jdl

Active member
Mitglied seit
09.04.2011
Beiträge
1.813
Der Xeon W-3175X ist doch kein auf HFT ausgelegter Prozessor. Der soll einen ganz anderen Markt bedienen. Ob das nun sinnvoll funktioniert oder nicht sei einmal dahingestellt.
Von dem sprach ich ja nicht. Der Xeon SP Gold 6212U kostet nur US$2000, das SuperMicro Board hat 24+3x8 Stromanschlüsse und SuperMicro hat in der Vergangenheit immer wieder HFT Lösungen verkauft. Das ist insofern von Interesse, weil man so leicht eine Workstation auf Basis des Xeon SP Gold 6212U mit 24x3,9GHz im Dauerbetrieb hinbekommen könnte.
 

Don

[printed]-Redakteur, Tweety
Mitglied seit
15.11.2002
Beiträge
31.924
Von dem sprach ich ja nicht. Der Xeon SP Gold 6212U kostet nur US$2000, das SuperMicro Board hat 24+3x8 Stromanschlüsse und SuperMicro hat in der Vergangenheit immer wieder HFT Lösungen verkauft. Das ist insofern von Interesse, weil man so leicht eine Workstation auf Basis des Xeon SP Gold 6212U mit 24x3,9GHz im Dauerbetrieb hinbekommen könnte.
Ok, dann habe ich das falsch verstanden. Ich stimme dir aber zu. Da gäbe es eben solche Lösungen.
 

Holt

Well-known member
Mitglied seit
05.07.2010
Beiträge
19.909
Schade, dass es so gar keine vergleichsdaten zum AMD Threadripper gibt.
Ja, aber:
Man hätte ja wenigstens den Cinebench 15 Benchmark mal laufen lassen können um die dort erreichten Werte mit dem Threadripper Test gegenüberstellen zu können.
Das die TR bei Cinebench sehr gut abschneiden, ist ja nicht neu und wer neu solche Anwendungen wie Rendering hat, der würde sich sicher nie den W-3175X kaufen, sondern immer zum 2990WX greifen. Die W-3175X machen nur Sinn, wenn auch öfter Anwendungen vorkommen, bei denen die Singlethreadperformance oder auch die Performance bei Last auf nur wenigen Kernen und die Latenz zwischen den Kernen eine Rolle spielen.
sich so etwas rechnet im realen Einsatz.
Dafür ist der wohl auch nicht, sondern eben:
Für eine Machbarkeitsstudie nett, aber da finde ich andere Systeme mit etwas mehr Relevanz für den „normalen“ Hardware Enthusiasten spannender.
Es geht vor allem darum zu zeigen was machbar ist.
Wie ist das mit der TDP, inzwischen sind es ja SoC (SystemOnChip) und nicht nur CPUs?
Die RYZEN, TR und vor allem EPYC sind SoC, der W-3175X aber nicht und die TDP beträgt 255W mit 510W PL2:
 

Holt

Well-known member
Mitglied seit
05.07.2010
Beiträge
19.909
Wohl eher über einen hinein und über den anderen heraus…
Ist wohl schon behoben und ebenso, dass der Chipsatz nicht nur mit einer, sondern mit 4 PCIe Lanes angebunden ist. Fehler gibt es aber immer noch, wie z.B.:
Beim Xeon W-3175X handelt es sich um einen Prozessor mit Narrow ILM.
Als ob die Frage ob Square ILM oder Narrow ILM neuerdings von der CPU und nicht wie bisher vom Board abhängen würde.

SoC beinhaltet auch I/O also SATA, USB, Ethernet, etc ?
Richtig, wobei SATA oder USB schon reichen, es muss keine Unmenge an I/O sein.
 
Zuletzt bearbeitet:

Holt

Well-known member
Mitglied seit
05.07.2010
Beiträge
19.909
Hat der Xeon W-3175X also auch DMI zur South-Bridge?
Ja und technisch ist DMI3 nichts anderes als PCIe 3.0 x4. Es nennt sich aber nun nicht mehr South-Bridge, sondern Platform Controller Hub (PCH). Bei den Lewisburg Chipsätzen gibt es übrigens einen zusätzlichen Uplink mit bis zu 16 PCIe Lanes, neben den 4 Lanes von DMI3. Bei C621 ist es nur eine Lanes, bei C622 8 und ab dem C624 sind es 16:
Hm, ein wenig Latenz sollte da schon dazu kommen
Dann schau Dir mal Tests an wo eine PCIe SSDs an den Lanes der CPU und die gleiche SSD an den Lanes des Chipsatz hängt und achte auf die 4k Werte bei QD 1, vor allem auf die 4k Lesend, dann wirst Du sehen das die Latenz nicht schlechter ist. Vermutlich wegen der Energiespareinstellungen, die PCIe Lanes der CPU werden wohl öfter in Energiesparzustände versetzt als die des Chipsatz oder gar die für DMI verwendeten.
 

xhamster

Member
Mitglied seit
27.08.2014
Beiträge
291
Schade das die CPU mit so nem Spielzeugboard getestet wurde, es ist fast schon ne Beleidigung nen Xeon auf nen Asusboard zu verwenden.
 
Oben Unten